Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

20
Erfahrungen

Augmentin

Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Halsentzündung (2 Erfahrungen)
Blasenentzündung (1 Erfahrung)
Lungenentzündung (1 Erfahrung)
Nebenhöhlenentzündung (1 Erfahrung)
Bronchitis (1 Erfahrung)
Bakterielle infektion (1 Erfahrung)
Zahnfleischentzündung (0 Erfahrungen)
Mandelentzündung (0 Erfahrungen)
Kieferhöhlenentzündung (0 Erfahrungen)
Nasennebenhöhlenentzündung (0 Erfahrungen)
Augenentzündung (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Amoxicillin (145 Erfahrungen)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129 Erfahrungen)
Amoxicillin / Clavulansäure (5 Erfahrungen)
Unacid pd oral (2 Erfahrungen)
Tazocin (1 Erfahrung)
Alle anzeigen...
12
30.07.2018
Mann, 25
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach einer Nagelbettentzündung musste ich 3x Täglich für 5 Tage die Tabletten benutzen. Ich esse von Haus aus nicht viel, in dieser Zeit aß ich kaum etwas. Am 6tn Tag bekam ich rote Flecken anfangs an den Händen, dann Füßen und in weitere Folge am ganzen Körper. Konnte nicht mehr gehen, die Schmerzen, der Juckreiz war am schlimmsten in Schuhen. Etwas anfassen war ... Lesen Sie mehrauch schlimm. Wurde im Krankenhaus mit einer Infusion „Dibondrin“ und Cortison Tabletten behandelt. Musste für eine weitere Woche Medikamente dagegen nehmen. Und deshalb erst recht in Krankenstand.
08.07.2013
Frau, 69
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Infektion (Wunde)

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Nachdem ich eine Hüftprothese erhalten habe, bekonme ich ständig Infektionen m Weichteilbereich des Oberschenkels. Wurde bereits 2x nachoperiert. Trotzdem konnte das Problem nicht behoben werden und ich habe vor 1 Woche Augmentin 1000g verschrieben bekommen, die ich 3x täglich einnehmen sollte. Am 3. Tag bekam ich eine allegische Reaktion mit großen Quaddeln am ganzen Körp... Lesen Sie mehrer und starken Juckreiz. Außerdem Juckreiz im Hals und dadurch einen starken Reizhusten. Zusätzlich Schwindel und starke Kopfschmerzen. Obwohl ich Augmentin sofort abgesetzt habe, kommen jeden Tag neue Quddeeln an verschiedenen Körperstellen hoch. Ich hoffe jetzt nur, dass mit der Zeit diese schlimmen Nebenwirkungen verschwinden!
01.06.2013
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Lungenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach 3 Tabletten musste ich mich übergeben und bekam Durchfall. Dann bekam ich auch noch einen Hautausschlag. Ich musste sofort wieder damit aufhören. Für mich nie wieder…
17.01.2013
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 3

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme Augmentin seit 4 Tagen und die starken Schluckbeschwerden und die Anschwellung der Lymphknoten hat rasch nachgelassen. Bemerke leichten Juckreiz und weichen Stuhlgang. Zu beachten ist, dass das Medikament immer zu gleichen Uhrzeiten eingenommen werden muss, so dass die Antibiotikumzufuhr konstant ist. Zudem wies man mich in der Apotheke ausdrücklich darauf hin, dass ... Lesen Sie mehrOmniflor oder ähnliche Präparate im Abstand von zwei Stunden eingenommen werden müssen, weil sonst die Wirkung des Antibiotikums beeinträchtigt wird.
26.09.2012
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 4

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Zahnschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe Augmentin mittlerweile 2 Mal für jeweils 5 Tage eingenommen, weil ich eine Entzündung unter einem wurzelbehandelten Zahn hatte. Die Entzündung ging beide Male zurück. Leider hatte ich auch bei der ersten Einnahme Nebenwirkungen und zwar Durchfall und eine Pilzinfektion. Beim zweiten Mal nahm ich deshalb zu jeder Tablette Augmentin, 2 Tabletten Omniflora. Damit hat... Lesen Sie mehrte ich dann keine Probleme mehr.
07.07.2012
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Halsentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach 3 Tagen hatte ich einen Ausschlag am ganzen Körper und leichte Kopfschmerzen. Außerdem hatte ich keinen Appetite mehr.
14.06.2012
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 4

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hab das Medikament 5 Tag lang nach einer ZahnOP genommen und während der Einnahme leichte Verdauungsprobleme/Durchfall gehabt. Nach der Einnahme für wenige Tage leichter Hautausschlag aber nicht schlimm.
10.04.2012
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 2

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Halsentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine Bronchitis war nach 2 Wochen verschwunden. Nebenwirkungen: juckender, wunder After (wird aber langsam wieder besser) und Probleme mit den Schleimhäuten in Genitalbereich. Mit einer Salbe und ph-neutraler Seife sind die Beschwerden auch wieder besser. Ich habe diese Nebenwirkungen zum 2. Mal. Beim 1. Mal habe ich nicht daran gedacht, dass die Beschwerden von dem Medi... Lesen Sie mehrkament kommen können. Vielen Dank!
23.03.2012
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 4

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach 3 unterschiedlichen Kuren in 2 Wochen schienen meine Bakterien resistent zu sein. Augmentin sollte die Lösung sein und endlich wurden die Beschwerden besser. Es ist ein gutes Medikament. Einzige Nebenwirkungen; Nervosität, die jeden Tag schlimmer wird.
19.03.2012
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 2

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekam das Medikament vor 10 Tagen gegen eine Bronchitis…. und wegen einer Zahnfleischentzündung vor einigen Tagen. Ich habe es zusammen mit einem Probiotikum genommen, damit ich keine Nebenwirkungen bekomme. Aber es hat nicht geholfen. Nach 6 Tagen hatte ich eine Pilzinfektion im Mund, bis in den Hals. Außerdem Juckreitz am After. Ich habe mit der Einnahme aufgehört. ... Lesen Sie mehrAber wie bekomme ich die Infektionen wieder weg. Meine Bronchitis ist auch noch nicht besser.
01.03.2012
Mann, 66
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nach der Einnahme bekam ich eine Form von Blindheit am rechten Auge. Ich hatte Schmerzen, als ob ich zu viel Eis gegessen hätte. Als das Medikament ausgewirkt war, verschwanden auch die Beschwerden langsam wieder.
07.01.2012
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 3

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
ich habe Durchfall bekommen es hilft zwar sehr aber den Durchfall müsste nicht unbedingt sein.
10.12.2011
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich war allergisch gegen den Bestandteil Augmentin in dem Medikament Amoxiclav. Nach 3 Tagen habe ich damit aufgehört. Ich war todkrank. Am Schluss habe ich eine Woche im Krankenhaus gelegen mit einer Leberentzündung. Außerdem hatte ich fürchterliche Kopfschmerzen wodurch ich nächtelang nicht schlafen konnte. Schlaftabletten usw. sind bei Leberentzündung verboten. Schreckl... Lesen Sie mehrich.
19.02.2011
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 5

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Pneumonie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Augmentin hat eine sehr rasche Besserung gebracht und eine völlig Ausheilung meiner doppelseitigen Pneumonie. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen und im Gegensatz zu Antibiotika wie etwa Klacid Uno keinerlei Verdauungsprobleme oder Durchfall. Ich kann Augmentin nur empfehlen.
01.11.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 2

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Erkältung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Katastrophal! Es hat nicht geholfen, nur Nebenwirkungen, die jetzt,10 Tage nach der Kur immer noch nicht verschwunden sind. Juckreitz, Durchfall, weiße Flocken im Urin, Hautausschlag an den Fingern. Ein richtiges Gift, was nach meiner Meinung nicht mehr verkauft werden sollte. Die Nebenwirkungen sind schlimmer als die Beschwerden wofür das Medikament verschrieben wird.
14.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Divertikulitis

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach dem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, habe ich eine Woche eine Augmentin Retard Kur genommen. Langsam kamen die Beschwerden und die Schmerzen wieder zurück, schlimmer! Ich musste zurück und hatte eine starke Entzündung. Nehme jetzt eine Tavanic Kur und das scheint vorläufig zu helfen.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (274) - Sucht
Citalopram (237) - Depression - SSRI
Venlafaxin (234) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (212) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (208) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (133) - Pilze - Mund
Mirtazapin (132) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (108) - Depression - SSRI
Nuvaring (107) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.