ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Antibiotika - Penizilline (breit)


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Antibiotika - Penizilline (breit)


14.06.2018
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nasennebenhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
2
2
2
2
Im Rahmen einer hartnäckigen Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung entschied sich mein Hausarzt für eine Woche Amoxi 1000 3mal täglich. Normalerweise meide ich jedes Antibiotikum, aus gutem Grund wie sich herausstellte. Eine weitere Woche mit üblichen Mitteln hätte den Infekt wohl auch erledigt. Ich würde keine Antibiotika mehr nehmen, wenn per Bluttest keine Bakterien nach... Lesen Sie mehrgewiesen wurden. Am 7. Tag der Einnahme fing die Höllenwoche erst richtig an. Zunächst Flecken und Juckreiz an Händen und Füßen. Es weitete sich bis zum 10. Tag auf Arme, Beine, Rücken, Hals und im Gesicht aus. Es entstand vor allem im Gesicht und am Hals eine Nesselsucht mit leichter Schwellung. Im Mund hatte ich einige rote Flecken und die Lippen pellten sich. Seitdem auch ein unangenehmer Kloß im Hals. Ich bekam vom Hautarzt am 11. Tag Kortison und ein Antiallergiemittel. Es brauchte ein paar Tage bis die Flecken wieder zurück gingen, komplett weg ist es noch nicht. Passt bei dem Zeug bloß höllisch auf. Sobald erste Ausschläge kommen am besten absetzen, es drohen Schwellungen im Gesicht. Die letzten 2 Tabletten hatte ich auch nicht mehr genommen.
16.04.2018
Mann, 73
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
3
2
3
1
Das Fieber ging zwar relativ schnell zurück, jedoch die Nachwirkungen: permanente Müdigkeit während der Einnahme, Wochen danach immer noch Schwäche, Schweißausbrüche und Schluckbeschwerden durch angeschwollenen Rachen, mit Ohrenschmerzen einhergehend. Weiß nicht, wann oder ob überhaupt das endet. Nie wieder!
20.03.2018
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
5
5
5
5

17.03.2018
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Teufelszeug!!! Bloß Finger davon!! Habe es wegen eines grippalen Infekt bekommen. Die Nebenwirkumgen kamen erst 1 Woche nach Einnahme: einige Körperstellen fingen unbeschreiblich doll an zu jucken und bekam Ausschlag. Das gleiche am nächsten Tag wieder plus Atemnot. Mir ist der Hals und die Zunge zugeschwollen. Der Notarzt musste kommen. Magen und Darm brauchte lange bis... Lesen Sie mehr alles wieder in Ordnung war. Ich bekam totale Angststörungen von diesem Medikament. Es hat mich psychisch total runter gezogen. Bekam Depression davon. Sowas habe Ich noch nie erlebt!! Das Teufelszeug hat mein Leben leider verändert. Unverschämt das sowas überhaupt erlaubt ist.
16.03.2018
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Aufgrund einer Implantat Freilegung musste ich dieses Medikament nehmen. Während der gesamten Zeit hätte ich keinerlei Nebenwirkungen und das obwohl ich ein echtes Sensibelchen bin was Medikamente angeht. Ich hab mir den Beipackzettel gar nicht erst durchgelesen, denn genau das macht mich immer am meisten verrückt. Wenn man einen empfindlichen Magen hat so wie ich, sollte ... Lesen Sie mehrman das Medikament immer circa 15 Minuten vor dem Essen nehmen und viiiiiiiel Wasser nachtrinken. Und was noch suuuuper wichtig ist - immer im 8 Stunden Tackt nehmen, wenn man es dreimal täglich einnehmen soll. Ich hab’s immer um 6:00 Uhr + 14:00 Uhr + 22:00 Uhr eingenommen.
02.03.2018
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über
2
1
1
5
Ich habe das Antibiotikum wegen vorgefundenen Streptokokken im Halsbereich einnehmen müssen. Während der Einnahme (5 Tage) hatte ich lediglich etwas Durchfall und Magenschmerzen. Jedoch 3 Tage nach Absetzen des Medikaments habe ich zuerst am Oberkörper und über Nacht am ganzen Körper einen extrem juckenden Ausschlag bekommen. Wirklich schlimm. Auf Grund dessen soll ich jet... Lesen Sie mehrzt Cortisontabletten nehmen. Wirklich unfassbar. Meine Halsschmerzen sind immer noch nicht weg und es geht mir körperlich durch die ganze Juckerei noch schlechter. Hinzu kommt, dass ich nun ganz schlimm aussehe! Für mich Finger weg von diesem Antibiotikum!
28.02.2018
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nasennebenhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
4
3
3
3
Ich hatte eine wirklich heftige NNHE samt MOH, mit Ohrverschluss. Ich meide Tablette oder Schulmedizin wo und wie es nur geht. Erst mal zum HA, warmer Händedruck und Tschüss. Nachdem mir das Trommelfell am nächsten Tag gerissen ist und es nur so heraus suppte direkt zum HNO. Ziel war und ist es die dicken Brocken die die Nasennebenhöhlen samt Stirn und MOH Bevölkern los zu... Lesen Sie mehr werden. Dies ist zum Glück rasch gelungen, so das ich die letzten drei Tage kaum abwarten konnte, das dass Medikament endlich aufgebraucht war. zumal es mir schnell besser ging. (Allerdings muss ich voraus schicken, dass ich bereits eine Woche versucht habe es selbst in den Griff zu bekommen.) Ich liege nämlich mit meinen Hausarzt über Kreutz, weil er mir sowieso keine Medikamente aufschreibt, "wie er immer sagt, eine Erkältung ist mein Privatvergnügen" Dank eines sehr wirksamen Nasensprays welches aber zwecks Gewöhnungseffekt nach 6 tagen abgesetzt werden konnte. Bin ich nun vorsichtig optimistisch, das es noch mal gut gegangen ist. Eines ist für mich sicher mein Hausarzt sieht mich nie wieder ich gehe gleich zum Facharzt der weiß wenigstens was er tut. Hausärzte werden völlig überbewertet. Anzumerken bleibt, dass die Nebenwirkungen zwar übel und Lästig sind. Aber der Nutzen (wenigstens bei mir) höher zu bewerten sind.
24.02.2018
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Grippe

Zufriedenheit über
4
2
1
5
Als ich angeblich mit einer Grippe seit 12 Tagen mit Fieber im Bett lag bekam ich dieses Antibiotikum. Das Fieber verschwand direkt und auch gegen meine Halsentzündung half es schnell. Allerdings hat sich 6 Tage nach Einnahmebeginn herausgestellt das ich keine Grippe sondern den Ebv Virus habe. Antibiotika direkt abgesetzt da es beim diesen Virus nichts bringt ( deshalb Wi... Lesen Sie mehrrksamkeit nicht herausgefunden) und nun zwei Tage später wache ich auf und habe am ganzen Körper rote Pusteln die extrem Jucken. An den Füßen und Händen war es am schlimmsten. War dann beim Ärztenotdienst und habe Allergie Tabletten und sowas ähnliches wie fenestil bekommen. Kann wohl noch was dauern bis das weg ist hat der Arzt gesagt. Und ist alles definitiv eine Nebenwirkung von dem Antibiotikum. Ansonsten war ich damit Mega zufrieden keine Nebenwirkungen sonst.
23.02.2018
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
1
1
1
5
Ich habe Anfang Dezember das Medikament von meiner Hausärztin verschrieben bekommen. Zuerst hatte ich keine Beschwerden. Doch das blieb leider nicht so. In Summe habe ich 30 (!!!!!) Tabletten genommen! Konnte mich in der Zeit kaum noch bewegen, war ans Bett gefesselt, konnte kaum laufen - musste immer gestützt werden. Ich habe mindestens 3x am Tag gebrochen, habe extre... Lesen Sie mehrmen Haarausfall bekommen und wollte/konnte weder trinken noch essen!!!!!!
01.02.2018
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Hautausschlag

Zufriedenheit über
4
3
3
3
4 Tage nach der letzten Tablette bekam ich innerhalb von Minuten einen juckenden Ausschlag fast am ganzen Körper. Rücken, Oberarme, Oberschenkel waren besonders schlimm betroffen. Kopf und Hals waren nicht betroffen. Nach 4 Tagen ist der Ausschlag langsam etwas abgeklungen. An Händen und Füssen ist der Ausschlag immer noch gut zu erkennen. Ich hatte mich gegen eine Ein... Lesen Sie mehrnahme weitere Medikamente zur Linderung es Ausschlages entschieden. Keine weiteren Nebenwirkungen.
30.01.2018
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
1
2
1
1
atemnot, juckreiz, magenschmerzen, kopfschmerzen, magenkrämpfe, durchfall
14.01.2018
Frau, 70
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Darmentzündung

Zufriedenheit über
3
2
2
2
Ich hatte eine Harnweg und Darminfektion und nahm jeden Tag 2 Tabletten. Vom ersten Tag an konnte ich kaum essen und bekam schwere Durchfälle. 10 Tage waren zur Einnahme vorgesehen. Am 8. Tag bekam ich erst Jucken, kurz darauf war der ganze Koerper uebersaeht mit roten, dicken Quaddeln.
14.12.2017
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Bei mir wurde akute Divertikulitis festgestellt mit Kolikartigen Schmerzen. Habe das Medikament 7 Tage 3x täglich eingenommen, dann war die Entzündung komplett abgeklungen. Nebenwirkungen hatte ich keine! Parallel dazu habe ich Wobenzym+, Orthomol immun und vor allem von Sanatura Darmflora Restore eingenommen. Das gab es leider nicht vom Hausarzt, das habe ich mir selb... Lesen Sie mehrst besorgt. Außerdem gab es 14 Tage lang keine feste Nahrung sondern ca 5L Flüssigkeit in Form von Wasser, Tee und klarer Brühe über den Tag verteilt.
07.11.2017
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Lungenentzündung

Zufriedenheit über
3
2
1
4
Bei mir wurde am 02.11 eine angehende Lungenentzündung diagnostiziert. Ich bekam ab 03.11 dieses Medikament verschrieben. Zuerst 2 x1 Tablette. Bereits am 03.11 setzte schwarzer Durchfall und ein Unwohlsein ein. Unwohlsein bei einer Lungenentzündung ist nichts ungewohntes aber das Gefühl verstärkt sich. Am 4.11 ging ich zum Arzt und schilderte diese Nebenwirkung, darauf... Lesen Sie mehrhin wurde die Dosis herabgesetzt auf 2 x 1/2 Tablette. Nach 3 Tagen und immer noch schwarzen Stuhlgang haben sich die Magenschmerzen extrem verschlimmert das ich das Medikament am 7.11 abgesetzt habe. Endresultat ist das unverzüglich der Stuhlgang wieder besser wurde, aber diese Magenschmerzen mit Kopfschmerzen sind nicht mehr auszuhalten. Es stechen die Nieren, habe Durchfall aber mit braunem Stuhl und mitten in der Nacht wache ich mit Schüttelfrost auf, habe Brechreiz und ein Stechen in der Schulter, der Reizhusten verging zwar ziemlich schnell aber die typischen Lungenentzündungsanzeichen bestehen weiterhin, etwas gedämpft aber vorhanden. Dank diesem Mittel steht mir jetzt Ultraschall und Magenspiegelung bevor. Da ich vorher keinerlei Medikamente eingenommen habe ausser pflanzliche muss es nur von diesem Medikament kommen. Vorsicht bei diesem Antibiotika.
22.10.2017
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Ich nehme das amoxillin nun seit fast zwei wochen, drei mal täglich eine tablette von 1000mg. ich habe es verschrieben bekommen, nachdem mir ein zahnimplantat eingesetzt wurde. da sich das zahnfleisch entzündet hatte, musste ich es verlängert nehmen. ziemlich früh bereits traten juckreiz am ganzen Körper und ein intimpilz auf. sehr lästig und unangenehm. Außerdem ständig k... Lesen Sie mehropfschmerzen und Übelkeit. seit fast einer woche bin ich depressiv verstimmt. ich habe einfach allgemein kein gutes gefühl, meinem körper dieses medikament zu geben. morgen habe ich einen arzttermin, dann werde ich der ärztin sagen, dass ich es unbedingt absetzen will.
08.08.2017
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bronchitis

Zufriedenheit über
2
2
4
3

31.07.2017
Frau, 15
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über
4
2
4
3
Nehme es jetzt schon zum 3. Mal bei meiner eitrigen Mandelentzündung, die Tabletten sind sehr groß, sodass ich sie bei meinem zugeschwollenen Hals kaum runterkriege. Außerdem wird mir nach der Einnahme immer übel, was aber nach ein paar Stunden verschwindet. Bei meiner Einnahme tritt nach 4 Tagen ein stark juckender Ausschlag am ganzen Körper auf, der aber leicht mit antia... Lesen Sie mehrllergikum behandelbar ist. Bis jetzt musste ich nur einmal die Behandlung abbrechen da ich mir im Schlaf den Körper blutig gekratzt habe. Gegen die Mandelentzündung, die bei mir öfters im Jahr auftritt, hilft es sehr gut, sodass ich nach ein paar Tagen eine deutliche Besserung spüre.
14.07.2017
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
1
1
2
1
Ich rate jedem davon ab dieses Medikament zu nehmen! Ich habe es 2 mal verschrieben bekommen, da meine Nebenwirkungen bei der vorherigen Einnahme als ein viraler Infekt abgetan wurden. März 2016 nahm ich zum ersten Mal Amoxicilin, während der Einnahme keine Nebenwirkungen bis auf eine Pilzinfektion. Nach dem Absetzen (24h später) bekam ich Schüttelfrost, Kollaps, Glieder... Lesen Sie mehrschmerzen usw. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie solche Schmerzen empfunden. Der Horror dauerte eine Woche an. Meine Mandelenzündung kehrte wieder, dazu noch Pilz und eine anderweitige Bakterielle Infektion. Im April 2017 musste ich erneut dieses Todeszeug schlucken. Während der Einnahme wie immer keine Beschwerden, doch danach hatte ich 4 Wochen lang eine Entzündung die sich vom Mund bis zum Kehlkopf erstreckte. Dazu Gliederschmerzen, Schwindel und Ohnmacht. Noch dazu waren meine Lymphknoten auf das doppelte kurz nach der Einnahme angeschwollen. Ich kam ins Krankenhaus nach 4 Wochen rennerei und selbst dort versicherte man mir, dass es nicht vom Medikament kommt. Bitte nimmt dieses Medikament niemals. Es zerstört euren Körper auf das grauenvollste.
11.07.2017
Mann, 39
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
2
2
1
4
Aufgrund einer vom Hausarzt festgestellten Bronchitis sollte ich dieses Medikament 3x am Tag einnehmen. Die erste Tablette nahm ich gegen 13:00 Uhr, die nächste hatte ich für 20:00 Uhr geplant. Gegen 18:00 Uhr jedoch bemerkte ich einen Juckreiz im Intimbereich, eine halbe Stunde später kamen die Handinnenflächen hinzu. Die 2. Tablette habe ich nach durchlesen des Beipackze... Lesen Sie mehrttels weggelassen und das Medikament abgesetzt. Jetzt ist es 02:00 Uhr in der Nacht, und die Füße sind noch hinzu gekommen. Bei den Händen sieht es so aus, das es nicht möglich ist eine Faust zu machen. Alles ist erhitzt, angeschwollen, und brennt. Bin mal gespannt wie es weiter geht...........
21.06.2017
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxicillin / Clavulansäure (Amoxicillin / Clavulansäure)
Zahnschmerzen

Zufriedenheit über
2
2
2
4
Empfehle jeden, der dieses Medikament schlecht verträgt, den gleichen Wirkstoff Amoxicillin 1000mg aber o h n e Clavulansäure zu versuchen. Bei mir hat der Wirkstoff Amoxicillin 1000mg dann viel besser gewirkt bei einer Zahnwurzelentzündung. Der Wirkstoff im Kombipräperat mit der Clavulonsäure war viel zu stark in den Nebenwirkungen (auch Hautauschlag).
24.05.2017
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Ich habe von meinem Arzt eine amoxin 1000 und clarithromycin 500 bekommen. Am 23. 05 . 2017 am Abend eingenommen und danach ins Wachkoma gefahren. Ich könnte mich nicht mehr bewegen, sprechen, aufstehen. Ich hatte massive Kopfschmerz und einen steifen Nacken. Ich habe duch Wunder überlebt. Bitte testen Sie solche Antibiotika vor der Einnahme und seien sie nach Einnahme n... Lesen Sie mehriemals alleine.
20.05.2017
Mann, 17
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
5
3
3
3
Die Tabletten sind viel zu groß und ich sollte vom Arzt täglich 3 Tabletten nehmen. Unswar morgen,mittags und abends. Allerdings habe ich nach den 2 Tag starkes Durchfall bekommen. Ich habe die Tabletten noch 2 Tage weiter genommen und habe gemerkt, dass mein Durchfall immer schlimmer wird. Habe die Tabletten dann abgesetzt und nach 2 Tagen war noch immer keine Besserung z... Lesen Sie mehru sehen. Es wird schlimmer. Wenn ich etwas Esse oder Trinke, bleibt es bei mir nicht in den Magen, sonder muss nach 3-5 Minuten wieder auf der Toilette und habe Durchfall. Es bleibt einfach nichts im Körper. Kann dann wohl erstmal zum Arzt gehen und ihnen das berichten. Von mir gibt es keine Empfehlungen!
20.05.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Zahnwurzel Behandlung. Abends fing starker juckreiz leistenbereich an - nächster Tag waren Bauch und Beine - wie Röteln erst - Hab Zahnarzt angerufen und der meinet ob ich Röteln -Masern schon gehabt hätte und sollte wenn es mehr wird zum Krankenhaus fahren . In der Nacht wurde es so schlimm das ich merken konnte wie es überall am Körper pickste und die Pickel zu großen Pu... Lesen Sie mehrsteln wurden und eine große rote geschwoolene Fläche die wie feuer Juckte und brannte . Bin zur Notpraxis und dort ist der Arzt vor Schreck fast umgefallen als er mich sah. Sofort wurde Infusion mit allem was dazugehörte eingeleitet und bin dann noch Samstag und Sonntag zur kontrolle hin danach Montag zu meinem Hausarzt .Ich war bis alles weg war und ich wieder Arbeiten konnte fast 5 Woche krank - Ich verstehe nicht wenn sooo viele mit Neben wirkungen zu tun haben das dieses Mittel nicht verboten und vom Markt genommen wird .Mit jedem anderen Arzt mit dem ich gesprochen habe später wegen dieser Nebenwirkung /Allergie sagte - ja das kenne wir - verstehen nicht wiso das noch verschrieben wird.
05.05.2017
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Nach einer Wurzelbehandlung wegen einer Vereiterung am Zahn wurde mir von der Zahnärztin dieses Antibiotikum verschrieben. Nach der 4. Einnahme wurde mir ganz plötzlich sehr schwindelig, ich bekam einen Kreislaufkollaps und habe mich mehrfach stark übergeben. Die extremen Kreislaufbeschwerden dauerten 2 Tage an, obwohl ich das Medikament nicht mehr genommen habe. Ich bin ... Lesen Sie mehrsonst gesund, habe bisher jedes Antibiotikum vertragen, leide nicht unter Allergien und stelle mich nicht an. So schlecht ging es mir noch nie. Inzwischen kann ich alleine wieder die Treppe gehen...
22.04.2017
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Antibiotika prophylaxe

Zufriedenheit über
1
2
2
1
Habe das Medikament nur 4 Tage eingenommen da mir danach ein Zahn gezogen wurde als Prophylaxe. Das hätte ich niemals gemacht wenn ich gewusst hätte wie es mir heute geht. Habe auch ein extrem trockenen Hals schluck Probleme schmerzen einfach nur zum heulen. Hatte es den Arzt gesagt er meinte kommt nicht davon jetzt haben wir April und ich quälte mich nun seitdem mit den N... Lesen Sie mehrebenwirkungen rum. Salbei Kamille hilft alles nicht ich bin langsam am verzweifeln. Ich rate jeden ab dieses Zeug zu nehmen.
31.03.2017
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Sinusitis

Zufriedenheit über
3
1
2
1
Kurzgeschichte... Wurde dieses Jahr heftig krank, werde sehr sehr sehr sehr selten krank und nehme eigentlich überhaupt keine Tabletten ( nur wenn es überhaupt nicht anders geht ). Dieses Jahr ( 17 Januar 2017 gings los ) habe ich diese heftige Grippe bekommen, so Krank war ich noch nie wegen einer Grippe, Mittelohrentzündung, Sinusitis, Rachenentzündung... das v... Lesen Sie mehrolle Programm also. Habe Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg verschrieben bekommen, das war die Hölle. Mein Mund war schon so trocken durch Rachenentzündung dann wurde das ganze noch verstärkt durch dieses Gift ( Amoxicillin-ratiopharm ). Ja Sinusitis und Mittelohrentzündung war weg, aber Rachenentzündung , Rachen probleme bestanden noch, und bestehen bis heute ( 31 März 2017 ). Meine ganze Schleimhaut im Mund wurde durch dieses Gift zerstört, ich leide an extreme Trockenheit im Mund, Hals, Rachen, habe bis heute mittelmäßige hals schmerzen, wenn ich zu viel am tag spreche wird alles schlimmer. Nehmt dieses Gift nicht. Das gehört verboten. Sowas habe ich noch nie in meinem Leben erlebt, ich gebe diesen Medikament eindeutig die schuld, warum ? Weil ich sowas noch nie in meinem leben erlebt habe, ich hatte so viel getrunken bestimmt 5 Liter , und trotzdem war alles trocken. Dieses "Medikament" schließt eine Tür oder 2, öffnet dafür 10 andere wenn ihr versteht was ich meine.
17.03.2017
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
5
5
1
SEHR SCHLECHT bloß nicht einnehmen!!! Ich hab durch diese Tabletten keine Luft mehr bekommen mir ging es garnicht gut. Mein Herz hat angefangen zu rasen und durch diese ganze Situation habe ich psychische Probleme bekommen. Ich habe angststörungen bekommen und habe jeden Tag daran gedacht was passieren würde wenn ich wieder Luftnot habe und wenn ich sterben würde ja ge... Lesen Sie mehrnau in so einem Zustand war ich. Einmal und nie wieder
11.03.2017
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Ich habe das Medikament bekommen weil ich eine Grippe hatte. Schon nach 2 Tagen wirkte es deutlich , nach vier Tagen war ich wieder fit. Nebenwirkungen sind nicht aufgetreten.Das einzige was mich störte war das die Tabletten so groß sind , ich bin ein Weichei was Tabletten schlucken angeht :)
11.03.2017
Mann, 17
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
3
1
1
4
Hatte eitrige Mandelentzündung und sollte laut Arzt jeweils 3 Tabletten täglich nehmen. Nach Einnahme der letzten Tablette, wachte ich am nächsten Morgen übersäht von roten Pickeln auf. Meine Brust, Rücken und Arme alles juckte wie verrückt und war Feuerrot angeschwollen. Also ab zum Notdienst ins Krankenhaus.
02.03.2017
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
1
1
1
5
Nach der Einnahme von zwei Tabletten habe ich das Medikament abgesetzt. Sehr starke stechende Schmerzen in beiden Beinen.




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1016)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (818)
Cholesterin (569)
Epilepsie (535)
Depression - andere Mittel (525)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (504)
Magen - Protonenpumpenhemmer (412)
Sucht (388)
Schmerz - Morphin-ähnliche (377)
Schmerz (327)
ADHS - stimulierende Mittel (317)
Blutdruck - Beta-Blocker (311)
Antibiotika - Penizilline (breit) (296)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (259)
Depression - Trizyklika (234)
Allergie (208)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (199)
Immunsystem - Immunsuppressiva (188)
Migräne (173)
Angst (169)