Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

85
Erfahrungen

Azithromycin

Azithromycin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bronchitis (18 Erfahrungen)
Bakterielle infektion (11 Erfahrungen)
Halsentzündung (9 Erfahrungen)
Nasennebenhöhlenentzündung (6 Erfahrungen)
Nebenhöhlenentzündung (4 Erfahrungen)
Sexuell übertragbare Erkrankungen (2 Erfahrungen)
Lungenentzündung (1 Erfahrung)
Ohrentzündung (1 Erfahrung)
Lyme-Borreliose (1 Erfahrung)
Mittelohrentzündung (1 Erfahrung)
5

Azithromycin

03.11.2022 | Mann | 44
Azithromycin (250mg)
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte COVID 19 bekommen (Omicron). Leider meine Nasennebenhöhlen etwa 10-12 Tage nach Corona vereitert. Ich habe Azithromycin 250 mg (6 Stück Tabletten) bekommen für 5 Tägige Therapie. 1.Tag um 18 Uhr halbe Stunde vor dem Abendessen: 2 Tabletten (2×250 mg=500 mg) 2., 3., 4. und 5. Tag immer um 18 Uhr 30 Min.vor dem Abendessen: 1 Tablette (1×250 mg) Zusätzlich: *... Lesen Sie mehrSoldeum Forte Kapseln (Eukalyptus Oil 200 mg) 3x1 vor dem Essen *Bromelaintabletten (Ananas) (Hysan oder POS) 2×1 1 Stunde vor dem Frühstück und Abendessen (starke Entzündungshemmende Wirkung!!) Ich bin sehr zufrieden mit Azithromycin! Keine Nebenwirkungen! Langsame Besserung nach 2-3 Tage...
5

Azithromycin

30.10.2022 | Mann | 83
Azithromycin (500mg)
Nebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

3

Azithromycin

08.10.2022 | Frau | 25
Azithromycin (500mg)
Nebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

4

Azithromycin

14.06.2022 | Frau | 22
Azithromycin (500mg)
Sexuell übertragbare Erkrankungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich sollte direkt drei Tabletten vor dem schlafen gehen zu mir nehmen. Nach etwa einer halben Stunde lief mir das Wasser im Mund zusammen und ich versuchte mit aller Kraft mich nicht zu übergeben. Auslöser waren fast nicht aushaltbare Magenkrämpfe, sowas habe ich noch nie vorher erlebt. Mein Magen war extrem geschwollen und verhärtet. Die Schmerzen kamen alle 10 Sekunden... Lesen Sie mehr und Schüben und hielten etwa 10 Minuten an. Nach weiteren 20 Minuten Pause kamen aus dem nichts die gleichen Schmerzen nochmal, diesmal mit einer schlimmeren Übelkeit. Nach etwa 30 Minuten konnte ich endlich schlafen gehen. Am Morgen hatte ich Darmkrämpfe mit starkem Durchfall. Über die Wirksamkeit kann ich noch nichts sagen aber ich würde das Medikament so nicht nochmal nehmen.
1

Azithromycin

23.12.2021 | Frau | 26
Azithromycin (250mg)
Sexuell übertragbare Erkrankungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hi, ich hatte das Medikament zur Behandlung von Chlamydien bekommen. Der erste Tag fing mit 2 Tabletten los, da war erstmal nur ein wenig Magengrummeln. Gestern Nacht bin ich wach geworden vor schmerzen, Übelkeit und Schüttelfrost. Ich habe die ganze Nacht nicht schlafen können und hab es erst um 15 Uhr Nachmittag geschafft, aufzustehen.
1

Azithromycin

15.10.2021 | Frau | 22
Azithromycin (500mg)
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach 2 Stunden habe ich starke bauchkrämpfe bekommen das ich im Schlaf wach wurde
5

Azithromycin

02.02.2021 | Frau | 44
Azithromycin (500mg)
Atembeschwerden
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe nach einem Atemwegsinfekt mit schmerzhaftem Atmen und Atemnot (nicht Corona) das Mittel, nach mehreren Versuchen mit Levofloxacin und Amoxicillin und Clavamox die nicht gewirkt haben, verschrieben bekommen und es hat sofort (am gleichen Tag) die Beschwerden des Durchatmens verbessert. Habe 6 Tage Azithromycin ohne Nebenwirkungen genommen, danach fingen allerdings mei... Lesen Sie mehrne Atemnotbeschwerden nach 2 Tagen wieder an. Jetzt habe ich nochmal Azithromycin verschrieben bekommen. Mal sehen wie es wirkt.
1

Azithromycin

25.11.2020 | Frau | 28
Azithromycin (500mg)
Mandelentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe dieses Antibiotikum von meiner Hausärztin verschrieben bekommen aufgrund einer eitrigen Angina. Da ich damals bei meiner letzten Angina das Penicillin Antibiotika nicht so gut vertragen hab (schlimmste Pilzinfektion meines Lebens trotz vorbeugende Maßnahmen) wurde mir eben Azithromycin verschrieben. Tag 1: leichte Bauchschmerzen + Blähungen Tag 2: Schwindel, Ba... Lesen Sie mehruchschmerzen + Blähungen und Kopfschmerzen Bis heute anfang Tag drei noch vor einnahmen der letzten Tablette, keine Besserung meiner Angina, darum erneut zu Ärztin Soll Antibiotika fertig nehmen und wenn bis morgen keine Besserung dann ab Freitag das neue Antibiotika mit Penicillin Wirkstoff was sie eig vermeiden wollte wegen meiner damaligen Pilzinfektion. Bis morgen soll ich zusätzlich Ibuprofen Genericon 600mg 2x täglich bei Bedarf nehmen um meine Schluckbeschwerden etwas zu dämpfen Nun 3. Tablette zur gleichen Uhrzeit genommen, 2 std später Ibuprofen seit einer halben Stunde hab ich die schlimmsten Magenkrämpfe meines Lebens... entweder vom Antibiotika oder von Antibiotika und Ibuprofen Ich werde nie wieder dieses Antibiotikum mir verschreiben lassen. Ich hoffe meine Angina hat morgen eine Besserung, ansonsten darf ich dann mind 7 Tage weiter das neue Antibiotikum nehmen
1

Azithromycin

02.07.2020 | Frau | 28
Azithromycin (500mg)
Halsentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte von diesem Medikament innere Blutungen im kompletten Magen Darm Trakt. Geholfen hat es dafür null! Absolut unbrauchbar!
2

Azithromycin

24.06.2020 | Frau | 48
Azithromycin (500mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

1

Azithromycin

14.04.2020 | Frau | 31
Azithromycin (500mg)
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Tag 1: 4 Stunden nach Einnahme sehr starker Durchfall und Bauchschmerzen Tag 2: wieder sehr starker Durchfall und Bauchschmerzen Tag 3: kein Durchfall mehr, dafür starke Magenkrämpfe, Übelkeit und Appetitlosigkeit, bin nicht mehr aus dem Bett hinausgekommen, da mir so schwindelig war und mein ganzer Körper schwach war Tag 4: keine Einnahme mehr , aber stärkere Mag... Lesen Sie mehrenschmerzen und Übelkeit, immer noch starkes Schwächegefühl und Zittern, extreme Appetitlosigkeit Heute ist Tag 5 und mir geht's immer noch schlecht. Beschwerden halten noch an. Nie wieder nehme ich dieses Medikament.
1

Azithromycin

23.02.2020 | Frau | 47
Azithromycin (500mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Azi-TEVA einmal im August 2014 und Mai 2015 wegen eines Racheninfekts verschrieben bekommen. Ich erinnere mich, dass ich starke Magenkrämpfe hatte. Wochen/ Monate später hatte ich nun Gelenk-/und Muskelschmerzen bekommen, welche nicht mehr zum Aushalten waren. So rannte ich von einem zum anderen Orthopäden. Diese Schmerzen haben mein Leben zur Hölle gemacht. Inzwi... Lesen Sie mehrschen waren sie kronisch, Tag und Nacht, nachts noch schlimmer als tagsüber. Ein Orthopäde sagte, ich müsste nur Sport machen, so fing ich an wieder regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Trotz sanfte Übungen ohne zu übertreiben an den Geräten waren die Gelenkschmerzen in den ersten 6 Stunden schlimmer, die sich dann besserten, so dass ich mein „ normaler“ Schmerzpegel wieder hatte. Da ich die massiven Schmerzen alles nur nicht normal fand suchte ich überall nach Hilfe. Ein anderer Orthopäde gab mir ein i.m. Spritze , die nur eine Woche lang wirkte. Bei der KG wo mein rechter Pobacke durchgeknetet wurde, habe ich nur geschrien. Akupunktur hat mir auch nicht geholfen, die furchtbaren Rückenschmerzen zu beheben. Lange Jahre lebte ich mit diesen Schmerzen, ich dachte schon, es bleibt immer so, bis zum Lebensende. Ich war Anfang 40 und ich fühlte mich wie 80. doch, nach ca. 6 Jahren!!! Seit Nov. 2019 merkte ich, dass die Schmerzen geringer wurden bis sie Mitte/Ende Dezember völlig verschwanden. Ich konnte mein Glück kaum fassen, ich war wieder schmerzfrei. Keine Schultergelenkschmerzen, keine Rücken/ und Poschmerzen mehr. Es ist wieder wie früher. Niemand konnte mir sagen, woher die Schmerzen kamen. Bis ich vor Kurzem eine Sendung gesehen habe, da hatte eine Patientin nach der AB-Einnahme Jahre lang mit ähnlichen Symptomen kämpfen müssen wie ich. Sie fand die Ursache nur durch die erneute Einnahme des AB bei einer Blasenentzündung raus, weil die Gelenkschmerzen sofort nach der ersten Einnahme wieder da waren. Ich werde NIE dieses Medikament einnehmen, und kann ich auch NIEMANDEM empfehlen.
5

Azithromycin

16.02.2020 | Frau | 60
Azithromycin (500mg)
Zahnfleischentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe Allergie auf viele Antibiotika, das ist das einzige was ich vertrage. Habe seit Jahren immer wieder schmerzhafte schwere Zahn u Zahnfleisch Entzündungen, troz rund um Zahnpflege und Hygiehne meiner seits leider Wirkungslos ist und, mein ZA bei besten bemühen auch nicht in den griff bekommt. Muss sehr oft 2 Pak 3 st hintereinander nehmen, es hilft mir sehr gut, um ... Lesen Sie mehrdie höllischen schmerzen weg zu kriegen, nehme ich Nebenwirkung alle male in kauf. Jeder reagiert auf Medikamente anders und muss seine eigene Erfahrung damit machen, darum sind Erfahrungsberichte nicht zu verallgemeinern.
2

Azithromycin

04.02.2020 | Mann | 30
Azithromycin (500mg)
Mandelentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe die tabletten für meine Mandelentzündung verschrieben bekommen, da ich eine Penicillinallergie habe. Nach der ersten Einnahme alles gut, wirkung hat sich schnell eingestellt. Hatte nur etwas weicheren Stuhl aber ansonsten war alles gut. Nach der 2. Einnahme morgens aufgewacht mit furchtbarm Schwindelgefühl, konntw kaum aufstehen und hatte Gleichgewichtsstörungen. Du... Lesen Sie mehrrchfall wurde stärker und musste mich mehrmals übergeben. Habe meinen Arzt konsultiert der sagte ich solle das Medikament nicht weiter einnehmen. Nach einem halben Tag war das Schwindelgefühl relativ abgeklungen. Würde es nicht wieder nehmen.
1

Azithromycin

02.02.2020 | Frau | 46
Azithromycin (500mg)
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin eine sportliche Person, bin viel an der frischen Luft und ernähre mich mit frischen selbst gekochten Lebensmitteln... Ich nehme keine Medikamente regulär ein und Antibiotika nie. Da im Januar so viel am Arbeitsplatz krank waren hat es mich auch erwischt! Wir hatten auch einen Keuchhusten Fall und deswegen sollte ich nachdem ich wegen einem Grippalen Infekt... Lesen Sie mehr schon 4 Tage zu Hause war zum HNO Arzt. Ich sagte Ihm was los war, Er hat mir dann diese Medikament sofort verschrieben, weil meine Nebenhölen und Kehlkopf entzündet waren u. der verdacht wegen Keuchhusten bestand ...
4

Azithromycin

18.01.2020 | Frau | 33
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Antibiotikum für meine Bronchitis bekommen. Da man es nur 1x täglich nehmen muss ist es sehr anwenderfreundlich. Anfangs hatte ich große Bedenken das Antibiotikum zu nehmen wegen den vielen Nebenwirkungen und den schlechten Erfahrungen von anderen. Ich hatte an den 3 Tagen ca 30 min nach jeder Einnahme ganz schön intensive Magenkrämpfe die nur mit Wärmekissen... Lesen Sie mehr und Fencheltee zu ertragen waren. Nach 2 Stunden waren diese aber vorbei. Das waren die einzigen Nebenwirkungen die ich hatte. Kein Durchfall und das obwohl ich dafür sehr anfällig bin. Ich habe Hashimoto als Grunderkrankung und Reizdarm. Dennoch war ich mit dem Antibiotikum zufrieden.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (307) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Escitalopram (289) - Depression - SSRI
Sertralin (285) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (176) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (154) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (152) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (111) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.