ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

133
Erfahrungen

Amoxicillin

Amoxicillin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

31.07.2017
Frau, 15
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Mandelentzündung

Zufriedenheit über
4
2
4
3
Nehme es jetzt schon zum 3. Mal bei meiner eitrigen Mandelentzündung, die Tabletten sind sehr groß, sodass ich sie bei meinem zugeschwollenen Hals kaum runterkriege. Außerdem wird mir nach der Einnahme immer übel, was aber nach ein paar Stunden verschwindet. Bei meiner Einnahme tritt nach 4 Tagen ein stark juckender Ausschlag am ganzen Körper auf, der aber leicht mit antia... Lesen Sie mehrllergikum behandelbar ist. Bis jetzt musste ich nur einmal die Behandlung abbrechen da ich mir im Schlaf den Körper blutig gekratzt habe. Gegen die Mandelentzündung, die bei mir öfters im Jahr auftritt, hilft es sehr gut, sodass ich nach ein paar Tagen eine deutliche Besserung spüre.
20.05.2017
Mann, 17
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxicillin (Amoxicillin)
Erkältung

Zufriedenheit über
5
3
3
3
Die Tabletten sind viel zu groß und ich sollte vom Arzt täglich 3 Tabletten nehmen. Unswar morgen,mittags und abends. Allerdings habe ich nach den 2 Tag starkes Durchfall bekommen. Ich habe die Tabletten noch 2 Tage weiter genommen und habe gemerkt, dass mein Durchfall immer schlimmer wird. Habe die Tabletten dann abgesetzt und nach 2 Tagen war noch immer keine Besserung z... Lesen Sie mehru sehen. Es wird schlimmer. Wenn ich etwas Esse oder Trinke, bleibt es bei mir nicht in den Magen, sonder muss nach 3-5 Minuten wieder auf der Toilette und habe Durchfall. Es bleibt einfach nichts im Körper. Kann dann wohl erstmal zum Arzt gehen und ihnen das berichten. Von mir gibt es keine Empfehlungen!
17.03.2017
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
5
5
1
SEHR SCHLECHT bloß nicht einnehmen!!! Ich hab durch diese Tabletten keine Luft mehr bekommen mir ging es garnicht gut. Mein Herz hat angefangen zu rasen und durch diese ganze Situation habe ich psychische Probleme bekommen. Ich habe angststörungen bekommen und habe jeden Tag daran gedacht was passieren würde wenn ich wieder Luftnot habe und wenn ich sterben würde ja ge... Lesen Sie mehrnau in so einem Zustand war ich. Einmal und nie wieder
22.11.2016
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bronchitis

Zufriedenheit über
3
3
3
3
Seit ich die Tabletten nehme, kann ich nachts nicht schlafen. Liegt dass an dem Antibiotika ?
06.06.2016
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Spinalkanalstenose

Zufriedenheit über
3
3
3
2
Ich bin mir nicht sicher aber Ich denke es lag an den tabletten da ich sowas zuvor nie hatte und in den Nebenwirkungen kam es auch vor, unzwar gehts um die Erektions Nebenwirkung hatte Mitten in der Nacht einen "Orgasmus" sodass ich früh am Morgen komplett nass aufgewacht bin und mit Penisschmerzen. Hatte das sonst noch jemand?
14.07.2017
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
1
1
2
1
Ich rate jedem davon ab dieses Medikament zu nehmen! Ich habe es 2 mal verschrieben bekommen, da meine Nebenwirkungen bei der vorherigen Einnahme als ein viraler Infekt abgetan wurden. März 2016 nahm ich zum ersten Mal Amoxicilin, während der Einnahme keine Nebenwirkungen bis auf eine Pilzinfektion. Nach dem Absetzen (24h später) bekam ich Schüttelfrost, Kollaps, Glieder... Lesen Sie mehrschmerzen usw. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie solche Schmerzen empfunden. Der Horror dauerte eine Woche an. Meine Mandelenzündung kehrte wieder, dazu noch Pilz und eine anderweitige Bakterielle Infektion. Im April 2017 musste ich erneut dieses Todeszeug schlucken. Während der Einnahme wie immer keine Beschwerden, doch danach hatte ich 4 Wochen lang eine Entzündung die sich vom Mund bis zum Kehlkopf erstreckte. Dazu Gliederschmerzen, Schwindel und Ohnmacht. Noch dazu waren meine Lymphknoten auf das doppelte kurz nach der Einnahme angeschwollen. Ich kam ins Krankenhaus nach 4 Wochen rennerei und selbst dort versicherte man mir, dass es nicht vom Medikament kommt. Bitte nimmt dieses Medikament niemals. Es zerstört euren Körper auf das grauenvollste.
30.04.2015
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Zahnschmerzen

Zufriedenheit über
3
1
1
3
1 Woche genommen, immer wieder Durchfall. Ab dem letzten Tag dann schwere Allergische Reaktion - kompletter Körper mit stark juckender Nesselsucht bedeckt. Lymphknoten stark angeschwollen, Augen, Lippe, Arme und Beine stark geschwollen. Das ohr war extrem geschwollen. Kreislaufzusammenbrüche. Jetzt bin ich erstmal Krank geschrieben. Nie wieder! eine Freundin hat vor einig... Lesen Sie mehrer Zeit zufällig das selbe Medikament bekommen, ihr Ergebnis war danach 1 Woche Krankenhaus Aufenthalt.
15.10.2016
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxicillin (Amoxicillin)
Lyme-Borreliose

Zufriedenheit über
4
4
5
4
Aufgrund von Borreliose habe ich erst Doxyciclin genommen und nachdem die Beschwerden in leichter Form wieder aufgetreten sind, nochmal Amoxicillin. Im Vorfeld hatte ich mich zu verschiedenen Antibiotika belesen. Zu einem Antibiotikum habe ich gelesen, dass es von einem Patienten den kompletten Körper zerstört hat. Das war mir dann zu heikel und deshalb habe ich auf dieses... Lesen Sie mehr Antibiotikum bestanden. Hierzu habe ich im Vorfeld gelesen, dass es "lediglich" häufig zu Hautausschlag kommt. Wenn man sich die Berichte hier durchliest, kommt man schnell auf den Gedanken, dass dies bei fast jedem Patienten der Fall ist. Zu beachten ist, dass die Patienten, welche keine Probleme mit dem jeweiligen Medikament haben, dies auch nicht schreiben. (warum auch?) Mir ging es auch so, dass ich durch die zahlreichen Erfahrungsberichte etwas eingeschüchtert wurde und richtig Angst hatte, die erste Tablette zu nehmen... Ich möchte mit meinen Beitrag nicht sagen, dass es keine Nebenwirkungen gibt. Aber es kommt immer auf die Person an. Ich hatte so gut wie gar keine Nebenwirkungen (während sowie nach Einnahme) gehabt. Lediglich hat die Haut nach dem Duschen etwas gejuckt. Das war aber wirklich nicht schlimm. Da ich mich vor einigen Wochen in gleicher Situation befand, wie ihr (die meinen Beitrag gerade lesen), möchte ich hiermit einfach ein Zeichen setzen, dass es eben auch Patienten gibt, die wirklich beschwerdefrei dieses Antibiotikum eingenommen haben :)
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (209) - Epilepsie
Venlafaxin (195) - Depression - andere Mittel
Sertralin (186) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (100) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline