Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Antibiotika - Penizilline (breit)


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Antibiotika - Penizilline (breit)


11.12.2016
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Sinusitis

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich gehöre zu den Menschen, die sehr ungern Medikamente nehmen und immer gleich Nebenwirkungen befürchten - besonders im Umgang mit Antibiotika. Das mag auch daran liegen, dass ich einen nervösen Magen habe. Amoxi nehme ich jetzt aufgrund einer hartnäckigen Sinusitis sowie einem grippalen Infekt seit vier Tagen - drei Tabletten pro Tag! Ich habe eine 20er Packung erhalte... Lesen Sie mehrn. Sowohl mein HNO-Arzt als auch die Dame in der Apotheke versicherten mir, dass Amoxi meist sehr gut verträglich sei und es deshalb auf einen Versuch ankäme. Übelkeit und Erbrechen seien aufgrund von Amoxitabletten eher nicht bekannt. Bisher vertrage ich das Medikament sehr gut. Es zeigen sich bisher keine Nebenwirkungen - auch kein Jucken der Haut, was ja in Kombi mit Amoxi oftmals beschrieben wird.
01.12.2016
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über
2
1
2
4

25.11.2016
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
4
3
2
4

22.11.2016
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
3
3
3
3
Seit ich die Tabletten nehme, kann ich nachts nicht schlafen. Liegt dass an dem Antibiotika ?
06.11.2016
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Asthma

Zufriedenheit über
4
1
2
2
Keine guten ,auf jedenfalls geht es mir schlecht seit her
25.10.2016
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Hatte eine offene Parontose OP,
15.10.2016
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Lyme-Borreliose

Zufriedenheit über
4
4
5
4
Aufgrund von Borreliose habe ich erst Doxyciclin genommen und nachdem die Beschwerden in leichter Form wieder aufgetreten sind, nochmal Amoxicillin. Im Vorfeld hatte ich mich zu verschiedenen Antibiotika belesen. Zu einem Antibiotikum habe ich gelesen, dass es von einem Patienten den kompletten Körper zerstört hat. Das war mir dann zu heikel und deshalb habe ich auf dieses... Lesen Sie mehr Antibiotikum bestanden. Hierzu habe ich im Vorfeld gelesen, dass es "lediglich" häufig zu Hautausschlag kommt. Wenn man sich die Berichte hier durchliest, kommt man schnell auf den Gedanken, dass dies bei fast jedem Patienten der Fall ist. Zu beachten ist, dass die Patienten, welche keine Probleme mit dem jeweiligen Medikament haben, dies auch nicht schreiben. (warum auch?) Mir ging es auch so, dass ich durch die zahlreichen Erfahrungsberichte etwas eingeschüchtert wurde und richtig Angst hatte, die erste Tablette zu nehmen... Ich möchte mit meinen Beitrag nicht sagen, dass es keine Nebenwirkungen gibt. Aber es kommt immer auf die Person an. Ich hatte so gut wie gar keine Nebenwirkungen (während sowie nach Einnahme) gehabt. Lediglich hat die Haut nach dem Duschen etwas gejuckt. Das war aber wirklich nicht schlimm. Da ich mich vor einigen Wochen in gleicher Situation befand, wie ihr (die meinen Beitrag gerade lesen), möchte ich hiermit einfach ein Zeichen setzen, dass es eben auch Patienten gibt, die wirklich beschwerdefrei dieses Antibiotikum eingenommen haben :)
11.10.2016
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin / Clavulansäure (Amoxicillin / Clavulansäure)
Kieferhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
2
2
2
3
erst dachte ich einen Tod muß man sterben als dann noch der Scheidenpilz der behandlungsresistent war hat es mir gereicht.
14.09.2016
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
2
2
2
2
Ich habe dieses Medikament zu einer Grippe verschrieben bekommen. Die erste Tablette Mittags genommen - mir wurde stark übel. Das klang aber nach einer Stunde wieder ab. Gegen 19 Uhr die zweite genommen und dann ging es los. Atemnot, Herzrasen, Juckreiz, Schwellungen im Gesicht und starke Übelkeit. Große Panik habe ich wegen der Atemnot bekommen. Ich habe in Absprache mit ... Lesen Sie mehrder Ärztin "Amoxi 1000" abgesetzt und daraufhin "Cefuroxim 500 mg" erhalten. PERFEKT. Ich habe bislang keine Nebenwirkungen gespürt.
26.08.2016
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Lyme-Borreliose

Zufriedenheit über
3
3
1
3
Ich musste die Behandlung abbrechen, denn in der 3. Nacht habe ich heftige Atemaussetzer (Schlafapnoe) bekommen. Gott sei Dank bin ich jedes Mal durch ein Notsignal das durch den Körper gesendet wurde aufgewacht, ansonsten hätte ich das hier nicht mehr schreiben können. Die Nebenwirkungen waren lebensgefährlich und ich bin heilfroh, dass ich noch lebe.
06.06.2016
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Spinalkanalstenose

Zufriedenheit über
3
3
3
2
Ich bin mir nicht sicher aber Ich denke es lag an den tabletten da ich sowas zuvor nie hatte und in den Nebenwirkungen kam es auch vor, unzwar gehts um die Erektions Nebenwirkung hatte Mitten in der Nacht einen "Orgasmus" sodass ich früh am Morgen komplett nass aufgewacht bin und mit Penisschmerzen. Hatte das sonst noch jemand?
22.05.2016
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Ohrentzündung

Zufriedenheit über
1
4
1
4
Massiver Hautausschlag (vergleichbar Röteln) am ganzen Körper mit sehr starkem Juckreiz und Schwellungen von Armen, Händen, Beinen und Füßen. Nach drei Tagen Übergang in Größe ganzflächige rote Hautpartien mit "Sonnenbrandgefühl". Trotz Einnahme von Cortison nach Tag 10 keine Besserung. Ich hatte bis Dato noch nie eine allergische Reaktion.
21.05.2016
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin / Clavulansäure (Amoxicillin / Clavulansäure)
Nasennebenhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
3
2
2
2
Habe das Medikament früher gut vertragen- dieses mal am dritten Tag massive Magenkrämpfe ( trotz Omeprazol) mit starker Übelkeit, Schweißausbrüchen und Kreislaufproblemen. Später dann über 12 h Darmkrämpfe, Durchfall und Übelkeit. Konnte erst nach Tagen wieder halbwegs normal essen. Geblieben ist eine Gastritis.
03.12.2015
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Nach 7 Wochen ständig wiederkehrenden Erkältungssymptomen wurde von einem 2. Arzt eine starke Mittelohr- und Nebenhöhlenemtzündung festgestellt. Bereits 2 Tage nach Einnahme ging es mir bedeutend besser. Leider war die Dauer der Einnahme zu kurz mit 5 Tagen. Die Beschwerden kamen zurück. Also nochmal auf meinen Wunsch hin dasselbe Medikament genommen und wieder nach einem ... Lesen Sie mehrTag eine deutliche Verbesserung meiner Beschwerden. Nebenwirkungen hatte ich nur an den beiden ersten Tagen. Da litt ich unter Übelkeit. Das war an drm 3. Tag jedoch Geschichte. Ich nehme die Tabletten immer zu den Mahlzeiten, das funktioniert super. Für mich ein super Mediamrnt. Tut was es soll mit fast keinen Nebenwirkungen.
15.10.2015
Frau, 61
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bronchitis

Zufriedenheit über
1
3
2
1
Ich nehme es seit Montag 12.10.2015 bis 16.10.2015 2mal am Tag eine Tabl. es hat bis jetzt nicht geholfen meine Freundin meinte das es einige Antibiotiker erst nach der letzten einahme wirkt weißt jemand ob es so sein kann hatte schon mal vor ein paar Jahre Antibiotika genommen und am zweiten tag war fast alles gut und diesmal garnicht .
30.04.2015
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Zahnschmerzen

Zufriedenheit über
3
1
1
3
1 Woche genommen, immer wieder Durchfall. Ab dem letzten Tag dann schwere Allergische Reaktion - kompletter Körper mit stark juckender Nesselsucht bedeckt. Lymphknoten stark angeschwollen, Augen, Lippe, Arme und Beine stark geschwollen. Das ohr war extrem geschwollen. Kreislaufzusammenbrüche. Jetzt bin ich erstmal Krank geschrieben. Nie wieder! eine Freundin hat vor einig... Lesen Sie mehrer Zeit zufällig das selbe Medikament bekommen, ihr Ergebnis war danach 1 Woche Krankenhaus Aufenthalt.
13.03.2015
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bronchitis

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Ich habe dieses Medikament 1 Tag eingenommen. Nach Einnahme der ersten Kapsel bekam ich eine Rötung der Haut. Nach Einnahme der 2. Kapsel war der dgesamte Oberkörper krebsrot und hat fürchterlich gejuckt und gebrannt. Bin dann sofort zu meiner Hausärztin gegangen und es wurde sofort abgesetzt. Danach bekam ich eine Spritze gegen das Jucken und es wurde sofort die Unvertägl... Lesen Sie mehrichkeit dokumentiert und mir eine Bescheinigung erstellt.. Das heißt nie wieder dieses Medikament. Ich wußte von dieser Unverträglichkeit nichts, da ich noch nie Probleme mit Medikamenten hatte. Wenn man es nicht weiß kann man sich auch kaum davor schützen.
08.02.2015
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Allergie

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Die Nebenwirkung traten erst 1 Tag nach Beendung de Einnahme auf. Behandelt wurde eine bakterielle Entzündung im Genitalbereich, welche erfolgreich mit Amo.behandelt werden konnte. Zuerst hatte ich nur an den Oberschenkeln und an den Pobacken rötliche Pusteln, aber am 3. Tag nach Ende der Einnahme breiteten sich die Pusteln auch auf Oberarme, Rücken und Dekolleté aus. De... Lesen Sie mehrr Juckreiz hält sich in Grenzen, es sieht eben nur ziemlich gruselig aus. Momentan warte ich noch das Wochenende ab und hoffe auf ein Abklingen der Symptome. Ich trinke viel, vor allem stilles Wasser und hoffe dadurch das Ausschwämmen der allergisch machenden Stoffe zu unterstützen.
25.11.2014
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Gelenkschmerzen

Zufriedenheit über
1
1
1
5
Habe aufgrund von Halsschmerzen, Amoxi. Verschrieben bekommen 3x1 pro Tag. Ab dem 8 ten Tag. Hautausschläge, Juckreiz. Dannach ging der Spaß erst los. Atemprobleme, extremer Juckreiz am ganzen Körper. Als , wenn es nicht genug ist bekomme ich heftige Gelenkschmerzen bis zur völligen Bewegungsunfähigkeit. Es geht weiter mit Schwellung beider Hände, so das ich keine Fa... Lesen Sie mehrust mehr machen kann. Jetzt 10 Tage nach absetzen des Amoxi. Immer noch massive Gelenkschmerzen , ich bin derzeit Krank geschrieben bis auf weiteres. Ich trinke am Tag bis zu 4 l. Wasser und nehme Ibu 600 für die Schmerzen. Mein Fazit NIE WIEDER !!!!!
21.11.2014
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Unacid pd oral (Sultamicillin)
Sinusitis

Zufriedenheit über
5
3
2
4

02.10.2014
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
4
4
4
3
Habe die Tabletten verschrieben bekommen, wegen einer Seitenstrangangina. Zuerst nur 2x pro Tag. Haben auch gut geholfen, jedoch waren es noch zu wenige Tage zum einnehmen. Danach erfolgte der 2. Schub mit 20 Tabletten á 3x pro Tag. Nach dem 4. Tag fühle ich mich sehr schlapp, kann nachts nicht schlafen und bin völlig antriebslos.
02.10.2014
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
3
1
1
1
Habe Amoxilin 1000 7 Tage lang eingenommen gegen Brochitis. Am Tag nach Beendigung der Behandlung bekam ich plötzlich einen gewaltigen Ausschlag am Hals und Haarpartie und später auch am ganzen Körper. Alles juckt! Viel geholfen hat das Medikament nicht, ich huste immer noch, aber das Problem das ich jetzt habe ist genauso schlimm wie die Bronchitis, jetzt kann ich davon n... Lesen Sie mehricht schlafen. Danke!
30.06.2014
Mann, 77
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Zahnschmerzen

Zufriedenheit über
3
1
1
2
Nach einer Intervention bei meinem Zahnarzt bestanden noch kleine Schmerzen beim beissen und er wollte das Problem mit 500 Milligramm Amoxicillin beheben. Je 2 Kapseln am Morgen und 2 Kapseln am Abend also je 1000 Milligram. Schon nach einem Tag bekam ich Kopfweh das ueber die ganze Dauer anhielt. Dazu kamen Glieder und Muskelschmerzen, alles tat weh und ich fuehle mich s... Lesen Sie mehrehr schlecht. Schwindelanfaelle, Hitze- und Kaeltewallungen, Fieber bis 38 Grad. Keine Lust zu essen, zu trinken, mich zu bewegen oder irgend etwas zu unternehmen. In der gleichen Klinik hatte ich schon mal aehnliche Probleme ging zur Klinik und klagte denen mein Leid bekam aber zur Antwort das habe nichts mit den Zaehnen zu tun, ich solle einen Arzt aufsuchen. Aus diesem Grund habe ich diesmal auf einem anderen Zahnarzt bestanden. Die selben Probleme eher noch schlimmer. Niemand ist auf die Idee gekommen es koennte das Antbiotikum Amoxicillin sein. Jetzt nachdem ich den Schaden hatte bin ich klueger.
23.04.2014
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Hautausschlag

Zufriedenheit über
5
2
1
4
Ich nahm dieses Medikament 10 Tage lang, bekam am 9. Tag juckenden Ausschlag teilweise gross wie eine Hand, tagelange Quälerei deswegen. Nun 4 Monate später immer noch Ausschlag aber viel kleinere Quaddeln und nun habe ich auch noch eine Sonnenallergie. Nie wieder dieses Medikament!!!!!!!!!
18.03.2014
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Wegen Nasennebenentzündung 5 Tage lang Morgens und Abends je eine Tablette 1000mg Amoxi genommen. Besserung nach 2 Tagen und keine Nebenwirkungen
12.02.2014
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
1
1
2
Habe ein Zahnimplantat bekommen und sollte Amoxiclav 875/125 1A Pharma 10 Tage einnehmen. Am 9. Tag bekam ich am ganzen Körper starke Hautausschläge. Heute am 12.02. sind die Hautausschläge am abklingen, ich bin aber noch sehr schwach und wenig belastbar. Unruhezustände in der Nacht, Schüttelfrost , Herzstechen.
19.12.2013
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Ich habe am Montag erste Symptome einer Erkältung mit Fieber über 38 Grad gehabt. Ich stille noch voll und bin somit am Dienstag Nachmittag zum Hausarzt. Dieser verschrieb mir Amoxicillin. Nach der ersten Einnahme hatte ich abends schon das erste Anzeichen der Unverträglichkeit was ich leider anders gedeutet habe- ich dachte, dass ich in etwas getreten sei mit der Verse ... Lesen Sie mehr, da es wie ein Stechen war mit leichter Rötung.Leider war es am Dienstag schlimmer -ich habe noch 3 x das Amoxi genommen und dann hatte ich an beiden Händen und Füssen schmerzhafte Pusteln / Rötungen die weh tun ,vor allem bei heissem Wasser oder bei Druck. Habe es abgesetzt und bekomme jetzt ein neues - scheine allergisch darauf zu reagieren . Hoffe,dass das schnell zurück geht ist total unangenehm und blöd damit zu laufen.
17.12.2013
Frau, 62
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
3
2
1
3

08.12.2013
Mann, 19
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
5
4
3
5
Zufrieden aber Durchfall.
03.09.2013
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Wegen einer Blasenentzündung, die vom ersten Antibiotikum nicht weg ging, habe ich AmoxiClav 875/125 bekommen. D.h. 875mg Amoxicillin und 125mg Clavulansäure (um Resistenzen zu vermeiden). Schon nach der ersten Tablette merkte ich Besserung. Und die bis dahin anhaltenden Nebenwirkungen der anderen Antibiose gingen weg. Leider bekam ich schon nach der Einnahme der zweiten D... Lesen Sie mehrosis sehr starken Durchfall, immer wieder Bauchkrämpfe über den Tag sowie Übelkeit und starke Müdigkeit. Da ich generell sehr empfindlich im Magen-Darm-Bereich bin, werde ich dieses Antibiotikum demnächst meiden. Bzw. ich versuche vor der Einnahme meinen Magen mit einer Kapsel Pantoprazol zu schützen und nehme Perenterolkapseln um den Durchfall in Schacht zu halten.




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (892)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (784)
Cholesterin (550)
Epilepsie (497)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (466)
Depression - andere Mittel (454)
Magen - Protonenpumpenhemmer (397)
Sucht (367)
Schmerz - Morphin-ähnliche (362)
ADHS - stimulierende Mittel (305)
Schmerz (302)
Antibiotika - Penizilline (breit) (260)
Blutdruck - Beta-Blocker (252)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (245)
Depression - Trizyklika (216)
Migräne (211)
Allergie (191)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (181)
Empfängnis Verhütung - 1-phasig (158)
Angst (157)