Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

kategorie

Antibiotika - Makrolide


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Antibiotika - Makrolide

5

Roxithromycin

11.01.2023 | Frau | 67
Roxithromycin
Lungenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
gleichzeitige Nasennebenhöhlenentzündung, Einnahme nach viraler Lungenentzündung, nach 4 Wochen zusätzlich bakteriell getoppt. nach 2 weiteren Wochen Start mit obigem Medikament. Einahme für 7 Tage vorgesehen. Bin heute bei Tag 6, fast kein Auswurf mehr, deutlicheReduktion des Hustenreizes. NNH frei von eitrigen Sekret. Hatte diverse extrem schlechte Erfahrungen viele Jah... Lesen Sie mehrre zuvor bzgl. Nebenwirkungen. ( 5 verschiedene Präparate. Bin sehr glücklich daß dieses Präparat mir Nebenwirkungsfrei geholfen hat.
5

Azithromycin

27.12.2022 | Frau | 35
Azithromycin
Zahnschmerzen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wurzelentzündung. Das Antibiotika wirkt schnell und ist für mich gut verträglich. Mein Ausweichmedikament, weil ich auf Penicillin und Clyndamicin allergisch reagiere.
1

Clindamycin

26.12.2022 | Frau | 56
Clindamycin
Infektion (Wunde)
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Einen Tag nach Beginn der Einnahme entwickelte sich quasi aus dem Nichts innerhalb einer Stunde ein schwerer und schmerzhafter Harnwegsinfekt mit starken Schmerzen und Blut im Urin. Ich musste alle zwei Minuten auf die Toilette. Beim Ärztlichen Notdienst wurde Clindamycin dann abgesetzt und ich erhielt Cefurax. Andere Ursachen für den Harnwegsinfekt sind ausgeschlossen (z.... Lesen Sie mehrB. Geschlechtsverkehr).
3

Azithromycin

08.12.2022 | Frau | 61
Azithromycin
Lungenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich liess mich beim Hausarzt behandeln als ich unaufhörlich und mit wenig Schleimbildung hustete. Eine CoVid - 19 wurde ausgeschlossen. Das CRP war hoch, weshalb es auf der Hand lag, eine Pneumonie zu haben. Mein Hausarzt schickte mich nicht in's Krankenhaus sondern wollte mich ambulant behandeln mit der drei Tage dauernden Therapie mit Azithromycin 500. Ich fand das schad... Lesen Sie mehre aber ich machte dennoch mit. Nach der ersten Tablette sank das Fieber über éine Nacht von 39.7 auf 38.2°C ! So ein Resultat kann nicht verschwiegen werden. Nach der zweiten Tablette, aber, war ich nachts kurzatmig und schlaflos. Die Kurzatmigkeit ist besorgniserregend in meinem Fall, als Alleinstehende. Ich würde eine Hospitalisation bevorzugen! Ob ich die dritte Tablette auch noch nehme, damit die Kur ausgehalten ist, weiss ich am Moment noch nicht. Ich informiere mich zuerst mal im Spital, bevor ich etwas Leichtsinniges mache... Ich bin gegen Antibiotica und nehme sie grundsätzlich nie, wenn es keine dringende Indikation gibt.
1

Clindamycin

24.11.2022 | Frau | 22
Clindamycin
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe dieses Antibiotika wegen Gartnarellen, also einer vaginalen Infektion verschrieben bekommen. Die Nebenwirkungen haben sich nach ca. 3 Tagen eingeschlichen. Zuerst dachte ich, dass ich einfach Mühe mit dem Kreislauf hatte. Über die nächsten Tage erlitt ich zwei Panikattacken. Diese hatte ich zuletzt vor mehr als 5 Jahren. Mir war nicht gleich klar, dass diese Pan... Lesen Sie mehrik von dem Antibiotika kam. Nun sind vier Monate vergangen und ich habe seit der Einnahme mit einer Angststörung zu kämpfen. Die Panikattacken habe ich zum Glück nicht mehr. Ich denke nicht, dass Clyndamicin der Grund für meine Ängste ist. Vielmehr sehe ich das Antibiotika als Katalysator. Ich hatte schon vor der Einnahme viel Stress und es fiel mir schwer, diesen zu bewältigen. Ich erzählte meine Frauenärztin von den Panikattacken und den anhaltenden Angstzuständen. Sie hatte noch nie von solchen Symptomen gehört und auch im Internet habe ich nur einen Erfahrungsbericht gefunden, der von den gleichen Symptomen schreibt.
5

Azithromycin

03.11.2022 | Mann | 44
Azithromycin
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte COVID 19 bekommen (Omicron). Leider meine Nasennebenhöhlen etwa 10-12 Tage nach Corona vereitert. Ich habe Azithromycin 250 mg (6 Stück Tabletten) bekommen für 5 Tägige Therapie. 1.Tag um 18 Uhr halbe Stunde vor dem Abendessen: 2 Tabletten (2×250 mg=500 mg) 2., 3., 4. und 5. Tag immer um 18 Uhr 30 Min.vor dem Abendessen: 1 Tablette (1×250 mg) Zusätzlich: *... Lesen Sie mehrSoldeum Forte Kapseln (Eukalyptus Oil 200 mg) 3x1 vor dem Essen *Bromelaintabletten (Ananas) (Hysan oder POS) 2×1 1 Stunde vor dem Frühstück und Abendessen (starke Entzündungshemmende Wirkung!!) Ich bin sehr zufrieden mit Azithromycin! Keine Nebenwirkungen! Langsame Besserung nach 2-3 Tage...
5

Azithromycin

30.10.2022 | Mann | 83
Azithromycin
Nebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

1

Roxithromycin

11.10.2022 | Frau | 62
Roxithromycin
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Am Anfang kurze Verbesserung danach nichts mehr. Nur starke Nebenwirkungen obwohl ich noch nie Nebenwirkungen bei anderen Medikamenten hatte,
3

Azithromycin

08.10.2022 | Frau | 25
Azithromycin
Nebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

1

Klacid

30.07.2022 | Frau | 32
Clarithromycin
Halsentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Kehlkopfentzündung
1

Clindamycin

21.06.2022 | Frau | 39
Clindamycin
Zahnfleischentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mir geht es genau so wie Ihnen. Darf ich Sie mit einer PN Nachricht kontaktieren? Seit 8 Monaten kann ich nur noch sehr wenig essen. Mir geht es so schlecht. Habe ständig diese Übelkeit und Durchfälle. Keiner will mir helfen.
4

Clindamycin

14.06.2022 | Mann | 22
Clindamycin
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nahm Clindamycin bei einer Bronchitis für 10 Tage 3× 600mg ein. Das Medikament hat mir sehr gut geholfen und ich hatte trotz der langen Behandlungsdauer keine Nebenwirkungen außer vllt mal Übelkeit oder dieser fiese Metallgeschmack finde ich aber aushaltbar. Derzeit nehme ich erneut Clindamycin ein für bakterielle Bronchitis mit Einbezug der Lunge und Fieber für wie... Lesen Sie mehrder 10 Tage 3×600mg und nach nun gerade mal 2,5 Tagen geht es mir schon viel besser und Nebenwirkungen hatte ich bisher Metallgeschmack im Mund und etwas kurz Magenschmerzen ist aber auszuhalten. Es ist mein Lieblingsantibiotika und ich teile es dem Arzt auch immer mit das ich dieses am besten Vertrage ich möchte kein anderes mehr nehmen.
3

Clarithromycin

14.06.2022 | Mann | 22
Clarithromycin
Mittelohrentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bekam sowohl 250 mg zweimal täglich für 5 Tage bei Mittelohrentzündung das Medikament hat sehr gut geholfen jedoch waren die Nebenwirkungen da schon sehr unangenehm ich konnte nichts essen nichts trinken hatte einen Stein im Magen Übelkeit und Bauchschmerzen und das die ganze Behandlungsdauer. Dann bekam ich 500 mg zweimal täglich für Angina mit zuziehen das Halses ... Lesen Sie mehrfür 5 Tage das Medikament hat auch hier sehr schnell geholfen allerdings musste ich mit mir kämpfen nicht umzufallen und hatte wieder Stein im Magen das zog sich über die ganze Behandlungsdauer. Nochmal nehmen würde ich es nicht mehr.
4

Azithromycin

14.06.2022 | Frau | 22
Azithromycin
Sexuell übertragbare Erkrankungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich sollte direkt drei Tabletten vor dem schlafen gehen zu mir nehmen. Nach etwa einer halben Stunde lief mir das Wasser im Mund zusammen und ich versuchte mit aller Kraft mich nicht zu übergeben. Auslöser waren fast nicht aushaltbare Magenkrämpfe, sowas habe ich noch nie vorher erlebt. Mein Magen war extrem geschwollen und verhärtet. Die Schmerzen kamen alle 10 Sekunden... Lesen Sie mehr und Schüben und hielten etwa 10 Minuten an. Nach weiteren 20 Minuten Pause kamen aus dem nichts die gleichen Schmerzen nochmal, diesmal mit einer schlimmeren Übelkeit. Nach etwa 30 Minuten konnte ich endlich schlafen gehen. Am Morgen hatte ich Darmkrämpfe mit starkem Durchfall. Über die Wirksamkeit kann ich noch nichts sagen aber ich würde das Medikament so nicht nochmal nehmen.
1

Azithromycin

23.12.2021 | Frau | 26
Azithromycin
Sexuell übertragbare Erkrankungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hi, ich hatte das Medikament zur Behandlung von Chlamydien bekommen. Der erste Tag fing mit 2 Tabletten los, da war erstmal nur ein wenig Magengrummeln. Gestern Nacht bin ich wach geworden vor schmerzen, Übelkeit und Schüttelfrost. Ich habe die ganze Nacht nicht schlafen können und hab es erst um 15 Uhr Nachmittag geschafft, aufzustehen.
1

Clindamycin

30.11.2021 | Frau | 38
Clindamycin
Zahnschmerzen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte Zahnschmerzen und es stellte sich raus ,dass es eine Entzündung unterhalb der Wurzel ist. Daraufhin bekam ich dieses Medikament und noch etwas zum Magen schonen. Dies wendete ich nach Gebrauchsanweisung an. Ich sollte dreimal am Tag alle 8 Stunden eine nehmen .Schon nach 20 Minuten nach der ersten Einnahme von diesem Medikament musste ich mich übergeben, keine 5... Lesen Sie mehr Minuten später bekam ich Schüttelfrost und ein paar Minuten später gesellten sich noch starke Magenkrämpfe hinzu ,die sich wie Wehen an fühlten .Dieser Vorgang dauerte 1,5 Stunden dann war es schlagartig weg. Danach konnte ich noch ein paar mal auf die Toilette rennen wegen verändertem Stuhlgang.Ich empfand die Zahnschmerzen als weniger schlimm ,wie diese Nebenwirkung des Medikaments. Ich telefonierte mit meiner Zahnärztin und setzte das Medikament sofort ab und bekam am nächsten Tag ein neues Antibiotikum.
5

Clindamycin

23.11.2021 | Frau | 49
Clindamycin
Zahnschmerzen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich würde es auf gar keinen Fall mehr nehmen da man danach schlimmer krank ist als zuvor total erkältet.
1

Azithromycin

15.10.2021 | Frau | 22
Azithromycin
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach 2 Stunden habe ich starke bauchkrämpfe bekommen das ich im Schlaf wach wurde
4

Clindamycin

21.08.2021 | Mann | 26
Clindamycin
Zahnfleischentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Aufgrund einer Zahnwurzelentzündung 3x am Tag eingenommen. Die Schmerzen waren dadurch nach ca. zwei Tagen weg. Allerdings habe ich währenddessen Schmerzen im Muskel des unteren Rücken und Nacken bekommen. Dadurch wurde sitzen und abends liegen schmerzhaft.
1

Clarithromycin

06.08.2021 | Mann | 36
Clarithromycin
Nebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin 4 Wochen in Behandlung gewesen wegen entzündeten Nebenhöhlen, die Entzündung hatte sich leider unbemerkt auf die Kieferhöhlen ausgeweitet. Also bekam ich aufgrund dessen Clarithromycin in der Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses, weil ich extremen Druck und somit Schmerzen verspürte. Bereits am 2. Tag musste ich immer wieder liegen, da Schwindel aufkam. Dies... Lesen Sie mehr wurde begleitet von Herzrasen, kalten Händen usw.... Da mir das am 3. Tag echt zu viel wurde, habe ich nochmal Rücksprache mit meinem HNO gehalten, dieser bestätigte diese Art der möglichen Nebenwirkungen. Das Absetzen und Wechsel des Antibiotikum brachte Besserung. Clarithromycin ist in meinen Augen so ziemlich das mieseste Medikament welches man als Antibiotika verschrieben bekommen kann. Nehmt lieber Amoxi (wenn ihr Penicillin vertragt) oder eine der vieken anderen Alternativen. Ich werde dies nie wieder nutzen.......
1

Clindamycin

19.07.2021 | Frau | 40
Clindamycin
Zahnextraktion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte einen knochenaufbau am kiefer bekam darauf dieses Medikament während der Einnahme hatte ich solche muedigkeitanfälle das ich den ganzen Tag geschlafen habe. Dies ging 1 Woche so zirka 3 tage danach bekam ich Durchfall Magen und Bauchkrämpfe quaddeln und einen juckreiz auf der gesamten Haut brennen auf der Zunge schmerzen beim schlucken und ein gefühl von Spannung... Lesen Sie mehr unter der Haut so als wäre ich komplett aufegschwämmt jetzt ist es 6 tage her und es hat sich noch nichts geändert
2

Clarithromycin

04.05.2021 | Frau | 55
Clarithromycin
Hämorrhoiden und anale Blutungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Zittern,Übelkeit, Magen und Darmreaktionen.
5

Azithromycin

02.02.2021 | Frau | 44
Azithromycin
Atembeschwerden
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe nach einem Atemwegsinfekt mit schmerzhaftem Atmen und Atemnot (nicht Corona) das Mittel, nach mehreren Versuchen mit Levofloxacin und Amoxicillin und Clavamox die nicht gewirkt haben, verschrieben bekommen und es hat sofort (am gleichen Tag) die Beschwerden des Durchatmens verbessert. Habe 6 Tage Azithromycin ohne Nebenwirkungen genommen, danach fingen allerdings mei... Lesen Sie mehrne Atemnotbeschwerden nach 2 Tagen wieder an. Jetzt habe ich nochmal Azithromycin verschrieben bekommen. Mal sehen wie es wirkt.
1

Azithromycin

25.11.2020 | Frau | 28
Azithromycin
Mandelentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe dieses Antibiotikum von meiner Hausärztin verschrieben bekommen aufgrund einer eitrigen Angina. Da ich damals bei meiner letzten Angina das Penicillin Antibiotika nicht so gut vertragen hab (schlimmste Pilzinfektion meines Lebens trotz vorbeugende Maßnahmen) wurde mir eben Azithromycin verschrieben. Tag 1: leichte Bauchschmerzen + Blähungen Tag 2: Schwindel, Ba... Lesen Sie mehruchschmerzen + Blähungen und Kopfschmerzen Bis heute anfang Tag drei noch vor einnahmen der letzten Tablette, keine Besserung meiner Angina, darum erneut zu Ärztin Soll Antibiotika fertig nehmen und wenn bis morgen keine Besserung dann ab Freitag das neue Antibiotika mit Penicillin Wirkstoff was sie eig vermeiden wollte wegen meiner damaligen Pilzinfektion. Bis morgen soll ich zusätzlich Ibuprofen Genericon 600mg 2x täglich bei Bedarf nehmen um meine Schluckbeschwerden etwas zu dämpfen Nun 3. Tablette zur gleichen Uhrzeit genommen, 2 std später Ibuprofen seit einer halben Stunde hab ich die schlimmsten Magenkrämpfe meines Lebens... entweder vom Antibiotika oder von Antibiotika und Ibuprofen Ich werde nie wieder dieses Antibiotikum mir verschreiben lassen. Ich hoffe meine Angina hat morgen eine Besserung, ansonsten darf ich dann mind 7 Tage weiter das neue Antibiotikum nehmen
1

Clindamycin

14.10.2020 | Frau | 32
Clindamycin
Harnwegsinfekt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Es gibt Hoffnung Hallo, ich habe vor 8 Jahren Clindamycin wegen eines Harnweginfekts eingenommen und möchte allen, welchen ähnliche Erfahrungen gemacht haben, Hoffnung schenken. Einen Monat nach der Einnahme bekam ich starke Durchfälle, obwohl ich während der Einnahme selbst keine Probleme hatte. Die Durchfälle waren wässrig und sehr schmerzhaft. Ich nahm Perenterol,... Lesen Sie mehr welches mir nicht geholfen hat. Als die Durchfälle nach einer Woche nicht nachließen, ging ich zum Arzt. In einer Stuhlprobe wurde auf Chlostridien, Parasiten etc. getestet. Alles negativ. Der Arzt riet mit zur Schonkost und viel Wasser und meint, dass würde ich von selbst regulieren. Außerdem warnte er mich vor Imodium, es würde den Darm unnötig belasten. Ich verlor innerhalb von zwei Monaten 15 kg an Gewicht, damit bekam ich die Verdachtsdiagnose Morbus Crohn. Nach zwei Koloskopien (da bei der ersten keine Biopsie gemacht wurde) wurden Morbus Crohn und Colitis Ulzerosa ausgeschlossen. Ich war erstmal glücklich, leider wurde alles noch schlimmer. Die Durchfälle wurden nicht besser, mit der Zeit entwickelte ich Intoleranzen: Fructose, Lactose, Histamin, Gluten. Für viele Symptome fand ich keine Ursache, zum Beispiel hatte ich teilweise eine erschwerte Atmung obwohl ich nichts histaminhaltiges oder ähnliches gegessen habe. Nach 6 Jahren vertrug ich nur noch Reis und Fleisch. Zumindest führten die Lebensmittel nicht zu starken Symptomen, symptomfrei war noch nie. Ich probierte viele Probiotika, aber sie verschlimmerten meine Symptome nur ( Text bitte zu Ende lesen). Ich litt 7 Jahren, kein Arzt half mir, immer war die Diagnose Reizdarm bzw. Psychosomatisch. Ich war beim Psychiater und bekam diverse Antidepressiva, die alles nur verschlimmerten. Ich baute immer mehr ab, hatte überall Schmerzen, starke Erschöpfung. Mit der Zeit entwickelten sich starke Mangelsymptome. Kribbeln, Missempfindungen, Herzrythmusstörungen, Schlafstörungen, Krämpfe,  Muskelzuckungen, Übelkeit, verschwommenes Sehen und viele mehr. Ich war bei einem Neurologen, der nach einem MRT eine neurologische Ursache ausschloss, mich aber daraufhin wies, dass B12-Mangel einen Teil der Symptome erklären könne. Leider ging er darauf nicht weiter ein. So dass ich noch ein weiteres Jahr verschwendete um das Rätsel meiner Symptome zu lösen. Es war eher Zufall, dass ich ein Video über Vitamin D sah, dass mir bei Youtube angezeigt wurde. Doch erkannte ich jedes der dort aufgezählten Symptome wieder. Sofort ging ich zum Arzt um meinen Vitamin D Spiegel testen zu lassen, nur dass der Arzt mir dies verweigerte, da ich schließlich kein dunkler Hauttyp sei und ein Mangel untypisch wäre. Schließlich machte ich einen Test auf eigene Kosten und siehe da mein Vitamin D war stark erniedrigt. Nach dieser Erkenntnis ließ ich durch einen Heilpraktiker alle meine Vitamine testen. Ich hatte zu Vit D auch noch einen B12 Mangel ( HTC). Der HP erklärte mir außerdem, dass meine Symptome auch auf einen Calciummangel hindeuten würden, dies aber im Blut schwer feststellbar wäre. Sofort begann ich Vitamine hochdosiert einzunehmen ( Achtung nie ein Vitamin allein hochdosiert einnehmen, hat mich in meiner Genesung stark zurückgeworfen, immer Kombi  z. Bsp. Vit D  und K, Calcium und Magnesium und informiert euch über die verschiedenen Präparate, mam muss einiges ausprobieren). Ich habe auch über Infusionen nachgedacht, hatte aber Angst, dass ich stark reagiere, weil ich auch viele Medikamente nicht mehr vertragen habe. Die orale Einnahme hat zwar länger gedauert, funktionierte aber auch, als ich die richtigen Präparate und Kombinationen gefunden habe. Ich fühlte mich körperlich um einiges besser, viele Symptome verschwanden. Deshalb traute ich mich nochmal ran an meinen Darm, obwohl ich große Angst davor hatte, es dadurch wieder zu verschlechtern. Ich begann nach einigen Recherchen erneut mit Pro Symbioflor, dieses Mal in einer viel kleineren Dosis, ich startete mit einen Tropfen pro MZ und steigerte nur sehr langsam. Erst nach 3 Monaten nahm ich die empfohlene Dosis ein. Aber es half, meine Intoleranzen wurden besser, mit der Zeit nahm ich auch Symbioflor 1 und 2. Ich möchte dazusagen, dass Symbioflor sicher nicht für jeden was ist, viele Personen mit Histaminintoleranz vertragen es überhaupt nicht, trotzdem wollte ich den Versuch wagen. Nach einem Jahr Vitamine und Symbioflor Kur, hatten sich alle meine Intoleranzen verbessert oder waren ganz verschwunden(Histamin, Fructose). Auch körperlich geht es mir viel besser, ich gehe wieder arbeiten und mache Sport. Ich fühle mich zu 95% wieder hergestellt, von den Intoleranzen blieb mir nur Lactose. Ich habe 8 Jahre gelitten, kein Arzt hat mir geholfen. Hätte ich nicht selbst gesucht, jahrelang das Internet durchforstet, viel Geld investiert und hunderte Kuren, Darmreinigungen, Medikamente, Vitamine etc. (oft) umsonst ausprobiert, wäre ich heute immer noch schwer krank oder schlimmer. Ich möchte mit diesem Beitrag all denen Hoffnung schenken, die dasselbe Schicksal erlitten haben wie ich. Lasst euch nicht einreden, es wäre normal. Lasst euch nicht einreden es wäre rein psychisch. Sucht nach Lösungen, und teilt eure Ergebnisse. Ich werde diesen Beitrag in möglichst vielen Foren posten, damit diejenigen welche mir viel geholfen haben, vielleicht auch mein Happy End erleben. Ich denke es wäre falsch zu sagen, dass meine Lösung die einzig richtige und für alle funktionierende ist, dazu ist das Thema zu komplex. ABER ES GIBT EINE LÖSUNG. Ich habe ein Jahr gewartet bevor ich diesen Text veröffentliche um sicherzustellen, dass meine Besserung nicht nur vorübergehend ist.  
2

Clarithromycin

07.09.2020 | Frau | 86
Clarithromycin
Helicobacter pylori
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Leider habe ich diese Berichte erst nach meiner 14-tägigen Therapie gelesen. Ich hätte sonst diesen Tabletten-Mix niemals genommen. Jetzt bin ich gespannt, ob diese Therapie Erfolg gehabt hat. Erst nach 3-4 Wochen gibt es infolge eines Stuhltest Klarheit. Jedenfalls werde ich mich niemals mehr dieser Tortur unterziehen.
5

Clindamycin

25.08.2020 | Mann | 42
Clindamycin
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Sehr stark wirkendes Antibiotika. Wirkt sehr sehr gut. Würde ich nur im Notfall verwenden!!! Gleich nach der ersten Tablette Müdigkeit, hab 3 Stunden durch geschlafen. Magen Probleme ab dem 2 Tag. Leichte Bauchschmerzen sowie Durchfall. Hat sich aber in Grenzen gehalten! Würde dieses Antibiotika wirklich nur dann nehmen wenn andere leichtere nicht mehr wirken! Ist schon e... Lesen Sie mehrine Bombe. Aber bei mir im vergleich Smarties zu meinen vorherigen Antibiotika(Moxifloxacin)
1

Azithromycin

02.07.2020 | Frau | 28
Azithromycin
Halsentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte von diesem Medikament innere Blutungen im kompletten Magen Darm Trakt. Geholfen hat es dafür null! Absolut unbrauchbar!
5

Clarithromycin

02.07.2020 | Frau | 25
Clarithromycin
Mittelohrentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Medikament bereits öfters genommen im Leben und habe es gut vertragen. Ja der Geschmack verändert sich etwas und man hat einen leicht metallischen Geschmack im Mund. Aber das war es auch und nach Einnahme des Antibiotika ist der Geschmack sofort wieder da. Macht euch nicht verrückt hier. Die meisten schreiben solche Erfahrungsberichte eben weil sie starke Ne... Lesen Sie mehrbenwirkungen haben. Die Mehrheit der Leute verträgt es gut und würde wohl gar nicht drüber nachdenken hier zu schreiben.
2

Azithromycin

24.06.2020 | Frau | 48
Azithromycin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1429)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (902)
Depression - andere Mittel (722)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (621)
Epilepsie (616)
Cholesterin (609)
Magen - Protonenpumpenhemmer (459)
Sucht (451)
Schmerz - Morphin-ähnliche (427)
ADHS - stimulierende Mittel (398)
Schmerz (369)
Blutdruck - Beta-Blocker (350)
Antibiotika - Penizilline (breit) (338)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (312)
Depression - Trizyklika (274)
Allergie (266)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (254)
Antibiotika - Makrolide (225)
Immunsystem - Immunsuppressiva (214)
Asthma / COPD - Kombinationsmittel (211)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.