Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen mit Medikamenten

Welche Erfahrungen haben Sie mit Medikamenten gemacht?
Hatten Sie schon einmal Nebenwirkungen oder positive Erfahrungen mit Medikamenten?

Gut zu wissen

Wir geben keine persönlichen Informationen (über die Medikamenteneinnahme) an Dritte weiter. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

15.11.2019
Mann, 33
Allgemeine Zufriedenheit 2

Singulair (Montelukast)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Von Lungenärztin verschrieben bekommen. War aber unnötig da ich mich nach Diagnose Asthma reingesteigert habe. Nach Rücksprache mit HA nur Budesonit verwendet und zusammen mit Sport kann ich gut mit dem Asthma leben.
14.11.2019
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 2

Azithromycin (Azithromycin)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich warne alle, die schon mit Panikattacken zu tun hatte, vor diesem Medikament. Habe an Tag 2 der Einnahme ganz plötzlich Taubheit an den Beinen uns Armen wahrgenommen, uch fühlte mich ganz seltsam, Empfindungsstörungen im Gesicht, Herzrasen, Panikattacke mit Todesangst. Ich kenne Panikattacke, weil ich vor vielen Jahren welche hatte, also konnte ich sie als solche identi... Lesen Sie mehrfizieren und mich nicht reimsteigern, was mir nicht ganz gelungen ist und ich deshalb die 112 gerufen habe, um mit einem Arzt zu sprechen (es war spätabends), der mir versichert, dass es sich tatsächlich um eine Panikattacke und nicht um einen allergischen Schock handelt. Ich bin psychisch wirklich stabil, aber dieses Medikament hat mich umgehauen. Ich müsste es morgen noch nehmen, setze es aber ab. Nehmt es nicht. Es ist zu heftig. Wenn ihr Tipps braucht, was ihr während der Panikattacke machen könnt : - 112 rufen und Symptome beschreiben - Fenster auf, atmen - ablenken: 10 Dinge aufzählen, die ihr seht, riecht und tasten könnt, das bringt das Gehirn auf andere Ideen - Muskeln am ganzen Körper anspannen, halten, und wieder entspannen
14.11.2019
Mann, 22
Allgemeine Zufriedenheit 4

Escitalopram (Escitalopram)
Manisch-depressiv

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nachdem Citalopram meine Symptome nicht ganz lindern konnte, hat mir mein Arzt Escitalopram mit erst 10, dann 15mg verschrieben. Nach einem guten halben Jahr bin ich teilweise zufrieden. Die manischen Phasen sind extrem zurück gegangen. Die depressiven Phasen sind je nach Tagesform allerdings nur geringfügig besser als zuvor. Alles in allem hat Escitalopram mein Leben ver... Lesen Sie mehrbessert, allerdings würde ich gerade wegen der anfänglichen doch schon starken Nebenwirkungen gerne weiter nach einem Medikament suchen, das mich wieder einigermaßen normal leben lässt.
14.11.2019
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 3

Methotrexat (Methotrexat)
Psoriasisarthritis

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Schuppenflechte hat sich gebessert nicht mehr so krass, Rheuma Attacken nicht mehr so heftig. Anfangs Nebenwirkungen nach 3 Monaten keine Nebenwirkungen mehr außer am Spritzen Tag (15mg) etwas Müdigkeit.
14.11.2019
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Acemetacin (Acemetacin)
Rheuma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Schmerzen in den Händen wurden damit beseitigt, was Tramal nicht schaffte bzgl der Hände. Nehme noch diverse andere Medikamente.
13.11.2019
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bestes Mittel zur Einleitung der Schlaf Phase mit geringem Nebenwirkunhhsprofl. Man wirkt leicht benommem, was aber ok ist und ganz lustig. Laufen. 9
13.11.2019
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 4

Paroxetin (Paroxetin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 2
Nehme das Medikament nun seid 2009 am Anfang hat es mir mein Lebensgefühl wieder gegeben und sehr geholfen....Nun nach Jahren kaum noch Wirkung.Absetzen ist der Horror.
13.11.2019
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Escitalopram (Escitalopram)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe jedes Jahr einen Winterblues, mit Antriebsschwäche, Müdigkeit und Lustlosigkeit. Im November 2018 habe ich das 1. Mal Escitalopram ausprobiert und bin begeistert. 10mg sind für mich völlig ausreichend. Ich fühlte mich schon ein paar Tage nach der Einnahme wieder energiegeladen und voller Schwung und Tatendrang. Dieses Jahr habe ich wieder Anfang November mit der Ein... Lesen Sie mehrnahme begonnen und bin wieder von dem Ergebnis begeistert. Ich habe als einzige Nebenwirkung letztes Jahr Libidoverlust bemerkt, dieses Jahr bislang noch nicht. Ich bin froh, dass ich das Medikament ausprobiert habe und werde es weiterhin einnehmen! Ab Frühjahr setze ich aus bis November.
13.11.2019
Frau, 65
Allgemeine Zufriedenheit 1

Moviprep (Macrogol, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Es war meine 3. Darmspiegelung. Bei den ersten beiden gab es jeweils ein anderes Abführmittel. Die waren nicht lecker, aber trinkbar und erfolgreich. Den ersten Liter Movipred sollte ich am Vortag 15.00 Uhr zu mir nehmen. Der Würgreiz war schon da, aber es ging noch. Die Wirkung setzte nach ca 20 min. ein und ich rannte 7 Stunden im 5-10-min-Takt. Kam eigentlich nichts m... Lesen Sie mehrehr . Hab den ganzen Abend noch Kräutertee getrunken. Den 2. Liter sollte ich früh ab 5.00 Uhr einnehmen. Gekühlte Getränke zu dieser Jahreszeit im Morgengrauen auf nüchternen Magen sind schon mal nicht bekömmlich. Zwischen den ersten beiden Gläsern Tee getrunken. Beim Anblick des 3. Glases hab ich mir vorsichtshalber schon eine Schüssel bereitgestellt. War gut so, denn der größte Teil dieser Portion kam oral raus. Dann konnte ich davon nichts mehr trinken. Der Erfolg war: alle 2 min. auf Toilette und es lief mir auf der Couch auch einfach heraus. Fazit: da es nicht nur mir so geht sollte der Hersteller in der Lage sein, ein Mittel herzustellen, dass weniger süß ist und nicht diesen Brechreiz hervorruft. Dann doch lieber 3 Liter der anderen Lösungen, die aber bekömmlicher sind. Oder ist das eine Frage des Preises ?
12.11.2019
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 3

Relvar (fluticasonfuroat/vilanterol)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme es jetzt seid fast 2 Jahren und vor etwa 6 Monaten fing es mit den Nebenwirkungen an. Meine Ärztin meinte die Beschwerden kommen nicht vom Relvar aber nach allem was ich hier gelesen habe, denke ich sie weiß nicht Bescheid. Werde die Tage nochmal einen Termin machen. Habe sogar von meiner HNO Ärztin eine Empfehlung zur Nasen OP wegen angeblicher Nasenmuschelver... Lesen Sie mehrgrößerung, die ist ja vielleicht gar nicht notwendig wenn ich das Medikament absetze.
12.11.2019
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Azathioprin (Azathioprin)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
War zwar wirksam, es wurden aber weiterhin kleine entzündliche Stellen bei den Spiegelungen gefunden. Daher Umstellung auf Remsima
12.11.2019
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Remsima (infliximab)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ab und an nur bisschen schlapp nach der Infusion bzw. Körper fühlt sich wie nach nen Tag harter Arbeit an
12.11.2019
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Sertralin (Sertralin)
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich sollte dieses einnehmen,nach paar Tagen Nebenwirkungen erhebliche hatte mir nichts gebracht hier auch. Selbstständig abgesetzt,keine Nebenwirkungen verspürt. Derzeit mache ich eine Sozialteraphie mit die ganz gut tut mir. Von Tabletten lasse ich die Finger alles Gift Pharma verdient nur daran.Naturprodukte umgestiegen hilft.
11.11.2019
Frau, 70
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ciprofloxacin (Ciprofloxacin)
Antibiotika prophylaxe

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Panaritium und Bakterien
11.11.2019
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 4

Azithromycin (Azithromycin)
Zahnschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe viele Antibiotika Allegien,dies war mein letzter Versuch .Habe es bis auf Übelkeit super vertragen.Wirkung nun nach 4 Tag bemerkbar ,echt klasse Medikament.Habe gravierende Zahnwurzelentzündung.
11.11.2019
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 2

Naproxen (Naproxen)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament hilft mir sehr gut bei den Schmerzen. Zu meinen Bandscheibenvorfällen habe ich auch Rheuma. Selbst bei einem akuten Schub hilft mir Naproxen sehr gut und verhilft mir fast zur Schmerzfreiheit! Jedoch bekomme ich arge Kreislaufprobleme erst in Form von hohem Puls und hohem Blutdruck. Wenn die Wirksamkeit nachlässt dann geht’s ins Gegenteil mit niedrigem Blutd... Lesen Sie mehrruck aber hohem Puls und Rhythmusstörungen. Zudem Schwindel. Deshalb kann ich das Präparat nur bedingt und mit Bedacht nehmen. Sehr schade!
11.11.2019
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 4

Subutex (Buprenorphin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo, ich möchte Ihnen auf diesem Wege nahelegen einen Opiatentzug unter ärztlicher Aufsicht zu beginnen. Ich kann und will niemanden dafür verurteilen, ich selbst war seit meiner frühsten Jugend Opiat abhängig. Vor vier Jahren habe ich dann eine Klinik aufgesucht und mit einer Entgiftung begonnen, nach der Entgiftung bin ich direkt in eine Langzeittherapie gega... Lesen Sie mehrngen. Sollte eine Langzeittherapie für jemanden nicht in Betracht kommen, ist eine ambulante Suchttherapie jedoch sehr ratsam. Ich hatte weniger mit den körperlichen Entzugserscheinungen zu kämpfen, bei mir war es auf seelischer Ebene. Aber in jedem Fall, ist es gut sich auch nach der Therapie ein "Schutznetz" aufzubauen. Das heißt Suchtberatung, Therapeuten, Selbsthilfegruppen, es sind Menschen die Rückfälle zwar nicht gänzlich vermeiden können, aber durch ihre Unterstützung verringert sich das Risiko ennorm.Ich wünsche Ihnen, alles erdenklich Gute auf Ihrem Weg, den ersten Schritt in die richtige Richtung haben sie bereits getan. MfG Netti
11.11.2019
Frau, 62
Allgemeine Zufriedenheit 1

Escitalopram (Escitalopram)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe seitdem Kopfschmerzen, bin sehr nervös, Durchschlafschwierigkeiten allerdins wacher als mit Quentiapin war ich sehr gedämpft und hätte ständig schlafen können. Ueberlege es mir abzusetzen möchte mit Naturprodukten und Meditation versuchen. Mache täglich Entspannungsübungen und höre Arnd Stein Musik was wissenschaftlich erwiesen ist.
11.11.2019
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Elontril (Andere Antidepressiva)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich über Jahre hinweg verschiedene Antidepressiva (1. Insidon, 2. Trimiparmin, 3. Sepram, 4. Cipralex und 5. Elontril )gegen Depressionen / Angst- u. Panikstörung und Antriebslosigkeit bekam, ist Elontril das erste Medikament gewesen, dass mir mein normales Leben zurück gab. Die anderen Medikamente nahmen mir zwar das schlimmste Symtom. Dieses eine Syntom: Des glei... Lesen Sie mehrchzeitigen inneren Schmerzes, der absoluten Leere und Traurigkeit/Hoffnungslosigkeit mit gleichzeitiger völliger Antriebslosigkeit, das Gefühl wie gelähmt zu sein, sich nicht bewegen zu können, wenn jede Bewegung einer Schwerstarbeit gleicht. Die Sonne zu sehen und vom Verstand her zu wissen, dass ist schön und doch nur völlige Dunkelheit zu empfinden. Doch es blieb eine Art Vakuum und vor allem nahmen mir all die Medikamente jegliche sexuelle Lust. Was in einer Partnerschaft unweigerlich zu neuen Problemen führte. Elontril war das erste Medikament, dass alle Symtome beseitigte und mir die normale sexuelle Lust zurück gab. Seitdem ist mir endlich ein normales Leben wieder möglich. Allerdings benötigte ich, bei einem erneutem schlimmen "privaten Tiefschlag", eine höhere Dosis. Für ca. 6 Wochen nahm ich 600mg täglich. Dies hatte erhöhte Blutwerte zur Folge! Ich kann nur jedem raten, die Höchstdosis von 300mg, nicht ohne Absprache mit dem Arzt zu überschreiten. Nachdem sich mein Zustand wieder eingeregelt hatte, reduzierte ich, in Absprache mit meinem Arzt, die Dosis schrittweise wieder auf 300mg. Wäre dies nicht relativ schnell wieder möglich gewesen, so hätte mein Arzt mir ein anderes Medikament verschreiben müssen. Zum Glück, war dies nicht nötig. Für mich war/ist Elontril ein Segen.
10.11.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Xarelto (Andere antithrombotische Mittel)
Thrombose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Macht stark depressive, viele Nebenwirkungen.
09.11.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Sehr gute Verhütung Methode
09.11.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Metoprolol (Metoprolol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament hilft sehr gut
09.11.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 4

Ritalin (Methylphenidat)
ADHS

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Habe keinen Hunger mehr gehabt und wurde fast Magersüchtig
09.11.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Seroquel (Quetiapin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament ist sehr hilfreich. Nehme zusätzlich eine Retardkapsel 150mg
disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.