Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

151
Erfahrungen

Terbinafin

Terbinafin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Nagelpilz (93 Erfahrungen)
Fußpilz (11 Erfahrungen)
Allergie (2 Erfahrungen)
Pilzinfektion der Haut (2 Erfahrungen)
Nesselsucht (1 Erfahrung)
Pilzinfektion der Hand (1 Erfahrung)
Ekzem (0 Erfahrungen)
1

Terbinafin

01.10.2021 | Mann | 55
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe Terbinafin wegen eines Nagelpilzes an der großen Zeh vom Hautarzt verschrieben bekommen - und das Ganze ohne Zusatzinfo seitens des Arztes. Anfangsdosis 15 Tage - eine Tablette pro Tag. Danach 4 Wochen - 1 Tablette pro Woche . Einnahmedauer - 6 Wochen. Nach ca. 5 Wochen hatte ich einmalig einen sehr starken Taumelschwindel - bei dem ich mich fast nicht auf ... Lesen Sie mehrden Beinen halten konnte. Der Schwindel dauerte ungefähr 5 min und war dann so schnell verschwunden, wie er aufgetaucht war. 4 Tage später nach der Einnahme der 18. Tablette bekam ich nachts ein extremes Herzrasen und ein Schwindelgefühl stellte sich ein. Daraufhin begab ich mich in die Notaufnahme, weil ich dachte ich hätte einen Herzinfarkt. Das EKG und die Blutwerte gaben zum Glück Entwarnung! Am folgenden Tag ging ich zu meinem Hausarzt - der gab nach erneutem Abhören und Bewerten ebenfalls Entwarnung, was das Herz betrifft. Anfangs hatte ich Terbinafin gar nicht erwähnt, weil ich gar nicht daran dachte, dass es vielleicht etwas damit zu tun haben könnte. Dann las ich den Beipackzettel von Terbinafin!!!!!! Dort standen dann alle Symptome drauf, die ich an mir wiedererkennen konnte. Mit Hilfe von Meamedica bin ich auf zusätzliche Erfahrungsberichte gestoßen, die in auf gleiche/ähnliche Nebenwirkungen hinwiesen! Also erneut zum Hausarzt - der meinte ich hätte gut recherchiert - und seit 12 Tagen habe ich Terbinafin abgesetzt. Mein Hausarzt meint - er würde Terbinafin keinem Patienten verschreiben!!!!!!! Die Nebenwirkungen, die bis heute geblieben sind: Grippesymptome ( kalte Hände, schwitzen), Benommenheit, Appetitlosigkeit, Magen - Darmprobleme, phasenweise auftretender Schwindel, Konzentrationsstörungen. Ich hatte innerhalb der letzten 14 Tage auch 2 mal wieder Herzrasen - aber zum Glück nicht so schlimm, wie das erste Mal! Ich habe in den letzten beiden Wochen ungefähr 5 kg abgenommen und bin seit 2 Wochen krankgeschrieben. Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Besonders würde mich interessieren, wie lange es dauert bis die Symptome nach dem Absetzen des Terbinafin abklingen! Im Moment bin ich echt ratlos - normalerweise bin ich ziemlich fit - fahre viel mit meinem Mountainbike, rauche nicht und trinke wenig Alkohol (jetzt gar keinen) Ich werde Terbinafin auf keinen Fall weiterverwenden. Vielen Dank für eure Antworten
5

Terbinafin

05.08.2021 | Frau | 45
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
seit vielen Jahren Nagelpilz dern der Hautarzt mit Nagellack behandelte. Suchte ein neuer Hautarzt auf, der den Fadenpilz feststellte und mti Terbinafin behandelte. Hab 7 Tabletten zu nehmen dann 7 Wochen Pause. Leider kann ich es so nicht einnehmen. Spätestens am 4. TAg plagen mich starke Kopfschmerzen, später kommt leichter Durchfall und Übelkeit hinzu. Dazu steht ni... Lesen Sie mehrcht im Beipackzettel Sehstörungen. Doch das habe ich mit Einnahme auch. Daher muss ich nach 3-4 Tagen "pausieren" und die Tabletten später wie geplant nehmen. Der Nagel hat sich jedoch wesentlich verbessert nach einem Jahr. Die Therapiedauer ist fünf Jahre.
1

Terbinafin

26.07.2021 | Mann | 33
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach mehreren Jahren Nagelpilz und diversen Behandlungsversuchen mit verschiedenen Nagellacken, habe ich mich zur Einnahme der Tabletten entschieden. In der ersten Woche nahm ich täglich eine Tablette, ab der zweiten Woche nur noch eine Tablette wöchentlich. Therapiedauer zum aktuellen Zeitpunkt: 4 Monate. Leider scheint das Medikament in meinem Fall völlig wirkungslos zu... Lesen Sie mehr sein. Der Nagelpilz breitete sich während der Therapie an einem Zehnagel sogar weiter aus. Nebenwirkungen habe/hatte ich keine. Laut Laborbefund handelt es sich in meinem Fall um den Erreger "Trichophyton rubrum", der zur Klasse der Fadenpilze gehört und auf Terbinafin meist sehr gut anspricht. Warum das Medikament bei mir nicht anspricht, ist mir ein Rätsel und lässt sich vermutlich nur mit einem falschen Laborbefund oder einer Resistenz des Pilzes erklären.
3

Terbinafin

09.02.2021 | Mann | 35
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4

5

Terbinafin

22.12.2020 | Frau | 43
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit fast 7 Jahren Nagelpilz am linken großen Zeh. Ich habe den Nagel 1,5 Jahre 1 mal täglich mit Lack aus der Apotheke behandelt. Da der Nagel bis zur Nagelwurzel geschädigt war, brachte die lokale Behandlung keinen Erfolg. Als der Pilz auf einen 2. Nagel überging, habe ich Angst bekommen. Es wurde nochmal eine Nagelprobe genommen. Der Pilz bestätigte sich. Nachd... Lesen Sie mehrem meine Blutwerte in Ordnung waren ging es los. 3 Monate täglich 1 Tablette, seit dem 4. Monat alle 3 Tage eine Tablette. Ich nehme die Tabletten jetzt seit 5 Monaten. Erste Erfolge waren so nach 8 Wochen sichtbar. Zusätzlich nehme ich noch Vitamine, die der Nagelgesundheit dienen sowie gute Darmbakterien um den Darm zu unterstützen. Lokal nutze ich 2 mal am Tag Essigessenz. Aktuell bin ich mit der Heilung sehr zufrieden. Ich gehe noch alle 4 Wochen zum Podologen. Während der Therapie trinke ich keinen Alkohol und die Tabletten nehme ich nie auf nüchternen Magen. Meine Blutwerte sind völlig unauffällig und es geht mir auch sehr gut. Ich hatte von Anfang an keine Nebenwirkungen. Ich nehme aber auch keine weiteren Medikamente und bin sportlich aktiv. Jetzt bin ich im Endspurt und bereue die Therapie nicht. Wichtig ist jetzt natürlich die Zeit danach. Ich möchte den Pilz nicht wieder haben. Achtet mit auf die Hygiene. Täglich Socken wechseln, nicht barfuß in Schwimmbädern oder Sauna, Wäsche mit Hygienespüler oder bei 60 Grad waschen. viele Grüße
1

Terbinafin

17.09.2020 | Mann | 61
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe Terbinafin gegen meinen Nagelpilz eingenommen, das wohl übliche Schema. Anfangs (März dieses Jahres) eine Woche lang einmal täglich, dann einmal wöchentlich. Anfangs keine Nebenwirkungen. Das Erscheinungsbild der Fußnägel hat sich sehr langsam verbessert. Nach 4 Monaten setzt ein extremer Haarausfall ein, danach innerhalb von 8 Wochen nahezu kompletter Haarverlust (wi... Lesen Sie mehre nach einer Chemo). Hatte für einen Mann meines Alters (61) noch recht volles Haar, kaum androgenetischer Haarausfall. Terbinafin als Ursache wurde mir vom Arzt und selbst vom Hersteller bestätigt. Ansonsten Schulterzucken. Ob die Haare zurück kommen konnte man mir nicht sagen. Ich finde, dieses Medikament gehört zur Behandlung von Nagelpilz verboten. Die krassen Nebenwirkungen stehen in keiner Relation zur Schwere der Symptome.
5

Terbinafin

31.07.2020 | Mann | 60
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Über 10 Jahre Befall, zunächst ein großer Zeh, dann 5 Zehen. Gels und Tinkturen völlig wirkungslos. Als ein Daumennagel befallen wurde entschied ich mich auf ärztlichen Rat Terbinafin 250mg anzuwenden. Die ersten 30 Tage täglich, dann jeden 2. Tag. Nebenwirkungen traten zu keineR Zeit auf. Nach 2 Monaten erste Zeichen der Besserung, an den am meisten befallenen großen ... Lesen Sie mehrZehen. Nach sieben ! Monaten allen Zehennägel klar und schön. Nach 11 Monaten letztendlich auch der Daumennagel. Die Behandlungsdauer war sehr lange aber ein voller Erfolg. Alle 3 Monate wurden die Leberwerte kontrolliert, ohne Befund. Ich bin 60 Jahre alt, ambitionierter Freizeitsportler (Triathlon) und trinke keinen Alkohol. Ich konnte keinen Einfluss auf meine Leistungsfähigkeit feststellen.
5

Terbinafin

01.07.2020 | Mann | 35
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme das Medikament seit vielen Jahren (leider kam der Pilz zurück). Ich habe zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Nebenwirkungen gespürt. Ich kann die Tabletten nur vollumfänglich empfehlen!!!!
5

Terbinafin

16.06.2020 | Mann | 48
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Seit vielen Jahren geplagt von Nagelpilz an beiden Füßen und in längerer Berührung mit Badewasser auch auftretenden Hautpilz-Problemen probierte ich es lange mit Salben und Nagellack, natürlich ohne Erfolg. Nach Hautarztbesuch und Laborbefund dann Terbinafin-Kur in Kombination mit Lack gestartet mit 1x täglich ca 8 Wochen lang. Anfangs kein sichtbarer Erfolg, nach etwa ... Lesen Sie mehr4 Wochen leicht sichtbare Grenze an den Nägeln, Hautbild um die Nägel wurde langsam besser. Nach weiteren etwa 4 Wochen deutliche Abgrenzung an den Nägeln zu sehen, Hautbild so gut wie normal. Nach ca 8 Wochen Reduzierung auf 3x wöchentlich. Nun, nach ca 11 Wochen ist nur noch ein leichter Rand zu sehen, das Hautbild ist wieder schön (auch an der Sohle) . Nebenwirkungen nur anfangs etwas frühes Aufwachen, leichterer Schlaf und vielleicht etwas müde (könnte zusammenhängen). Ich hatte mir anfangs schon Sorgen gemacht bzgl. der geschilderten starken Nebenwirkungen, blieb aber zum Glück verschont. Ich für meinen Teil kann das Medikament voll empfehlen.
4

Terbinafin

26.04.2020 | Frau | 51
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Vor 3-4 Jahren habe ich zuerst auf einem, dann auf beiden großen Zehennägeln Verfärbungen entdeckt und selbst diagnostiziert und behandelt mit Stiften und Tinkturen. Das hat aber alles nichts geholfen und jetzt beim Hautarzt um Hilfe gesucht. Terbinafin verschrieben bekommen und nehme es seit sechs Wochen. Die Wirkung scheint gut, der Pilz wächst langsam raus. Es funktioni... Lesen Sie mehrert. Darüber bin ich sehr froh! Nebenwirkungen hab ich aber auch. Zuerst habe ich öfters Schmerzen beim Laufen in den Muskeln in den Beinen und auch am Arm und an Gelenken und so gehabt. Seit ein paar Tagen fehlt mir die Freude am Naschen und jetzt hab ich so ein taubes Gefühl im Mund, kann Geschmäcker nicht zuordnen. Nach dem Lesen der anderen Erfahrungsberichte werde ich jetzt umsteigen auf 1 Tablette wöchentlich. Ich hoffe sehr, die Nebenwirkungen gehen weg und der Erfolg der Behandlung an den Zehen bleibt.
5

Terbinafin

20.04.2020 | Mann | 32
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe über Jahre alles Mögliche ausprobiert und es hatte nichts gewirkt. Alle äußerlichen Anwendungenwie Canesten, Loceryl usw. haben nicht geholfen. Jetzt nehme ich seit 6 Monaten alle zwei Tage eine Tablette wie der Arzt mir das empfohlen hatte. 2/3 Zehennägel sind bereits äußerlich völlig normal und der dritte auch fast. Ich bin begeistert von diesem Wirkstoff. Bish... Lesen Sie mehrer habe ich außer leichtem Magengrummeln keine Nebenwirkungen und kann das Medikament sehr empfehlen.
1

Terbinafin

23.03.2020 | Mann | 31
Terbinafin (250mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Nie wieder.
1

Terbinafin

21.03.2020 | Mann | 31
Terbinafin (250mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3

1

Terbinafin

15.03.2020 | Mann | 38
Terbinafin (250mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Vor paar Jahren bin ich zur Hautärztin und wollte wegen Juckreiz an den Beinen und dem Genitialbereich. Sie meinte ohne Proben entnommen zu haben, dass ich Schuppenflechte hätte und verschrieb mir Kortisonsalbe, die ich in bestimmten Abständen, monatelang auftrug. Nach dem Absetzen kam es immer zurück und zufällig war ich bei der anderen Ärztin, in der selben Praxis. Sie ... Lesen Sie mehrentnahm auch eine Probe, aber meinte aber sofort, ein Pilzbefall zu vermuten. Sie verschrieb erstmal eine Zinksalbe mit Clotrimazol drin. Die Salbe hat auch geholfen, nur am linken, großen Zehnagel hatte sie Nagelpilz bemerkt und eine Lösung zum draufpinseln verschrieben. Nach Monaten meinte sie, dass wir doch die Tabletten einsetzen sollten. "In ihrem jungen Alter werden sie die Tabletten schon gut vertragen können", hieß es. Ich muss sagen, dass ich aus Überzeugung einfach die Tabletten über 6 Monate genommen habe und auch eine Besserung sah, aber die Nebenwirkungen waren zu stark und deshalb drei Monate ausgesetzt. Sie meinte, dass der Abbruch der Therapie kein Erfolg bringen würde, sodass ich dann für ca. 3 Monate erneut die Tabletten eingenommen habe. Nur seit einer Woche habe ich sie unwideruflich abgesetzt. Ich habe mir die Frage gestellt, ob ich evtl. wegen einem Nagelpilz, meine intakten Organe schädige? Die Nebenwirkungen sind nicht so leicht, wie die Ärzte das sehen mögen. Dauernd müde, 3 Std. nachdem Aufstehen, das Verlangen nach Schlaf. Man hat eine Atemnot, da sich Schleim im Rachen ansammelt und man hat leichte Schluckbeschwerden. Einen trockener Mund, sowie Gliederschmerzen sind da. Also ich weiß nicht, aber eine leichte Angststörung tritt ein und die Gesichtshaut sieht auch blass aus. Man hat auch ein Symphtom einer Erkältung, die Nase ist wie angeschwollen, die Lymphknoten auch. Ich werde lieber eine Behandlung in Erwägung ziehen, wo evtl. eine Salbe zum Einsatz kommt. Also diese Tabletten sind für mich zu stark, ich würde sie nicht weiterempfehlen. Ich frage mich nur, wie lange der Körper braucht, um den Wirkstoff ganz abzubauen?
5

Terbinafin

18.02.2020 | Frau | 38
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich möchte hier jedem die Angst nehmen, ich hatte sie auch! Leide seit 15 Jahren an Nagelpflege an 5 Fußnägel. Ich habe einen Hautarzt gefunden der mir die Dosis sehr gering gehalten hat. 1mal die Woche und siehe da es wirkt! Ohne Nebenwirkungen. Man muss sie natürlich bei schweren Befall bestimmt 1 Jahr lang nehmen, aber man sieht Erfolge und ich bin so happy! Endlich nac... Lesen Sie mehrh so vielen Jahren bin ich den Nagelpilz bald los. Auf die Dosis kommt es an!
1

Terbinafin

09.12.2019 | Mann | 65
Terbinafin (250mg)
Nagelpilz
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Schwere allerische Hautreaktionam ganzen Körper. Es gab keine Stelle die nicht betrffen war. lt. Arztaussage Haut zu 99% betroffen. . 3 Wochen Krankenhaus. Behandlung mit hoher Dosis Cortison. Leber und Nierenwerte nicht im Normalbereich. Ablösung der Haut. Offene Wunden wie nach einer schweren Verbrennung. Ich rate jedem davon ab dieses Medikament zu nehmen.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (614) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (293) - Sucht
Venlafaxin (286) - Depression - andere Mittel
Sertralin (268) - Depression - SSRI
Citalopram (259) - Depression - SSRI
Escitalopram (244) - Depression - SSRI
Lyrica (231) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (215) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (164) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (151) - Pilze - Mund
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (148) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (127) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (120) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (93) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Ramipril (90) - Blutdruck - ACE-Hemmer
Concerta (90) - ADHS - stimulierende Mittel

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.