ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Schmerz - Morphin-ähnliche


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Schmerz - Morphin-ähnliche


15.08.2018
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 5

Morphin (Morphin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Da ich sehr starke Schmerzen hatte und wir sehr viele Medikamente ausprobierten aber nichts richtig geholfen hat oder die Nebenwirkungen zu stark waren, landeten wir bei MORPHIUM MST 60mg. Dass half endlich und ich hatte nicht 24 Stunden diese starken Schmerzen. Ein anderer Vorteil von MORPHIUM ist, dass es die Niere, Leber und andere Organe nicht schädigt. Ich habe sehr g... Lesen Sie mehrute Erfahrungen gemacht und kann nichts negatives sagen.
03.06.2018
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 4

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
4
3
4
4
Vor 10 Jahren nach einen Bandscheibenvorfall zur akuten Schmerztherapie. Wirkt super auch bei nicht dauerhafter Anwendung. Erholsamer Schlaf damit kein Problem.
08.05.2018
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Dipidolor (Piritramid)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
2
2
3
Wegen starke Rückenschmerzen in Krankenhaus gebracht da habe ich eine Injektion Dipidolo eine starke synthetischen Opiate, subcutan bekommen nach ca 2 Stunden als ich schon zu Hause war habe ich Übelkeit bekommen war mir schwindelig der Blutdruck ist rapid auf 80/40 gesunken,was wäre passiert wenn ich die Intravenös bekommen hätte ? nach eine halbe Stunde mit viel tr... Lesen Sie mehrinken und Bewegung habe ich mich wieder stabilisiert .Es gibt bei solche Symptome ein Gegenmittel aber das hat nicht jeder zu Hause .
07.05.2018
Mann, 37
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
5
3
4
4
Da ich Falithrom-Patient bin darf ich keine hohe Dosierung Ibu und andere Schmerzmittel nehmen. Novalgin hilft nur ab 1200mg. Spritzen nicht möglich. Seit Januar 2018 - Tramadol MIT ÜBERZEUGEND POSITIVEN Nebeneffekten!!! (Natürlich auch 4 weniger schöne Nebenwirkungen) Nebenwirkungen habe ich bereits genannt, jetzt zu den positiven Nebeneffekten; (Einnahmezeit 14:3... Lesen Sie mehr0 Uhr) - ab 17 Uhr wird mir allmählich vieles egal, bzw. ich fahre runter, ich rede ruhiger und verhaltener mit den Kindern, die mich eigentlich oft wegen ihrer Streitereien nerven!! (Die Kinder der werden plötzlich automatisch ruhiger, weil die Erziehung eine andere ist, ich geb es zu!!) - ca. 18 Uhr vergehen langsam die Schmerzen (LWS, links unten) - ab 19 Uhr habe ich unheimliche Glücksgefühle.. ich freue mich zum Beispiel so sehr über den Frühling, über das, was ich an Haus und Hof schon geschafft habe... ICH KÖNNTE WEINEN VOR FREUDE! - man wird nachdenklich, es ist eine Mischung aus kontrollierbaren Depressivität und ich positiv denken etwas besser anzugehen usw. - ich muss nachts nicht mehr auf Toilette! ACHTUNG!!!!! - nächsten Morgen zwischen 7 und 11 Uhr ES IST KEIN QUATSCH!! (Meine Frau ist 34, ich bin 37.. im Bett läuft seit 2-3 Jahren so gut wie gar nichts mehr (3-5 mal im Jahr).. das liegt allerdings tatsächlich an meiner Frau, denn sie hat einfach gar keine Lust (sie schiebt es auf Stress und unsere 3 Kinder. Möglich.)) ICH KANN ZIRKA 45 MINUTEN Sex haben ohne einen Orgasmus zu bekommen!! Beim ersten mal habe ich nicht an Tramadol gedacht, sondern eher, dass es das jetzt war und ich ne Macke mit Latte habe, aber schnell habe ich herausgefunden (wir haben es DESWEGEN probiert!) dass das immer tagsdrauf nach der Einnahme von Tramadol passiert! OHNE Tramadol bin ich eigentlich ein "Schnellschließer", ..bei der Anzahl an Geschlechtsverkehr im Jahr klar, aber bei mir ist das schon immer so.. nach 5-7 Minuten ist mein erster Orgasmus Geschichte.. zwar konnte ich danach immer gleich weitermachen, aber dass ich 45 Minuten am Stück ohne Orgasmus Sex haben konnte, kam noch nie vor. Trotzdem muss ich warmen. Mein Medikationsplan schreibt vor, 2 x täglich eine Halbe. Da das keine gewünschte Wirkung gezeigt hat, habe ich aufgehört einzunehmen. Nächsten Tag war mir erbärmlich schlecht und ich dachte ich krieg ne Grippe. Apotheke gegangen, Grippostad geholt usw. .... Am nächsten Tag ging es mir wieder blendend... Recherchen ergaben, möglicherweise Abhängigkeit!!! War auch so! Seit dem nehme ich 1 x 2 Tabletten (2 Stück a' 100mg) NUR BEI ABSOLUTEM BEDARF ein!! Oft ist es einmal in der Woche, manchmal sogar nach 2 Wochen wieder. Bei Bandscheibenvorfall wie bei mir empfiehlt es sich, während der Wirkung von Tramadol , RÜCKENSCHULE zu machen!! (Bei Google exakt so eingeben: "gesundheit.de Rückenschule"). Durch den durch Tramadol geminderten Schmerz fällt es ganz leicht die sonst teils schmerzenden Übungen zu machen! Die Muskulatur hat dann auch eine höhere Chance sich an den Wirbeln wieder aufzubauen. Meine ganz persönliche Meinung!! Schöne Grüße aus Großenhain, S.
20.03.2018
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Oxycodon (Oxycodon)
Prostatakrebs

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich nehme das Medikament auf Grund einer nicht heilbaren Tumorerkrankung. Dosis über den Tag verteilt:60 mg. Hilft sehr gut, keine Nebenwirkungen außer teilweise Müdigkeit und Vergesslichkeit, hält sich aber in erträglichen Grenzen. Der Nutzen überwiegt. Keine Probleme mit dem Stuhlgang. Auch Teilnahme am Straßenverkehr (führen von Kfz) ohne Einschränkungen möglich. Bei D... Lesen Sie mehrurchbruchschmerzen in Verbindung mit Fentanyl auch verträglich. Ich kann es jeden Patient als pallative Dauertherapie nur empfehlen. Ich bin Mitte 50, Normalgewicht und habe keine Herzprobleme.
30.01.2018
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Arthrose

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Sehr gutes Medikament, hilft sehr gut gegen Arthrose bedingenden Schmerzen. Nehme 3-4 mal 1 Tablette. Etwas trockenen Mund habe ich bekommen und leichten Appetit Rückgang. Vorher war ich auf fast 2.5 gr Ibuprofen ohne Erfolg. man sollte sich aber im klaren sein, dass Tramadol abhängig macht und man das Medikament schrittweise absetzen sollte. Trotzdem eine gutes Medikame... Lesen Sie mehrnt dass mir ermöglicht den Tag schmerzfrei durchzustehn.
25.01.2018
Mann, 62
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich wurde mit einem Banscheibenvorfall ins Krankenhaus eingeliefert. Bis zu einer Spritzentherapie versuchten mich die Ärzte schmerzfrei zu stellen, zuerst mit Ibuprofen 600, was nichts brachte, dann mit Traumol. Was für ein Erlebnis nach zwei Tagen Schmerzen und nicht zur Toilette gehen zu können. Das Zeug hat Wunder vollbracht. Da ich es nur kurzzeitig genommen habe, k... Lesen Sie mehreine Nebenwirkungen.
23.10.2017
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tilidin (Andere Opioide)
Gelenkschmerzen

Zufriedenheit über
2
4
3
4
Ich habe seit mehreren Monaten Schmerzen im Ellenbogen Oberarm und Schulter. Anfang waren Verspannungen, keine ausreichenden Krankengymnastikrezepte, weil mir die Bettelei um die KG Rezepte zu dumm wurde habe ich gar nichts mehr gemacht. Ich bekam immer mehr Schmerzen, der linke Arm lies sich immer weniger bewegen. Bis ich links nicht mehr tippen und mich nicht mehr anzieh... Lesen Sie mehrn konnte und die Schmerzen bei jeder Bewegung ja sogar bei Berührung und in Ruhe zum Schreien waren. Dann bin ich zum Orthopäde. Diagnose: Schulter verkalkt. Medikation: Tilidin mit Omeprazol (das der Magen überlebt), und Prednisolon. Das Tilidin hab ich genommen und nur minimale Schmerzlinderung erfahren und der Arm fühlte sich an wie Blei so schwer und steif. Bei Höchstdosis, habe ich nicht mehr oder weniger Schmerzlinderung erfahren, dafür hatte ich ein Gefühl im Kopf wie im Vollrausch, mir war schlecht und ich konnte kaum Gesprächen folgen oder daran teil nehmen. Dann hab ich am nächsten Tag Novaminsulfan 500 genommen. Schmerzen fast weg, konnte meine Übungen machen. Da stehen auch eine Litanei Nebenwirkungen drin aber zumindest brauch ich nicht noch ein Medikament für den Magen und es hilft! Meine Tochter hat dieses Medikament gegen Regelschmerzen bekommen, deshalb konnte ich es ausprobieren. Viele Grüße und Allen alles Gute und baldige Erleichterung und Besserung.
05.08.2017
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Hemicolektomie rechts postoperativ
31.07.2017
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tilidin (Andere Opioide)
Komplexes Regionales Schmerzsyndrom

Zufriedenheit über
3
2
3
4

31.07.2017
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Jurnista (Hydromorphon)
Komplexes Regionales Schmerzsyndrom

Zufriedenheit über
5
4
5
4
Hab nach vielen Irrungen und Wirrungen Jurnista 32 mg retard bekommen. Gegen Durchbruchschmerz 2,6 mg Palladon und 0,4 mg Temgesic forte. Gehe arbeiten, fahre Auto und bin zufrieden.
23.07.2017
Mann, 41
Allgemeine Zufriedenheit 5

Oxycodon (Oxycodon)
Rheuma

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Aufgrund starken Rheumatischen Problemen ist es das Mittel erster Wahl meiner Rheumatologen, in Kombination mit Targin. Wenn die anderen Medikamenten wie Imurek oder Salazopyrin die Wirkung aufgebaut haben, werden die starken Schmerzmittel nach und nach ausgeschlichen. Schauen wir mal wie der Entzug vonstatten gehen wird :) Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen gemerkt, ... Lesen Sie mehrdie Erleichterung das die starken Schmerzen der Schwellungen und Entzündungen vom Rheuma nicht mehr so im Vordergrund treten während des Alltags überwiegen.
06.05.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Gelenkschmerzen

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Tramadol sollte man allenfalls in retardierter Form einnehmen, da sonst unangenehme Entzugserscheinungen entstehen und wg. rascher Anflutung schnell eine Abhängigkeit entsteht. Tramadol wirkt bei jedem anders. Dass manche es gar nicht vertragen, bzw. keine schmerzstillende Wirkung eintritt, kann am Metabolisierungstyp liegen (Googeln mit: CYP und Tramadol). Leider kostet ... Lesen Sie mehrder Gentest über 300 Euro... Hier ein Test zu Wechselwirkungen: http://bioinformatics.charite.de/supercyp/index.php?site=drug_interaction_checker Man sollte es nie abrupt absetzen, sondern stets langsam abdosieren. Die Geschwindigkeit richtet sich nach der Erträglichkeit der Entzugserscheinungen. Notfalls in Eigenregie durch Halbieren v. Tabletten etc. Es erhöht den Serotoninspiegel, wie viele Antidepressiva. Allerdings nicht nur durch Hemmung der Wiederaufnahme, sondern es wird zusätzlich auch direkt Serotonin ausgeschüttet. Dadurch ist es jedoch auch neurotoxisch. Und sollte vlt. nicht als Dauermedikation eingenommen werden. Es sollte wg. der Gefahr eines Serotoninsyndroms (lebensgefährlichen) nicht mit Antidepressiva, die ebenso das Serotonin erhöhen, eingenommen werden. Dann vlt. Tilidin ausprobieren oder stärkere. Man muss mit einer Toleranzbildung rechnen: Schmerzfreiheit, stimmungsaufhellung nur bei Steigerung der Dosis. Dies sollte man unbedingt vermeiden. Einnahmepausen können das verhindern. Das muss man ausprobieren. Generell sollte man versuchen, möglichst wenige Medikamente zu nehmen. Man sollte den Medikamenten-Cocktail, den Schmerztherapeuten routinemäßig vorschlagen, hinterfragen. Immerhin werden Leber und Nieren extrem belastet...
27.04.2017
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Travex (Tramadol)
Fibromyalgie

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Seit Jahrzehnten sehr starke Schmerzen gehabt und Schlafstörungen. Schmerztabletten nicht geholfen. Rheumatologe vor zwanzig Jahren nicht helfen können. Derselbe nach zwanzig Jahren Fibro diagnostiziert. Hat mir Amitriptylin verordnet. 5mg abends. Hilft sehr gut. Auch kaum noch Kopfschmerzen und Allergien. Zusätzlich dann Tramal Tropfen. Dann habe ich mir einen Neurologen ... Lesen Sie mehrSchmerztherapie gesucht. Tramal Tropfen Dosis musste zu stark erhöht werden. Aber sehr gut geholfen. Auch psychisch toll. Nun seit drei Monaten Travex one 150 mg morgens. Nur bei sehr starken Schmerzen ca. 20 Tropfen Tramal zusätzlich. Mit Travex und Amitriptylin sehr gutes Leben. 70% mehr Lebensqualität. Habe hier eine User in gesehen, die seit Jahren mit der Dosierung klarkommt. Das hoffe ich für mich auch. Ich nehme an, das hat was mit dem Serotonin und der Stimmungsaufhellung zu tun. Travex one sehr zu empfehlen. Es dauert nach den Tropfen aber ca. 3 Wochen, bis es greift.
15.01.2017
Frau, 61
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
1
2
2
4
Nebenwirkungen: Appetitlosigkeit, Schwindel, Kollapsneigung, starker Kopfschmerz. Tabletten haben überhaupt nicht geholfen, durch die Nebenwirkungen habe ich mich noch schlechter gefühlt.
02.01.2017
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 4

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Restless-Legs-Syndrom (Syndrom der ruhelosen Beine)

Zufriedenheit über
2
3
3
5
Kein Sitzem Kein Essen gehen,Keine Film ansehen nichts war mehr möglich.....Targin und Sifrol irgendwann keine Wirkung mehr, Lyrica dazu, Tilidin bei Bedraf also alles was es gibt und irgemdwann keine Wirkung mehr. Umstieg auf Fentanyl . Überhaupt keine Wirkung, Umstieg auf Gabatepin dann konnte ich wieder ewas schlafen.
22.12.2016
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
seit 2008 lag ich 13 mal, (ende 06/2015), auf dem OP Tisch, angefangen mit Artroskopien in den Knie li-re, bis zu 5 x je seite, Schulter re. Rotatoren durchriss und Kalkdepot, Schulter li. Rotatoren anriss hochgradig Kalk, Tennisellbogen li-re, Bruch vorderfuß rechts, abriss der Bizepssehne rechts in der beuge, weiterer Abriss nach 14 Tagen, Knie tep links 07/15, Knie Tep... Lesen Sie mehr rechts 04/16, danach erneuter Abriss der Bizepssehne rechts am Stumpf, dazu habe ich noch einen Tinnitus der mit seiner Leutstärke derzeit bei 45 dezibel liegt, ich bin nach wie vor nicht in der Lage zu arbeiten, nach 3 Stunden egal welcher Tätigkeit ist ende, habe Erwerbsminderungsrente beantragt, GDB derzeit bei 50% // 70 % wurden gerade beantragt. Targin nehme ich seit 2013 regelmässig, in schweren Zeiten dazu bis zu 8000 mg Novalgin / pro 500 mg in 24 Stunden. Nun in jedem Gelenk das noch orginal ist, des Bewegungsapperates Artrose. Kopfschmerzen und Ausfallerscheinungen bez. Bandscheibenvorfall HWS, LWS, neu sind Schmerzen in den Hüften, das wird die neue Aufgabe in 2017. Targin hat mir immer sehr zuverlässig geholfen, zwar macht mein Hausarzt immer wieder Ärger bei der Ausstellung des Rezeptes aber das hat nur mit dem Dudget zu tun, er muß es ausstellen. Targin sind mir keine nebenwirkungen bekannt, bei einem Drogenschnelltest auf der Autobahn bin ich durchgefallen, jedoch mit dem Opiat-Ausweis kein Problem gewesen. Ich habe mich jahrelang mit schmerzen bis stärke 5 in die Arbeit geschleppt, bis ich meinen heutigen Arzt und inzwischen Freund kennen gelernt habe, alles für den Staat. Und jetzt gehe ich in Erwerbsminderungsrente mit einem GDB von 70% mit 50 Jahren.
06.11.2016
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Oxygesic (Oxycodon)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
2
1
4
Hallo ihr lieben Ich bin neu in diesem forum...Und möchte euch gerne meine Geschichte erzählen. Ich bin 28 Jahre alt weiblich...Leide seid ca 10 Jahren unter angststörung sehr stark sogar...Und seid ungefähr 10 Tagen non stopp herzrasen puls Auf 120 und das wenn ich morgens auf wache...Natürlich hab ich alles schon durch ekg blabla und was kam raus ? Richtig, nämlich n... Lesen Sie mehrichts..Alles ok...hmm ich war verrückt dachte ich mir das kanns doch nicht sein immer herz rasen und sonst was....Ich bin ein Mensch ich achte sehr auf das herz und das Herzklopfen sogar wenn ich tv schaue halte ich meine Finger am Hals und schau wieviel mein puls ist....Dann bekomm ich angst und mein Herz rast noch mehr....Vor ungefähr einer Woche kamen notärtzte zu mir an dir Arbeit weil mein Herz wirklich schnell geschlagen hat...Meine Psyche ist so am Ende haben die Ärzte zu mir gesagt...Ich hab das Medikament citalopram 1A pharma 10mg verschrieben bekommen...Davon sollte ich allerdings nur 5mg nehmen und Leute wirklich heute ist mein 2 tag das ich die 5mg einehme klar bin ich müde davon und mein Mund ist trocken aber ich muss sagen es hilft es hilft wirklich...angst kommt ab und zu noch und mein Herz rast auch noch aber die Angst kommt nicht hervor und alles legt sich wieder das ist meine Geschichte ich wünsche euch alles liebe und Gesundheit Eure hoda
02.11.2016
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Oxygesic (Oxycodon)
Bauchspeicheldrüsenentzündung

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Habe nach Unfall und Riss in der Bauchspeicheldrüse eine chronische Pankreatitis mit nekrot. Untergang von Gewebe und Teilresektion. Immer wieder leide ich unter stärksten Koliken. Ich komme mit einem gleichmässigen Spiegel von 3x tägl. 20mg seit 14 Jahren klar. Movicol für die Verdauung. Musste keine Dosisanpasdung mehr vornehmen. Mehrere klinische Ausschleichversuche f... Lesen Sie mehrührten zum Rückfall in die Schmerzattacken, wodurch ein normales Arbeitsleben unmöglich wäre. Mein Arzt hat Nutzen und Wirkung sehr genau abgewägt und hält Verordnung unter strengster Kontrolle.
28.10.2016
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Hallo, ich habe vor ca 2 Jahren targin verschrieben bekommen, ich Finde für meine Bandscheibenschmerzen , gibt's nix besser... nur das mein Hausarzt in Rente gegangen ist und ich jetzt bei einem anderen Hausarzt war und der wil mir sie nicht mehr verschrieben gibt's da eine lös?
05.09.2016
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Schmerzen

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Bekam im Kränkenhaus fünf Tage lang Targin. Danach kalter Entzug und mittlerweile seit über drei Wochen Depressionen, Unruhe, Zittern, sehr hoher Ruhepuls, Schlaflosigkeit, Unfähigkeit mich zu konzentrieren. Die Hölle. Ich hoffe, das gibt sich wieder.
29.08.2016
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 5

Dolviran (Codein, Kombinationen exkl. Psycholeptika)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über
5
5
5
5

25.08.2016
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tramadol (Tramadol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
3
2
5
Ich habe das Medikament verschrieben bekommen, als ich eine Schleimbeutelentzündung hatte. Therapie hatte zwei Wochen nichts gebracht, währenddessen hat sich auch der Knochen und die Sehne entzündet. Nehme bei Bedarf eine 100mg Tablette. Innerhalb von ca 15 Minuten vergehen die Schmerzen. Die Nebenwirkung der Schläfrigkeit ist deutlich vorhanden, da die Tabletten ab... Lesen Sie mehrer idr vor dem Schlafen genommen werden, nicht negativ. Allerdings habe ich teils starke Schweißaubrüche. Zudem starke psychische Wirkung (Euphorie, starke Wahrnehmung von Berührung, Gefühl der Leere im Kopf). Jeder sollte mit seiner Medikation verantwortungsvoll umgehen. Wer regelmäßig Tramadol nimmt, sollte sich des hohen Abhängigkeitspotential von Opioiden bewusst sein.
04.05.2016
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Oxycodon (Oxycodon)
Arthrose

Zufriedenheit über
5
4
4
4
Habe das Medi seid 2 tagen und es wirkt super gut gegen meine Schmerzen!Also ich bin nach der einahme mindestens 9 Std. Schmerfrei, ein super gefühl! Was etwas nervt ist die uebekeit, aber mit MCP durchaus zu ertragen! Ich bin vorher mit Tillidin und Norspan behandelt worden!Aber dabei ging es mir immer schlecht,und Schmerzen hatte ich trotzdem und die übelsten Nebenwirkun... Lesen Sie mehrgen noch frei Haus dazu! (Massive Angst, Erbrechen, Schwindel, kraftlos, uvm.)Wenn es so bleibt wie jetzt, wäre es echt klasse.
15.04.2016
Frau, 71
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramal (Tramadol)
Arthrose

Zufriedenheit über
4
1
3
2
Hatte trotz Medikamente immer leicht Schmerzen und vor Allem immer Schwindel.
15.04.2016
Frau, 71
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Arthrose

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Da ich Arthrose in allen Gelenken und HWS, BWS, LWS, Snydrom habe. Und 2014 einen Wirbelbruch LWS 1 nehmen ich seit der Kophoplastie Targin 10/5mg Seit Jan 2016 Knie TEP , seitdem 20/10mg ohne diese Dosis kann ich es vor Schmerzen nicht aushalten. Bin sehr zufrieden mit dem Medikament. Bei starker Belastung nehme ich zusätzlich noch Ibuprofen 400.
17.12.2015
Mann, 79
Allgemeine Zufriedenheit 2

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Wegen schwerer Schmerzen in den Beinen und auch allen anderen Gelenken (Rollstuhl) bekam ich 10/5 Tardin morgens und abends. Nach einer Weile 2x 20/10 und etwas später vom Orthopäden zusätzlich mittags 10/5. Am 10. 12. 2015 begann ich plötzlich Kreise und Quadrate zu sehen und mein Gesichtsfeld wurde nach rechts stark eingeschränkt. In der Notaufnahme des Krankenhauses... Lesen Sie mehr konnte die Fachärztin trotz gründlichster Untersuchung an den Augen nichts feststellen. Als ich ihr sagte, dass ich Targin nehme, machte sie mich sofort auf die halluzinogene Wirkung aufmerksam. Ich habe das Targin reduziert und nehme wegen der anhaltenden Schmerzen nur noch 1x mittags 10/5 Das Augenproblem hat sich sofort zurückgebildet und ist fast verschwunden. Ob es einen Zusammenhang gibt oder ob es Zufall ist, versuche ich noch herauszufinden
24.11.2015
Mann, 16
Allgemeine Zufriedenheit 5

Paracetamol comp (Codein, Kombinationen exkl. Psycholeptika)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über
5
4
4
5
paracetamol ist ein sehr gutes schmerzmittel gegen zb:migräne es gibt kaum nebenwirkungen die einzigste die bei mir aufgetreten ist sind leichte bauchschmerzen weil ich 4 tage paracetamol genommen habe jeden tag 2 stück und das hat meinem magen nicht so gefallen aber sonst ein sehr gutes medikament
07.11.2015
Mann, 78
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Komplikation nach Operation

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Hatte nach der OP starke SChmerzen in der Atmung Beim ein und ausatmen Man stellte fest das mein Lunge angewachsen war Danach Bekam ich Taragin In hoher Dosis Habe sie dann nach einer Zeit Reduziert bis auf 10/5 mg reeduziert Und bin dami sehr zufrieden Dieter
11.10.2015
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 5

Dipidolor (Piritramid)
Blinddarmentzündung

Zufriedenheit über
5
4
4
4
Ich bin mit akutem Blinddarmdurchbruch in's Krankenhaus gekommen. Da der Durchbruch erst während der OP festgestellt wurde, haben sie mich ziemlich lange warten lassen. Wie lange zum Zeitpunkt der OP der Durchbruch schon vorlag, weiß ich nicht. Die Wartezeit wurde i.v. mit einer Ampulle Dipi gelöst. Ich konnte das erste Mal seit ca 18 Stunden die Augen wieder zu machen ohn... Lesen Sie mehre Angst zu haben, die ganze Zeit spucken und mich wegen der starken Schmerzen nicht bewegen zu können. 4 - 5 Stunden später bin ich dann operiert worden, weil ich das Gespucke und die Schmerzen nicht mehr aushielt. Die Wirkung ließ nach schätzungsweise 3 höchstens wieder nach. Während der OP-Vorbereitung habe ich dann noch mal Dipi bekommen. Was mir die Möglichkeit gab, zumindest mit dem Anästhesisten und der Schwester zu sprechen. Als leichte Nebenwirkungen kann ich nur Müdigkeit angeben und dass ich im Nachhinein nicht mehr allzuviel von den Gesprächen wiedergegeben kann. Im Anbetracht der Schmerzlinderung, empfand ich das absolut zu vertreten. Auch ich würde jeder Zeit bei so schlimmen Schmerzen wieder darum bitten.




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1032)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (822)
Cholesterin (570)
Depression - andere Mittel (537)
Epilepsie (536)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (508)
Magen - Protonenpumpenhemmer (413)
Sucht (397)
Schmerz - Morphin-ähnliche (378)
Schmerz (328)
ADHS - stimulierende Mittel (322)
Blutdruck - Beta-Blocker (311)
Antibiotika - Penizilline (breit) (301)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (260)
Depression - Trizyklika (235)
Allergie (210)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (202)
Immunsystem - Immunsuppressiva (192)
Migräne (173)
Angst (170)