Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

214
Erfahrungen

Lyrica

Pregabalin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Nervenschmerzen (56 Erfahrungen)
Angst / Panik (13 Erfahrungen)
Polyneuropathie (7 Erfahrungen)
Angst (5 Erfahrungen)
Epilepsie (5 Erfahrungen)
Gesichtsschmerz (2 Erfahrungen)
Nervenbeschwerden (1 Erfahrung)
Neurofibromatose (0 Erfahrungen)
Hüfte verschleiß (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Keppra (71 Erfahrungen)
Topamax (34 Erfahrungen)
Gabapentin (29 Erfahrungen)
Rivotril (28 Erfahrungen)
Ergenyl (24 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
Seite 4 von 7
13.10.2013
Frau, 70
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Arthrose im Ellenbogen und im Unterarm, Impfschaden mit Osteomeilitis, 1942. OP, Nerv verlegt im Ellengogen. Aber ein Restschmerz war noch da aber nicht mehr so heftig. 1 Orthopädin verschrieb mit Lyrika, die nehme ich nach Bedarf 50 mg,. Mir geht es seit dem sehr gut. Schlafen kann ich danach wunderbar und die Schmerzen, jetzt auch die Bandscheibe, sind nachts weg. Mir ... Lesen Sie mehrgeht es wieder gut. Leider steht oben 75 mg, das stimmt nicht, ich nehme 50 mg und es geht mir gut.
03.08.2013
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Starke Schmerzen beim Gehen,mit Verkrampfungen der Füße bis hoch zu den Oberschenkeln,mit heißwerden....ich stand schon kurz vorm Rollstuhl,mein gesamter Kreislauf geriet durcheinander,es ging mir sehr schlecht und ich hatte 25 kg Übergewicht.Das war mein Zustand vor Lyrica.... Dann geriet ich an einen guten Arzt in einer Klinik,der mir das Lyrica verschrieb.schon am näc... Lesen Sie mehrhsten Tag ging es mir bedeutend besser,ich konnte wieder schmerzfrei gehen,das Sommerwetter war so herrlich warm,ich hätte die Welt umarmen können-das habe ich getan,ich habe diesen Arzt umarmt und geweint vor Glück,ich habe ihm gedankt für seine Hilfe,aber für ihn war es das Normalste auf der Welt und er konnte meine emotionalen Gefühlsausbrüche nicht verstehen....ich hatte nach 2 Jahren stärkster Schmerzen endlich mal eine befreiende Hilfe! Das Lyrica darf ich morgens und abends nehmen und wenn ich viel unterwegs bin auch zu mittags.Ich habe die niedrigste Dosis,aber es geht mir gut,Mittlerweile habe ich auch kein Übergewicht mehr,nehme das Lyrica trotzdem weiter....Nebenwirkungen hatte ich keine,,,doch, halt,natürlich hab ich davon Neenwirkungen,und was für welche!! Die sind nämlich ICH FÜHLE MICH GUT,HABE KEINE SCHMERZEN UND KANN ES NUR WEITER EMPFEHLEN
07.07.2013
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Rückenbeschwerden

Zufriedenheit über
2
3
4
4
Ich habe seit März 2013 ein Festgestellten Hand Tremor Ich bekomme nun Lyrica 75mg seit anfang des Monats und ich merke das mein Zittern einigermassen besser wurde, Problem ist nur mein Wasser in den unteren Füssen(vorher auch schon Wasser drin) hat zugenommen und ein leichter Hautausschlag ist aufgetreten.Ansonsten bekommt mir Lyrica ganz gut...
30.06.2013
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Gelenkentzündung

Zufriedenheit über
3
5
5
5
Es hilft ganz gut. Ich kann mich nachts im Bett wieder normal umdrehen und kann deshalb auch wieder besser schlafen. Aber die Schmerzen sind noch nicht ganz verschwunden.
15.05.2013
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lyrica (Pregabalin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
3
2
2
5
Ich nehme Lyrica aufgrund eine Bandscheibenvorfalls. Nach einem Jahr Nervenschmerzen im Bein habe ich mich operieren lassen. Die Schmerzen im Bein sind aber geblieben, der Nerv war wohl schon zu stark geschädigt. Von Lyrica werde ich sehr Müde - kann dadurch endlich wieder durchschlafen. Ansonsten bin ich manchmal etwas benommen und gleichzeitig aber sehr euphorisch. Ich n... Lesen Sie mehrehme das Medikament nur abends kurz nach dem Essen, ansonsten sind die NEbenwirkungen zu stark.
11.05.2013
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Reizdarmsyndrom

Zufriedenheit über
3
2
3
5
Ich nehme das Medikament seit einer Woche, zusammen mit Morphium Pflaster, gegen meine starken Schmerzen. Aber ich werde davon immer ziemlich müde und mir wird schwindelig. Wenn ich mich dann kurz hinlege geht es mir wieder besser. Ich bin gespannt wie es weiter geht.
20.03.2013
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Schlaganfall

Zufriedenheit über
1
1
3
1
Ich bekam dieses Medikament nach einem Schlaganfall, gegen starkes Kribbeln in meinen Armen und Beinen. Mir wunde dadurch aber sehr schwindelig und ich bin 4 x gefallen… Mein Arzt sucht jetzt ein anderes Medikament für mich.
27.10.2012
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lyrica (Pregabalin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Ich bekam das Medikament bei einem Bandscheibenvorfall. Gegen die Schmerzen hat es nicht geholfen. Aber gegen meine Depressionen, die ich schon seit 30 Jahren hatte. Therapie usw., nichts hatte geholfen. Nach einer Wochen Lyrica fühlte ich mich wie befreit. Ich habe wieder Spaß am Leben. Die Nebenwirkungen kann ich akzeptieren. Meine Schmerzen sind mittlerweile, durch inte... Lesen Sie mehrnsives Training, auch wieder besser geworden.
24.09.2012
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Nervenbeschwerden

Zufriedenheit über
1
5
5
4
Ich nehme das Medikament seit 2 Wochen, weil ich nach einer Bypass Operation Schmerzen in den Beinen hatte. Meine Beine fühlen sich jetzt an wie betäubt und als ob Ameisen darin krabbeln. Außerdem habe ich ein brennendes Gefühl. Wer kann mir helfen?
21.09.2012
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ich hatte 2 Bandscheibenoperationen. Dabei wurden Nerven geschädigt, wodurch ich ständig Schmerzen habe. Deshalb nehme ich jetzt Lyrica. Das Medikament hilft gut gegen die Schmerzen, leider nehme ich davon auch zu.
14.09.2012
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Ich hatte vor x Jahren einen sehr schweren Unfall, bei welchem ich den Beckenring sprengte, Nerven durchtrennte und mir noch zusätzlich innere Verletzungen zu zog.. Die Prognose: Rollstuhl nie mehr gehen. Durch einen harten Willen und extrem hartes Training kann ich heute wieder gehen ohne das man etwas sieht. Doch meine Nervenschmerzen sind geblieben. Es ist so das sie si... Lesen Sie mehrch nicht immer gleich äussern und am gleichen Ort auftretten. Das ist zu viel für die Ärzte und die IV. Deshalb bin ich ein Simulant ohne Probleme und kann voll Arbeiten nach ihnen. Doch nach max. 4 Std. sitzen ist der Tag für mich gelaufen ich weiss nicht mehr wie stehen, sitzen noch wie ich liegen soll. Es braucht mehrer Std. bis die Schmerzen sich langsam wieder zurück ziehen und ich muss aufpassen das ich die Nerven nicht mehr reize durch stehen, gehen, liegen oder sitzen. Sonst kann ich vor Schmerzen nicht schlafen. Wenn ich auf die linke Seite liege welche Hauptsächlich betroffen ist bekomme ich so starke Schmerzen das ich aus dem tiefsten Schlaf wieder aufwache. Lyrica Hilft mir bei den Oberflächlichen Empfindungsstörungen so das ich Hosen anziehen kann. Die Nebenwirkungen sind extrem! Ob es von Lyrica ist oder von den x anderen ist schwer zu sagen da die in etwa die gleichen Nebenwirkungen haben. Aber Leute das ist alles kein Problem ich kann 100% arbeiten laut IV und das ohne Probleme oder Einschränkungen obwohl ich nicht weiss was ich machmal mache und mich nicht errinneren kann was vor ein paar Min. gelaufen Bez. gesagt wurde. Aber bei einem Kopf Job ist das ja nicht wichtig. Denn im Kopf muss man es so oder so nicht haben ;-)
12.09.2012
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
1
2
2
2
Ich nahm das Medikament gegen neuropathische Schmerzen. Das größte Problem dabei waren die starken Schlafschwierigkeiten. Ich habe mit dem Medikament aufgehört und konnte wieder normal schlafen…
12.09.2012
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
1
2
2
2
Ich nahm das Medikament gegen neuropathische Schmerzen. Das größte Problem dabei waren die starken Schlafschwierigkeiten. Ich habe mit dem Medikament aufgehört und konnte wieder normal schlafen…
07.09.2012
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
2
2
5
Ich bin leider seit 7 Jahren im Methadonprogramm, da bei mir mal eine Heroinabhängigkeit bestand. Jetzt bin ich clean, nehme aber oft Lyrica, da mir das mal ein Arzt verschrieben hat und es mir sehr viel Selbstbewusstsein gibt.
04.09.2012
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
2
3
3
3
2 OP der Bandscheiben, Nervenwurzel abgedrückt durch die Venarbung. November 2011 und die 2. OP Juni 2012 Schmerztherapie mit Lyrica und hydal 2mg. Hielft das nicht bekommt er einen Schmerzschrittmacher wer hat Erfahrung mit diesen Medika und Gerät?
29.08.2012
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
1
3
1
5
Ich bekam im Krankenhaus 75 mg. Lyrica. Leider bekam ich davon starkes Herzklopfen und musste nach 3 Tagen wieder aufhören. Dann bekam ich eine niedrige Dosis Fluvoxamin. Damit bin ich bislang sehr zufrieden.
Seite 4 von 7

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (598) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (272) - Sucht
Citalopram (235) - Depression - SSRI
Venlafaxin (227) - Depression - andere Mittel
Lyrica (214) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (206) - Depression - SSRI
Paroxetin (188) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (129) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (128) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (105) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Escitalopram (105) - Depression - SSRI
Moviprep (102) - Darm - Verstopfung
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (91) - Depression - SSRI
Cymbalta (88) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.