ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

37
Erfahrungen

Targin

Natürliche Opium-Alkaloide

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

21.05.2017
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 3

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Reuma

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Hatte und habe immer noch Rheuma-Atritis, dass volle Programm. Beim rechten grossen Zehe fings an, konnte fast nicht mehr Laufen, dann gings die Beine Rauf , über Arme und Schulter und jetzt seit halben jahr, dass rechte Handgelenk, stets schmerzen. Targin nahm ich 50/40 morgens und abend und Oxinorm flüssig 150 mg am Tag. und Medjocet 20 mg, wurde beides abgesetz. jetzt... Lesen Sie mehr bekome ich nur noch Palladon redart 20 mg morgens und abends. macht müde und appeditlos. oxinorm war das einzige medikament wo wirklich nützte und ich konnte normal weiterleben, mit meiner Frau an den Rollstuhl angewiesen ist. Ich arbeite auch einige 2-3 stunden jeden Tag und bin privater Pfleger meiner Partnerin. Oxinorm flüssig wurde leider abgestellt. war das einzige lebenswerte wirkende Medikamend ohne grosse Nebenwirkungen. Wo bekomme Ich wieder regelmässig Oxinorm vom Arzt verschrieben.
02.01.2017
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 4

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Restless-Legs-Syndrom (Syndrom der ruhelosen Beine)

Zufriedenheit über
2
3
3
5
Kein Sitzem Kein Essen gehen,Keine Film ansehen nichts war mehr möglich.....Targin und Sifrol irgendwann keine Wirkung mehr, Lyrica dazu, Tilidin bei Bedraf also alles was es gibt und irgemdwann keine Wirkung mehr. Umstieg auf Fentanyl . Überhaupt keine Wirkung, Umstieg auf Gabatepin dann konnte ich wieder ewas schlafen.
22.12.2016
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
seit 2008 lag ich 13 mal, (ende 06/2015), auf dem OP Tisch, angefangen mit Artroskopien in den Knie li-re, bis zu 5 x je seite, Schulter re. Rotatoren durchriss und Kalkdepot, Schulter li. Rotatoren anriss hochgradig Kalk, Tennisellbogen li-re, Bruch vorderfuß rechts, abriss der Bizepssehne rechts in der beuge, weiterer Abriss nach 14 Tagen, Knie tep links 07/15, Knie Tep... Lesen Sie mehr rechts 04/16, danach erneuter Abriss der Bizepssehne rechts am Stumpf, dazu habe ich noch einen Tinnitus der mit seiner Leutstärke derzeit bei 45 dezibel liegt, ich bin nach wie vor nicht in der Lage zu arbeiten, nach 3 Stunden egal welcher Tätigkeit ist ende, habe Erwerbsminderungsrente beantragt, GDB derzeit bei 50% // 70 % wurden gerade beantragt. Targin nehme ich seit 2013 regelmässig, in schweren Zeiten dazu bis zu 8000 mg Novalgin / pro 500 mg in 24 Stunden. Nun in jedem Gelenk das noch orginal ist, des Bewegungsapperates Artrose. Kopfschmerzen und Ausfallerscheinungen bez. Bandscheibenvorfall HWS, LWS, neu sind Schmerzen in den Hüften, das wird die neue Aufgabe in 2017. Targin hat mir immer sehr zuverlässig geholfen, zwar macht mein Hausarzt immer wieder Ärger bei der Ausstellung des Rezeptes aber das hat nur mit dem Dudget zu tun, er muß es ausstellen. Targin sind mir keine nebenwirkungen bekannt, bei einem Drogenschnelltest auf der Autobahn bin ich durchgefallen, jedoch mit dem Opiat-Ausweis kein Problem gewesen. Ich habe mich jahrelang mit schmerzen bis stärke 5 in die Arbeit geschleppt, bis ich meinen heutigen Arzt und inzwischen Freund kennen gelernt habe, alles für den Staat. Und jetzt gehe ich in Erwerbsminderungsrente mit einem GDB von 70% mit 50 Jahren.
07.12.2016
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Pijn (algemeen)

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Wurde an der Hüfte operiert (Triple Osteotomie) und bekam danach Targin(10/5), morgens und abends. Nach dem KH Aufenthalt hab ich jegliche Schmerzmittel abgesetzt, ohne irgend welche Nebenwirkungen.
28.10.2016
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Hallo, ich habe vor ca 2 Jahren targin verschrieben bekommen, ich Finde für meine Bandscheibenschmerzen , gibt's nix besser... nur das mein Hausarzt in Rente gegangen ist und ich jetzt bei einem anderen Hausarzt war und der wil mir sie nicht mehr verschrieben gibt's da eine lös?
05.09.2016
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Schmerzen

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Bekam im Kränkenhaus fünf Tage lang Targin. Danach kalter Entzug und mittlerweile seit über drei Wochen Depressionen, Unruhe, Zittern, sehr hoher Ruhepuls, Schlaflosigkeit, Unfähigkeit mich zu konzentrieren. Die Hölle. Ich hoffe, das gibt sich wieder.
15.04.2016
Frau, 71
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Arthrose

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Da ich Arthrose in allen Gelenken und HWS, BWS, LWS, Snydrom habe. Und 2014 einen Wirbelbruch LWS 1 nehmen ich seit der Kophoplastie Targin 10/5mg Seit Jan 2016 Knie TEP , seitdem 20/10mg ohne diese Dosis kann ich es vor Schmerzen nicht aushalten. Bin sehr zufrieden mit dem Medikament. Bei starker Belastung nehme ich zusätzlich noch Ibuprofen 400.
23.02.2016
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Wervelkanaalstenose

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Habe Targin nach einer Wirbelsäulenoperation bekommen (Spinalkanalstenose). Sehr gute Wirkung. Habe innerhalb von 3 Monaten von 20/10 auf 5/2,5 reduzieren können ohne Probleme. Hatte einige Erfahrungen mit anderen Medikamenten und bin begeistert davon :-)).
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (585) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (254) - Sucht
Citalopram (213) - Depression - SSRI
Omeprazol (208) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (205) - Epilepsie
Venlafaxin (187) - Depression - andere Mittel
Paroxetin (179) - Depression - SSRI
Sertralin (177) - Depression - SSRI
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Seroquel (138) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Amoxicillin (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (122) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (120) - Blutdruck - Beta-Blocker
Metformin (112) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Mirtazapin (111) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (110) - Pilze - Mund
Amitriptylin (108) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (98) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (95) - ADHS - stimulierende Mittel
Ciprofloxacin (94) - Antibiotika - Chinolone
Moviprep (89) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (78) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Amlodipin (72) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Sortis (71) - Cholesterin
Diclofenac (70) - Schmerz