Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

kategorie

Depression - Trizyklika


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Depression - Trizyklika

4

Trimipramin

29.11.2022 | Mann | 61
Trimipramin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte Trimipramin in einer Klinik kennen gelernt, musste es aber absetzen, da es gefühlt zu mehr Herzythmusstörungen führte. In der dritten Depression klärte ich beim Kardiologen ab, ob er Bedenken bei der Einnahme von Trimipramin sieht und verneinte dieses. Also zweiter Versuch, da Amineurin bei mir starke Kopfschmerzen verursachte. Bei Trimi ist es meiner Meinung nac... Lesen Sie mehrh wichtig leicht einzusteigen, z.B. mit 7-10 Tropfen und täglich um zwei Tropfen oder ähnlich zu steigern, Softeinstieg. Aus meiner Erfahrung heraus ist es eh besser seicht einzusteigen. Bin jetzt bei 37 Tropfen und hatte dadurch einen wesentlich besseren Schlaf und durch die langsame Steigerung war es auch mit dem Alltag recht gut zu regeln. Allerdings hatte ich in der Steigerungsphase Corona bekommen und habe in der Zeit nicht weiter erhöht um meine Selbstwahrnehmung besser zu erhalten. Nach 10 Tagen konnte ich wie gewohnt weiter machen. Ich empfehle auch bei anderen Grippeerkrankungen die Dosis zu halten, bis die Sache erledigt ist. Ich habe auch austariert, welche Uhrzeit die beste ist, aber auch das ist nur ein Zeitfenster. Wer z.B. abends nichts mehr spät isst und laut Anleitung soll ja zur Nacht eingenommen werden, verbunden mit zum Essen oder danach, kann es auf den Magen gehen. Was ich damit sagen will, man muss gut in sich hineinhorchen und für sich selber erkennen wie es laufen könnte. Stur nach Anleitung kann funktionieren, muss aber nicht. Ich bin jetzt wieder in der Phase, das mein Körper sich daran gewöhnt hat und ich die Dosis wieder steigern werde. Wichtig ist die Anleitung genau zu lesen und mit der medizinischen Fachkraft, Neurologie, Allgemeinmedizin, über die Entwicklung und den Umgang zu sprechen. Es liegt also auch eine Menge Eigenverantwortung in diesem Prozedere und es ist nie ein Wundermittel, eher ein Kompromiss mit seiner Situation so gut es geht umzugehen. Ich gebe vier Sterne, auch wenn ich die Zeit von 8 Wochen gerade erst hinter mir habe und keine Langzeiterfahrung nachweisen kann.
4

Amitriptylin

09.10.2022 | Frau | 46
Amitriptylin
Spannungskopfschmerz
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit einigen Jahren habe ich Spannungskopfschmerzen die immer schlimmer werden. Ich merke immer wie es im Nacken und den Schultern anfängt. Manchmal ist der Hals und Kiefer betroffen. Ich habe gemerkt das die Schmerzen Zyklus abhängig sind. Stress, langes Sitzen aber auch Sport sind ebenfalls Trigger. Es kamen von allen Seiten immer die tollen Sporttipps. Sogar Yoga hat es... Lesen Sie mehr schlimmer gemacht. Ich war sehr verzweifelt weil Schmerztabletten allein so gut wie gar nicht helfen. Mein Arzt hatte dann die rettende Idee Amitriptylin zu verschreiben. Es hat sechs Wochen gebraucht bis es richtig angeschlagen hat und ich bin sehr zufrieden. Ich habe selten Schmerzen und wenn, dann sind sie nicht mehr so stark. Nebenbei schlafe ich jetzt besser, was natürlich auch gegen Stress hilft. Ich bin gelassener und mein nervöser Darm hat sich beruhigt. Ja ich habe auch davon zugenommen und ich bin oft müde aber die Schmerzen sind echt schlimmer als ein paar Fettrollen und ein Mittagschlaf. Ich nehme Amy seit drei Jahren. Eigentlich möchte ich es nicht den Rest meines Lebens nehmen, weil ich schon auch etwas Angst um meine arme Leber habe. Ich versuche es ausschleichen zu lassen. Das ist bei der 10 er Dosis schwierig. Und was soll ich sagen...es ist drei Uhr Nachts, bin hellwach und mein Nacken meldet sich und ich hab Angst das ich vergessen habe den Ofen aus zu machen. Außerdem grummelt es im Bauch. Ich schätze Amy begleitet mich noch eine Weile.
1

Anafranil

04.08.2022 | Frau | 50
Clomipramin
Zwangsstörung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Totales dreckszeug. Zitter am ganzen Körper, bin total erschöpft und nicht mehr belastbar.herzrasen.puls auf weit über 100. Und komm jetzt nicht mal mehr zum arzt. Zu schlapp und war so oft bei den ärzten. Die haben garnichts gemacht.
3

Opipramol

01.08.2022 | Frau | 39
Opipramol
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Im Laufe der Jahre keine Wirkung mehr
3

Insidon

30.07.2022 | Frau | 57
Opipramol
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

4

Amitriptylin

28.12.2021 | Frau | 31
Amitriptylin
Migräne
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit meiner Kindheit leide ich an Migräne und hatte eine medikamentöse Behandlung nach schlechten Erfahrungen mit Triptanen aufgegeben. Nach einer Gehirn Tumor OP waren die Kopfschmerzen und Migräne Attacken aber so schlimm, dass ich Amitryptillin vom Neurologen eine Chance geben wollte. Im Kopfschmerztagebuch sehe ich, dass sich die täglichen Kopfschmerzen deutlich reduzi... Lesen Sie mehrert haben, auch die Anzahl der Migräneattacken. Da diese aber noch auftreten, sollte ich von 15 mg über 30 mg auf 60 mg erhöhen. Bei der Erhöhung auf 30 mg habe ich aber doch mal wahrgenommen, was die bei mir auftretenden Nebenwirkungen (Obstipation, Gewichtszunahme um 8 kg in 3 Monaten bei vorher Normalgewicht, Schnarchen, Schwindel, stärkere Doppelbilder und Müdigkeit) doch scheinbar alle vom Medikament zu kommen scheinen. Daher halte ich lieber Rücksprache mit dem Neurologen vor einer weiteren Erhöhung.
5

Maprotilin

31.10.2021 | Frau | 53
Maprotilin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit fast einem Jahr nehme ich jetzt Maprotilin 50mg. Zuvor hatte ich Mirtazapin, Pregabalin, Opipramol, Ecatilopram, Trimipramin und Quetiapin bekommen, welche für mich unerträgliche Nebenwirkungen hatten (extreme innere Unruhe, Angstzustände, usw.) Meine Depression wurde immer schlimmer, so dass ein stationärer Aufenthalt notwendig war. Nach Recherchen im Internet bin ic... Lesen Sie mehrh auf Maprotilin gestoßen, welches von vielen Patienten als gut verträglich beschrieben wurde. Habe es mir dann von meinem Psychiater verschreiben lassen und stellte erstaunlicherweise fest, daß ich dieses Medikament sehr gut vertrage. Nach monatelangem Testen verschiedener Antidepressiva und völliger Verzweiflung bin ich froh endlich ein passendes Medikament gefunden zu haben. Ich nehme es abends ein, da es leicht müde macht und ich dadurch besser ein- bzw. durchschlafen kann. Insgesamt halten sich die Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, leichte Müdigkeit und Verstopfung in Grenzen. Ich kann mein Leben wieder gut bewältigen und gehe auch wieder arbeiten.
4

Trimipramin

12.10.2021 | Mann | 30
Trimipramin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Trimipramin zwischen 25 mg und 40 mg am Abend ein da ich Elontril bupropion als Haupt Antidepressivum bekomme dieses hat bei mir für erhebliche Schlafstörung und Schlaflosigkeit gesorgt. Trimipramin lässt mich trotzdem schlafen wie ein Baby. bin sehr zufrieden damit und nehme es solange bis ich mich komplett an Elontril gewöhnt habe so dass ich auch ohne wieder s... Lesen Sie mehrchlafen kann.
1

Anafranil

17.09.2021 | Mann | 41
Clomipramin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Medikament nur 1 1/2 Wochen lang genommen. Schon ca. 4 Stunden nach der ersten Tablette habe ich mich wie erschrocken gefühlt - und zwar permanent. Nachdem ich die Dosis dann auf 2 x 25mg gesteigert habe, begann ich an Händen und Füßen zu schwitzen, das Erschrockengefühl wuchs sich zu einem Schüttelfrost am Rumpf aus, ich bekam schlottrige Knie. Einkaufen war ... Lesen Sie mehrnur mehr unter größter Disziplin möglich, weil es mir dabei die Haare aufgestellt hat und dann musste ich aber ganz plötzlich mit Durchfall aufs Klo. Zusätzlich war ich sexuell impotent. Essen und Trinken wurde immer mehr zu Qual und somit musste ich das Medikament auch wieder absetzen. In den 1 1/2 Wochen habe ich 5kg abgenommen! Diese Zeit werde ich aber nie mehr vergessen! Ich habe sämtliche Todesängste, die ich in meinem Leben bereits hatte (bsp. eine Rottweilerattacke als Kind) stundenlang wieder erlebt - zuerst emotional und dann sind die ganzen Bilder wieder hochgekommen. Nach dem Absetzen ging die Impotenz wieder zurück, auch Einkaufen war wieder möglich. Aber noch monatelang (!) hatte ich permanente Angstzustände, aber moderat, ich würde das so als Prüfungsangst bezeichnen. Deswegen dauerte es viele Wochen bis ich in der Lage war die 5kg wieder raufzufuttern. Leider habe ich selbst heute noch (fast ein halbes Jahr später) regelmäßige stundenlange Angstflashbacks.
1

Stangyl

03.04.2021 | Mann | 35
Trimipramin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Trimipramin hat mir nichts geholfen.
5

Trimipramin

26.11.2020 | Frau | 24
Trimipramin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin 24 Jahre alt und musste feststellen, dass ich unter Schlafstörungen durch Angstzustände leide. Außerdem schlägt mir Angst und Stress sehr auf den Magen! Ich kann wochenlang nicht essen und muss mich vor innerlicher Unruhe oft übergeben. Seit dem mein Arzt mir diese Medikamente gibt, schlafe ich durch! Ich komme viel besser durch den Tag und kann endlich essen!
5

Amitriptylin

04.11.2020 | Frau | 74
Amitriptylin
Fibromyalgie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
nach einer mindest fünfjährigen Leidensgeschichte ,am Ende mit ernsthaften Suizidgedanken, bin ich selbst zu der Diagnose Fibromyalgie gekommen! Ich bin Ärztin! aber bei sich selbst ist man anscheinend blockiert. Vom ersten Tag an, mit 25 mg, ging es mir sofort besser, ich habe durchgeschlafen und wachte ohne Schmerzen auf!Auch die Reizdarmsymptomatik war weg. Nach einige... Lesen Sie mehrn Tagen schlief ich wieder schlecht und hatte wieder leichte Darmprobleme.Ich habe die Dosis in 5 mg Schritten auf 40 mg erhöht und bin jetzt seit zwei Monaten zufrieden.Als leichte Nebenwirkungen habe ich einen etwas trockenen Mund und ich schwitze schneller als früher.
2

Amitriptylin

01.11.2020 | Frau | 120
Amitriptylin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
10mg, dann zerteilen im Tablettenteiler - das funktioniert ziemlich gut.
2

Amitriptylin

01.11.2020 | Frau | 81
Amitriptylin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Tablettenteiler - das funktioiniert ziemlich gut.
5

Clomipramin

13.10.2020 | Frau | 35
Clomipramin
Chronische Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hab vorher mehrere Jahre Citalopram genommen und fühlte mich emotional abgestumpft. Weniger traurig, aber auch weniger fröhlich. Nach dem Absetzen steuerte ich langsam aber sicher wieder tiefer in die Depression, also kam ein neues Medikament. Unter Venlafaxin bin ich völlig abgestürzt und hab nur noch geheult. Anafranil (also Clomipramin) löscht meine Depressio... Lesen Sie mehrnen nicht komplett aus, aber ich hab das erste Mal seit Jahren das Gefühl e geht ernsthaft bergauf. Ich mache Pläne, lache wieder viel mehr und bin zwar traurig, wenn etwas schlimmes passiert, aber stürze nicht komplett ab. Wenn das so weiter geht, bin ich ausnahmsweise optimistisch, dass mein Leben in Ordnung kommen könnte.
4

Opipramol

09.10.2020 | Mann | 40
Opipramol
Burnout-Syndrom
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Im Zusammenhang mit einem heftigen Burn-Out welcher mit Angstattacken und nächtelanger Schlaflosigkeit einherging, erhielt ich das Opipramol verschrieben. Es hat eine eher subtile Wirkung, aber ich kann damit mittlerweile gut ein- und durchschlafen und fühle mich am Morgen entspannter und weniger ängstlich. Auch vor angstbehafteten Situationen hilft mir die direkte Einnahm... Lesen Sie mehre. Tipp: Opipramol in Form von Insidon Tropfen wirken schneller als Tabletten und lassen sich einfach dosieren. Die Nebenwirkungen von drei verschiedenen SSRI waren für mich dagegen unerträglich, diese hatten bei mir ausschließlich negative Effekte.
2

Amitriptylin

07.10.2020 | Frau | 59
Amitriptylin
Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wegen Kopfschmerzen wurde mir Amitriptilin verschrieben, hat auch dagegen geholfen, hat mir aber Muskelschmerzen gemacht und meine Sehnen Taten weh! Bis das herausgefunden wurde, habe ich eine Menge Ärzte besucht u.s.w...bis ich letztendlich selber auf die Idee kam!!! Beim Absetzen massiver Entzugserscheinungen!
4

Trimipramin

13.09.2020 | Frau | 46
Trimipramin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehmen zum Durchschlafen es wirkt auch für zum einschlafen. Es macht nicht abhängig was ich zuerst nicht glaubte.
4

Amitriptylin

26.08.2020 | Frau | 37
Amitriptylin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Man nimmt echt zu von dem Zeug ! Es entwickelt sich eine angenehme Scheissegal Einstellung , leider auch bei der Nahrungsaufnahme ;) ich bewege mich aber auch wenig. 6 Kilo in 2 Wochen is schon üppig. Ich hoffe ich kriege die Gewichtszunahme wieder in den Griff bzw. mein Essverhalten, denn ich möchte das Medikament ungerne wechseln, da es nach vielen Jahren endlich mal ... Lesen Sie mehretwas ist, das mir wirklich hilft und gut tut. Ich habe wieder Spaß an meinen Hobbys (vorallem das Zeichnen ) und stabilisiere mich psychisch. Es gibt sogar wieder Phasen wo es mir richtig gut geht und der Schlaf ist auch super
4

Amitriptylin

24.08.2020 | Mann | 65
Amitriptylin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hatte seit ca. 40 Jahren täglich starke Kopfschmerzen. Ursache wurde nicht gefunden, also wurden Depressionen diagnostiziert. Nach der Einnahme von Amitriptylin waren die Schmerzen wie weggeblasen,kaum zu glauben,aber man ist auf einmal ein ganz anderer Mensch. Ein Arzt sagte mir das die Tabletten einen Wirkstoff enthalten der sich schützend um die Nerven legt. Habe es da... Lesen Sie mehrnn irgendwann mal ohne versucht, sofort fingen die Kopfschmerzen wieder an. Natürlich sofort wieder Amitriptylin genommen und die Schmerzen waren nach 3 Tagen wieder weg. Dafür nimmt man gerne kleine Nebenwirkungen in Kauf. Bei mir war es eigentlich nur die Mundtrockenheit,deswegen habe ich immer Bonbons dabei.
3

Nortrilen

23.08.2020 | Frau | 33
Nortriptylin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte vor ein paar Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht komplett ohne Nebenwirkungen. Jetzt Jahre später habe ich extreme Müdigkeit, Schwitzen, Schwindel. Konzentrieren ist auch fast unmöglich. Ich hoffe in ein paar Tagen wird es besser.
1

Trimipramin

27.06.2020 | Mann | 29
Trimipramin
Schlafstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Sehr gefährliches Mittel! Hatte es völlig unnötig vom Hausarzt wegen Schlafstörungen, die durch eine von mir zu treffende Entscheidung ausgelöst wurden, verschrieben bekommen. Das Problem ist, dass Psychopharmaka bei jedem anders wirken! Und bei mir führten sie zu einer schweren Depression mit Psychosen, die ich vorher beide nicht hatte! Das Medikament ist somit LEBENSgefä... Lesen Sie mehrhrlich! Man sollte definitiv vorher lesen, wie es bei anderen wirkt und zuvor alle anderen Möglichkeiten Schlafstörungen zu behandeln ausreizen. Zum Beispiel kann autonomes Training (per Youtube anwendbar) gut helfen und das ganz ohne Medikamente. Ebenso evtl ein Glas Rotwein oder ein warmes Bad abends, Baldrian half leider wenig. Alles ist besser als solche Nebenwirkungen ertragen zu müssen! Gegen Schlafstörungen (ohne Ängste oder Depressionen) sollten Psychopharmaka die allerletzte Option sein. Man sollte zudem so oder so sehr vorsichtig mit der Einnahme sein und es muss klar sein, dass Trimipramin auch bei bereits vorliegenden Depressionen diese zunächst weiter verschlimmern kann. Psychopharmaka sind nichts zum "mal verschreiben" oder "ausprobieren! Beipackzettel lesen und aufpassen!!
5

Amitriptylin

13.06.2020 | Mann | 53
Amitriptylin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach 2 Jahren mit extremem Schlafmangel/Schlafstörung und teilweise gefährlichen Situationen tagsüber wie z.B. Sekundenschlaf beim Autofahren endlich bei einer stationären Reha auf Mitrazipin eingestellt und damit auch entlassen worden. Kurz darauf dann bei einer ambulanten Psychotherapie auf Fluexitin 20mg morgens und Amitryptilin 75 mg abends. eingestellt worden. Das is... Lesen Sie mehrt mittlerweile 8 Jahre (!) her. Das Fluexitin konnte ich schon vor Jahren in einem.Urlaub ausschleichen. Ich habe die Tagesdosis selbständig bis auf 10 mg reduziert bekommen. Aber ganz ohne geht wohl nicht mehr. Habe jetzt gerade einen Versuch nach ärztlicher Empfehlung zum Ausschleichen über 6 Wochen hinter mir. Habe heute wieder mit der Einnahme angefangen, weil kein Schlaf mehr möglich war über 3-4 Stunden am Stück und auch meist ohne Tiefschlafphase.
5

Amitriptylin

01.06.2020 | Frau | 46
Amitriptylin
Bauchspeicheldrüsenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo ,A ist klasse bin ein neuer Mensch mir wurde 2016 komplette Bauchspeicheldrüse, milz und Galle entfernt ,jetzt dadurch diabetes. Lange musste ich Palladon neben mein Körper war süchtig nach dem Zeug ohne nicht auszuhalten jetzt nehme ich tilidin. Im Februar war ich in einem neuen Krankenhaus chronische Schmerzen mein Gewicht 42kg.Die Ärztin dort sagte sie müssen was ... Lesen Sie mehrtun und gab mir Amitriprylin, ich habe wieder geschlafen keine entzugsschmerzen mehr und das beste ich wiege heute 53kg.Habe mein Leben wieder zurück mein Tip gibt dem Medikament Zeit ich war auch so und dachte wirkt nicht und dann nach 3 Wochen kam es ich fühle mit wieder fit und mein Körper sieht wieder klasse aus und nicht mehr so abgemagert.Ich wünsche euch alles gute und gibt euch Zeit:-)
1

Amitriptylin

23.05.2020 | Mann | 33
Amitriptylin
Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme seit Jahren Opipramol und hatte aufgrund von einem sich phasenweise verschlechternden Verlauf meiner Angststörung und Depression den Wunsch auf ein effektiveres Medikament zu wechseln. Mir wurde ein SSRI (wie üblich) angeraten, zuerst vor einigen Jahren mal Citalopram und dann vor nicht all zu langer Zeit Amitryptilin. Ich hatte mit Citalopram schon keine gute Er... Lesen Sie mehrfahrung gemacht, da dieses Medikament mich nach ca. einwöchiger Einnahme fast an den Rand des Wahnsinns gebracht hatte und ich dieses sofort wieder absetzte. Nebenwirkungen waren massiv gesteigerte Unruhe, Symptomverstärkung, Gedankenrasen, Angst vor Kontrollverlust und völlig abstruse Gedanken. Nach Absetzen des Medikaments verschwanden die extremen Nebenwirkungen wieder und es trat an deren Stelle einfach das, im Vergleich dazu angenehme, normale Krankeitsbild. Nun war es mal wieder soweit, ich war mit Opipramol nicht ganz zufrieden und wollte etwas stärkeres. Nachdem mein erstes Kind geboren worden ist, hatte sich mein Gedankenkreisen und die Ängste wieder deutlich verstärkt. Also riet man mir zu Amitryptilin. Lange Rede, kurzer Sinn: Ähnliche Problematik wie bei Citalopram. Nicht ganz so ekelhaft, aber dafür trotzdem sehr unangenehm und nach zweiwöchiger Einnahme wieder abgesetzt. Ich vermute ich vertrage SSRI einfach nicht. Für viele ist es der Goldstandard, ich kann damit leider nichts anfangen. Somit bin ich weiterhin auf der Suche nach dem für mich optimalen Medikament.
4

Opipramol

23.05.2020 | Mann | 33
Opipramol
Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Aufgrund einer depressiven Episode mit Angststörung wurde ich nach zweijähriger Medikation durch Proneurin auf Opipramol umgestellt. Die Wirkweise von beiden ist für mich persönlich sehr identisch, wenn auch bei Opipramol etwas stärker ausgeprägt. Beide Medikamente würde ich jedoch als relativ dezent beschreiben, können gut unter Tags oder auch Abends eingenommen werden. H... Lesen Sie mehrier unterstützt Opipramol meinen Schlaf, macht etwas früher müde als normal und beruhigt auch unter Tags bei Unruhezuständen recht gut. Ich switche zwischen 50mg und 100 mg, je nach Tagesform und Bedarf. Nebenwirkungen gibt es kaum, bis auf die bereits erwähnte Sedierung und bei höherer Dosierung ein etwas "verstrahltes" Aufwachen am Morgen. Für leichte Depressive Episoden sowie einer Angst/Panikstörung ist das Medikament zu Anfang der Therapie zu empfehlen, jedoch ist es gut möglich dass die Wirkung für manche Anwender zu dezent ist. Es nimmt dem ganzen Unwohlsein die schwer erträglichen Spitzen zuverlässig weg, aber eliminiert dieses nicht vollständig. Daher ist es für schwerere Verläufe wohl eher weniger zu empfehlen, da sollte man eher auf ein SSRI oder ähnliches zurückgreifen, je nach Verträglichkeit.
4

Amitriptylin

19.05.2020 | Frau | 41
Amitriptylin
Morbus Sudeck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mir wurde in einer Schmerzambulanz Amitriptilin 12,5mg verordnet wegen M. Sudeck (CRPS 2, mit Nervenschaden) im Fuß mit starken Nervenschmerzen v.a. nachts sowie einer allgemeinen Heilungsstörung (nach Knochenbruch). Der Fuß war mit der Einnahme der allerersten Tablette SOFORT besser, die Nervenschmerzen WEG, Blaufärbung, Hyperhydrose - ALLES WEG! Behandlung dauert 6 Mon... Lesen Sie mehrate, Absetzen leider noch nicht möglich, da Nervenbeschwerden direkt wieder einsetzen. Einzige Nebenwirkungen - totenähnlicher Schlaf bis 12 Stunden nach Einnahme, Gewichtszunahme ca. 5-6 kg. Teilweise wirklich ungewöhnlich großen Hunger. Brustwachstum ca. 2 Körbchengrößen (plus 6-7cm Umfang). Da ich vorher schlank war, ist die körperliche Veränderung gerade noch zu tolerieren. Mehr dürfte es aber nicht werden.
5

Imipramin

22.04.2020 | Frau | 49
Imipramin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Imipramin seit 20 Jahre,ohne nicht mehr möglich,habe schon versucht zum reduziren bzw.schrittweisse abzusetzen bekomme ich aber wieder Angst,Panik und Depressionen. Sehr gute medikament, muss man etwas gedult haben bis es wirkt und wenn es paar monaten sind nicht aufgeben,danch gehte dir wieder beser oder auch gut. Die Ärzte verschreiben ihn fast nicht mehr ,h... Lesen Sie mehreute bekommt man nur noch moderne Antidepressiver,bitte nach imipramin nachfragen, sehr gute wirkung.
1

Opipramol

19.04.2020 | Mann | 39
Opipramol
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hatte nach zwei Wochen so ein komisches Herzklopfen und konnte dan die Nacht nicht schlafen. Dazu Schwindel während des Tages. Müsste es absetzen
1

Amitriptylin

13.04.2020 | Mann | 30
Amitriptylin
Chronische Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Schon kurz nach der Einnahme war eine Taubheit der Zunge zu merken. Am nächsten morgen war dann die linke kmrperhälfte taub und kraftlos. Inklusive Gesicht. Im Krankenhaus wurde ich dann auf verdacht auf Schlaganfall behandelt. Die ärzte dort schlossen dann nach allen Tests auf eone Wechselwirkung von Amitriptylin und Sertalin ( meine dauet Medikamente). Wurde beides vom ... Lesen Sie mehrselben Arzt verschrieben mit dem Hinweis das die sich "eigentlich" vertragen sollten.

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1424)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (901)
Depression - andere Mittel (719)
Epilepsie (616)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (616)
Cholesterin (609)
Magen - Protonenpumpenhemmer (458)
Sucht (451)
Schmerz - Morphin-ähnliche (425)
ADHS - stimulierende Mittel (396)
Schmerz (369)
Blutdruck - Beta-Blocker (349)
Antibiotika - Penizilline (breit) (337)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (311)
Depression - Trizyklika (272)
Allergie (265)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (254)
Antibiotika - Makrolide (221)
Immunsystem - Immunsuppressiva (214)
Asthma / COPD - Kombinationsmittel (211)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.