Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

106
Erfahrungen

Amitriptylin

Amitriptylin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

15.02.2017
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amitriptylin (Amitriptylin)
erbliche motorische und sensorische Neuropathie

Zufriedenheit über
3
2
1
1
Bei neuropatische Schmerzen - cervicobrahialgie bei BSV im HWS Bereich mit welche Dosierung haben sie angefangen?Haben sie auch oft Nebenwirkungen gespuert? DANKE!
06.01.2017
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amitriptylin (Amitriptylin)
Gesichtsschmerz

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Das Medikament war auch nach mehrwöchiger Anwendung nicht wirksam. Zuerst hatte ich keinerlei Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen traten erst bei Dosisreduktion auf und sind auch nach Absetzen nicht ganz verschwunden.
11.10.2016
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amitriptylin (Amitriptylin)
Gesichtsschmerz

Zufriedenheit über
4
3
4
4
Ich habe das Ami genommen aufgrund von einem ideopatischem Gesichtsschmerz genommen. Anfänglich hatte ich Angst vor dem Medikament aufgrund der aufgeführten Nebenwirkungen. Nachdem ich mich dann endlich dazu durchringen konnte, stellte ich fest, dass es mir deutlich besser geht als erwartet. Den ersten beiden Tage ließ ich brav das Autofahren sein, da ich leicht benommen ... Lesen Sie mehrwar, was sich aber sehr schnell legte, ebenso wie Mundtrockenheit. Nach einer Woche verspürte man das kaum noch. Als sehr schlechte Nebenwirkung kann ich aber die Gewichtszunahme benennen, die innerhalb kürzester Zeit auf 8kg anstieg. Des weiteren stellte sich eine Art Dauermüdigkeit ein. Auch das empfand ich als recht unangenehm. Zu der Wirksamkeit kann ich jedoch sagen, dass es super funktioniert hat. Der Schmerz war mit der einahme weniger Tabletten verschwunden. Vergaß man mal einen oder zwei Tage die Einnahme, war er jedoch gleich wieder da. Da für mich die Gewichtszunahme aber nicht mehr tragbar war, wechselte ich mein Medikament. Ich kann nur sagen - habt keine Angst davor & probiert es aus!
10.10.2016
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amitriptylin (Amitriptylin)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über
3
2
2
3
Ich leide seid einigen Jahren an starken chronischen Kopfschmerzen und befinde mich unter Neurologischer Behandlung. Weil die Art von Kopfschmerzen keine richtige Therapie hat und auch nicht genau die Ursache herausgefunden wurde, werde ich mit verschiedensten Medikamenten vollgepumpt mit der Hoffnung das eins dieser mir helfen könnte. Dies war bis jetzt leider nicht der F... Lesen Sie mehrall. Amitriptylin hat sehr starke Nebenwirkungen und ich denke das diese Medikamente mehr Nebenwirkungen aufweisen als das sie helfen.
27.09.2016
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amitriptylin (Amitriptylin)
Bauchschmerzen

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Leichte bis mittelschwere Magen und Bauchschmerzen ohne erkennbare Ursache hielt der Gastrologe nicht für behandelbar. Mein Hausarzt riet Amitryptilin zu testen, aber nur 1 Tropfen Abends und dann auf 8 Tropfen innerhalb von 14 Tagen zu steigern. Die Wirkung war ausgezeichnet. Die Schmerzen sind erträglich bis ganz weg. Weil Tropfen mal nicht da waren bekam ich Tablette... Lesen Sie mehrn, die wirkten aber seltsamerweise nicht. Ich nehme das Medikament seit 3 Jahren (2013-2016), kann gut danach schlafen. In der Zeit habe ich 10 kg abgenommen. Ob das an dem Medikament liegt weiß ich nicht, aber die Abnahme war sehr zu begrüßen, weil ich ein paar Pfunde zu viel hatte. Ein Unfall passierte am Anfang weil ich zu schnell aus dem Bett gesprungen war und ich nicht mit Schwindel gerechnet hatte. Am Anfang also vorsichtig aufstehen auch vom Stuhl.
19.02.2016
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amitriptylin (Amitriptylin)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
3
2
2
4
Nehme das Medikament über 5 Jahre und habe 25 kg zugenommen, obwohl ich sehr gesund und wenig esse. Ich esse viel Fisch, Gemüse und Obst, keine Kohlenhydrate - also ganz selten mal süß, keine Kartoffeln, Reis, Brot. Nur am WE esse ich zum Frühstück mal ein halbes dunkles Brötchen. Die Tabletten absetzen kann ich nicht, da ich an Depressionen leide. Hat jemand Erfahrungen... Lesen Sie mehr mit anderen Medikamenten gegen Depressionen, die solche Nebenwirkungen nicht haben und trotzdem helfen?
26.11.2015
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amitriptylin (Amitriptylin)
Angst

Zufriedenheit über
1
1
1
1
ich habe I'm genick und I'm gesicht schreckliche krempfe hab alles ausbrobier. Bin verzweifelt, wer kann helfen!!! Bitte!!!
09.01.2015
Mann, 33
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amitriptylin (Amitriptylin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Hallo. Ich leide seit zweiendhalb Jahren an Panik- Angststörung und mittlerweile Depression und leiden ist noch harmlos ausgedrückt. Über die Zeit habe ich schon das Citalopram, Venlafaxin, Opipramol, Lyrica und Mirtazapin ausprobiert. Amitriptylin von der Fa. BAYER (in D. unter Saroten zu finden) hat man mir im der Psychosomatischen Klinik verschrieben. Ich nehme es sei... Lesen Sie mehrt etwa drei Wochen. Einmal am Tag, abends angefangen mit 25mg mittlerweile bin ich bei der empfohlenen Dosis von 150mg. (Mittlerweile habe ich das Medikament nicht mehr von der Fa. Bayer sondern eine andere) Ich kann seit dem etwas besser schlafen, auch meine Allgemeine Symptome sind erträglicher geworden. Ich habe dieses für mich sehr belastendes Symptom Weindrang (schmerzende Selle) nicht mehr. Was ich aber durch das Medikament an Nebenwirkungen habe ist das typische Mundtrockenheit extrem, öfters schwindelig, Angstschübe werden intensiver und das extreme zittern der Hände und zwar so das ich keinen Suppenlöffel mehr zum Mund führen kann. Ich werde versuchen noch paar Wochen durchzuhalten und dann entscheide ich mich ob ich es weiter nehme.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (581) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (311) - Cholesterin
Champix (252) - Sucht
Citalopram (210) - Depression - SSRI
Omeprazol (207) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (199) - Epilepsie
Venlafaxin (177) - Depression - andere Mittel
Paroxetin (176) - Depression - SSRI
Sertralin (173) - Depression - SSRI
Seroquel (138) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (136) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (121) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (119) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (118) - Blutdruck - Beta-Blocker
Metformin (110) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Terbinafin (107) - Pilze - Mund
Amitriptylin (106) - Depression - Trizyklika
Mirtazapin (106) - Depression - andere Mittel
Nuvaring (95) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (95) - ADHS - stimulierende Mittel
Ciprofloxacin (93) - Antibiotika - Chinolone
Moviprep (84) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (84) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (81) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (76) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Amlodipin (72) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Sortis (71) - Cholesterin
Keppra (69) - Epilepsie