ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Antibiotika - Penizilline (breit)


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Antibiotika - Penizilline (breit)


24.05.2017
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Ich habe von meinem Arzt eine amoxin 1000 und clarithromycin 500 bekommen. Am 23. 05 . 2017 am Abend eingenommen und danach ins Wachkoma gefahren. Ich könnte mich nicht mehr bewegen, sprechen, aufstehen. Ich hatte massive Kopfschmerz und einen steifen Nacken. Ich habe duch Wunder überlebt. Bitte testen Sie solche Antibiotika vor der Einnahme und seien sie nach Einnahme n... Lesen Sie mehriemals alleine.
20.05.2017
Mann, 17
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
5
3
3
3
Die Tabletten sind viel zu groß und ich sollte vom Arzt täglich 3 Tabletten nehmen. Unswar morgen,mittags und abends. Allerdings habe ich nach den 2 Tag starkes Durchfall bekommen. Ich habe die Tabletten noch 2 Tage weiter genommen und habe gemerkt, dass mein Durchfall immer schlimmer wird. Habe die Tabletten dann abgesetzt und nach 2 Tagen war noch immer keine Besserung z... Lesen Sie mehru sehen. Es wird schlimmer. Wenn ich etwas Esse oder Trinke, bleibt es bei mir nicht in den Magen, sonder muss nach 3-5 Minuten wieder auf der Toilette und habe Durchfall. Es bleibt einfach nichts im Körper. Kann dann wohl erstmal zum Arzt gehen und ihnen das berichten. Von mir gibt es keine Empfehlungen!
20.05.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Zahnwurzel Behandlung. Abends fing starker juckreiz leistenbereich an - nächster Tag waren Bauch und Beine - wie Röteln erst - Hab Zahnarzt angerufen und der meinet ob ich Röteln -Masern schon gehabt hätte und sollte wenn es mehr wird zum Krankenhaus fahren . In der Nacht wurde es so schlimm das ich merken konnte wie es überall am Körper pickste und die Pickel zu großen Pu... Lesen Sie mehrsteln wurden und eine große rote geschwoolene Fläche die wie feuer Juckte und brannte . Bin zur Notpraxis und dort ist der Arzt vor Schreck fast umgefallen als er mich sah. Sofort wurde Infusion mit allem was dazugehörte eingeleitet und bin dann noch Samstag und Sonntag zur kontrolle hin danach Montag zu meinem Hausarzt .Ich war bis alles weg war und ich wieder Arbeiten konnte fast 5 Woche krank - Ich verstehe nicht wenn sooo viele mit Neben wirkungen zu tun haben das dieses Mittel nicht verboten und vom Markt genommen wird .Mit jedem anderen Arzt mit dem ich gesprochen habe später wegen dieser Nebenwirkung /Allergie sagte - ja das kenne wir - verstehen nicht wiso das noch verschrieben wird.
05.05.2017
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Nach einer Wurzelbehandlung wegen einer Vereiterung am Zahn wurde mir von der Zahnärztin dieses Antibiotikum verschrieben. Nach der 4. Einnahme wurde mir ganz plötzlich sehr schwindelig, ich bekam einen Kreislaufkollaps und habe mich mehrfach stark übergeben. Die extremen Kreislaufbeschwerden dauerten 2 Tage an, obwohl ich das Medikament nicht mehr genommen habe. Ich bin ... Lesen Sie mehrsonst gesund, habe bisher jedes Antibiotikum vertragen, leide nicht unter Allergien und stelle mich nicht an. So schlecht ging es mir noch nie. Inzwischen kann ich alleine wieder die Treppe gehen...
22.04.2017
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Antibiotika prophylaxe

Zufriedenheit über
1
2
2
1
Habe das Medikament nur 4 Tage eingenommen da mir danach ein Zahn gezogen wurde als Prophylaxe. Das hätte ich niemals gemacht wenn ich gewusst hätte wie es mir heute geht. Habe auch ein extrem trockenen Hals schluck Probleme schmerzen einfach nur zum heulen. Hatte es den Arzt gesagt er meinte kommt nicht davon jetzt haben wir April und ich quälte mich nun seitdem mit den N... Lesen Sie mehrebenwirkungen rum. Salbei Kamille hilft alles nicht ich bin langsam am verzweifeln. Ich rate jeden ab dieses Zeug zu nehmen.
31.03.2017
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Sinusitis

Zufriedenheit über
3
1
2
1
Kurzgeschichte... Wurde dieses Jahr heftig krank, werde sehr sehr sehr sehr selten krank und nehme eigentlich überhaupt keine Tabletten ( nur wenn es überhaupt nicht anders geht ). Dieses Jahr ( 17 Januar 2017 gings los ) habe ich diese heftige Grippe bekommen, so Krank war ich noch nie wegen einer Grippe, Mittelohrentzündung, Sinusitis, Rachenentzündung... das v... Lesen Sie mehrolle Programm also. Habe Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg verschrieben bekommen, das war die Hölle. Mein Mund war schon so trocken durch Rachenentzündung dann wurde das ganze noch verstärkt durch dieses Gift ( Amoxicillin-ratiopharm ). Ja Sinusitis und Mittelohrentzündung war weg, aber Rachenentzündung , Rachen probleme bestanden noch, und bestehen bis heute ( 31 März 2017 ). Meine ganze Schleimhaut im Mund wurde durch dieses Gift zerstört, ich leide an extreme Trockenheit im Mund, Hals, Rachen, habe bis heute mittelmäßige hals schmerzen, wenn ich zu viel am tag spreche wird alles schlimmer. Nehmt dieses Gift nicht. Das gehört verboten. Sowas habe ich noch nie in meinem Leben erlebt, ich gebe diesen Medikament eindeutig die schuld, warum ? Weil ich sowas noch nie in meinem leben erlebt habe, ich hatte so viel getrunken bestimmt 5 Liter , und trotzdem war alles trocken. Dieses "Medikament" schließt eine Tür oder 2, öffnet dafür 10 andere wenn ihr versteht was ich meine.
17.03.2017
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
5
5
1
SEHR SCHLECHT bloß nicht einnehmen!!! Ich hab durch diese Tabletten keine Luft mehr bekommen mir ging es garnicht gut. Mein Herz hat angefangen zu rasen und durch diese ganze Situation habe ich psychische Probleme bekommen. Ich habe angststörungen bekommen und habe jeden Tag daran gedacht was passieren würde wenn ich wieder Luftnot habe und wenn ich sterben würde ja ge... Lesen Sie mehrnau in so einem Zustand war ich. Einmal und nie wieder
11.03.2017
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Ich habe das Medikament bekommen weil ich eine Grippe hatte. Schon nach 2 Tagen wirkte es deutlich , nach vier Tagen war ich wieder fit. Nebenwirkungen sind nicht aufgetreten.Das einzige was mich störte war das die Tabletten so groß sind , ich bin ein Weichei was Tabletten schlucken angeht :)
11.03.2017
Mann, 17
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
3
1
1
4
Hatte eitrige Mandelentzündung und sollte laut Arzt jeweils 3 Tabletten täglich nehmen. Nach Einnahme der letzten Tablette, wachte ich am nächsten Morgen übersäht von roten Pickeln auf. Meine Brust, Rücken und Arme alles juckte wie verrückt und war Feuerrot angeschwollen. Also ab zum Notdienst ins Krankenhaus.
02.03.2017
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
1
1
1
5
Nach der Einnahme von zwei Tabletten habe ich das Medikament abgesetzt. Sehr starke stechende Schmerzen in beiden Beinen.
01.03.2017
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Atembeschwerden

Zufriedenheit über
1
3
2
4
Bestimmt schreiben die meisten Menschen nur ihr negativen Erfahrungen mit solchen Medikamenten auf, so leider auch ich: Verschrieben wurde das Medikament von meinem langjährigen Hausarzt, in den ich eigentlich großes Vertrauen habe. Diagnose war eine längeranhaltende akute Bronchitis (teilweise Atemnot) bei ohnehin schon vorliegender COPD (1). Habe vor ca. 25 Jahren das l... Lesen Sie mehretzte Mal ein Antbiotikum eingesetzt. Wirkung gegen die Bronchitis tendentiel leider Null. Der typische (glücklicherweise nicht juckenden) Hautausschlag am ganzen Körper (weniger im Gesicht - was ein Glück) kam rd. 10 Tage nachdem ich alle Tabletten eingenommen hatte. Ich sehe aus als hätte ich Masern und muss jetzt Cortison gegen die Nebenwirkungen von Amoxicilin nehmen. Das Mittel was ich nun nehmen muss macht eine "weiche Birne" - man steht leicht neben sich und Konzentration fällt schwer. Das alles braucht niemand!
18.02.2017
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
3
2
2
4
Kurz zu meinen Krankheitsbild 2011 Herzklappe, 09.2015 zwei leichte Gehirnschläge, 10. 2015 eine Endokarditis Hatte leichtes Bremen bei Wasserlassen und bin zu meinem Hausarzt. Nach Urin Probe wurde Blut im Urin gefunden, ich habe nichts gemerkt. Trotz meiner Vorgeschichte wurde sofort Amoxiclav verschrieben. Muss dazu sagen ich nehme aktuell Ramipril, Bisoprolol und M... Lesen Sie mehrarcumar. Auf meine Frage ob es Probleme mit Marcumar gibt kam ein schnelles nein. Ich am 16.02.17 Mittag die erste Tablette genommen, dann ging es schon mit Herzrasen los, dazu folgten Nierenschmerzen das ich nicht mehr Sitzen konnte. Am 17.02.17 den ganzen Tag Schmerzen Gelenke und Nieren, am Abend gefolgt von erhöhter Temperatur 37,8 bis garten schnellen Puls 90-100. Heute der 18. natürlich Wochenende werde ich evtl. nur eine halbe nehmen oder abrechen. Das traurige ist aber bin seit 2010 bei meinem Hausarzt in Behandlung durch meine Vorgeschichte Risko Patient, was aber nicht Interessiert. Man hat mir Amoxiclav verschrieben ohne die Blutwerte zu kennen, und ohne mich aufzuklären das Marcumar und Amoxiclav Probleme machen, da das Blutungsrisiko um mehr als das doppelte steigt müsste man täglich den INR messen! Als ich am Freitag 17.02.17 angerufen habe und nach den Blutwerten zu Fragen, den Blut wurde mir noch gerade so am Freitag Mittag kurz vor Feierabend abgenommen, hat die Arzthelferin gesagt Bakterien wurden keine im Blut gefunden ! Für mich kann sowas durchaus tödlich ausgehen, das Interessiert aber niemanden. Ich muss dazu sagen 2015 auf Reha hatte ich mal Amoxicillin bekommen das habe ich vertragen und war unter Aufsicht. Amoxiclav werde ich nie mehr nehmen !!!
17.02.2017
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin / Clavulansäure (Amoxicillin / Clavulansäure)
Zahnfleischentzündung

Zufriedenheit über
1
2
1
1
Ich habe durch dieses Medikament eine bauchspeicheldrüsenentzündung bekommen. Ich hatte nie Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und meine Galle ist vollkommen in ordnung. Es wurde auch ein MRT gemacht um alles abzuklären. Kann dieses Medikament keinem empfehlen.
13.02.2017
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Ich hatte alle möglichen Nebenwirkungen die man nur haben kann von dem dreck...ich wäre fast dran verreckt und musste schon nach zwei Tabletten den rtw rufen
05.02.2017
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Halsentzündung

Zufriedenheit über
1
1
2
1
einmal und nie wieder habe ein tag also 3 mal täglich eine Tablette eingenommen aber das werde ich nie wieder tun mein ganzer Rücken meine ganze Brust mein ganzer Körper alles ist voll mit kleinen Pickelchen nie wieder bitte lass die Finger davon alles juckt einfach. Danach habe ich einen Tag die Tabletten nicht eingenommen und danach den Tag wieder es wird nicht besser ic... Lesen Sie mehrh dachte ich habe irgendwas Falsches gegessen aber es liegt an den Tabletten mein ganzer Rücken es wird nicht besser wird einfach nur mehr.
28.01.2017
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Zahnextraktion

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Zahn-OP
11.12.2016
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Sinusitis

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich gehöre zu den Menschen, die sehr ungern Medikamente nehmen und immer gleich Nebenwirkungen befürchten - besonders im Umgang mit Antibiotika. Das mag auch daran liegen, dass ich einen nervösen Magen habe. Amoxi nehme ich jetzt aufgrund einer hartnäckigen Sinusitis sowie einem grippalen Infekt seit vier Tagen - drei Tabletten pro Tag! Ich habe eine 20er Packung erhalte... Lesen Sie mehrn. Sowohl mein HNO-Arzt als auch die Dame in der Apotheke versicherten mir, dass Amoxi meist sehr gut verträglich sei und es deshalb auf einen Versuch ankäme. Übelkeit und Erbrechen seien aufgrund von Amoxitabletten eher nicht bekannt. Bisher vertrage ich das Medikament sehr gut. Es zeigen sich bisher keine Nebenwirkungen - auch kein Jucken der Haut, was ja in Kombi mit Amoxi oftmals beschrieben wird.
01.12.2016
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über
2
1
2
4

25.11.2016
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
4
3
2
4

22.11.2016
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
3
3
3
3
Seit ich die Tabletten nehme, kann ich nachts nicht schlafen. Liegt dass an dem Antibiotika ?
06.11.2016
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Asthma

Zufriedenheit über
4
1
2
2
Keine guten ,auf jedenfalls geht es mir schlecht seit her
25.10.2016
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Hatte eine offene Parontose OP,
15.10.2016
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Lyme-Borreliose

Zufriedenheit über
4
4
5
4
Aufgrund von Borreliose habe ich erst Doxyciclin genommen und nachdem die Beschwerden in leichter Form wieder aufgetreten sind, nochmal Amoxicillin. Im Vorfeld hatte ich mich zu verschiedenen Antibiotika belesen. Zu einem Antibiotikum habe ich gelesen, dass es von einem Patienten den kompletten Körper zerstört hat. Das war mir dann zu heikel und deshalb habe ich auf dieses... Lesen Sie mehr Antibiotikum bestanden. Hierzu habe ich im Vorfeld gelesen, dass es "lediglich" häufig zu Hautausschlag kommt. Wenn man sich die Berichte hier durchliest, kommt man schnell auf den Gedanken, dass dies bei fast jedem Patienten der Fall ist. Zu beachten ist, dass die Patienten, welche keine Probleme mit dem jeweiligen Medikament haben, dies auch nicht schreiben. (warum auch?) Mir ging es auch so, dass ich durch die zahlreichen Erfahrungsberichte etwas eingeschüchtert wurde und richtig Angst hatte, die erste Tablette zu nehmen... Ich möchte mit meinen Beitrag nicht sagen, dass es keine Nebenwirkungen gibt. Aber es kommt immer auf die Person an. Ich hatte so gut wie gar keine Nebenwirkungen (während sowie nach Einnahme) gehabt. Lediglich hat die Haut nach dem Duschen etwas gejuckt. Das war aber wirklich nicht schlimm. Da ich mich vor einigen Wochen in gleicher Situation befand, wie ihr (die meinen Beitrag gerade lesen), möchte ich hiermit einfach ein Zeichen setzen, dass es eben auch Patienten gibt, die wirklich beschwerdefrei dieses Antibiotikum eingenommen haben :)
11.10.2016
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin / Clavulansäure (Amoxicillin / Clavulansäure)
Kieferhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
2
2
2
3
erst dachte ich einen Tod muß man sterben als dann noch der Scheidenpilz der behandlungsresistent war hat es mir gereicht.
14.09.2016
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
2
2
2
2
Ich habe dieses Medikament zu einer Grippe verschrieben bekommen. Die erste Tablette Mittags genommen - mir wurde stark übel. Das klang aber nach einer Stunde wieder ab. Gegen 19 Uhr die zweite genommen und dann ging es los. Atemnot, Herzrasen, Juckreiz, Schwellungen im Gesicht und starke Übelkeit. Große Panik habe ich wegen der Atemnot bekommen. Ich habe in Absprache mit ... Lesen Sie mehrder Ärztin "Amoxi 1000" abgesetzt und daraufhin "Cefuroxim 500 mg" erhalten. PERFEKT. Ich habe bislang keine Nebenwirkungen gespürt.
26.08.2016
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Lyme-Borreliose

Zufriedenheit über
3
3
1
3
Ich musste die Behandlung abbrechen, denn in der 3. Nacht habe ich heftige Atemaussetzer (Schlafapnoe) bekommen. Gott sei Dank bin ich jedes Mal durch ein Notsignal das durch den Körper gesendet wurde aufgewacht, ansonsten hätte ich das hier nicht mehr schreiben können. Die Nebenwirkungen waren lebensgefährlich und ich bin heilfroh, dass ich noch lebe.
06.06.2016
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Spinalkanalstenose

Zufriedenheit über
3
3
3
2
Ich bin mir nicht sicher aber Ich denke es lag an den tabletten da ich sowas zuvor nie hatte und in den Nebenwirkungen kam es auch vor, unzwar gehts um die Erektions Nebenwirkung hatte Mitten in der Nacht einen "Orgasmus" sodass ich früh am Morgen komplett nass aufgewacht bin und mit Penisschmerzen. Hatte das sonst noch jemand?
22.05.2016
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Ohrentzündung

Zufriedenheit über
1
4
1
4
Massiver Hautausschlag (vergleichbar Röteln) am ganzen Körper mit sehr starkem Juckreiz und Schwellungen von Armen, Händen, Beinen und Füßen. Nach drei Tagen Übergang in Größe ganzflächige rote Hautpartien mit "Sonnenbrandgefühl". Trotz Einnahme von Cortison nach Tag 10 keine Besserung. Ich hatte bis Dato noch nie eine allergische Reaktion.
21.05.2016
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin / Clavulansäure (Amoxicillin / Clavulansäure)
Nasennebenhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
3
2
2
2
Habe das Medikament früher gut vertragen- dieses mal am dritten Tag massive Magenkrämpfe ( trotz Omeprazol) mit starker Übelkeit, Schweißausbrüchen und Kreislaufproblemen. Später dann über 12 h Darmkrämpfe, Durchfall und Übelkeit. Konnte erst nach Tagen wieder halbwegs normal essen. Geblieben ist eine Gastritis.
03.12.2015
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Nach 7 Wochen ständig wiederkehrenden Erkältungssymptomen wurde von einem 2. Arzt eine starke Mittelohr- und Nebenhöhlenemtzündung festgestellt. Bereits 2 Tage nach Einnahme ging es mir bedeutend besser. Leider war die Dauer der Einnahme zu kurz mit 5 Tagen. Die Beschwerden kamen zurück. Also nochmal auf meinen Wunsch hin dasselbe Medikament genommen und wieder nach einem ... Lesen Sie mehrTag eine deutliche Verbesserung meiner Beschwerden. Nebenwirkungen hatte ich nur an den beiden ersten Tagen. Da litt ich unter Übelkeit. Das war an drm 3. Tag jedoch Geschichte. Ich nehme die Tabletten immer zu den Mahlzeiten, das funktioniert super. Für mich ein super Mediamrnt. Tut was es soll mit fast keinen Nebenwirkungen.




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (926)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (799)
Cholesterin (556)
Epilepsie (514)
Depression - andere Mittel (480)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (476)
Magen - Protonenpumpenhemmer (405)
Sucht (372)
Schmerz - Morphin-ähnliche (366)
Schmerz (312)
ADHS - stimulierende Mittel (308)
Antibiotika - Penizilline (breit) (276)
Blutdruck - Beta-Blocker (260)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (252)
Depression - Trizyklika (222)
Migräne (213)
Allergie (197)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (189)
Angst (160)
Empfängnis Verhütung - 1-phasig (160)