ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

5
Erfahrungen

Norspan

Buprenorphin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1

03.03.2015
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Norspan (Buprenorphin)
Rückenbeschwerden

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Ich nehme Norspan jetzt seit Januar 2012. Zwar war ich am Anfang noch auf 10 ug/uur eingestellt, jedoch hatte die Medikamentierung nicht gereicht, so das im laufe der Zeit 5ug/uur (ich klebe also einmal wöchtentlich zwei Pflaster) hinzu gekommen sind. Norspan ist bei mir das Beste Mittel und ich hoffe, dass ich es weiterhin nehmen kann ohne die hier beschriebenen Neben... Lesen Sie mehrwirkungen zu bekommen. Einzige Nebenwirkung ist bei mir eine gelegentliche Verstopfung. Manchmal, wenn ich meinen Rücken überbelaste (sei es, weil ich lange gestanden habe) dann kämpfe ich auch schon mal mit stärkeren Schmerzen. Meist gibt sich das aber nach einigen Tagen, wenn ich meinem Körper mehr Ruhe gönne. Aber im Grunde bin ich sehr gut eingestellt und äußerst zufrieden. Ich kann wieder Auto fahren und bin wieder vollkommen Selbständig und nicht mehr abhängig von der Betreuung meiner Tochter. Besser geht es nun wirklich nicht !!! Einen weiteren Nachteil, der wahrscheinlich bei allen Opioiden auf keinen Fall zu vernachlässigen ist. Sofortige Schmerzen (d.h. Schmerzen wie sie bei einem Fingerschnitt auftreten oder Kopfschmerzen) werden nicht überdeckt, ABER ein langsam stetig anwachsender Schmerz (wie z.B. bei einer Mittelohrentzündung oder anderen Entzündungen) der wird völlig überdeckt. Außer einem leichten Druck oder kribbeln auf den Ohren wird man nichts bemerken, später kann es bis zur Taubheit kommen. Eine vertrackte Situation, wenn man nicht rechtzeitig einen Arzt aufsucht.
10.03.2012
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Norspan (Buprenorphin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Hallo, ich habe Arthrose 4 grades im rechten Knie,nachts wurde ich oft wach vor schmerzen und beim ganz normalen laufen war es auch schon sehr heftig.Nehme seit 4 Tagen Norspan (Pflaster) 20 Mikrogramm und ich kann nur sagen:Gott sei dank das es so etwas gibt,denn ich bin so gut wie schmerzfrei.Ausser etwas müdigkeit habe ich keine Nebenwirkungen I
25.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Norspan (Buprenorphin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ich habe dieses Mittel 3 Jahre benutzt, aber von einem auf den anderen Tag hatte ich eine allergische Reaktion von dem Pflaster. Ich konnte sie gut vertragen und es hat mir sehr gut geholfen die Schmerzen erträglich zu machen. Leider kann ich sie nicht mehr verwenden und muss jetzt ein anderes Mittel finden!
05.02.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 3

Norspan (Buprenorphin)
Poly-Arthrose

Zufriedenheit über
3
2
4
5
Leichtes Schwindelgefühl, ständige Magenschmerzen,Reizzustände,Schlaflosigkeit,starker Ausschlag der über drei Wochen anhielt an der Klebestelle. Nur mäßige Schmerzdämpfung.
29.10.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 2

Norspan (Buprenorphin)
Versaute Spinalkanalstenose,sehr starker verschleiß der kompl.Wirbelsäule,Bandscheiben OP (2),Athrose, Bandscheibenvorfälle Lws/Hws

Zufriedenheit über
3
1
2
2
Seit Jahren schmerzen. viele ops. seit ich die pflaster nehme sind meine depr. stärker geworden.
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (584) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (254) - Sucht
Citalopram (212) - Depression - SSRI
Omeprazol (208) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (204) - Epilepsie
Venlafaxin (186) - Depression - andere Mittel
Paroxetin (179) - Depression - SSRI
Sertralin (175) - Depression - SSRI
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Seroquel (138) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Amoxicillin (127) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (121) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (120) - Blutdruck - Beta-Blocker
Metformin (112) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Terbinafin (109) - Pilze - Mund
Mirtazapin (109) - Depression - andere Mittel
Amitriptylin (107) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (97) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (95) - ADHS - stimulierende Mittel
Ciprofloxacin (94) - Antibiotika - Chinolone
Moviprep (88) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (77) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Amlodipin (72) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Sortis (71) - Cholesterin
Diclofenac (70) - Schmerz