Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

kategorie

Depression - SSRI


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Depression - SSRI

5

Sertralin

26.01.2022 | Frau | 24
Sertralin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Sertralin nun schon seit knapp über einem Jahr. Da ich vor der Einnahme große Zweifel hatte und mir unsicher war, ob ich überhaupt damit anfangen soll, hatte ich viel in diesem Forum zu Erfahrungsberichten gelesen und mich dann dazu entschieden, es zu probieren (da die Einträge mir zusätzlich Hoffnung machten. Sertralin war das erste Antidepressiva, welches ich b... Lesen Sie mehrekommen habe und es hat glücklicherweise angeschlagen, sodass ich nicht viel rumprobieren musste. Kurz zu meiner Geschichte: Ende 2019 entwickelten sich durch ein für mich traumatisches Ereignis starke Ängste, bis hin zu Panik, Unwohlsein, hoher Puls etc. Anfangs Kardiologen etc aufgesucht, es wurde nichts gefunden. Nach 2 Monaten fingen dann die Depressionen an. Und die waren wirklich mehr als unschön. Alles war dedämpft, ich war fast nur betrübt, kaum noch etwas machte mir Spaß. Dazu noch Zwangsgedanken und Ängste. Ich war nur noch unsicher, fühlte mich enorm unwohl und war kaum bis gar nicht leistungsfähig, was sich auch auf das Studium auswirkte. Ende August 2019 dann ein stationärer Aufenthalt (zuvor keinen Therapeuten gefunden, Monate lang..). Der stationäre Aufenthalt machte es für mich persönlich nur schlimmer (ist von Person zu Person unterschiedlich, mir tat es nicht sehr gut), leitete aber einiges in die Wege, sodass ich danach schnell einen ambulanten Therapieplatz bekam. Mittlerweile hatte ich Ängste vor dem rausgehen entwickelt und konnte meine Wohnung nicht weit verlassen (Agoraphobie), es war wirklich grauenvoll und ich war komplett wie ausgewechselt. Als mir mein Neurologe dann Sertralin verschrieb (50mg), war ich wie gesagt erst skeptisch und ängstlich (wie die ganze Zeit), wegen der starken Nebenwirkungen. Dann mit Sertralin angefangen. Durch einen Beitrag hier erst langsam mit 12,5mg, dann nach 4 Tagen auf 25mg gesteigert. Nach weiteren ca 5 Tagen auf 37,5mg hochgegangen und bis heute bei dieser Dosierung geblieben. Ich hatte einmal auf 50mg gesteigert für 3 Tage, hatte aber das Gefühl, dass es dann eher ,,schlechter“ war und mich vom Gefühl er ,,dumpfer“ gefühlt. Was soll ich sagen, mit den 37,5mg komme ich super klar, ich bin wieder die alte. Hatte tatsächlich keine Nebenwirkungen aber die Wirkung des Medikamentes trat bei mir erst nach ca 4-6 Wochen ein. Deswegen gedulden, es lohnt sich! Ängste fast komplett weg (Therapie hilft!), keine Zwangsgedanken mehr und ich bin endlich wieder glücklich und (meistens) positiv wie vorher. Ich kann nur jedem raten, es zu probieren und zu versuchen, ein bisschen in sich reinzuhören und die richtige Dosierung zu finden. Das ist bei jedem unterschiedlich. Im Frühjahr soll das Medikament langsam ausgeschlichen werden, ich bin gespannt.
5

Sertralin

15.01.2022 | Mann | 63
Sertralin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Bei einer Depression 2001 habe ich verschiedene Mittel genommen. Sertralin war das erste, das mir gut getan hab. Damit war ich wieder der "Alte". Dosis 19 Jahre lang: 25 mg. Nach der Kurzfassung oben die Details, weil das für Leidensgenossen hilfreich sein kann. Depression im Jahr 2000. Gruppentherapie, dann Versuch mit Medikamenten (Citrapopram u.a.). Erst Sertralin ... Lesen Sie mehr50 mg hat gewirkt. Binnen einer Woche war die Depression komplet weg. Ich glaube, es war besser als die Jahre ab 1990. Nebenwirkungen: nur ein wenig ein anderes Gefühl. Laut Familie war ich nun anders: Immer was tun, nicht in die Luft schauen. Wegen der Gesundheit bald Reduktion auf 25 mg. 2014 Versuch auf 12,5 mg zu reduzieren. Hab ich aufgegeben, weil ich unspezifische Angst bekommen habe. 2020 hab ich auf 5HTP umgestellt (ohne Arzt). Zufällig zu der Zeit kamen ein paar private Probleme dazu. Nach 1/2 Jahr begann sich meine Stimmung einzutrüben. Da habe ich wieder Sertralin 25 mg genommen. Das hat nicht gereicht, sodass ich seit Juni 2021 an einer Depression laboriere. Da die Depressionsproblematik mit Sertralin fast 20 Jahre perfekt gelöst schien, gebe ich dem Mittel ein "sehr gut". Noch ein paar Angaben: Verdauungsprobleme ab 1990, ab 2010 mit Weizenvermeidung gelöst. Seit 2 Wochen ist der Verdacht, dass es ürsächlich eine Fruktosemalabsorption ist. Es scheint zu reichen, die Fructose zu reduzieren. Das schreibe ich, weil es vermutlich Darm-Depressionszusammenhänge gibt. Ab Juli 2020 Psychotherapie und Sertralin 50 mg. 75 mg versucht, damit wird es aber schlechter. Mirtazapin kurz versucht: Dämpft eher. Mein Problem ist aber der fehlende Antrieb. Jetzt versuche ich (mit ärztlicher Anleitung) auf Venlafaxin umzusteigen, 37,5 oder 75 mg.
3

Fluoxetin

13.01.2022 | Mann | 57
Fluoxetin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe vor Jahren Fluoxetin genommen. Die Dosis wurde recht zügig auf 40 erhöht weil keine Wirkung eintrat. Nach ca. 2 Jahren habe ich das Mittel ohne Ausschleichen abgesetzt.
5

Escitalopram

13.01.2022 | Mann | 57
Escitalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Vor ca. 5 Jahren schon mal medikamentös behandelt. Jetzt: Arbeit funktionierte ohne Freude, Freizeit war nicht vorhanden - schlafen, liegen, verdrängen per Fernsehen oder anderer Medien. Durch Anschubs einer Freundin Therapeutensuche, in einem 3/4 Jahr Ersttermin beim Wunsch-Therapeuten. Aber Hinweis auf medikamentöse Unterstützung auch durch Hausärztin. Escitalopram 20 ... Lesen Sie mehrverschrieben bekommen. Gefühlt noch am gleichen Tag trat eine Besserung ein. Ob das real war oder nur bewirkt durch das Gefühl, nicht mehr wehrlos ausgeliefert zu sein, weiß ich nicht. Nehme es jetzt ca. 6 Wochen und es geht mir extrem viel besser. Zusätzlich noch Lichttherapie mit eigener kleiner Lampe. Anfangszeit war heftig, aber hier schrieben ja einige, dass die Nebenwirkungen ca. 2 Wochen andauern. Also ausgehalten und es hat sich total gelohnt. Ich nehme die Tabletten abends, so verschlief ich vor allem das Zittern. Habe auf tagsüber gewechselt aber sie scheinen mich müde zu machen, also bin ich wieder bei abends gelandet. Bin echt zufrieden.
5

Citalopram

05.01.2022 | Mann | 54
Citalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Jahrelang hatte ich mit Depressionen und Panik Attacken zu tun und habe immer wieder an Selbstmord gedacht . Seit 1,5 Jahren bin ich nun in psychologischer und psychiatrischer Behandlung und nehme sei einem Jahr Citalopram. Ich habe keine Nebenwirkungen und mein Leben wieder größtenteils wieder im Griff .
5

Paroxetin

31.12.2021 | Frau | 50
Paroxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Paroxethin seit 2008. Auslöser war ein Burnout mit generalisierter Angst und Panikzuständen. Begonnen hatte ich mit nach dem Einschleichen mit einer höheren Dosis (40mg). Ich hätte zu diesem Zeitpunkt alles genommen. Eine deutlich spürbare Besserung gab es nach 2 Wochen Einnahme. Nach mehreren Monaten (fast beschwerdefrei) hatte ich die Dosis dann langsam reduzi... Lesen Sie mehrert.zweimal habe ich das Medikament ausgeschlichen, davon ca 3 Monate ohne weitere Einnahme geschafft. Das Ausschleichen ist schwierig, aber machbar. ohne Medikament war ich in der Paroxetinfreien Zeit zwar dann überwiegend beschwerdefrei, aber sobald Stress aufkam (zb Trennung. Verlust) stand ich wieder am Anfang. Daher nehme ich seit Jahren die Minimaldosis von 10 mg, die absolute Tiefen abpuffert und mir so genügend Zeit zum Dagegenhalten gibt. Ich bin sehr dankbar, dass es dieses Zeug gibt. Weiß nich , wo ich heute wäre ohne. Jetzt bin ich in den Wechseljahren und habe mir vorgenommen, erst im Anschluss ein weiteres Absetzen zu probieren. Sicher ist so eine lange Einnahme nicht gesund. Noch habe ich keine bemerkbaren organischen Langzeitfolgen zu beklagen. Auf den sexuellen Trieb kann ich gut verzichten, wenn dann ein Leben ohne Panik und Depression möglich ist. Mein Motto: Lieber lebe ich 5-10 Jahre weniger, dafür aber mit einer guten Lebensqualität. Für mich bedeutet dies ein Leben mit Paroxetin.
4

Sertralin

26.12.2021 | Frau | 30
Sertralin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo ich bin 30 Jahre alt und nehme sertralin seit 2 1/2 Wochen wegen Depression Angst und Panikattacken leider geht es mir nicht so gut Habe die erste Woche mit 25mg angefangen die zweite Woche mit 50 und jetzt die 3 Woche mit 75mg Kann es sein das es bei der Erhöhung auf 75 zur Verschlimmerung der Ängste/Panik kommen kann?? Ich hatte bei der Einnahme von 50mg eine... Lesen Sie mehrn richtig guten Tag dabei ohne Angst und Panik und auch von der Depression her war es gut, war aber leider am nächsten Tag wieder schlechter heißt das dass medi wirkt?? Ich habe so Angst das dass medi nicht hilft und es immer so bleibt :( Jeder Tag ist mega anstrengend, bin jeden Morgen um 6 Uhr wach mit Angst und Panik :( nehme zusätzlich opipramol aber das hilft gar nicht
4

Escitalopram

08.12.2021 | Frau | 36
Escitalopram
Posttraumatische Belastungsstörung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo, ich leide unter einer PTBS die mittlerweile zu Angststörungen und Panikattacken führt. War jetzt beim Psychotherapeut und der hat mir dieses Medikament verschrieben. Bisher kann ich nichts schlechtes sagen, ich nehme es aber auch erst eine Woche. Habe aber schon das Gefühl, das es etwas hilft. Ich hab da aber eine Frage. Darf ich zusätzlich Medikamente bei Erkältu... Lesen Sie mehrng einnehmen? Mich hat es voll erwischt und ich habe Bedenken wegen eventuellen Wechselwirkungen.
5

Sertralin

08.12.2021 | Frau | 50
Sertralin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
2019 wurde bei mir Rheuma diagnostiziert und drei Monate später ( Juli) innerhalb einer Woche eine schwere Depression bekommen. Mir wurde Sertralin verschrieben und es dauerte sechs Wochen, bis ich wieder einigermaßen klar kam. Ich war die gesamten sechs Wochen krank geschrieben und habe, dank meines tollen Chefs, wieder nach und nach in den Beruf zurück gefunden. Ich ... Lesen Sie mehrhatte im Januar 2020 einen enormen Heilungsschub und dachte, es überstanden zu haben. Im Juli 2020 hatte ich die zweite schwere Depression. Diesmal habe ich es ˋschon ´ nach vier Wochen wieder arbeiten können. Ich habe in der gesamten Zeit bis jetzt immer wieder Schübe von Heilung erfahren. 2021 war ein gutes Jahr: kein Rückfall, dafür eine neue Lebensweise: ruhiger, ausgeglichener, lockerer. Ich genieße das sehr und nehme die Tabletten noch immer, tgl. 50mg. Keine Nebenwirkungen. Ich werde die Tabletten noch eine Weile, etwa 2-3 Jahre, weiter nehmen, um die familiären Klippen unbeschadet zu überstehen. So ist der Plan-hoffe, er funktioniert.
3

Escitalopram

03.12.2021 | Frau | 45
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit 3.Jahren nehme ich Escitalopram afangs 10mg dann20mg=sehr starke Nw.wie grosse Angst und Panik mit Schweissausbrüchen sehr starkes Brennen auf der Haut und im Kötper= Armen und Achselhölen..20mg.für mich eine viel zu hohe Dosis.Runzer auf 5 mg.Erfolgreiche besserung..ab und zu nach 3.Jahren noch Nebenwrkungen leichte Angstzustände ..druck im Kopf ,Benommenheit leich... Lesen Sie mehrtes brennen im Körper.Aber im ganzen viel besser als vor 3.Jahren.Habt ihr nach längere Zeit auch noch solche Nebenwirkungen ab und zu? Eine Antwort würde mit sehr helfen.Danke und alles gute allen.
3

Sertralin

03.12.2021 | Mann | 61
Sertralin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Was die Dame geschrieben hat könnte 1zu1 von mir sein. Habe auch 2013 das erstemal Angstgefühle aus dem nichts bekommen. Hab dann mit 100mg Sertralin angefangen, und es ging mir in 1 Woche wieder gut. Setze dann nach 6 Monaten in kurzen Schritten wieder ab. Ja und jetzt seit 3 Monaten wieder die Angst. Angefangen mit 25mg dann gesteigert bis auf 100mg.Hab zwar kein... Lesen Sie mehre Angst mehr, aber tägl ein komisches Gefühl und Kopfschmerzen oder einfach nur so ein Druck im Kopf und Durchfall. Werde jetzt runter reduzieren, und im Notfall Atosil nehmen. Tavor lehne ich absolut ab. Therapie mach ich seit 3 Wochen, und hoffe es hilft und ich brauche die Tabl nicht mehr. Da noch dazu kommt man kann keine Ibo usw. nehmen da es sehr schwere Wechselwirkungen gibt.
4

Escitalopram

01.12.2021 | Frau | 35
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe psychogener schwindel durch Ausfall meines gleichgewichtsorgan bekommen Nehme jetzt seit 3 Wochen das Medikament es fängt langsam an zu wirken schwindel ist weniger und meine Angst auch Leide Seit 4 Monaten mit schwindel es ist die schlimmste Zeit meines Lebens
4

Sertralin

27.11.2021 | Mann | 59
Sertralin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
War antriebs- und teilnahmslos, hatte Schlafstörungen und Schweißausbrüche in der Nacht. War oft aufbrausend und aggressiv. Mit Sertralin konnte ich wieder ruhig und lange schlafen. Ich war ausgeglichener und weniger aggressiv. Innerhalb eines Jahres habe ich ca. 4 kg zugenommen. Nach nunmehr 1 1/2 Jahren Einnahme haben sich meine Lebensumstände geändert (Pension) und nach... Lesen Sie mehrdem sich mein Zustand gebessert hat setze ich nach Rücksprache mit meine Arzt das Medikament ab.
5

Escitalopram

24.11.2021 | Mann | 48
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Panikstörung, Druck auf Brust, Herzrasen Herzklopfen, extreme Schwindel, Ohrgeräusche. Mehrmals bei der Notaufnahme gewesen. Bis Mann feststellte das es um einer Panikstörung handelte. Alles ervorgerufen durch die Schilddrüsenüberfunktion. Anfangs mit Seratin 50 MG nach 6 Wochen hat es bei nichts gebracht danach gewechselt auf Escitalopram 5 MG nach 7 Tagen auf 10 mg er... Lesen Sie mehrhöht. Schon nach der erstem Einnahme Besserung Brustdruck und Schwindel. Richtige Wirkung nach etwa 8 Wochen. ich fühle mich jetzt viel besser. Herzrasen Herzklopfen fast nicht mehr vorhanden, meine Schwindel extrem weniger geworden. Ohrgeräusche immer noch vorhanden. Und Appetit extrem viel. Habe auch zugenommen. Alles in einem persönlich empfehlenswert.
5

Escitalopram

22.11.2021 | Mann | 72
Escitalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Escitalopram

22.11.2021 | Mann | 72
Escitalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo liebe Leser, nach einigen Jahren Depris wo es ein halbes Jahr mir sehr gut ging, dann ein halbes Jahr sehr schlecht, habe ich Trevilor genommen. Als es mir dann lange Zeit sehr gut ging, habe ich mit Rücksprache meines Neurologen die Tabletten ganz abgesetzt. Das ging ca. 5 Jahre gut.... Dann kam der grosse Rückfall in eine schlimme Depression. Habe dann Cymalta ge... Lesen Sie mehrnommen, über ein Jahr lang. Hatte von anderen Patienten von Citalopram gehört und meinen Neurologen darauf angesprochen. Er hat mir dann Escitalopram verschrieben, die ich dann mit 20 mg pro Tag genommen habe. Zusätzlich habe ich mir in der Drogerie Lavendelöl-Kapseln ( Doppelherz ) gekauft ( hatte ich im Internet recherchiert ) was mein Neurologe auch befürwortet hat. Ich muss sagen das mir beide Tabletten sehr gut bekommen sind und ich nach einem Jahr von heute auf morgen meine Depri los war, mal wieder herzhaft lachen konnte, das Leben voll geniessen und sehr , sehr glücklich bin. Wenn jemand mich anschreiben möchte, (..) Wünsche euch alles , alles Gute, Klaus (red MEAMEDICA.DE: ES IST MÖGLICH, MICH ZU KONTAKTIEREN, INDEM SIE AUF REAKTION KLICKEN)
4

Citalopram

21.11.2021 | Mann | 55
Citalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Problemlos abzusetzen...2-3 Tage Dosis halbiert ca.5 -6 mal 3 Monate eingenommen, das in ca.12 Jahren.ü
2

Sertralin

17.11.2021 | Frau | 61
Sertralin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe aus dem nichts vor 2 Monaten extrem Angstzustände bekommen. Da ich 2013 das schon mal hatte, und mit Sertralin 100mg als Anfangsdosis in 2 Wochen alles gut war, habe ich jetzt wieder Sertralin genommen. Allerdings 25mg am Anfang dann tageweise gesteigert bis 100mg. Die ersten Tage merkte ich keine Besserung, dann ging es mir tagelang eigentlich sehr gut. Leider hat ... Lesen Sie mehres nicht gehalten, hab wieder täglich Angstzustände die mit Atosil Tropfen bekämpfe 5 bis 6 Tropfen. Tavor zu nehmen,weigere ich mich da es abhängig macht,und Atosil eben nicht. Schlafen ist auch ein Problem , wache nach 5 Std auf mit Angstzustände auf , nehme dann wieder Atosil um wenigstens noch a bissl zu schlafen. Seit 3 Tagen kommt noch Durchfall Kopfschmerzen und Magenschmerzen dazu, es ist so ätzend der Zustand. Mache eine Therapie seit 1 Woche und habe heute auf 75mg reduziert, um zu schauen ob es mir besser geht. Glaube nämlich das Sertralin bei mir Unruhe u Angst, auslöst anstatt sie zu heilen weil es nicht sein kann, dass nach 2 Monaten noch keine Wirkung da ist, im Gegenteil!! Am Morgen ist es am schlimmsten, mit der Angst und dem unruhigen Gefühl,muss dann immer in der Whg rum laufen kann nicht sitzen bleiben. Hoffe sehr das , dass alles bald aufhört weil es einen fertig macht dies Angstzustände.
5

Escitalopram

02.11.2021 | Frau | 36
Escitalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Medikament vor Jahren schonmal eingenommen und damit ging es mir besser. Der Beginn der Einnahme ist immer hart aber nach zwei Wochen tritt die Besserung ein. Diesmal war es genauso, wobei ich jetzt das Gefühl habe das ich wieder unruhiger werde. Vielleicht muss ich die Dosis erhöhen.. mal sehen was der doc nächste Woche sagt.
5

Paroxetin

31.10.2021 | Frau | 56
Paroxetin
Posttraumatische Belastungsstörung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Paroxetin ist für mich das beste Medikament. Ich bin dankbar das die Wissenschaft dieses Präparat entwickelt hat. Es ist erstaunlich die erste Tablette mit 10 mg hat mir sofort geholfen. Ich wurde gelassener und hatte weniger Angst vor dem Autofahren.(Panikattacke) Ich hatte sogar Angst vor Paroxetin, da ich zuvor Fluoxetin 20 mg genommen habe. Mit Fluoxetin war es die ... Lesen Sie mehrHölle. Ich war nicht mehr ich selbst. Konnte gar nichts mehr machen. Ganz schlimm ! Habe es dann nicht mehr genommen. Leider reagiert jeder Körper anders, aber wir haben alle unterschiedliche Symptome so das es erst einmal sehr schwierig ist das richtige Medikament zu haben. .
4

Escitalopram

29.10.2021 | Frau | 41
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo Ich wollte auch mal meine Erfahrungen mit Escitalopram 10mg micro labs mitteilen. Ich nehme seit 25 Tagen dieses AD , in der ersten Woche mit 5 mg angefangen, ab der 2 Woche dann 10 mg. Die Nebenwirkungen wie Schwindel , lipido ist im Keller, keine Lust, Freude ist eher gedämpft.apetittlosigkeit, Müdigkeit, verstärkte Angst und Panik waren der 2 Woche fast weg, ... Lesen Sie mehrich stehe jeden Morgen mit extremer unruhe ,Nervosität auf , kann höchstens bis 6h schlafen dann merke ich wie Angst und so hoch kommen. Ich nehme oft noch neurexan ein wegen der unruhe. Jetzt bin ich bei Tag 25 und seit paar Tagen ist das gedankenkreisen fast nicht zu stoppen entwickelte auch wieder Angst vor gewissen Situationen, es fühlt sich an wie in der ersten Woche. Kann es sein das es nicht wirkt oder muss ich noch Geduld haben. Lese halt viel durch und bin ungeduldig.hab am Dienstag nochmal Termin um zu besprechen wie es weiter geht. Bitte gib mir eine Hoffnung das es besser wird.
4

Paroxetin

25.10.2021 | Mann | 67
Paroxetin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

2

Paroxetin

21.10.2021 | Frau | 21
Paroxetin
Posttraumatische Belastungsstörung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Paroxetin

19.10.2021 | Frau | 22
Paroxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo. Ich nehme seit ungefähr 2014 Paroxetin 30mg täglich. Leider kann ich persönlich über das Medikament wenig sagen, da ich nie eine Wirkung verspürt habe, jedoch sagen andere um mich herum, dass es bemerkbar sei! Ich habe seit der Behandlung mit paroxetin und psychotherapie meine Angst- und Panikzuständige fast komplett auslöschen können (ptbs, gas etc). Ich bin allge... Lesen Sie mehrmein wieder gut ins Leben zurück gekommen nachdem ich in meiner schlimmsten Zeit nicht mal mein Zimmer verlassen konnte. Angstzustände und Panikattacken existieren weiterhin, allerdings deutlich weniger. Nebenwirkungen habe ich keine (zumindest keine, die mir auffallen). Wenn ich das Medikament allerdings mal ein paar Tage nicht nehme, leide ich an starken Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit (was mit erneutem ansetzen aber wieder verschwindet). Aufgrund meiner weiterhin anhaltenden Probleme bekam ich heute pregabalin verschrieben. Dazu kann ich bisher noch nichts sagen. Lg
4

Escitalopram

16.10.2021 | Frau | 45
Escitalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Wunsch zu sterben zu gehen die Erlösung war unendlich gross und such probiert worden. Bis jetzt mit den Medikamente gebremst worden . Aber die Probleme sind noch immer da . Leide an starken Depressionen angst und Panik ataken
2

Paroxetin

16.10.2021 | Mann | 32
Paroxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo ihr lieben, habe jetzt paroxetin von meinem Arzt verschrieben bekommen. Ich nehme das Medikament seit 4 Tage und mir geht es nicht so gut damit, hab ständig schwindel, bin nur noch dauer müde und heute hatte ich eine heftige panikattacke, manchmal wird es mir so schwindelig das ich fast bewusstlos werde. Bitte kennt jemand die Erfahrungen oder soll ich das Medikam... Lesen Sie mehrent absetzen. Grüße Patrick
1

Citalopram

15.10.2021 | Frau | 34
Citalopram
Psychische Probleme
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Es ist schon eine Weile her das ich das Medikament genommen habe und mir hat es so gut wie nichts gebracht. Hatte allerdings auch keine Nebenwirkungen. Erst ab der Dosierung bin 40mg merkt ich ein bisschen was von der Wirkung, davor war es als hätte ich nichts genommen und bei meinem Psychater war es immer ein Kampf um das Medikament zu erhöhen. Musste dann abrupt abse... Lesen Sie mehrtzten, wegen einer Schwangerschaft. Da hieß es dann so sofort absetzten, von heute auf morgen. Da ging es mir dann Körperlich schlecht. Sehprobleme, schlimme Überlkeit (zur Schwangerschatfsübelkeit dazu) Völlige Erschöpfung , Kopfschmerzen. Als ich das Medikament nahm war ich 26.
3

Escitalopram

12.10.2021 | Frau | 50
Escitalopram
Psychische Probleme
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hab eigentlich immer funktioniert. Gut durch die Schule, Studium, Beruf im Anschluss, trotz alleinerziehend und unter starkem Druck durch den Kindsvater. Ich habe dann eine Patchworkfamilie mit einem Mann gegründet, ging weiterhin arbeiten, hielt dem hohen Stresspegel, den die Familie mit sich brachte, stand. Nach einigen Tätigkeitswechseln innerhalb der Firma kam imm... Lesen Sie mehrenser Druck in der Firma auf, Zuhause die jahrelangen Alkohol-Probleme meines Mannes, die mich sehr belasteten und dann kam 2020 die Coronazeit und ich denke, das war dann der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Zuerst Rückenschmerzen, dann das Gefühl der absoluten Überforderung. Ich ließ mich krankschreiben, einfach um keinerlei Stress und Druck mehr zu haben, ich unterlag Stimmungsschwankungen und weinte viel. Ich habe nun einen Therapeuten, aber bei dem werde ich nicht bleiben, aber ich war froh, überhaupt einen zu bekommen. Wie dem auch sei. Mit dem Medikament habe ich heute begonnen, zur Wirkung kann ich noch nichts sagen. Der Beipackzettel jedoch macht mir schon einige Bedenken, auch weil ich nie im Leben Medikamente einnehmen musste. Ich frage mich , ob ich es brauche.
5

Escitalopram

29.09.2021 | Frau | 44
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo! Ich nehme cipralex 10mg seit 16 Juni 2021 jeden Morgen, und. Abends 10.mg sarothen. Es geht mir sehr gut mit meinen Dosen.
1

Escitalopram

27.09.2021 | Frau | 28
Escitalopram
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo Ihr Lieben! Ich wollte auch mal meine Erfahrung bis jetzt mitteilen. Ich neige leider dazu immer mal wieder in ein depressives tief zu fallen (einfach so aus dem nichts). Dann grübel ich ohne Ende, mache mir um jeden Mist Gedanken, setze mich unter Druck und stresse mich. Ich bin leider eine Person die zu ziemlich zu allem immer Ja sagt. Dies hat mich letzten End... Lesen Sie mehres in einen anfangenden Burnout gebracht. Vor Jahren hatte ich ein Tief und mein Hausarzt hat mir 10 mg Paroxetin verschrieben, was mir super geholfen hat. Mein damaliger Hausarzt ist leider in Rente gegangen und habe seit 5 Jahren einen neuen Hausarzt der mir leider Escitalopram 10 mg verschrieben hat und mir kein Paroxetin verschreiben wollte. Ich nehme Escitalopram 10 mg nun seit 2 Wochen und merke nur ganz minimal was. Ich habe bei Paroxetin und Escitalopram keinerlei Nebenwirkungen. Bin ich zu ungeduldig oder soll ich einfach abwarten und das Mittel weiternehmen? Mein Hausarzt riet mir Escitalopram 10 mg für 6 Monate zu nehmen. Ich bin auch direkt mit 10 mg eingestiegen.

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1363)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (894)
Depression - andere Mittel (694)
Epilepsie (607)
Cholesterin (606)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (604)
Magen - Protonenpumpenhemmer (453)
Sucht (443)
Schmerz - Morphin-ähnliche (415)
ADHS - stimulierende Mittel (380)
Schmerz (360)
Blutdruck - Beta-Blocker (343)
Antibiotika - Penizilline (breit) (331)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (300)
Depression - Trizyklika (268)
Allergie (256)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (246)
Immunsystem - Immunsuppressiva (213)
Antibiotika - Makrolide (211)
Asthma / COPD - Kombinationsmittel (210)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.