Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

kategorie

Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

2

Risperdal

14.04.2021 | Mann | 29
Risperidon
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hier die Nebenwirkungen: Konzentrationsprobleme, Akathisie, EPS, Emotionale Verflachung, Apathie, Antriebslosigkeit, Anhedonie Man wird im Wesentlichen zum lebendigen Toten. Ich bin lieber ängstlich und psychotisch als dieses Medikament weiter zu nehmen. Ich bin so suizidal wie nie zuvor und habe an nichts auch nur die geringste Freude. Der Tag ist eine Qual. Werde e... Lesen Sie mehrs jetzt langsam absetzen, da ich geschlagene 8 Monate gebraucht habe, bis ich realisiert habe, dass das Medikament diese schwer aushaltbaren Symptome verursacht und nicht die Grundkrankheit. Jedenfalls lassen zahlreiche Erfahrungsberichte und Studien ("neuroleptic dysphoria") darauf schliessen. Die Ärzte verneinen. Wahrscheinlich sitzen die zu oft in von der Pharmaindustrie gesponsorten Weiterbildungsveranstaltungen und ignorieren Erfahrungsberichte von Betroffenen und schreiben die Symptome einfach der Grundkrankheit zu. Ich hasse die Ärzte für das, was sie mir angetan haben. Hoffentlich verschwinden die Symptome nach dem Absetzen, vielleicht bin ich auch permanent geschädigt worden.
5

Lithium

28.01.2021 | Frau | 25
Lithium
Psychische Probleme
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo, ich nehme Lithium wegen einer bipolarer Störung seit ca. 4 Monaten. Nebenbei nehme ich kein anderes Medikament. Stieg von Quetiapin um und bin nach langem Hin und Herdosieren mit 1000mg am Tag sehr sehr Happy! 1,5 Tabletten morgens und eine abends. Bei 2 morgens und eine abends war das schon zuviel, was aber nur an meinen Blutwerten von 0,9 auffiel. 0,6-0,8 sollten ... Lesen Sie mehrnormal sein. Lieber weniger als zuviel. Gezittert hab ich als es viel zu viel war. Glaube 3-4 Tabletten am Tag nahm ich da, als ich zitterte bis zum Umfallen. Jetzt habe ich Null Nebenwirkungen, fühle mich ausgeglichen. Wenn ich allerdings eine halbe Tablette weglasse, also nur 2 am Tag nehme statt 2,5 fange ich schnell zu Weinen an und bin mega MEGA sensibel. Selbst wenn ich nur über Sachen nachgedacht habe, kamen mir die Tränen. Nun bin ich sehr sehr Happy, es ist nicht zuviel und nicht zu wenig. Zusätzlich muss man sagen (und da muss ich über die Unwissenheit meines Arztes schimpfen, der mich nur aufs dicker werden aufmerksam machte) , man darf nichts konsumieren, keine Substanzen, kein Coffein, keine Genussmittel etc! NULL! was aber gut für einen ist. Sollte man es dennoch tun, geht es einem schlecht. Außerdem kann man von gleichzeitigem Drogen oder Alkoholkonsum mega Schäden davon tragen. Dies ist wichtig zu wissen, aber es war mein Grund, mit Sucht Schluss zu machen. Das mit dem Kinder kriegen ist auch so eine Sache. Aber lieber nehme ich das Lithium und MIR geht's gut, als dass ich meine Erkrankung noch weitervererbe. Kinder kriegen deshalb nicht, weil man Lithium durchgehend nehmen sollte und niemals vergessen. Dadurch würden Missbildungen entstehen. Es verlangt hohe Disziplin, die sich in jedem Bereich meines Lebens schon jetzt brutalst gut auswirkt. Ich bin auch nicht mehr unsicher in Situationen mit Menschen, habe ein gutes Gefühl für mich selbst entwickelt. Ein normales!:) Weder drüber noch drunter. Empfinde Freude , sowie Trauer. Im normalen Maße :) NUR ZU EMPFEHLEN! PS. Ich kann im Dunkeln wieder ohne Licht schlafen!!:)
2

Abilify

11.01.2021 | Frau | 18
Aripiprazol
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo, Nehme das Medikament jetzt schon seit 5 Monaten weil ich eine paranoide Schizophrenie habe und eine Psychose hatte. Seitdem ich dieses NL nehme habe ich gar keine Gefühle mehr!jeder Tag ist der selbe und fühle mich leer, kann das vom abilify kommen? LG
5

Abilify

31.12.2020 | Mann | 36
Aripiprazol
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Beste mittel neben haldol für mich!!!!
5

Abilify

18.12.2020 | Frau | 31
Aripiprazol
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo, ich litt seit ich denken kann an Misophonie (Hass vor Geräuschen) und dieses Medikament hat mir extrem geholfen dieses Problem in den Griff zu bekommen und nun ein normales Leben führen zu können. Ich hatte Anfangs Angststörungen also so eine Art Grundangst aber durch die dann noch folgende Einnahme eines Antidepressivas dazu (Sertralin 50 mg) hat sich die Angst in ... Lesen Sie mehrLuft aufgelöst. Ich kann jedem der an Misophonie leidet nur wärmstens empfehlen das Medikament mal auszuprobieren. Mir hat es wie gesagt extrem geholfen :)
1

Quetiapin

02.12.2020 | Mann | 23
quetiapin
Posttraumatische Belastungsstörung
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Vielleicht ich würde mich freuen könnte mir auch jemand helfen oder zurück schreiben. Meine Tochter soll quetiapin 150 mg nehmen. Sie hat jetzt 4 Tage getestet m 88it 50 mg. Kein stimmungsausgleich. Eher schwere Halluzinationen. Sehr aufgeputscht. Wie im Rausch. Sehr unnatürlich affektiert. Jetzt nach dem Absetzen vetschwinden die Symptome wieder. Ich habe Angst wenn Sie 1... Lesen Sie mehr50 mg bekommtdas es noch schlimmer wird. Der Arzt sagte bei 50 mg könnte das Medikament noch gar nicht wirken. Sie hatte auch vor dem Medikament schon Bilder vor den Augen, jedoch nicht so schlimm. U. A sagte man das es sich auch um schizoaffektive Störung sein kann. Vor 4 Jahren Vku mit SHT Kat. 1. Schon 3 Absetzversuche mit Aripripazol, Olanzapin, Reagila. Ich bin am Ende mit meinen Nerven. Mirtazapin 7,5 mg hilft bei ihr gut. Sie kommt runter wird ruiger, entspannter. Hat jemand Erfahrungen mit Niacin und B Vitaminen? Bio chemischen Ungleichgewicht?
1

Xeplion

02.12.2020 | Mann | 17
paliperidon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Wechsel von Risperidon 6 mg Tabletten auf Depot, 150 , 100 dann wieder Wechsel zu Tabletten 6mg, jetzt bin ich bei 2,5mg. Jetzt Therapie und Sinn/Beschäftigungsmoeglichkeiten Xeplion Absolut nicht empfehlenswert. 1. Einstichstelle, Arm, Schmerzen. 2. Sehr viele stärkere Nebenwirkungen als bei Risperidon Tablettenform 3. Es ist nicht empfehlenswert, besser Tabl... Lesen Sie mehretten, da kann man die Dosis besser regulieren. Beim Depot geht das nicht. Xeplion meiner Meinung nach nicht anwenden, sehr schlimme Erfahrung. Nichts wurde besser, sondern nur schlimmer
1

Risperdal

29.11.2020 | Frau | 31
Risperidon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine gefühle sind wie abgeschaltet, schlafe schlecht, fühle mich elend, würde gerne gefühle wieder zulassen.
3

Quetiapin

23.11.2020 | Frau | 16
quetiapin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe die Diagnose ,,emotionale Instabilität im Jugendalter“ mit starken Depressionen, Angststörungen und schlafproblemen. Ich nehme das Medikament jetzt seid einem Jahr. Zum Anfang, im Ramen einer Stationärer Behandlung hat das Medikament super angeschlagen. Ich hatte meine Gefühle unter Kontrolle, konnte schlafen und meine Stimmung war den ganzen Tag über stabil. Jet... Lesen Sie mehrzt nach einem Jahr habe ich angefangen runter zu gehen bei der Dosierung ( habe 200mg genommen und jetzt 150mg). Es ist einfach schrecklich. Meine Stimmung schwankt seit 4 Wochen und es macht mich verrückt. Dadurch kommt meine angststörung wieder sehr stark zum Vorschein und ich bekomme kurz vorm schlafen Nervenzusammenbrüche, weil mein Verhalten durch die Reduzierung mich fertig macht. Mein Selbstbewusstsein was ich mir schwer erkämpft habe ist jetzt wieder im Keller. Ich fange bald an wieder höher zu gehen.
4

Pipamperon

06.11.2020 | Mann | 56
Pipamperon
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wenn ich morgens aufwache bin ich sehr nervös und habe Starke innere Unruhe. Nach Einnahme dieses Medikamentes bin ich nach 1-2 Stunden ruhiger und fühle mich gelassener. Mir tut dieses Medikament gut, nehme es schon fast 1 Jahr aber immer nur morgens zur Beruhigung.
2

Abilify

25.10.2020 | Mann | 25
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Hallo ich habe 2 Jahre lang Zyprexa 5mg Abends genommen und dachte mir ich muss mal ein anderes Medikament finden, dann bin ich zum Arzt und der hat mir Abilify gegeben. Ich hab 10mg in der Früh genommen und bin dann raus gegangen, es war alles ok. Aber irgendwann hab ich mich sehr unwohl gefühlt aber erst nach der zweiten Einnahme. Ich hab dann nach 3 Tagen abgebrochen. I... Lesen Sie mehrch weiß jetzt nicht ob Abilify besser als Zyprexa wäre, weil es keine Gewichtszunahme von ++++ verursacht. Vll. hätte ich es über eine Woche lang nehmen sollen damit die Nebenwirkungen vll. aufhören. Ich hab immer noch eine ganze Packung Abilify bei mir rumliegen und trau mich nicht mehr diese einzunehmen, aber ich muss es mal über 1 Woche einnehmen damit ich dann weiß ob es wirklich was bringt. Gerne höre ich eure Meinung dazu. Liebe Grüße R.
3

Quilonum

24.10.2020 | Frau | 46
Lithium
Abnehmen – Übergewicht
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Das erste Jahr 5 Kilos danach keine auffallende Gewichtserhöhung. Konzentrationsschwäche am Anfang stark jetzt besser aber nicht wie vor der Krankheit. BG M.
1

Seroquel

13.10.2020 | Mann | 25
Quetiapin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
(Meamedica.de: Text zurück zur persönlichen Erfahrung gebracht )
4

Pipamperon

23.09.2020 | Mann | 43
Pipamperon
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4

2

Pipamperon

20.09.2020 | Mann | 65
Pipamperon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Einschlafen geht gut durchschlafen leider nicht
5

Seroquel

18.09.2020 | Mann | 66
Quetiapin
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hatte vor ca. 2 Jahren eine mittelschwere Depression mit den Symptomen Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit und Reizblase. Das Leben war für mich die Hölle, vor allem die Insomnie brachte mich fast um. Rannte von einem Arzt zum anderen, keiner konnte mir helfen, bis ich nach ca. 1/2 Jahr der Verzweiflung in einer psychiatrischen Ambulanz landete. Dort bekam ich Setralin (morg... Lesen Sie mehrens) und Seroquel (nachmittags als Retard-Tablette und vor dem Schlafengehen) verschrieben. Die Dosierung war bei diesen Medikamenten zunächst ansteigend, dann erhaltend und zuletzt absteigend. Die Wirkung setzte ca. 3 - 4 Wochen nach Beginn der Einnahme ein und befreite mich sukzessive von meinen Qualen. Derzeit nehme ich nur noch 25 mg Sertralin und 12,5 mg Seroquel und bin hoch zufrieden. Kann beide Medikamente nur loben, ich wurde von ihnen (und verständnisvollen Ärzten) ins Leben zurückgeholt. Nebenwirkungen so gut wie gar keine, die Gewichtszunahme war willkommen, da ich vorher untergewichtig war.
3

Risperdal

11.09.2020 | Frau | 18
Risperidon
Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe vorher Abilify genommen und da es damals gut gewirkt hatte war die Hoffnung das dieses Vorgängermodell noch besser wäre. Ich habe keine hohe Dosis genommen, eher zum Abends einschlafen und runterkommen. Hatte allerdings Angst dass es mich zu sehr eindämmt und runterfährt, sodass wir es nach kurzer Zeit wieder abgesetzt haben.
2

Olanzapin

11.09.2020 | Frau | 18
Olanzapin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Olanzapin wurde mir tatsächlich nur aufgrund meines starken Bewegungsdrangs während der Anorexie gegeben, was auch aus Sicht der Ärzte gut geholfen. Für mich war es unglaublich unangenehm plötzlich keine Lust und keine Kraft mehr zu haben mich übermässig zu bewegen. Außerdem hatte ich schlimmen schlimmen Hunger und wäre ich nicht in einem engen krankenhaussetting gewesen h... Lesen Sie mehrätte ich innerhalb weniger Wochen 10kg zugenommen. Kann persönlich nur davon abraten! Von einer psychischen Belastung in die nächste ...
3

Abilify

11.09.2020 | Frau | 18
Aripiprazol
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe Abilify in der Hoffnung genommen, meine Stimmung etwas zu stabilisieren und meine Essstörung (Bulimie) in den Griff zu kriegen. Das hat auch zwei Wochen wunderbar geklappt, ich konnte von jetzt auf gleich wieder in die Schule gehen (vorher kaum möglich), hatte kaum Essanfälle und habe 3kg abgenommen. Vll war es nur der Placebo Effekt vll aber auch die äußeren Umst... Lesen Sie mehränden die diesem tollen Lauf ein Ende nahmen. Nach der darauffolgenden Erhöhung auf 10mg bekam ich schlimme Angstprobleme gegenüber anderen Menschen oder Verfolgungsangst, die mich sehr belastet haben, weswegen wir es dann ganz absetzten.
3

Seroquel

11.09.2020 | Frau | 18
Quetiapin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe das Medikament damals mit ca 75mg über einige Zeit genommen, da ich unglaublich Therapie resistent war. Schon nach wenigen Tagen hat sich mein Kopf um 180 G gedreht und ich konnte mich darauf einlassen, ohne dass ich irgendwas getan habe. Das war definitiv positiv und auch befreiend. Der Effekt ist nach einiger Zeit sehr abgeklungen und ich habe angefangen 200mg Abend... Lesen Sie mehr zum schlafen zu nehmen. Die drücken einen wirklich fast die Augen aber wenn’s hilft ist ja gut. Gewichts mäßig habe ich nicht bemerkt ( habe aber auch eine Essstörung ). Insgesamt für den Anfang sehr zu empfehlen, Wirkung lässt in meinen Augen aber schnell nach!
3

Abilify

01.09.2020 | Mann | 32
Aripiprazol
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme Abilify seit 5 Jahren am anfang 30mg und jetzt 15mg war sehr zufrieden Nebenwirkungen waren erträglich. Doch nun habe ich Diabetes. Schade das keiner einen über das Risiko richtig aufklärt :-(.
5

Zyprexa

30.08.2020 | Frau | 30
Olanzapin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte 10 Jahre eine heftige Psychose ohne diese in Griff zu bekommen . Als man mir Zeyprexa gegeben hat ; weil ich mich für eine Behandlung entschieden hab ; hatte ich nach zwei Wochen Einstellung nie wieder psychische Probleme . Seit dem hab ich ein ganz normales Leben , allerdings mit Tabletten , aber ganz ohne Nebenwirkung. Lg Shana
4

Pipamperon

14.08.2020 | Mann | 30
Pipamperon
Schlafstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5

3

Seroquel

11.08.2020 | Frau | 35
Quetiapin
Posttraumatische Belastungsstörung
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4

4

Abilify

26.07.2020 | Frau | 26
Aripiprazol
Psychische Probleme
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Aripripazol half mir aus einer akuten Krise mit zunehmender Instabilität heraus und stabilisierte mein Gesamtes Wohlbefinden und psychische Verfassung. Mit einer Dosierung von 5mg ist die medikamentöse Einstellung im Erleben wie eine Art Schutzfilm, der sich auf meine Wahrnehmung legt und etwas dämpft und mich vor Reizdurchlässigkeit und Reizüberflutung schützt. Ein bi... Lesen Sie mehrs zwei erfolgende Absetz- und Reduzierungsversuche waren bisher erfolglos, da ich mit den in Erscheinung tretenden "alten Symptomen" , inbes. zunehmender Durchlässigkeit und Emotionalen Instabilität in der entsprechenden Lebenslage nicht zurecht kam und mich nach einer ausführlichen Kosten-Nutzen-Abwägung für die Aufnahme der niedrigsten in Frage kommende Dosis bei gleichzeitig guter Wirksamkeit entschied. Ich hoffe, dass sich in einer ruhigeren Lebenssituation mit stabilen Ausgangsvoraussetzungen ein erneuter Ausschleich- und Absetzversuch ergibt, der irgendwann gelingen kann.
1

Haldol

17.07.2020 | Mann | 22
Haloperidol
Depression
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Im Großen und Ganzen war die Lösung der Ärzte, weil es mir "schlecht" ging: Medikamente, Medikamente, Medikamente. Hallo ist ein Folterinstrument und absolut nicht empfehlenswert.
3

Seroquel

15.07.2020 | Frau | 60
Quetiapin
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme jetzt schon 8 Jahre Quetiapin. Leider habe ich dadurch Gewichtsprobleme. Immer wenn ich versuche das Gewicht zu reduzieren was mir auch gelingt, bekomme ich nach einiger Zeit Kreislaufprobleme da mein Blutdruck abfällt . Ich bin auch schon dadurch einige male kollapiert. Ich hatte das Medikament im zuge eines Aufenthaltes in einer Klinik bekommen obwohl ich we... Lesen Sie mehrder eine Psychose habe, noch bin ich schizophren. Ich würde das Medikament gerne absetzten was aber lt. meinem Psychiator sehr schwer und ein jahrelanger Prozess ist. Ich muss aber etwas unternehmen da die Schwindelattacken wirklich schlimm sind. Ich will aber nicht zuviel Gewicht zunehmen nur damit ich keine Schwindelattacken habe was wiederum für den Körper auch nicht gut ist und einige Erkrankungen nach ziehen kann.
4

Abilify

09.07.2020 | Mann | 36
Aripiprazol
Chronische Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach zahlreichen erfolglosen Versuchen mit diveresn SSRI, SNRI, NDRI und trizyklischen Subststanzen wurde ich vor ca. 14 Tagen auf Aripiprazol gesetzt. Momentan nehme ich 5 mg vor dem Schlafengehen, da ich nach der anfänglich durch meinen Arzt angeratenen morgendlichen Einnahme mit starker Müdigkeit zu kämpfen hatte. Hinsichtlich der erhoffentlich Stimmungsstabilisierung k... Lesen Sie mehronnte ich recht rasch bemerken, dass meine doch sehr ausgeprägten innerlichen Wutanfälle verschwanden und ich mich ausgeglichener fühle. Was ich außerdem gut finde, ist, dass ich bislang keinerleie Ejakutaltionsschwierigkeiten zu verzeichnen habe, was im Gegensatz zu allem bis dato Probiertem einen Hoffnungsschimmer darstellt.
4

Pipamperon

21.06.2020 | Frau | 44
Pipamperon
Angst
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme auf bedarf 20-30mg pipamperon gegen einschlafstorungen mitunter plagen mich brennen in der speiseröhre und unangenehme taubheitsgefühle und brennen
1

Risperdal

09.06.2020 | Mann | 39
Risperidon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
LASST die Finger DAVON ihr werdet IRRE davon und schlimmeres

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1308)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (881)
Depression - andere Mittel (667)
Cholesterin (601)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (589)
Epilepsie (588)
Magen - Protonenpumpenhemmer (443)
Sucht (435)
Schmerz - Morphin-ähnliche (408)
ADHS - stimulierende Mittel (372)
Schmerz (356)
Blutdruck - Beta-Blocker (337)
Antibiotika - Penizilline (breit) (330)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (291)
Depression - Trizyklika (264)
Allergie (255)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (239)
Immunsystem - Immunsuppressiva (209)
Antibiotika - Makrolide (203)
Asthma / COPD - Kombinationsmittel (198)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.