ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

94
Erfahrungen

Escitalopram

Escitalopram

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 2 von 4

20.03.2018
Mann, 24
Allgemeine Zufriedenheit 4

Escitalopram (Escitalopram)
Depression

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Habe nun nach ewigen Sträuben und Johanniskraut und Lavendel-Therapien leider nun doch zu einem SSRI wechseln müssen, da ich seit Monaten unter einer immer schlimmer werdenden Depression leide. Ich nehme Escitalopram 10 mg seit 20 Tagen und spüre bereits eine deutliche Verbesserzung meines Allgemeinzustands, vor allem im Alltag. Meine Angst ist zurückgegangen und ich gehe ... Lesen Sie mehrnun souveräner und mit einer gewissen Distanz um mich herum durch mein Leben. Dies empfinde ich als sehr entspannend, da ich vorher ein emotionales und hysterisches Nervenbündel war. Große Sorgen bereiten mir die möglichen Langzeitauswirkungen wie z.B. verkürzte Lebenserwartung, Mögliche Schädigungen des Magen-Darm-Trakts usw. Leider hüllen sich die Hersteller dazu in Schweigen und ich finde dazu keine schlüssigen Informationen oder Studien. Ich hoffe auch, dass ich davon nicht abhängig werde.
19.03.2018
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 2

Escitalopram (Escitalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
1
4
1
3
Ich habe das Medikament nicht lange genommen, da die Nebenwirkungen sehr schwerwiegend waren und meine gesundheitlichen Probleme verstärkt wurden. Während eines Black-Outs habe ich mich so schwer selbstverletzt, und konnte mich nicht erinnern es getan zu haben, dass mein Psychiater einen Medikamentenwechsel verordnete.
21.02.2018
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Escitalopram (Escitalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Habe schon viele Antidepressiva probiert, aber dieses war das erste was richtig gut gewirkt hat. Nach ca. zwei Wochen habe ich eine leichte Besserung gespürt. Es ist das einzigste Antidepressiva was ich wirklich weiter empfehlen würde, es hat mir auf jeden Fall das Leben gerettet.
16.02.2018
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 5

Escitalopram (Escitalopram)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Von Citalopram auf Escitalopram umgestellt. Wirkt perfekt, keine Nebenwirkungen.
11.02.2018
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 1

Escitalopram (Escitalopram)
Chronische Erschöpfungssyndrom (CFS)

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Als Mutter von Zwillingen wurde es mir von meinem Hausarzt wegen Erschöpfung verschrieben. Das Mittel wirkte nicht gegen die Erschöpfungszustände sondern führte nur zu Unmengen unangenehmer Nebenwirkungen, doch das war noch nichts gegen die Entzugserscheinungen nach dem Absetzen. So schlecht habe ich mich noch nie gefühlt. Körperlich wie auch psychisch habe ich das Gefühl ... Lesen Sie mehrdie Kontrolle über mich zu verlieren. Nie wieder möchte ich so etwas erleben!!! Die Verschreibung solch eines Mittels mit derartig schwerwiegenden Absetzungserscheinungen sollte nicht so leichtfertig stattfinden.
01.02.2018
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Escitalopram (Escitalopram)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Ich nehme Escitalopram jetzt fast auf den Tag genau seit 5 Jahren und diese Tabletten haben mir praktisch das Leben gerettet. Nachdem ich viele Jahre lang medikamentenabhängig war (Benzodiazepiene wie Alprazolam, Tafil usw. - die auch leider viel zu leichtfertig verschrieben werden und auch einfach zu bekommen sind) hatte ich den absoluten Absturz und ließ mich freiwillig ... Lesen Sie mehrin eine Entzugsklinik einweisen. Danach wurde ich von meiner Neurologin u.a. auf Escitalopram eingestellt und bin heute einfach nur happy darüber, dass man Angsterkrankungen auch mit Medikamenten in den Griff bekommen kann, die nicht abhängig machen. Also - auch wenn es euch noch so besch... geht, lasst die Finger weg von den harten "Drogen". Geht zum Facharzt und lasst euch beraten und lest die Packungsbeilage.
25.01.2018
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 4

Escitalopram (Escitalopram)
Depression

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Das Escitalopram hat bereits nach einer Woche meine von Depression unterdrücke geistige Aufmerksamkeit langsam wieder geweckt. Allerdings habe ich 2 Tage nach Einnahmebeginn bei Nacht schlimme Panikattacken bekommen, die mich auch tags mit bedrohlich wirkenden Spannungen in der Bauchgegend weter verfolgt haben. Ich bei einer solchen Attacke zusammengebrochen und per Notarz... Lesen Sie mehrt in die Ambulanz gekommen. Erst 5 Tage danach hatte ich einem Termin beim Facharzt. Er hat mir als entspannendes Mittel Pregabalin verschrieben. Das hat gut geholfen. Das hab ich dann über 9-10 Wochen langsam ausgeschlichen. Jetzt vertrage ich das Escitalopram gut, die Nebenwirkungen sind weg. Ich nehm es jetut bald 6 Monate ind und im Frühjahr will ich versuchen es auszuschleichen
17.01.2018
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 5

Escitalopram (Escitalopram)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Schlafstörungen, Ruhelosigkeit, Gedankenkarusssel
Seite 2 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (591) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (262) - Sucht
Citalopram (228) - Depression - SSRI
Lyrica (212) - Epilepsie
Venlafaxin (212) - Depression - andere Mittel
Omeprazol (210) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (201) - Depression - SSRI
Paroxetin (186) - Depression - SSRI
Amoxicillin (142) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (142) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (128) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (123) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (122) - Pilze - Mund
Amitriptylin (115) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ciprofloxacin (109) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (98) - Darm - Verstopfung
Ritalin (98) - ADHS - stimulierende Mittel
Escitalopram (93) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Fluoxetin (85) - Depression - SSRI
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (78) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (76) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht