Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

kategorie

Depression - andere Mittel


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Depression - andere Mittel

4

Venlafaxin

15.10.2021 | Frau | 34
Venlafaxin
Borderline-Persönlichkeitsstörung
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hi, Ich nehme seit kurzem wieder Velafaxin 150mg, davor 75mg. Meine Diagnosen sind Persönlichkeitsstörungen (unter anderem Borderline) und Depressive Phasen, nur dauert die jetzt schon fast ein Jahr. Bei 75mg hatte ich nie ein Problem, nur mit einem Hersteller, alle anderen haben nur den Effekt das es mir besser geht. Da ich keinen Therapeuten finde bzw. so lange warte... Lesen Sie mehrn muss haben wir jetzt die Dosis erhört und mir ist ab und zu Richtig Übel. Hatte ich bei der gleichen Dosierung vor ein paar Jahren nicht, da hatte ich auch keine Nebenwirkungen. Beim Absetzten des Medikamentes, ging es mir auch gut, hin und wieder Kopfschmerzen, aber nichts dramatisches. Hab es recht schnell gemacht: in einer Woche von 150 auf 75 und dann eine Woche lang nur noch jeden zweiten Tag. Vor Velafaxin habe ich eine ganze Zeit Citalophram genommen, da es den gewünschten Effekt nicht hatte wurde es immer ein wenig mehr. 40mg zum Schluss und es hat mir fast nichts gebracht. Muss es dann aufgrund einer ungeplanten Schwangerschaft absetzten, das war nicht gut.
3

Elontril

12.10.2021 | Mann | 30
Andere Antidepressiva
Depressionen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Eine langfristige Bewertung zu Elontril kann ich leider noch nicht abgeben weil ich das Medikament noch nicht lange nehme. Eins kann ich aber sagen 150 Milligramm haben bei mir sofort heftigst gewirkt ich habe drei Tage lang nicht geschlafen und fast nichts gegessen erhebliche Magen-Darm-Probleme bekommen mich aber gleichzeitig psychisch super gefühlt aber am dritten Tag m... Lesen Sie mehreines nicht schlafen können habe starke Suizidgedanken eingesetzt und ich war ein nervliches Wrack mit schlimmen Heulkrämpfen ich habe dann um nach dem dritten Tag endlich schlafen zu können Trimipramin 40 mg bekommen sonst hätte ich wahrscheinlich bis heute immer noch nicht geschlafen aber beachtlich war in den ersten zwei Tagen hat es bereits gewirkt und ich habe mich so gut gefühlt wie Jahre nicht zuvor ich hoffe dass sich die Wirksamkeit jetzt noch über die nächsten Wochen kommt und die Nebenwirkungen zurückgehen sodass ich auch ohne Trimipramin schlafen kann.
1

Valdoxan

12.10.2021 | Mann | 30
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe agomelatin also Valdoxan erst in einer Dosierung von 25 mg und später zu 50 mg bekommen über ein halbes Jahr ich habe lange auf den Wirkungseintritt gewartet aber bei meiner schweren Erkrankungen hätte ich auch Smarties essen können und sie hätten möglicherweise sogar besser gewirkt für mich absolut kein wirksames Medikament ich habe wirklich rein gar nichts gemer... Lesen Sie mehrkt Punkt für Menschen mit sehr schwacher Depression vielleicht eine Alternative zu anderen Antidepressiva.
1

Mirtazapin

12.10.2021 | Mann | 30
Mirtazapin
Depressionen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich habe Mirtazapin 30 mg bekommen über mehrere Monate. Man konnte die Tabletten nur abends einnehmen weil man sonst sofort eingeschlafen wäre Punkt ich war selten so unkonzentriert weggetreten abgeschlagen und müde wie mit diesem Medikament eine absolute Zumutung Punkt mit diesem Medikament ist es mir zum ersten Mal so in meinem Leben ergangen dass ich im Stehen eingeschl... Lesen Sie mehrafen bin und mich beim zusammensacken gerade noch halten konnte und wieder aufgewacht bin Punkt absolut krass und überhaupt nichts für mich!
3

Venlafaxin

12.10.2021 | Mann | 30
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe Venlafaxin mehrere Monate bei 150 mg Dosierung bekommen. Nachdem einschleichen begann ich unglaubliches kieferzittern zu bekommen so wie bei Schüttelfrost das war aber auch die einzige Nebenwirkung. Die Wirkung setzte bei mir erst sechs Wochen nach der ein Name ein mit etwas besserer Laune jedoch immer wieder Zusammenbrüche Depression Ängste und Panik . jetzt prob... Lesen Sie mehriere ich auf Elontril also bupropion zu wechseln. Gerne wieder Venlafaxin ist ein super Medikament allerdings für meine schwere Erkrankung nicht wirklich sehr hilfreich.
3

Venlafaxin

10.10.2021 | Mann | 29
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Leide seit ca. 2018 an Depressionen. Nehme nun seit August 2019 Venlafaxin. Zunächst eine Woche 75mg und dann auf 150mg erhöht. Nach ca. 6-8 Wochen ging es mir Tag für Tag besser. Ich hatte wieder Antrieb. Konnte gut schlafen und allgemein eine ganz andere Lebensqualität, als vor der Einnahme. Nebenwirkungen hatte ich am Anfang kaum. Nur Übelkeit in den ersten zwei Wochen.... Lesen Sie mehr Allerdings leide ich seit der Einnahme von Venlafaxin an starker sexueller Unlust und Funktionsstörung. Mittlerweile stört und hemmt es mich so sehr, dass ich demnächst zu meiner Psychiaterin gehen möchte und mit ihr über das Problem und eine Alternative zu Venlafaxin reden möchte! ABER was meine Depression angeht bin ich einfach super froh, dass das Venlafaxin so toll wirkt und ich stabil bin. Jeder Körper reagiert anders auf Medikamente und daher sollte man es zumindest ausprobieren und sich nicht zu sehr von Erfahrungsberichten verunsichern lassen!
4

Cymbalta

29.09.2021 | Frau | 47
Duloxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5

4

Mirtazapin

13.09.2021 | Frau | 23
Mirtazapin
Depressionen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bipolare affektive Störung Typ 1 Schwere rezidivierende Depression Angststörung mit spezifischen Phobien
5

Venlafaxin

24.07.2021 | Frau | 32
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme dieses Medekament seit ca vier Jahren. Vor einer Woche wurde ich von 150mg auf 225mg hochgestuft. Ich habe das Gefühl mir geht es besser. Ich bin entspannter, ich sehe alles entspanner als sonst. Allerdings ist die Nebenwirkungen das Schwitzen. Leberwerte sind leicht erhöht wegen des Medikaments.
5

Duloxetin

06.07.2021 | Frau | 42
duloxetin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bekam das Mittel zunächst für vier Wochen. Die ersten 7 Tage waren geprägt von Müdigkeit und gelegentlicher, leichter Übelkeit, was allerdings völlig normal ist. Ich war angenehm überrascht von der schnellen Wirkung (ich habe noch ADS und Asperger dazu, das Medikament wirkte bei mir vom ersten Tag an). Meine Beschwerden besserten sich rasch, daher habe ich die Tablette... Lesen Sie mehrn vor weiterhin zu nehmen.
5

Venlafaxin

02.07.2021 | Frau | 56
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich scheute mich sehr lange davor, Antidepressiva zu nehmen. Wegen einiger heftiger Schicksalsschläge und einer genetischen Disposition über meine Mutter leide ich an einer mittelgraden Depression seit mehr als 15 Jahren. In den letzten zwei Jahren wurde es deutlich heftiger. Kein Antrieb, soziale Isolation, völlige Zerrissenheit wegen meiner Ehe ( gehen oder bleiben) ... Lesen Sie mehrund ein immer schwächer werden nahmen ständig zu. Nach jahrelangen diversen Eigeninitativen wie Bioresonanz, verschiedene Hypnosetherapien etc. entschied ich mich verzweifelt schlussendlich doch dazu, meine Hausärztin um Hilfe zu bitten. Ich bekam eine Überweisung zur Psychaterin und zur Psychotherapie. Mit viel Stress bekam ich auch recht zeitnah einen Termin und eine Therapieplatz. Medikamentös begann ich mit Citalopram 20mg, die die ganze Sache allerdings schlimmer machten. Nach vier Wochen begann die Psychaterin Venlafaxin einzuschleichen. Heute nehme ich seit 5 Wochen 150mg Venlafaxin und bereue eigentlich nur eins: Dass ich nicht schon viel früher diesen Schritt gewagt habe. Ich fühle mich innerlich wieder viel ausgeglichener, kann mich freuen, habe angenehmen Antrieb, kann aber auch das Ausruhen endlich wieder geniessen und bin zufriedener. Ich mag wieder Leute um mich haben und mein Mann geht mir nicht mehr auf die Nerven. ;-) Kurz, das Leben ist wieder schön! Ich kann jedem nur raten. sich Hilfe zu suchen. Wir müssen nicht leiden. Wir müssen uns auch nicht verstecken. Es gibt Hilfe. Manchmal braucht es ein paar Wochen, aber es geht. Es wäre schön, wenn ich dem Einen oder der Anderen mit meinen Erfahrungen helfen könnte.
1

Venlafaxin

18.06.2021 | Frau | 40
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4

1

Mirtazapin

06.05.2021 | Frau | 44
Mirtazapin
Depressionen
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Vor dem Medikament konnte ich arbeiten und die Kinder versorgen. Das Medikament hat mich heulend ans Bett gefesselt. Ich konnte nicht mehr schlafen, konnte nur noch krabbeln, hatte keinen Stuhlgang. Habe in weniger als 4 Monaten 4 Hosengrößen Gewicht zugelegt. hatte Herzrasen, Kopf-, Rücken- und Bauchschmerzen. Entzug war furchtbar . ohne Medikament habe ich nur Depres... Lesen Sie mehrsionen ohne Schmerzen und Co. und versorge die Kinder.
2

Venlafaxin

29.04.2021 | Frau | 21
Venlafaxin
Chronische Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5

1

Venlafaxin

12.04.2021 | Mann | 57
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bekam eine arge Manie und wurde zum Dieb und Betrüger. Das muss ich jetzt erstmal abbezahlen........(...). ///(Meamedica.de: Text auf das Wesentliche reduziert)///
4

Venlafaxin

08.04.2021 | Frau | 32
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach der zweiten Schwangerschaft bin ich aus meiner Wochenbettdepression nicht mehr herausgekommen und war wahnsinnig aggressiv und permanent schlecht gelaunt und traurig. Wurde zunächst mit 37,5mg behandelt, später mit 75. Allerdings kam es bei mir nach einigen Jahren zu einem Suizidversuch, nach dem ich in einer Klinik aufgenommen und die Dosis angepasst wurde. Ich nehm... Lesen Sie mehre jetzt 225mg und fühle mich ziemlich wohl damit. Die Nebenwirkungen sind erträglich, was mir allerdings speziell aufgefallen ist, dass die Unterleibsschmerzen, auch außerhalb der Regel, mit jeder Erhöhung der Dosis schlimmer werden. Ebenso wie Mundtrockenheit und Schwitzen. Allerdings kann ich das Medikament dennoch empfehlen, denn es hilft mir, zu leben.
3

Venlafaxin

05.03.2021 | Frau | 20
Venlafaxin
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Auf Grund meiner Depression habe ich vor 1.5 Jahren mit Venlafaxin 75 mg begonnen. Damals hatte ich die ersten zwei Wochen starke Euphorie und war übertrieben gut gelaunt. Es fühlte sich an wie auf Drogen und ich saj dementsprechend auch aus. Da ich vor 3 Monaten jeden Morgen Übelkeit und Erbrechen hatte (nein ich bin nicht schwanger), wollte ich das Venlafaxin wieder abse... Lesen Sie mehrtzen. Jetzt bin ich seit einem Monat auf 37.5 mg und spüre starke Entzugserscheinungen. Ich bin sehr müde und schlafe sehr viel. An den freien Tagen schlafe ich eigentlich den ganzen Tag und bin dadurch sehr im Alltag eingeschränkt. Ebenfalls habe ich teils Kopfschmerzen und innere Unruhe. In der Nacht träume ich viel wildes Zeug und wache andauernd wieder auf. Ich hoff nun es wird bald besser und ich kann mein Alltag wieder normal meistern.
5

Mirtazapin

03.02.2021 | Frau | 63
Mirtazapin
Chronische Depression
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Seit vielen Jahren leide ich unter einer immer wieder kehrende Depression in unterschiedlicher Stärke. Für mich war das Leben lange Zeit nicht mehr lebenswert und ich habe immer Besserung gehofft und gewünscht. Seit ich Mirtazapin nehme habe ich mein altes Leben zurück und es geht mir wirklich richtig, richtig gut.
4

Mirtazapin

19.12.2020 | Frau | 25
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Zu Anfang hat die Psychiaterin mir direkt 30mg verschrieben, obwohl ich relativ klein und schmal bin. Die sehr starke Müdigkeit, sehr intensive wirre Träume und die extreme Schwere klangen nach einigen Tagen ab, die Wirkung setzte nach 7-10 Tagen ein, aber dann ging es mir seit langem endlich wieder richtig, richtig gut. Meine Lebensqualität hat sich sehr gesteigert. Ich k... Lesen Sie mehrann allen die das lesen nur empfehlen, diese 10 Tage abzuwarten, denn es könnte sich lohnen. Allerdings ist die Müdigkeit und Schwere in den ersten Tagen so stark, dass ich nicht hätte auf die Arbeit gehen können o.ä. Ich habe nur geplant, das Medikament über den Winter/ Lockdown zu nehmen, da meine allgemein nicht so gute psychische Verfassung dadurch stark verschlimmert ist, danach werde ich es ausschleichen. Ich habe eine leichte Gewichtszunahme (muss aber auch dazu sagen, dass ich seit Jahren 3-4 Mal pro Woche intensive Workouts mache, also daher einen sehr schnellen Stoffwechsel habe und allgemein sehr viel esse) durch einen sehr gesteigerten Appetit, und die Müdigkeit und die Schwere am Morgen sind nicht ganz weggegangen, daher habe ich selbstständig auf 15 mg reduziert nach 3 Wochen, diese Dosis kommt mir für meine Größe und Gewicht angemessener vor. Meine Stimmung ist nach einer Woche nach dem Reduzieren der Dosis wieder etwas schlechter geworden, allerdings spüre ich dafür nun kaum bis keine Nebenwirkungen mehr. Und es geht mir trotzdem sehr viel besser als vor der Einnahme. Nichts für Leute die Angst vor Gewichtszunahme haben. Habe in 3-4 Wochen ca 5kg zugenommen. Ich mache nebenher auch eine Psychotherapie und hatte davor mit Panikattacken zu kämpfen, sowie Schlafstörungen und einer mittelschwere depressiven Episode.
4

Venlafaxin

07.12.2020 | Frau | 23
Venlafaxin
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich bräuchte euren Rat. Nach einer 3 monatigen schwer depressiven Phase habe ich mir hilfe gesucht. Mein Psychiater verschrieb mir Venlafaxin Venlafaxin 37,5 mg für die ersten 7 Tage danach auf 75 mg pro Tag. In der 3. Woche der Einnahme bemerkte ich eine starke nervöse unruhe sodass ich nach dem Rat meines Arztes erneut auf 37,5 mg reduziert habe. Mir ging es die nächs... Lesen Sie mehrten Wochen wieder super. Ich fühlte mich komplett sorgenfrei und Angstlos. Mein Arzt meinte das ich nach insgesamt sechs Wochen einnahme die Behandlung beenden kann, da ich wieder vollkommen sorglos war. Dann fing es an, 5 Tage nach dem Absetzen bekamm ich wieder heftige Angst, depressionen,hoffnungslosigkeit und schlafstörungen. Alles was halt auch vorher da war. Zuerst dachte ich das es eventuell Absetzerscheinungen sind und nahm auf Rat des ADFD Forum 25 mg ein damit es die Absetzsymptome stoppt. Ganze 4 Wochen hielt ich durch aber es ging nicht mehr sodass mein Arzt sagte dass ich erneut erhöhen soll. Ich erhöhte auf 37,5 mg. Das hilf aber nicht mehr so ganz, nach knapp 4 Wochen steigerte ich auf 75mg. Zwei Wochen später fing wieder das Gedankenkreisen an und ich erhöhte auf 150 mg. Natürlich alles nach Absprache mit meine Psychiater. Die ersten Tage hatte ich starke Nebenwirkungen wie Benommenheit, verwirrung, nervöse unruhe. Ab dem 4-5 Tag ging es mir besser. Jz bin ich am 9 Tag der einnahme und verspühre eine innerliche unruhe, aggressivität und eine leichte Angst. Ich weiß das die Angst sich von meinen bedenken ernährt. Ich will einfach wieder vollständig glücklich sein, sorglos, ohne ein Schlafmittel (Melperon) schlafen können. Wie all meine anderen Altersgenossenen leben können. Meint ihr das ich da noch durchhalten muss und sich eine positive Wirkung mit der Zeit zeigt? Ich würde mich sehr über Erfahrungen freuen. Liebe Grüße
5

Venlafaxin

05.12.2020 | Mann | 57
Venlafaxin
erbliche motorische und sensorische Neuropathie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Es ist im Grunde genommen bei höherer Dosierung 150mg bis 4mal täglich, sehr gut Stimmungsaufhellend und motorisch beschleunigend. Habe ich es mal vergessen, waren die nächtlichen Träume extrem gewaltig, Welten und Dinge und Wesen die es bekannt nicht hier so gibt... direkter Kontakt zu einer als schwarze Wolke zu mir auf das Bett kam, ein Eindrücken der Matratze war (ist)... Lesen Sie mehr genau spürbar. Meist sind es nach erbitterter Gegenwehr doch nur Tiere, die es hier nicht gibt und sehr positiv zu bewerten auch Engelwesen, weiblich teils abstoßende in den letzten Jahren häufiger normal bis sehr angenehm und immer nackt und sehr Liebesbedürftig... Es ist aber ganz ehrlich kein Wunschdenken, sondern vereinnahmt mich geradezu. Leider wache ich zu oft auf während dieser wunderschönen Kopulation und ärgere mich...erneut. eingeschlafen ist "Sie" und auch "Gespielinnen wieder da. Nach Bericht an meine Neurologin, war diese erstaunt, aber auch warnend, ich solle nicht absetzen um dies zu erreichen. Nur durch Weglass der Tagesdosis zum Wochenende erziele ich diese wundervolle Welt. Am Sterbebett meiner Mutter, sagte meine Hausärztin, WIR ÄRZTE WISSEN, DAS ES DINGE GIBT DIE WIR NICHT RATIONAL ERKLÄREN KÖNNEN. Den Grund dazu möchte ich hier nicht näher beschreiben. Auch weiterhin möchte ich diese Erfahrungen leidenschaftlich erleben und überlege, ob ein starkes Schlafmittel das ungewollte Aufwachen und die Trennung von "Ihr/ Ihnen" zu verhindern...
1

Venlafaxin

02.12.2020 | Frau | 25
Venlafaxin
Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich war am Montag bei meinem Psychologen und habe jetzt die Tabletten Venlafaxin 37,5 verschrieben bekommen habe gestern zum ersten Mal eine Tablette genommen und nach kürzester Zeit Stunden später ging es mir auf einmal so schlecht dass ich völlig niedergeschlagen war ich hatte Schüttelfrost ich hatte Schwindel Mir war übel und war so müde das ich nur geschlafen habe und ... Lesen Sie mehrdas mache ich normalerweise nicht ich stehe völlig neben mir als wenn einer mir Drogen gegeben hätte mir geht’s ganz und gar nicht gut das hätte ich nicht gedacht dass ich das bekomme wenn ich die Tablette nehme normal ist das auf jeden Fall nicht vielleicht gibt es ja noch andere die auch das durchmachen mussten wie es mir jetzt geht ich würde mich freuen über eure Erfahrungen wie gesagt mir geht’s immer noch nicht gut und es ist jetzt einen Tag her bin immer noch total benommen.
2

Venlafaxin

29.11.2020 | Frau | 58
Venlafaxin
Behandlungsfehler
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Kann auch nicht ohne, schon ein Tag ohne Einnahme, Kopfschmerzen, Noch stärkeren Schwindel, Heulkrisen,Nehme es 0seit 15 Jahre wegen starken Depressionen.
1

Venlafaxin

29.11.2020 | Mann | 30
Venlafaxin
Depression
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1

5

Mirtazapin

24.11.2020 | Frau | 38
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme seit 2,5 Jahren Mirtazapin. Jeden Abend 45mg. Zu Beginn der Behandlung waren die Nebenwirkungen sehr ausgeprägt. Eigentlich hatte ich so ziemlich alles, was im Beipackzettel steht. Ich habe aber nur diejenigen erwähnt, die wirklich störend oder im Laufe der Zeit nicht verschwunden sind. Zu Beginn, also die ersten 4-5 Tage, war ich wirklich unfassbar müde und zu k... Lesen Sie mehraum etwas anderem in der Lage, als irgendwo zu liegen und zu atmen. Dann kamen nach ein paar Tagen immer nach ca. 30-45 min nach der Einnahme Restless Legs dazu, was beim Einschlafen nicht unbedingt hilft. Dieses Symptom ging nach einigen sehr unangenehmen Wochen aber weg. Was auch nicht beim Einschlafen hilft sind Heißhungerattacken, die bei mir von Tag 1 an ca. 30min nach Einnahme auftreten und die auch 2,5 Jahre später noch da sind. Insgesamt habe ich seither 15 Kg zugenommen, was in meinem Fall aber ein positiver Effekt ist, da ich mit 46 Kg stark untergewichtig war und nun mit seit 1 Jahr konstanten 61 Kg ein gesundes Gewicht habe. Was auch geblieben ist, sind Missempfindungen, wie es der Beipackzettel so schön umschreibt. Auch nach ca 45 min nach der Einnahme fängt es an 2-3 verschiedenen Körperstellen an zu jucken wie die Hölle. Es sind täglich immer andere Stellen, aber nie mehr als 3. Zum Beispiel juckte mir vorgestern ständig eine bestimmte Stelle an der Fußsohle, ein bestimmte Stelle am Arm und eine am Oberschenkel. Gestern war es dann eine Stelle am Kopf und eine am Schienbein. Aber ich weiß, wenn das Jucken anfängt, wirkt die Tablette und ich schlafe in den nächsten 10 Minuten ein. Mir hat das Medikament wirklich extrem gute Dienste geleistet. Ich habe eine so stark ausgeprägte Angststörung, dass ich mich mehrere Jahre zuhause eingesperrt hatte, an rausgehen war gar nicht mehr zu denken. Bereits 3 Wochen nach Beginn konnte ich wieder raus gehen, 2 Monate danach wieder normal einkaufen und Alltag bewältigen. 5 Monate nach Ersteinnahme war ich wieder Vollzeit berufstätig. Ich führe wieder ein ganz normales Leben und bin sehr glücklich mit diesem Medikament. Für alle, die aufgrund der krassen Nebenwirkungen in den ersten 2-4 Wochen am liebsten abbrechen möchten, habe ich nur den Rat durchzuhalten. Es wird besser, ganz bestimmt! Und es lohnt sich so sehr durchzuhalten, man wird mit ganz viel Lebensqualität belohnt!
3

Mirtazapin

23.11.2020 | Mann | 23
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo Zusammen, möchte auch gerne meine Erfahrungen teilen, da ich vor ein paar Monaten ebenfalls verzweifelt Erfahrungsberichte gesucht habe, die meiner Geschichte ähneln. Ich bin 23, sportlich und eigentlich immer Gesund gewesen. Als ich mit meiner Freundin aus dem Urlaub wieder kam, bemerkte ich ein Engegefühl im Hals. Ich bekam Panik. Auch nach mehrerer Aufnahmen in d... Lesen Sie mehrer Notaufnahme und Untersuchungen bei mehrer Ärzten konnte niemand der Ursache der Symptome auf die Schliche kommen. Habe dann Mitarzapin 7,5mg verschrieben bekommen, da man es auf eine Panikattacke mit anschließender Angststörung schiebte. Dazu kam Corona, Verlust eines Angehörigen etc. Es waren ein paar schwere Wochen für mich. Kommen wir zum Medikament. Nach langen hin und her überlegen habe ich auf die Bitten meiner Freundin und Familien angefangen die Medis zu nehmen. Pros: - Das Zeug hilft mir super beim einschlafen, jedoch nicht beim durchschlafen. - Ängste sind weiter da, jedoch geschwächt - Depressive Stimmungen stark vermindert Contra: - starke Muskel und Gliedsrschmerzen (Druclschmerz) Bin regelmäßig bei der Physio und war immer sportlich und hatte dahingehend nie solche Beschwerden. Es fühlt sich an wie ein starke Muskelkater im Bauch und an den Hüfte (dort ist es besonders schlimm). Es ist aushaltbar, jedoch sehr nervig. - Gewichtszunahme hat auch nicht erwischt. Ich dachte anfangs hier wird sicher übertrieben aber habe gut und gerne 7-10 Kg zugenommen. Klar liegt auch daran das Sport auch durch Corona nur noch moderat statt gefunden hat, jedoch bekommt ich wirkliche Heißhunger Attacken und habe nahezu kein Sättigungsgefühl mehr. - Müdigkeit ist am Anfang schlimmer. Nach einer gewissen Zeit wird es besser aber man kann sich erstmal drauf einstellen in der ersten Woche auf vieeeel Kaffee angewiesen zu sein. Ich hoffe ich kann mit meinen Erfahrungen einigen helfen. Werde ab dem kommenden Jahr das Medikament absetzten.
2

Valdoxan

15.11.2020 | Mann | 22
Agomelatin
Depression
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme Valdoxan nun schon seid 3 Wochen (erst 25 dann 50mg) und merke leider keine Besserung. Ich bin stets deprimiert und rutsche auch wieder in Tiefs ab. Hilft allerdings beim Einschlafen, hatte damit aber nie Schwierigkeiten. Werde wohl demnächst umsteigen! Ideal für Leute die grade mit Antidepressiva anfangen und Angst davor haben (da wenig Nebenwirkungen/keine Entzugse... Lesen Sie mehrrscheinunge/Zunahme etc.)
1

Venlafaxin

14.11.2020 | Frau | 51
Venlafaxin
ADHS
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Muss jetzt gegen die absetzsymptome doxepin nehmen, durchleben die Hölle und das ist noch untertrieben. Das ganze Spektrum an Nebenwirkungen, mein Neurologe verschreibt es nicht mehr, es gibt so viele depressionsmittel der neuen Generation, kann nur warnen, stehe voll neben mir ,Schwindel Übelkeit Alpträume usw.habe mir beim Absetzen viel Zeit genommen, trotzd... Lesen Sie mehrem die Symptome, kann es wegen der schweren Symptome nicht empfehlen, steht auch so in der Literatur, es sollte nur zweite oder dritte Wahl sein,also bitte eine Einnahme gut abwägen
3

Mirtazapin

08.11.2020 | Frau | 21
Mirtazapin
Schlafstörungen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich nimm mirtazapin seit fast 2 Jahren und bin auch 21 Jahre alt. Zuerst meinte der Arzt ich soll eine halbe Tablette nehmen bzw damit anfangen, was auch geholfen hat ca 2-3 Wochen danach hatte ich wieder einschlaf und durchschlafen probleme somit wurde die dosis wieder erhöht auf einandhalb Tabletten. Mittlerweile nimm ich schon 2 ganze vorm schlafen gehen ab und zu gehts... Lesen Sie mehr besser mit dem schlafen manchmal auch nicht, verschieden. Bin seit langem am überlegen die langsam abzusetzen weil es eigentlich eh nicht viel hilft.
1

Venlafaxin

07.11.2020 | Frau | 49
Venlafaxin
Depressionen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich leide seid vielen Jahren an Depressionen und Angstzuständen. Habe an tabletten schon alle durch.versuche einen neuen Start mit venlafaxin habe mit kleiner Dosisi angefangen und bin bei 150mg morgens dann gestartet.Hatte dann immer hohen Blutdruck ,Schwindel, und totale Müdigkeit das ich Mittags 1-2 Std schlafen mußte. Lt meiner Ärztin sollte ich die Dosies dann kom... Lesen Sie mehrplett auf Mittags verlegen dann ging es erst richtig los Schüttelfrost Geräusche im Kopf , Wahnvorstellungen werde alle zwei Std wach und muss mich zwingen weiter zu schlafen klappt aber nicht . nächste Woche machen wir einen ADHS Test wenn ich positiv bin klappen sowieso keine Medikamente.melde mich dann noch mal . es geht mir sehr schlecht.

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1340)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (893)
Depression - andere Mittel (681)
Cholesterin (605)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (602)
Epilepsie (600)
Magen - Protonenpumpenhemmer (450)
Sucht (443)
Schmerz - Morphin-ähnliche (415)
ADHS - stimulierende Mittel (376)
Schmerz (360)
Blutdruck - Beta-Blocker (342)
Antibiotika - Penizilline (breit) (330)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (296)
Depression - Trizyklika (266)
Allergie (256)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (246)
Immunsystem - Immunsuppressiva (213)
Asthma / COPD - Kombinationsmittel (208)
Antibiotika - Makrolide (208)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.