Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

This website is hosted on a Carbon neutral infrastructure. This website is hosted on a company which complies to standard ISO 27001:2005 for Information Security Management Systems.
Erfahrungsberichte lesen

Citalopram


Depression - SSRI
Citalopram
Ihre Erfahrung

Wird verwendet bei:
  • Depressionen (89 Erfahrungen)
  • Angst / Panik (36 Erfahrungen)
  • Angst (15 Erfahrungen)
  • ...

Citalopram greift im Gehirn ein. Der Arzneistoff bindet dort an bestimmten Stellen und sorgt für eine erhöhte Serotoninkonzentrati

... Lesen Sie mehr
Zufriedenheit über
3,81767955801105
2,91160220994475
3,12707182320442
4,47513812154696
3,52486187845304

181 Erfahrungen
weiter > >>
Seite 1 von 4

02.04.2015
Mann, 49 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 1

Citalopram (Citalopram)
Depression

Zufriedenheit über
1
5
5
5
Habe citalopram über 16 Monate eingenommen. Wirksamkeit gleich Null. Habe es dann selber abgesetzt gegen den Raten der Ärzte. Habe zu Beginn der Einnahme, während der Einnahme sowie beim Absetzen keinerlei Veränderung meiner Beschwerden bemerkt. Habe auch keinerlei Nebenwirkungen verspürt.
22.03.2015
Frau, 25 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 3

Citalopram (Citalopram)
Depression

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Ich nehme Citalopram 20 mg seit fast 10 Tagen durch. Ich habe es vorher schon einmal damit probiert und habe es nach zwei Tagen schon einfach abgesetzt, da mir die Nebenwirkungen Angst machten. Da ich mit der Depression aber so nicht weiterleben wollte, dachte ich dann ok.. versuch ich es nochmal. Von den meisten Nebenwirkungen im Beipackzettel bin ich verschont geblieben... Lesen Sie mehr, jedoch habe ich starkes Herzrasen was meist ca. 1 Std nach Einnahme auftritt und sich auch im Ruhezustand meines Körpers hält. Das ist das unangenehmste, aufgrunddessen ich die Einnahme auch zuerst beendet hatte. Des weiteren innere Unruhe und Bewegungsdrang, selbst wenn ich versuche ruhig zu sitzen, irgendwas ist immer in Bewegung, und wenn ich mit den Beinen wackle oder mit Kugelschreibern klacke oder Büroklammern auseinander biege^^ Manchmal habe ich Übelkeitswellen oder mehr Appetit. Bei Anstrengung Herzrasen und starkes Schwitzen und Libidostörungen, die in einer Partnerschaft nicht unbedingt angenehm sind. Alles in allem ist es ertragbar, dafür kann ich mich besser konzentrieren, bin weniger müde und verspüre Antrieb und friere nicht mehr so schnell. Nur.. hört das Herzrasen irgendwann auf? Das ist extrem unangenehm. . Und bleibt das mit der Libido so? Wie sind eure Erfahrungen? Durchhalten oder Medi wechseln? Vielen Dank LG S.
11.03.2015
Mann, 32 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Depression

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Du hast leider nicht genau geschrieben, was genau du für "Nebenwirkungen" hast. Ich selber nehme jetzt seit rund einer Woche 20mg pro Tag, immer am Morgen. Ich bin völlig aufgedreht, unruhig und es fällt mir schwer ruhig sitzen zu bleiben. Und das ist ja auch der Sinn. Man soll ja "in Gang" kommen. Aber dass das bei mir so doll ist, hätte ich nicht gedacht. Bislang posit... Lesen Sie mehriv: Bin permanent in Bewegung, renne im Dienst die Treppen mittlerweile rauf und runter, zu Hause beschäftige ich mich mit Saugen, Wischen, usw. Das fühlt sich gut an, wenn man bedenkt, dass ich vorher meist nur schlapp rumgesessen habe. Was ich auch gut finde: Ich habe mitterweile kaum noch sexuelle Lust. Mit ein Grund für die Depression ist auch meine Einsamkeit. Seit ich Citalopram nehme, juckt mich das nicht mehr. Dass ich nicht mehr "kommen" kann, hab ich schon am zweiten Tag festgestellt. Das stört aber auch nicht weiter. Negativ: Ich schlafe total schlecht, werde mehrfach nachts wach und schwitze im Schlaf wie die Sau. Allgemein fühlt sich mein gesamter Körper etwas taub an, so als wäre ich schmerzunempfindlicher. Kann das schlecht beschreiben. Ich werde es auf jeden Fall weiter einnehmen. Und zwar so lange wie möglich und nötig.
07.02.2015
Mann, 65 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 3

Citalopram (Citalopram)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Nehme lange Jahre Citalopram 20 mg ein. Habe immer wieder versucht es abzusetzen. Ist nicht möglich. Über die Jahre habe ich verschiedene Hersteller des Medikaments nehmen müssen "Krankenkasse" dabei kann ich nur sagen das "Citalopram"(-1A) nicht gleich "Citalopram"( AL) ist. Komme mit 1A nur schlecht zurecht. Ergänzung Citalopram 1a brauche noch Alkohol Al komme ganz... Lesen Sie mehr ohne Alkohol aus.
30.01.2015
Frau, 36 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
3
5
5

10.01.2015
Frau, 50 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 1

Citalopram (Citalopram)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Habe Citatalopram 20mg morgens genommen, zusätzl. abends Mirtazepam 15mg. Nach 5 Wochen HÖLLE habe ich das Citalopram abgesetzt. Ich hatte zunehmend übersteigerten Antrieb mit unkontrollierbaren Bewegungen. Fühlte mich ferngesteuert. Dazu Benommenheit und Sehstörungen. Feinmotorik war gestört. Z.B. habe ich beim Essen nicht mehr gesehen, was ich auf der Gabel habe- geschwe... Lesen Sie mehrige meinen Mund schmerzfrei getroffen. Ich war unkonzentriert, habe zunehmend gefroren, unlogische, übertriebene Entscheidungen getroffen. Dazu Magenschmerzen, Aufstoßen, Sodbrennen, Reflux, aufgeblähten Bauch. All diese Symptome morgens bis nachmittags stark - abends nachlassend. Und alles im Verlauf der Wochen stetig zunehmend. Nie wieder!!!
06.01.2015
Frau, 38 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich nehme das Medikamnt nun 5 Monate. Ich hatte keine Nebenwirkungen auser weniger Apetitt, aber das stört mich nicht. Und mir geht es seit dem viel besser, sowohl die Stimmung ist besser, auch meine Nerven sind besser geworden was sich im Umgang mit den Kindern widerspiegelt. Zu der Bewertung wo steht das es im Darm Produziert wird: ja und? Es geht bei dem Medikamen... Lesen Sie mehrt nicht darum die Produkton zu erhöhen sondern um die Arbeit des Serotonins zu verbessern, auch wenn es im Darm produziert wird, es wird im Gehirn gebraucht. Dort setzt das Citalopram an. Es produziert kein Serotonin, sondern sorgt dafür das das Serotonin im Gehirn länger verleibt und besser arbeiten kann. Bei Depressionen wird das Serotonin zu schnell nach der Freisetzung wieder aufgenommen. Das wird vom Serotonin Wiederaufnahme Hemmer eben gehemmt, deswegen heissen die Medikamente auch so.
05.01.2015
Mann, 51 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Nach 2 Jahren Citalopram sind meine Depri Schübe starck gemindert. Mein Allgemeinzustand ist eheblich verbessert worden. Allgemeine Umstände haben sich auch erblich verbessert. Dem Erfinder und Produzenten könnte ich jeden Tag Danken, das ich dieses Medikament nutzen kann. Danke auch für unsere Sozialgesellschaft die mich in meinem Krankenstand zunterstützt. Leute ... Lesen Sie mehrnehmt bitte die Medikamente die euer Facharzt / Arzt verschreibt. Danke
weiter > >>
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (556) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (299) - Cholesterin
Champix (224) - Sucht
Omeprazol (197) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Citalopram (181) - Depression - SSRI
Lyrica (180) - Epilepsie
Paroxetin (159) - Depression - SSRI
Venlafaxin (141) - Depression - andere Mittel
Sertralin (135) - Depression - SSRI
Tramadol (132) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Seroquel (131) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (111) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (110) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxicillin (107) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metformin (100) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Amitriptylin (99) - Depression - Trizyklika
Ritalin (94) - ADHS - stimulierende Mittel
Terbinafin (87) - Pilze - Mund
Mirtazapin (83) - Depression - andere Mittel
Nuvaring (83) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel