Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

kategorie

Depression - Trizyklika


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Depression - Trizyklika

5

Clomipramin

13.10.2020 | Frau | 35
Clomipramin
Chronische Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hab vorher mehrere Jahre Citalopram genommen und fühlte mich emotional abgestumpft. Weniger traurig, aber auch weniger fröhlich. Nach dem Absetzen steuerte ich langsam aber sicher wieder tiefer in die Depression, also kam ein neues Medikament. Unter Venlafaxin bin ich völlig abgestürzt und hab nur noch geheult. Anafranil (also Clomipramin) löscht meine Depressio... Lesen Sie mehrnen nicht komplett aus, aber ich hab das erste Mal seit Jahren das Gefühl e geht ernsthaft bergauf. Ich mache Pläne, lache wieder viel mehr und bin zwar traurig, wenn etwas schlimmes passiert, aber stürze nicht komplett ab. Wenn das so weiter geht, bin ich ausnahmsweise optimistisch, dass mein Leben in Ordnung kommen könnte.
4

Opipramol

09.10.2020 | Mann | 40
Opipramol
Burnout-Syndrom
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Im Zusammenhang mit einem heftigen Burn-Out welcher mit Angstattacken und nächtelanger Schlaflosigkeit einherging, erhielt ich das Opipramol verschrieben. Es hat eine eher subtile Wirkung, aber ich kann damit mittlerweile gut ein- und durchschlafen und fühle mich am Morgen entspannter und weniger ängstlich. Auch vor angstbehafteten Situationen hilft mir die direkte Einnahm... Lesen Sie mehre. Tipp: Opipramol in Form von Insidon Tropfen wirken schneller als Tabletten und lassen sich einfach dosieren. Die Nebenwirkungen von drei verschiedenen SSRI waren für mich dagegen unerträglich, diese hatten bei mir ausschließlich negative Effekte.
2

Amitriptylin

07.10.2020 | Frau | 59
Amitriptylin
Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wegen Kopfschmerzen wurde mir Amitriptilin verschrieben, hat auch dagegen geholfen, hat mir aber Muskelschmerzen gemacht und meine Sehnen Taten weh! Bis das herausgefunden wurde, habe ich eine Menge Ärzte besucht u.s.w...bis ich letztendlich selber auf die Idee kam!!! Beim Absetzen massiver Entzugserscheinungen!
4

Trimipramin

13.09.2020 | Frau | 46
Trimipramin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehmen zum Durchschlafen es wirkt auch für zum einschlafen. Es macht nicht abhängig was ich zuerst nicht glaubte.
4

Amitriptylin

26.08.2020 | Frau | 37
Amitriptylin
Angst
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Man nimmt echt zu von dem Zeug ! Es entwickelt sich eine angenehme Scheissegal Einstellung , leider auch bei der Nahrungsaufnahme ;) ich bewege mich aber auch wenig. 6 Kilo in 2 Wochen is schon üppig. Ich hoffe ich kriege die Gewichtszunahme wieder in den Griff bzw. mein Essverhalten, denn ich möchte das Medikament ungerne wechseln, da es nach vielen Jahren endlich mal ... Lesen Sie mehretwas ist, das mir wirklich hilft und gut tut. Ich habe wieder Spaß an meinen Hobbys (vorallem das Zeichnen ) und stabilisiere mich psychisch. Es gibt sogar wieder Phasen wo es mir richtig gut geht und der Schlaf ist auch super
4

Amitriptylin

24.08.2020 | Mann | 65
Amitriptylin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hatte seit ca. 40 Jahren täglich starke Kopfschmerzen. Ursache wurde nicht gefunden, also wurden Depressionen diagnostiziert. Nach der Einnahme von Amitriptylin waren die Schmerzen wie weggeblasen,kaum zu glauben,aber man ist auf einmal ein ganz anderer Mensch. Ein Arzt sagte mir das die Tabletten einen Wirkstoff enthalten der sich schützend um die Nerven legt. Habe es da... Lesen Sie mehrnn irgendwann mal ohne versucht, sofort fingen die Kopfschmerzen wieder an. Natürlich sofort wieder Amitriptylin genommen und die Schmerzen waren nach 3 Tagen wieder weg. Dafür nimmt man gerne kleine Nebenwirkungen in Kauf. Bei mir war es eigentlich nur die Mundtrockenheit,deswegen habe ich immer Bonbons dabei.
3

Nortrilen

23.08.2020 | Frau | 33
Nortriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte vor ein paar Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht komplett ohne Nebenwirkungen. Jetzt Jahre später habe ich extreme Müdigkeit, Schwitzen, Schwindel. Konzentrieren ist auch fast unmöglich. Ich hoffe in ein paar Tagen wird es besser.
1

Trimipramin

27.06.2020 | Mann | 29
Trimipramin
Schlafstörungen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Sehr gefährliches Mittel! Hatte es völlig unnötig vom Hausarzt wegen Schlafstörungen, die durch eine von mir zu treffende Entscheidung ausgelöst wurden, verschrieben bekommen. Das Problem ist, dass Psychopharmaka bei jedem anders wirken! Und bei mir führten sie zu einer schweren Depression mit Psychosen, die ich vorher beide nicht hatte! Das Medikament ist somit LEBENSgefä... Lesen Sie mehrhrlich! Man sollte definitiv vorher lesen, wie es bei anderen wirkt und zuvor alle anderen Möglichkeiten Schlafstörungen zu behandeln ausreizen. Zum Beispiel kann autonomes Training (per Youtube anwendbar) gut helfen und das ganz ohne Medikamente. Ebenso evtl ein Glas Rotwein oder ein warmes Bad abends, Baldrian half leider wenig. Alles ist besser als solche Nebenwirkungen ertragen zu müssen! Gegen Schlafstörungen (ohne Ängste oder Depressionen) sollten Psychopharmaka die allerletzte Option sein. Man sollte zudem so oder so sehr vorsichtig mit der Einnahme sein und es muss klar sein, dass Trimipramin auch bei bereits vorliegenden Depressionen diese zunächst weiter verschlimmern kann. Psychopharmaka sind nichts zum "mal verschreiben" oder "ausprobieren! Beipackzettel lesen und aufpassen!!
5

Amitriptylin

13.06.2020 | Mann | 53
Amitriptylin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach 2 Jahren mit extremem Schlafmangel/Schlafstörung und teilweise gefährlichen Situationen tagsüber wie z.B. Sekundenschlaf beim Autofahren endlich bei einer stationären Reha auf Mitrazipin eingestellt und damit auch entlassen worden. Kurz darauf dann bei einer ambulanten Psychotherapie auf Fluexitin 20mg morgens und Amitryptilin 75 mg abends. eingestellt worden. Das is... Lesen Sie mehrt mittlerweile 8 Jahre (!) her. Das Fluexitin konnte ich schon vor Jahren in einem.Urlaub ausschleichen. Ich habe die Tagesdosis selbständig bis auf 10 mg reduziert bekommen. Aber ganz ohne geht wohl nicht mehr. Habe jetzt gerade einen Versuch nach ärztlicher Empfehlung zum Ausschleichen über 6 Wochen hinter mir. Habe heute wieder mit der Einnahme angefangen, weil kein Schlaf mehr möglich war über 3-4 Stunden am Stück und auch meist ohne Tiefschlafphase.
5

Amitriptylin

01.06.2020 | Frau | 46
Amitriptylin
Bauchspeicheldrüsenentzündung
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo ,A ist klasse bin ein neuer Mensch mir wurde 2016 komplette Bauchspeicheldrüse, milz und Galle entfernt ,jetzt dadurch diabetes. Lange musste ich Palladon neben mein Körper war süchtig nach dem Zeug ohne nicht auszuhalten jetzt nehme ich tilidin. Im Februar war ich in einem neuen Krankenhaus chronische Schmerzen mein Gewicht 42kg.Die Ärztin dort sagte sie müssen was ... Lesen Sie mehrtun und gab mir Amitriprylin, ich habe wieder geschlafen keine entzugsschmerzen mehr und das beste ich wiege heute 53kg.Habe mein Leben wieder zurück mein Tip gibt dem Medikament Zeit ich war auch so und dachte wirkt nicht und dann nach 3 Wochen kam es ich fühle mit wieder fit und mein Körper sieht wieder klasse aus und nicht mehr so abgemagert.Ich wünsche euch alles gute und gibt euch Zeit:-)
1

Amitriptylin

23.05.2020 | Mann | 33
Amitriptylin
Depression
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme seit Jahren Opipramol und hatte aufgrund von einem sich phasenweise verschlechternden Verlauf meiner Angststörung und Depression den Wunsch auf ein effektiveres Medikament zu wechseln. Mir wurde ein SSRI (wie üblich) angeraten, zuerst vor einigen Jahren mal Citalopram und dann vor nicht all zu langer Zeit Amitryptilin. Ich hatte mit Citalopram schon keine gute Er... Lesen Sie mehrfahrung gemacht, da dieses Medikament mich nach ca. einwöchiger Einnahme fast an den Rand des Wahnsinns gebracht hatte und ich dieses sofort wieder absetzte. Nebenwirkungen waren massiv gesteigerte Unruhe, Symptomverstärkung, Gedankenrasen, Angst vor Kontrollverlust und völlig abstruse Gedanken. Nach Absetzen des Medikaments verschwanden die extremen Nebenwirkungen wieder und es trat an deren Stelle einfach das, im Vergleich dazu angenehme, normale Krankeitsbild. Nun war es mal wieder soweit, ich war mit Opipramol nicht ganz zufrieden und wollte etwas stärkeres. Nachdem mein erstes Kind geboren worden ist, hatte sich mein Gedankenkreisen und die Ängste wieder deutlich verstärkt. Also riet man mir zu Amitryptilin. Lange Rede, kurzer Sinn: Ähnliche Problematik wie bei Citalopram. Nicht ganz so ekelhaft, aber dafür trotzdem sehr unangenehm und nach zweiwöchiger Einnahme wieder abgesetzt. Ich vermute ich vertrage SSRI einfach nicht. Für viele ist es der Goldstandard, ich kann damit leider nichts anfangen. Somit bin ich weiterhin auf der Suche nach dem für mich optimalen Medikament.
4

Opipramol

23.05.2020 | Mann | 33
Opipramol
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Aufgrund einer depressiven Episode mit Angststörung wurde ich nach zweijähriger Medikation durch Proneurin auf Opipramol umgestellt. Die Wirkweise von beiden ist für mich persönlich sehr identisch, wenn auch bei Opipramol etwas stärker ausgeprägt. Beide Medikamente würde ich jedoch als relativ dezent beschreiben, können gut unter Tags oder auch Abends eingenommen werden. H... Lesen Sie mehrier unterstützt Opipramol meinen Schlaf, macht etwas früher müde als normal und beruhigt auch unter Tags bei Unruhezuständen recht gut. Ich switche zwischen 50mg und 100 mg, je nach Tagesform und Bedarf. Nebenwirkungen gibt es kaum, bis auf die bereits erwähnte Sedierung und bei höherer Dosierung ein etwas "verstrahltes" Aufwachen am Morgen. Für leichte Depressive Episoden sowie einer Angst/Panikstörung ist das Medikament zu Anfang der Therapie zu empfehlen, jedoch ist es gut möglich dass die Wirkung für manche Anwender zu dezent ist. Es nimmt dem ganzen Unwohlsein die schwer erträglichen Spitzen zuverlässig weg, aber eliminiert dieses nicht vollständig. Daher ist es für schwerere Verläufe wohl eher weniger zu empfehlen, da sollte man eher auf ein SSRI oder ähnliches zurückgreifen, je nach Verträglichkeit.
4

Amitriptylin

19.05.2020 | Frau | 41
Amitriptylin
Morbus Sudeck
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Mir wurde in einer Schmerzambulanz Amitriptilin 12,5mg verordnet wegen M. Sudeck (CRPS 2, mit Nervenschaden) im Fuß mit starken Nervenschmerzen v.a. nachts sowie einer allgemeinen Heilungsstörung (nach Knochenbruch). Der Fuß war mit der Einnahme der allerersten Tablette SOFORT besser, die Nervenschmerzen WEG, Blaufärbung, Hyperhydrose - ALLES WEG! Behandlung dauert 6 Mon... Lesen Sie mehrate, Absetzen leider noch nicht möglich, da Nervenbeschwerden direkt wieder einsetzen. Einzige Nebenwirkungen - totenähnlicher Schlaf bis 12 Stunden nach Einnahme, Gewichtszunahme ca. 5-6 kg. Teilweise wirklich ungewöhnlich großen Hunger. Brustwachstum ca. 2 Körbchengrößen (plus 6-7cm Umfang). Da ich vorher schlank war, ist die körperliche Veränderung gerade noch zu tolerieren. Mehr dürfte es aber nicht werden.
5

Imipramin

22.04.2020 | Frau | 49
Imipramin
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme Imipramin seit 20 Jahre,ohne nicht mehr möglich,habe schon versucht zum reduziren bzw.schrittweisse abzusetzen bekomme ich aber wieder Angst,Panik und Depressionen. Sehr gute medikament, muss man etwas gedult haben bis es wirkt und wenn es paar monaten sind nicht aufgeben,danch gehte dir wieder beser oder auch gut. Die Ärzte verschreiben ihn fast nicht mehr ,h... Lesen Sie mehreute bekommt man nur noch moderne Antidepressiver,bitte nach imipramin nachfragen, sehr gute wirkung.
1

Opipramol

19.04.2020 | Mann | 39
Opipramol
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hatte nach zwei Wochen so ein komisches Herzklopfen und konnte dan die Nacht nicht schlafen. Dazu Schwindel während des Tages. Müsste es absetzen
1

Amitriptylin

13.04.2020 | Mann | 30
Amitriptylin
Chronische Depression
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Schon kurz nach der Einnahme war eine Taubheit der Zunge zu merken. Am nächsten morgen war dann die linke kmrperhälfte taub und kraftlos. Inklusive Gesicht. Im Krankenhaus wurde ich dann auf verdacht auf Schlaganfall behandelt. Die ärzte dort schlossen dann nach allen Tests auf eone Wechselwirkung von Amitriptylin und Sertalin ( meine dauet Medikamente). Wurde beides vom ... Lesen Sie mehrselben Arzt verschrieben mit dem Hinweis das die sich "eigentlich" vertragen sollten.
3

Doxepin

29.03.2020 | Mann | 45
Doxepin
Schlafstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich litt seit meiner Kindheit unter Angststörungen und Schlafstörungen. Die Ängste haben sich abgeschwächt (ich habe nur noch starke Höhenangst), die Schlafstörungen haben jedoch seit etwa meinem 40. Lebensjahr noch zugenommen. Mittlerweile kann ich ohne Medikamente nur noch mehr als 2 Stunden schlafen, wenn ich stark übermüdet bin. Die fachärztliche Diagnose lautet Neuras... Lesen Sie mehrthenie. Gegen die Schlafstörungen nehme ich seit etwa 15 Jahren Doxepin. Aufgrund der Toleranzentwicklung immer mit Unterbrechungen, um den Körper wieder zu entwöhnen und somit nicht in hohe Dosierungen zu gelangen. Das ging nun aber nicht mehr, da ich nun noch schlechter schlafe. Somit kam ich sehr schnell in höhere Dosierungsmengen. Mein Arzt hat mir nun Ende Februar 2020 statt dessen Mirtazapin verschrieben. Das wirkt bei mir nicht so gut, denn ich träume nun jede Nacht und brauche sehr lange, um abends einzuschlafen.
4

Opipramol

14.12.2019 | Frau | 34
Opipramol
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe Opipramol gegen Depression, Angst und Panik bekommen. Es hat schon geholfen, aber im Nachhinein betrachtet wäre ich mit einem SSIR besser bedient gewesen, habe ich aber erst jetzt verschrieben bekommen.
4

Amitriptylin

21.11.2019 | Mann | 33
Amitriptylin
Alkoholsucht
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4

3

Amitriptylin

13.09.2019 | Mann | 27
Amitriptylin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5

5

Nortrilen

21.06.2019 | Frau | 63
Nortriptylin
Chronische Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hilft gut, deshalb nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf. Bei Verringerung der Dosis Haarausfall, wachsen jedoch wieder nach.
5

Trimipramin

05.04.2019 | Mann | 36
Trimipramin
Schlafstörungen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Aufgrund von Depression und Angsterkrankung habe ich auch frühmorgentliches Erwachen und bin meist nach 3 bis 4 Stunden wieder wach und grüble dann oft. Mir wurde von meinem Psychiater dieses Mittel empfohlen und ich habe es sehr gut vertragen. Man sollte jedoch nach Einnahme etwa 7-8 Stunden haben um nach der Anwendung ausgeschlafen zu sein. Ich nehme es 21 Uhr damit i... Lesen Sie mehrch ab etwa 22.30 Uhr schlafen kann (obwohl einschlafen nicht mein Problem ist hat sich auch diese Zeit verkürzt) und kann bis etwa 05.30 bis 06.00 Uhr schlafen. Da muss ich sowieso aufstehen also passt das für mich. Nebenwirkung ist Müdigkeit am nächsten Tag bei später Einnahme. Ansonsten könnte ich keine feststellen. Wenn die Wirkung nachlässt setze ich das Mittel 2 Wochen ganz ab. Dann schafe ich natürlich schlechter aber danach ist die Wirkung wiederwie vorher da. Mit Dosiserhöhung hab ich dagegen keine guten Erfahrungen gemacht. Da fühle ich mich wie ein Zombie und hab einen extrem trockenen Mund. Für mich passt die niedrige Dosierung am besten
4

Trimipramin

02.10.2018 | Mann | 51
Trimipramin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Abends 100mg. Trimipramin, und Morgens 300mg. Moclombemid. Das ist eine gute Kombi für schwere Depressionen. Den Tag über dämpft das Moclombemid die negativen Gedanken und steigert den Antrieb, Sachen zu machen die Mann sich vorher nicht mehr zugetraut hatt. Abends fährt Mann mit dem Trimipramin runter und kann ohne Probleme gut einschlafen. Ein Stück Lebensqualität wird ... Lesen Sie mehrsomit gewonnen.
5

Amitriptylin

20.09.2018 | Frau | 57
Amitriptylin
Fibromyalgie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Bei mir würde Fibromaylgie diagnostiziert und mir wurde 25 mg Amitriptylin zur abendlichen Einnahme empfohlen. Meine schlimmsten Krankheitssymptome verschwanden schon in der ersten Einnahme Woche. (Häufige Toiletten Gänge nachts, Einschlafschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme, depressive Stimmungen....) Mir geht es insgesamt deutlich besser mit Amitriptylin. Ich versp... Lesen Sie mehrüre keinerlei Nebenwirkungen und bedauere es, dass bei mir nicht schon vor Jahren Fibromaylgie diagnostiziert wurde , und ich dieses Medikament bekommen hätte.
2

Trimipramin

19.08.2018 | Mann | 33
Trimipramin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Anfang 2012 bekam ich trimipramin verschrieben aufgrund meiner einschlafstörung (hatte keine schwierigkeiten mit dem durchschlafen). Aufgrund von ängste, sorgen, störgeräuschen und meiner psyche, hatte ich probleme mit dem einschlafen. ich ging wie immer um 23:00 uhr ins bett, weil ich ja im 07:00 aufstehen musste, lag aber mehrfach die woche bis 02:30 oder gar 03:45 wac... Lesen Sie mehrh und konnte einfach nicht einschlafen. Ich nahm also damals vor 6 jahren 12mg trimipramin bei bedarf. mal 2x die woche, manchmal 4x die woche. Die wirkung damals war recht gut aber anders als ich mir das erhoffte. ich hatte einige erfahrungen mit valium, was nach der einnahme dafür sorgte, das ich rasch müde werde und wirklich probleme hatte die augen aufzuhalten und ins bett MUSSTE weil ich sonst auf dem stuhl einschlafe. Trimipramin machte mich hingegen eher träge und "bettschwer". es reduzierte aber meine einschlafzeit deutlich! an schlechten tagen, brauchte ich durch das mittel nur noch 30 minuten bis ich schlafen konnte, an guten, war ich binnen 10 minuten eingeschlafen. Die nebenwirkungen bei dieser bedarfszeit waren zu ertragen. Nach der einnahme wurde mir etwas schwummerig, als hätte ich alkohol getrunken, wenn ich dann im bett lag, hatte ich das gefühl alles schwankt ein wenig. ausserdem sah ich bei geschlossenen augen im bett lichtblitze. die schwerste nebenwirkung damals war aber der kater/überhang am nächsten tag. ich fühlte mich wie gerädert, platt und energielos. im jahr 2013 nahm ich es dann jeden tag und bis heute in 2018 musste ich die dosis immer weiter erhöhen da die einschlaffördernde wirkung immer schwächer wurde. so ging es von 12mg auf 20, auf 30 usw bis ich seit einem halben jahr auf 75bin. trotz dieser "hohen" dosis, ist der effekt auf das schlafen nur noch halb so stark, wie er 2012 beim gelegentlichen nutzen war. an 5 tagen die woche, schlafe ist erst nach einer stunde ein. nehme ich das mittel aber nicht mehr, kann ich erst nach über 28std wach sein überhaupt einschlafen. seit ich das medikament täglich nehme änderten sich die nebenwirkungen und je höher die dosis ging, desto stärker wurden die nebenwirkungen. ich habe den ganzen tag über einen puls von 85-95, kann meine blase nur unter starker anstregung leeren, habe extreme schwierigkeiten mich länger als 30 minuten intensiv zu konzentrieren und bin geistig nach einer stunde buch lesen bereits so erschöpft, wie ich es zu meiner studienzeit nach 10 std büffeln war und habe den ganzen tag über eine "grundmüdigkeit" als würde ich nur mit 40% energie laufen. es sind zwar nicht viele nebenwirkungen aber die wenigen die ich habe, bestimmen meinen tag vollständig. meine situation ist also mitlerweile die: "abhängig" vom medikament, dass den tag stark einschränkt, ohne das ist garkeinen brauchbaren schlafzyklus mehr hinbekomme, dass aber seine wirkung trotz erhöhung um 50% verloren hat. hätte ich 2013 gewusst, wie es mir heute damit geht, hätte ich es niemals durchgehend genommen. zugenommen habe ich auch seit die dosis bei 40mg ankam, gute 12 kilo
5

Amitriptylin

23.05.2018 | Mann | 40
Amitriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe A. nach der erfolglosen Gabe zweier Medikamente bekommen und bin begeistert. So gut wie keine Nebenwirkungen. Ich war nur sehr sehr müde, was darauf hindeutete, dass die Medikation von 75mg zu hoch ist. Nun nehme ich 50mg. Vorher habe ich Laif 900 genommen - Gähn, da kann ich auch gleich Bonbons lutschen und Sertralin in Gaben bis zu 150mg. Da waren die Nebenw... Lesen Sie mehrirkungen immens. Herumrasen, Schwitzen, Apartie - das volle Programm. War für mich das falsche Medikament und lies mich meine Umwelt nur noch sekundär erleben.
4

Amitriptylin

07.05.2018 | Frau | 19
Amitriptylin
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin 19 Jahre alt und habe dieses Medikament zur Behandlung von Kopf Schmerzen und Depressionen bekommen Ich muss sagen ich bin eigentlich ganz zufrieden .. ABER die Nebenwirkungen, Ich schlafe nachts durch aber wache morgens sehr müde auf als hätte ich nicht geschlafen aber das legt sich im laufe des Tages, Die Mundtrockenheit ist sehr nervig aber man kann damit leb... Lesen Sie mehren. Ab und zu habe ich schwindelattacken die sich nach paar Sekunden wieder legen . Aber ich fühl mich allgemein viel besser und meine Kopfschmerzen sind so gut wie verschwunden
3

Amitriptylin

03.04.2018 | Frau | 47
Amitriptylin
Fibromyalgie
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Mir wurde Amitriptylin im geringer Dosis wegen Fibromyalgia verschrieben; es soll helfen besser ein- und durchzuschlafen, sowie schmerzlindernd wirken. Die anfångliche Dosis von 10mg jeden Tag vor dem schlafengehen rief Schmierblutungen/zu häufige Monatsblutungen hervor. Das besserte sich aber nachdem die Dosis auf 5x 10mg per Woche gesenkt wurde. Amitriptylin hat sehr ... Lesen Sie mehrgut geholfen einzuschlafen, auch konnte ich einige Stunden am Stūck durchschlafen. Schmerzlindern hat es sich nicht sonderlich ausgewirkt. Und leider haben sich dann bald Nebenwirkungen eingestellt: .)an den Tagen an denen das Medi nicht eingenommen wurde, konnte ich nur schwer einschlafen, schlief unruhig und wachte oft auf. .)unruhige Beine/Ameisenlaufen .)verstärktes Angstgefūhl, vor allem nachts .) wurde abgestumpft und interessenlos, "Zombie" .) Suzidgedanken Aufgrund dieser Nebenwirkungen setzte ich Amitriplylin nach einigen Monaten ab. Auschleichen ging schnell innerhalb einer Woche und abgesehen von Einschlafproblemen/unruhiger Schlaf die ersten Tage gab es keine Absetzprobleme., das abgestumpfte "Zombie"-gefūhl besserte sich schon erheblich nach nur 3 Tagen.
4

Anafranil

17.03.2018 | Frau | 28
Clomipramin
Zwangsstörung
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seid erst 2 Wochen (morgens 25mg)... Ich leide an Zwangsgedanken und Depressionen. In den ersten Tagen hatte ich starke Nebenwirkungen, aber nur Vormittags. Starke innere Unruhe plagte mich und ich hatte einen komischen Druck im Hals, als wäre die Zunge hinten dick... Aber das hat sich nach ein paar Tagen erledigt. Ich habe das Gefühl, dass die Z... Lesen Sie mehrwangsgedanken schon jetzt stark zurückgegangen sind bzw. das ich weniger emotional darauf reagiere, wodurch sie sich besser bändigen lassen. Allerdings bin ich allgemein weniger emotional, als wenn alles etwas stumpfer ist. Zur Zeit ist dies aber besser für mich, denke ich zumindest. Ich hoffe, dass ich nicht so stark zunehme, wie es viele schildern... Bisher reagiere ich positiv auf das Medikament. Ich habe allerdings nach wie vor das Problem, nachts immer wieder aufzuwachen.
4

Amitriptylin

21.01.2018 | Mann | 53
Amitriptylin
erbliche motorische und sensorische Neuropathie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich leide seit gut fünf Jahren unter den Folgen der Borreliose mit Schmerzen dass ich nicht mehr laufen konnte. Nur durch Tilidin konnte ich wieder arbeiten. Dann verschrieb der Neurologe mir Amitriptylin 50mg. Das war für mich überdosiert und wurde auf 25mg reduziert. Nach zwei Jahren wurde im BKH auf meinen Wunsch Tilidin reduziert und abgesetzt. Seither hilft mir Amitri... Lesen Sie mehrptylin meine Schmerzen auszuhalten bzw. bin ich meist schmerzfrei. Versuche, das Medikament abzusetzen endeten mit tragischen Schmerzzuständen. Ich habe mich damit abgefunden, Amitriptylin bis zum Lebensende einzunehmen, da es mir ein meist schmerzfreies Leben ermöglicht.

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1238)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (871)
Depression - andere Mittel (650)
Cholesterin (600)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (577)
Epilepsie (575)
Magen - Protonenpumpenhemmer (437)
Sucht (435)
Schmerz - Morphin-ähnliche (407)
ADHS - stimulierende Mittel (360)
Schmerz (356)
Blutdruck - Beta-Blocker (333)
Antibiotika - Penizilline (breit) (326)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (284)
Depression - Trizyklika (259)
Allergie (245)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (237)
Immunsystem - Immunsuppressiva (205)
Antibiotika - Makrolide (201)
Asthma / COPD - Kombinationsmittel (183)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.