Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Verbessern Sie Ihre Gesundheit mit meamedica!

Sicherheit von Medikamenten durch DNA-Tests und Erfahrungen aus der realen Welt.

Dna-tests

meamedica|PRO

Medikamentenbewertungen

Realwelt-Beweise im Gesundheitswesen

meamedica.de ist eine unabhängige Website, die Patienten und ihren Erfahrungen mit Krankheiten, Medikamenten, Behandlungen und medizinischen Geräten die gebührende Bedeutung beimisst. Bewertungen, die von Patienten über ihre medizinischen Erfahrungen bereitgestellt werden, bilden die Grundlage unserer Plattform. Die Website ist für Patienten optimiert und ermöglicht es einem Patienten, schnell und einfach auf wertvolle Echtwelt-Daten zuzugreifen oder andere Patienten zu kontaktieren.

Medikamente

Neueste Bewertungen

3

Eliquis

15.07.2024 | Mann | 48
apixaban (5mg)
Thrombose
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Muskelschwäche

Nach einigen Tagen tritt Muskelschwäche in den vorderen Oberschenkeln und Streckmuskeln der Arme ein. Ca. 1,5 Tage nach absetzen ist es wieder viel besser.
4

Escitalopram

15.07.2024 | Mann | 56
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich habe jahrelang das Medikament genommen. Gut vertragen. Meine Frau schickte mich wegen meines Schnarchen s und angeblicher Atemaussetzer ins Schlaflabor. Siehe da, ich habe eine Schlafapnoe und eine Atemgerät für die Nacht verschrieben bekommen. Meine Tagesmüdigkeit und die Stimmungsschwankungen sind fast weg, da ich jetzt einen hohen Anteil an Tiefschlaf habe und keine... Lesen Sie mehr Atemaussetzer mehr in der Nacht. Schreibe das hier weil Studien ergeben haben das durch Schlafapnoe 14% der Probanden an Depressionen litten. Habe jahrelang gedacht meine Stimmungsschwankungen und die Tagesmüdigkeit wären Normal. Vielleicht hilft euch mein Bericht
5

Antistin privin

14.07.2024 | Mann | 54
Naphazolin, Kombinationen (3)
Allergie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
1975 als Kind gegen massive Augenbeschwerden bedingt durch Heuschnupfen bekommen. Es brannte wie Säure im Auge jedoch nach 10 Minuten wurden die Augen wieder fast klar, das schaffen heute die ganzen „tollen“ Augentropfen nicht!! Nachfrage beim Hausarzt „da schiesst man mit Kanonen auf Spatzen“ Haha, mir hatten die immer sehr geholfen, soweit mir bekannt in Deutschlan... Lesen Sie mehrd nicht erhältlich, oder? Bin für Tipps dankbar, bitte um Info wo ich die bekommen könnte. Gruß Jörg
2

Grazax

14.07.2024 | Frau | 12
Gräserpollen (100)
Heuschnupfen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Ekzem chronische Müdigkeit

Meine Tochter bekam dieses Medikament zur Hyposensibilisierung der Gräser Allergie.Sie nahm 1,5 Jahre täglich Grazax. Sie war andauernd müde und ausgelaugt,neben den Ekzemen am Kopf und Fuss war sie alle 6 Wochen krank (Erkältung) Nachdem ich alles Mögliche versucht habe ihr Immunsystem zu stärken,kam ich auf die Idee dass Grazax die Ursache des ganzen ist. Seit ca 1 W... Lesen Sie mehroche haben wir das Medikament abgesetzt und meine Tochter ist kaum wieder zu erkennen.Meine Tochter ist wieder fit und kaum mehr müde sie ist wieder so wie vor 1,5jahren. Nie wieder werden wir das Medikament zu uns nehmen! Die Nebenwirkungen sind zu extrem.
3

Metformin

12.07.2024 | Frau | 36
Metformin (500mg)
Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS)
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Durchfall Alpträume

Ich hatte seit langem nicht solche Alpträume…bin noch ganz am Anfang, weshalb ich erstmal das Medikament weiter nehmen und abwarten werde.
4

Mirtazapin

11.07.2024 | Frau | 34
Mirtazapin (15mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Gewichtszunahme

Nehme 15 mg zum Einschlafen und werde nach ca einer Stunde total müde davon. Nun habe ich einen tollen Arzt gefunden ein Schlafmediziner. Ich kann euch unterstützend zur Medikation die Freiburger Schlafschule Tipps sehr empfehlen!!!! Glg
4

Escitalopram

10.07.2024 | Frau | 47
Escitalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich leide seit ich 22 bin genetisch und Lebensumstände bedingt unter Depressionen, Angst- und Panikattacken. Seit 6 Jahren verstärkt, da ich geschieden bin und alleinerziehend mit zwei Kindern. Gute Erfahrungen hatte ich über 1,5 Jahre mit Citalopram gemacht allerdings haben die heisshungerattaken zu einer Gewichtszunahme von 6-7kg in einem Jahr geführt. Ich wollte es ohne... Lesen Sie mehr schaffen habe zu. Frühjahr 2023 abgesetzt um gleich den Rückfall deutlich zu spüren. Eine Zeit lang habe ich bestimmte Situationen mit Opipramol überbrückt, den Winter mit hochdosiertem Johanniskraut, was mir eine gewisse Nervenstärke gebracht hat. Nach dem absetzen des Johanniskraut im Frühjahr (wegen Pigmentflecken sehr empfindlich) musste ich vor gut zwei Monaten mit Escitalopram wieder beginnen wegen der Panikattacken, die nur in ganz bestimmten Situationen auftreten einnehmen. Als einzige NW sehe ich derzeit auch den Libidoverlust genau wie bei Citalopram, was ich bedauerlich finde, da ich eine neue Partnerschaft habe. Die Heisshungerattacken gibt es nicht , ich schlafe deutlich besser und bin insgesamt ruhiger jedoch scheinen die 10 mg escitalopram nicht auszureichen (bei citalopram haben 10mg gut gereicht). Leider musste ich 3Monate auf einen Termin beim Psychater warten, den ich erst in zwei Wochen habe, seither experimentieren ich mit der Dosis herum. 5mg halte ich allerdings in den meisten Fällen für nicht ausreichend. Zumindest habe ich bis auf verbesserten Schlaf keine Antriebssteigerung und Fröhlichkeit gespürt. Ja auch ich habe Media lange nicht getraut, sehe sie aber bei mir als einzige und dauerhafte Lösung.
4

Zolpidem

07.07.2024 | Frau | 65
Zolpidem (15mg)
Juckreiz
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Gedächtnisprobleme

Ich nehme Zolpidem mittlerweile seid ca.18-20 Jahren. Im großen und ganzen muss ich sagen, dass mir dieses Medikament eine große Hilfe war und dass ich es ohne Zolpidem nicht geschafft hätte. Die Wirksamkeit ist bei mir noch genauso wie am Anfang. Allerdings habe ich die Dosis wegen irgendwelcher massiven Probleme in diesem Zeitraum doch irgendwann von 10 mg auf 15 mg er... Lesen Sie mehrhöht. Vor etwa drei bis vier Jahren habe ich längere Zeit wieder nur 10 mg eingenommen, habe dann aber wegen gesundheitlichen Problemen wieder 15 mg gebraucht. Was mir allerdings mittlerweile ziemlich zu schaffen macht, ist das mein Gedächtnis seit längerem zunehmend schlechter wird. Ich nehme in großen Stresssituationen auch tagsüber mal eine knappe halbe Tablette, dafür dann aber Nacht s etwa diese Hälfte wieder weniger. Wenn ich das mache, habe ich mit dem Gedächtnis aber ganz große Probleme. Dann fallen mir die einfachsten Worte nicht ein und ich drücke mich aus als hätte ich Alzheimer. Habe auch gelesen dass man gerade wenn man älter wird so wenig wie möglich von dem Medikament nehmen soll, und das es die Sterblichkeit stark erhöht. Da ich noch einige andere gesundheitliche Probleme habe z.b Blutdrucktabletten nehmen muss durch die ich nachts starke Schmerzen bekomme, ist es für mich im Moment nicht möglich es zu reduzieren. Sobald es geht will ich das aber wieder in Angriff nehmen. Denn ich muss sagen die Gedächtnisprobleme die ich dadurch mittlerweile habe, machen mir richtig Angst.
3

Mirtazapin

07.07.2024 | Frau | 34
Mirtazapin (15mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Gewichtszunahme

Ich schreibe normal nicht aber ich möchte Mut machen, da mich kein Arzt richtig aufgeklärt hat !!! Also ohne meine total Argen Schlafstörungen hätte ich die Depression gar nicht bemerkt. Trittico vertrage ich nicht(Herzrhythmus/ Herzrasen/ Kribbeln im Arm), deshalb nehme ich Mirtazapin anfangs 15mg und dann nach der Eingewöhnung 30 mg für die Depression. Am Anfang leider G... Lesen Sie mehrewichtszunahme und vermehrter Appettit und extreme Müdigkeit auch am Tag! Bei mir die ersten fast 4 Wochen! Danach wurde es besser und ich bin tagsüber nicht mehr so ko und total antriebslos. Am besten im Urlaub oder Krankenstand damit beginnen… ich wollte kein Gewicht zunehmen, aber ich hatte keine Wahl….?! Das ist das einzige Mittel gegen die Depression und somit damit ich überhaupt wieder schlafen kann!!!! Und natürlich nebenbei die Psychotherapie!! Ich wünsche euch bzw uns allen viel Kraft und dass wir unsere Probleme durch Medikation ( eine gewisse Zeit lang) und Psychotherapie und eigenes Reflektieren ( wie ist sie entstanden, wie kann ich leben, damit es dann nicht wieder passiert, einen guten Umgang lernen) wieder wegbekommen und wieder voll fit sind und uns am Leben erfreuen jeden Tag!!!!!! Liebe Grüße ihr Lieben
1

Letrozol

04.07.2024 | Frau | 68
Letrozol (2,5mg)
Brustkrebs
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Muskel- und Gelenkschmerzen Schwierigkeiten, Worte zu finden Karpaltunnelsyndrom Schwierigkeiten beim Gehen Herzrythmusstörung Nervenschmerzen

Ich bin 68 Jahre alt und nehme Letrozol seit März 2023 aufgrund einer Brustkrebserkrankung ein. Nach 8 bis 9 Monaten steigerten sich die Nebenwirkungen ins Unerträgliche, insbesondere die Nerven-, Muskel- und Knochenschmerzen sowie das Karpaltunnelsyndrom und die kognitiven Störungen. Ich konnte kaum noch laufen und musste Gläser/Tassen stets mit beiden Händen halten, was ... Lesen Sie mehrtrotzdem schwierig war. Meine Onkologin stellte vor 2 Tagen auf Exemestan um und die schlimmsten Nebenwirkungen sind fast weg. Es hat sich ein wenig Lebensqualität eingestellt, mal schauen, für wie lange...
1

Lithium

02.07.2024 | Mann | 55
Lithium (400mg)
Manisch-depressiv
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Gewichtszunahme Trägheit

Bei mir wurde im Krankenhaus eine Depression diagnostiziert, die meine Psychiaterin nach dem Krankenhaus zu einer manische Depression ummünzte, da ich sehr leichte manische Phasen. Auch nach mehrfachen Hinweis, daß mein Problem die depressiven Phasen sind, hat sie mir schließlich Lithium verschrieben. Und da ich aus dem Krankenhaus gut eingestellt herauskam und es mir in... Lesen Sie mehrsgesamt gut ging, habe ich mich fataler Weise darauf eingelassen. Die Folgen waren verheerend. Ich wurde so träge, daß ich mehrere Tage nicht mehr aus dem Bett kam, ein Zustand der mir bisher erspart gewesen blieb. Ich konnte mich nur noch schwer konzentrieren und schaffte die Bewältigung einfachster Dinge nicht mehr. Kurzum meine Depression wurde massiv verschärft, in solch einem Maße welches ich noch nicht erlebt hatte. Nach 10kg Gewichtszunahme habe ich mit Hilfe meiner Freundin den Absprung geschafft und das Medikament selbsttätig ausgeschlichen. Seitdem ging es wieder aufwärts. Allerdings ist die Trägheit und die Gewichtszunahme geblieben und beeinträchtigen mein Leben sehr stark. Ich kann also nichts gutes von Lithium berichten.
5

Dolestan Diphenhydramin

28.06.2024 | Mann | 43
Diphenhydramin (50mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich Wohne in der Schweiz,Bei uns in der Apotheke gibt es nur Benocten ® Diphenhydramin 50mg Tabletten, oder 20ml/Tropfen 1ml/60mg Diphenhydraminhydrochlorid.Also ich muss sagen,Sie Wirken wirklich Wunder!Man kann Ein und Durschlafen.3mg/pro kg Körpergewicht Diphenhydramin und 5mg/pro kg Körpergewicht Dimenhydrinat.Maximum.Sonst kann es gefährlich werden.ich bin 87,8kg schw... Lesen Sie mehrer.Ohne Kleidung und Schuhe.Sie sagen immer ,nicht mehr als 1 Tablette a 50mg Diphenhydramin.Aber man kann sich sja ausrechnen 3mg/pro kg .Aber bei mir nützt es einfach nicht,1 Tablette a 50mg Diphenhydramin.Darum ist das aller höchste wo ich nehme.Bevor ich grad ins Bett gehe 200mg Diphenhydramin.Aber Achtung ab 200mg Diphenhydramin sollte man sich sofort schlafen gehen.Weil ab 200mg Diphenhydramin Ist Anticholinergisch Halluzinationen können ab 200mg Diphenhydramin auftreten!Aber bei mir nicht .Und hier in der Schweiz braucht man ein Rezept für das.Seit 1940 wurde es erfunden von einem Amerikaner.Und war legall bis 1.1.2019 seitdem,gibt es die Kategorie C nicht mehr.Noch schlimmer Kategorie B+ .Es Hilft wirklich als Benzodiazepine .Die helfen natürlich auch aber machen Abhängig.Diphenhydramin dagegen nicht
5

Loramet

28.06.2024 | Mann | 43
Lormetazepam (1mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich habe schon fast mein ganzes leben Schlafprobleme.Habe Alles Ausprobiert:Benzodiazepines vorallem:Temazepam,Nitrazepam, Diazepam, Clonazepam, Oxazepam,Flurazepam,Zolpidem z-Drugs, Flunitrazepam,Und jetz 1mg Loramet ® und 2mg Loramet ®Lormetazepam.Und muss Sagen.Sie haben alle geholfen.Aber am Aller Besten Loramet ®1mg und 2mg.Mit diesem Medikament kann mann ganz sicher ... Lesen Sie mehr,schön Einschlafen und Durchschlafen,das ist das wichtigste!Einfach nehmen wenn mann grad zu Bett geht!Also mir haben Sie immer Super geholfen.Verstehe denn anderen Kommentar nicht?!Wiso alles auf null?!Tja kommt auch drauf an,was man sonst noch nimmt.Denke ich.Weil Lormetzazepam Loramet ®ist ein 1,4-Benzoziazepin.Und sozusagen noch ein äusserst Potentes.Kommt mit der Wirkung gleich,wie Diazepam und vorallem Flunitrazepam Rohypnol ®
2

Citalopram

28.06.2024 | Frau | 57
Citalopram (20mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Hallo, ich habe gerade deinen Bericht gelesen. Ich fing 2003 mit 5 mg Citalopram an. Hat mir gut geholfen. 2005 abgesetzt weil es mir gut ging. Dann 2009 mit 10 mg angefangen. Es half auch schnell. Sollte dann 20 mg nehmen. Habe ich gemacht aber mir ging es schlechter. Oft versucht abzusetzen ging aber nicht. Nun seit Dezember 2023 geht es mir mir wieder sehr schlecht. H... Lesen Sie mehrabe öfters mal vergessen die 10 mg citalopram zu nehmen. Nun bin ich bei 20 mg citalopram. Habe das Gefühl mir geht's damit schlecht. Weiß nun auch nicht was ich machen soll. Liebe Grüße
4

Lamotrigin

27.06.2024 | Frau | 39
Lamotrigin (50mg)
Migräne
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

vermehrtes Schwitzen

Hallo, ich habe okulare Migräne d.h. Anfall wie Aura aber ohne Kopfschmerz. Die Anfälle haben plötzlich auch gehäuft und am Ende hatte ich diese täglich. Meine Neurologin hat mir dann Lamotrigin verschrieben. Ich war zuerst skeptisch, bin Apothekerin vom Beruf und habe mir viele Studien zu dieser Art Migräne durchgelesen und Therapieerfolg mit Lamotrigin war in den Studien... Lesen Sie mehr nicht eindeutig . Nun bin ich seit 5 Monaten Migräne frei! Einzige Nebenwirkung ist extremes schwitzen, aber das nehme ich in Kauf für Migränefreiheit.
5

Abilify

23.06.2024 | Frau | 35
Aripiprazol (15mg)
Borderline-Persönlichkeitsstörung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Leere Müdigkeit Anhedonie Halluzinationen

Ich schließe mich hier den Aussagen der Horrorpille an. Damals genommen gegen Wahnvorstellungen und Wutattacken. Dagegen half es gut, hat mir nur zu einem sabbernden Zombie gemacht. Inhalte von Filmen habe ich nicht mehr verstanden und habe täglich 10 Stunden oder mehr geschlafen. Statt Halluzinationen zu lindern, hat es mir welche gemacht. Lasst das Zeug weg, dieses ,... Lesen Sie mehr,Medikament“ hilft nur in absoluten Notfällen - oder bei Menschen, die bereits völlig im Wahn verloren sind! Und dann als kurzfristige Therapie keine langfristige. Teufelszeug !
5

Condylox

21.06.2024 | Mann | 27
Podophyllotoxin (5mg/ml)
Condylomata
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

rote Haut

Ich war viele Male zum Lasern beim Hautarzt und hab auch Aldara zur Behandlung bekommen. Aber es sind immer wieder welche nachgewachsen und Aldara hat überhaupt nicht gewirkt. Selbst Veregen zeigte keine Wirkung. Stattdessen entschied ich mich für Condylox. Bei diesem Medikament hab ich direkt eine Wirkung feststellen können. Die Warzen verschwanden schon am dritten Tag!
1

Aldara

21.06.2024 | Mann | 27
Imiquimod (50mg/g)
Condylomata
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich hab dieses Medikament fünf Mal verschrieben bekommen und es hat 0 gewirkt. Selbst Veregen zeigte keine Wirkung. Stattdessen entschied ich mich für Condylox. Bei diesem Medikament hab ich direkt eine Wirkung feststellen können. Die Warzen verschwanden schon am dritten Tag!
3

Eliquis

14.06.2024 | Frau | 71
apixaban (2,5mg)
Lungenembolie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Haarausfall deprimiert Muskelschmerzen Müdigkeit

Nach LE (infolge Bauch-Operation) und mehrmalig aufgetretenen Thrombosen in den Beinen wird mir seit 5 Jahren Eliquis verschrieben, „zur Sicherheit lebenslänglich“. Die Umstellung auf E erfolgte, nachdem mit anfänglich zweimonatiger Einnahme von Xarelto gleichzeitig und sofort Haarausfall auftrat. Der Haarausfall geht weiter, vielleicht etwas langsamer. Die Haarstruktur ... Lesen Sie mehrhat sich markant verändert, das Haar wurde dünn, schwach, gekräuselt, unfrisierbar. Ich will sicher nicht wieder eine Lungenembolie mit Infarktpneumonie und Pleuritis erleben müssen. Nun muss wohl sozusagen zwischen Pest und Cholera gewählt werden…. Müdigkeit und Anfälle von Depressionen kenne ich auch vermehrt… Man sagt mir: Alt werden ist eben nichts für Feiglinge….
1

Efudix

12.06.2024 | Frau | 77
Fluorouracil (50mg/g)
Aktinische keratose
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Hautschmerzen

Fleck an Wange, nach 1 Woche sieht noch schlimmer aus als davor. Die Schmerzen sind jeden Tag stärker. Der Schmerz bestimmt die ganze Zeit. Bin enttäuscht, alleingelassen, an wen kann ich mich wenden?
5

Insidon

04.06.2024 | Frau | 43
Opipramol (1)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

wassereinlagerungen

Seit über 10 Jahren nehme ich Abends Insidon. Für mich ist dieses Medikament ein Segen. Meine Depressionen sind damit so gut wie verschwunden, bis auf leichte Wassereinlagerungen habe ich keinerlei Nebenwirkungen. Ich kann dieses Medikament nur empfehlen!
3

Olanzapin

31.05.2024 | Mann | 35
Olanzapin (5mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

sexuelle Impotenz Gewichtszunahme

Ich glaube nicht an die Dopaminhypothese als Ursache für Schizophrenie, wenn überhaupt ist die Stoffwechselentgleisung eine Folge von ungünstigen Beziehungserfahrungen zu anderen und folglich auch zu sich selbst. Eric Turkheimer ist ja bekanntlich der Meinung das sich nur ca. 8 % der Schizophrenien auf genetische Ursachen zurückführen lassen. Die restlichen 92 % mögen wohl... Lesen Sie mehr eher mit der Umwelt zutun haben in der jemand aufwächst. Das manche Menschen immer noch dran glauben das das Auftreten von Schizophrenien auf die Verteilung von 80 % Genetik und 20 % Umwelt beruht, liegt daran das manchen Menschen die Ressourcen fehlen sich direkt nach einer Akutphase einer Psychose mit den "wahren" Ursachen von Schizophrenie zu beschäftigen. Ich sehe es als Traumfolgestörung wenn man psychotisch verarbeiten muss. Da gibt es bereits einen riesigen Wissensschatz der Traumatherapie und wie wir lernen heilsame Beziehungen zu führen zu anderen und zu uns selbst. Auch die psychotischen Symptome sind meiner Erfahrung nach nicht Sinnfrei sondern als Botschaften aus dem Unbewussten zu verstehen. Anfänglich meiner ersten Psychose fühlte ich mich von mir selbst so entfremdet das ich dachte zu meinem Vater oder Opa zu werden. Und es ging in der Beziehung zu beiden auch immer von Kindesbeinen an nur um ihre Wahrnehmung, ihre Bedürfnisse und ihre Gefühle. Ohne über ein Inneres zu verfügen übernimmt man zum Beispiel die Erwartungen der anderen eins zu eins und denkt dass dieses Erwartungen die eigenen seien. Worum es in der Therapie und in der Beziehungsgestaltung gehen sollte lässt sich meiner Meinung nach von der Psychose ableiten. Die Fragen: Wer bin ich?, wohin will ich gehen?, was brauche ich? und was brauche ich nicht? und wie verwirkliche ich diese Fragen in meinem Leben sind ein nie endwollender Prozess, den man erst vollumfänglich anregt, wenn man nicht mehr annimmt eine unheilbare psychiatrische Erkrankung zu haben. Dennoch nehme ich momentan 5 mg Olanzapin. Es macht unschöne Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme und Impotenz. Außerdem ist man nicht mehr so auf Zack und kann manchmal auch bei niedriger Dosierung in Gesprächen nicht folgen. Aber wenn man auf Nummer sicher gehen will - hauptsächlich da postpsychotische Depressionen nach Psychosen echt lebensgefährlich werden können - nehme ich es erstmal in Kauf.
3

Zyprexa

31.05.2024 | Mann | 35
Olanzapin (5mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich glaube nicht an die Dopaminhypothese als Ursache für Schizophrenie, wenn überhaupt ist die Stoffwechselentgleisung eine Folge von ungünstigen Beziehungserfahrungen zu anderen und folglich auch zu sich selbst. Eric Turkheimer ist ja bekanntlich der Meinung das sich nur ca. 8 % der Schizophrenien auf genetische Ursachen zurückführen lassen. Die restlichen 92 % mögen wohl... Lesen Sie mehr eher mit der Umwelt zutun haben in der jemand aufwächst. Das manche Menschen immer noch dran glauben das das Auftreten von Schizophrenien auf die Verteilung von 80 % Genetik und 20 % Umwelt beruht, liegt daran das manchen Menschen die Ressourcen fehlen sich direkt nach einer Akutphase einer Psychose mit den "wahren" Ursachen von Schizophrenie zu beschäftigen. Ich sehe es als Traumfolgestörung wenn man psychotisch verarbeiten muss. Da gibt es bereits einen riesigen Wissensschatz der Traumatherapie und wie wir lernen heilsame Beziehungen zu führen zu anderen und zu uns selbst. Auch die psychotischen Symptome sind meiner Erfahrung nach nicht Sinnfrei sondern als Botschaften aus dem Unbewussten zu verstehen. Anfänglich meiner ersten Psychose fühlte ich mich von mir selbst so entfremdet das ich dachte zu meinem Vater oder Opa zu werden. Und es ging in der Beziehung zu beiden auch immer von Kindesbeinen an nur um ihre Wahrnehmung, ihre Bedürfnisse und ihre Gefühle. Ohne über ein Inneres zu verfügen übernimmt man zum Beispiel die Erwartungen der anderen eins zu eins und denkt dass dieses Erwartungen die eigenen seien. Worum es in der Therapie und in der Beziehungsgestaltung gehen sollte lässt sich meiner Meinung nach von der Psychose ableiten. Die Fragen: Wer bin ich?, wohin will ich gehen?, was brauche ich? und was brauche ich nicht? und wie verwirkliche ich diese Fragen in meinem Leben sind ein nie endwollender Prozess, den man erst vollumfänglich anregt, wenn man nicht mehr annimmt eine unheilbare psychiatrische Erkrankung zu haben.
1

Quetiapin

28.05.2024 | Frau | 42
quetiapin (100mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

tonisch-klonische Epilepsie

Quetiapin hat bei mir einen epileptischen Anfall ausgelöst. Obwohl ich keine Epilepsie habe. Ich war 2 Tage desorientiert und habe nur wirres Zeug geredet. Ich selbst kann mich an diese 2 Tage nicht erinnern. Außerdem hatte ich Wochen gebraucht, um mich davon zu erholen und konnte nicht klar denken. Es war der absolute Horror.
disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.