Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

krankheit

Arthrose


 

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Arthrose

Name Anzahl Erfahrungen Wirksamkeit Allgemeine Zufriedenheit
Arcoxia 11 4,09090909090909
3,72727272727273
Tramadol 5 3,6
2,8
Arthotec 4 4
3,5
Zaldiar 3 4,33333333333333
4,66666666666667
Targin 3 4,66666666666667
4,33333333333333
Celebrex 3 4,66666666666667
4,33333333333333
Naproxen 2 2
3
Ibuprofen 2 3
1,5
Plaquenil 1 4
2
Champix 1 5
5
Mirtazapin 1 3
1
Tilidin 1 4
3
Tramal 1 4
1
Oxycodon 1 5
5
Alendronsaeure 1 3
2
Meloxicam 1 4
5
Diclofenac 1 3
1
Methotrexat 1 5
5
Tamoxifen 1 2
2
Livial 1 4
5
Xarelto 1 5
5
Salofalk 1 5
5

Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Arthrose

20.11.2019
Mann, 71
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 2
Wenig hilfreich.
01.11.2019
Frau, 63
Allgemeine Zufriedenheit 3

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Aufgrund des Ausschlags will mein Arzt, dass ich das Medikament absetze. Dafür soll ich nun Cortison und Opioide nehmen???? -... oder einfach mal Paracetamol versuchen...
10.10.2019
Mann, 59
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ibuprofen (Ibuprofen)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ja hab auch ndares mittel ausprobiert neurophen stärker als das erste aber fürchte nebenwirkungen vielen tabletten wenn man entzündung zu kämpfen hat soll selbst suchen was fur den einen oder andren das beste ist soll Ipruf nicht zu lange nehmen auch wechseln auch artzt darüber bei beschwerden sprechen, fürchte nur eine OP macht linderung bei mir .
11.05.2019
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 5

Salofalk (Mesalazin)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5

30.01.2018
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Sehr gutes Medikament, hilft sehr gut gegen Arthrose bedingenden Schmerzen. Nehme 3-4 mal 1 Tablette. Etwas trockenen Mund habe ich bekommen und leichten Appetit Rückgang. Vorher war ich auf fast 2.5 gr Ibuprofen ohne Erfolg. man sollte sich aber im klaren sein, dass Tramadol abhängig macht und man das Medikament schrittweise absetzen sollte. Trotzdem eine gutes Medikame... Lesen Sie mehrnt dass mir ermöglicht den Tag schmerzfrei durchzustehn.
14.10.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe Etoricoxib/Arcoxia von meinem Hausarzt als Alternative zur Kombination von Novalgin und Tilidin nach einem akuten Schmerzanfall und Krankenhausaufenthalt bekommen. Es hat toll geholfen bereits nach der ersten Tablette. Das Gefühl der Steifheit und die Schmerzen im Lendenwirbel Bereich war schnell fast verschwunden. Ich habe das Mittel 9 Tage lang genommen (+ Panto... Lesen Sie mehrzol für den Magen). Gegen Mitte des Einnahmezeitraums begann meine Zunge unangenehm zu brennen. Leider ist dies auch nach Absetzen von Etoricoxib noch immer nicht ganz verschwunden. Ich denke, ich werde das Medikament nur noch im äußerst Notfall einnehmen.
25.07.2017
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 3

Celebrex (Celecoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Nach langer Zeit der Einnahme bekam ich das zu spüren, was man nicht wollte, eine Medikamentenallergie. Sehr, sehr unangenehm ist der heftige Juckreiz auf den ganzen Körper etc., Heilung nur durch ein Gegenmedikament, nämlich Spritzen...
09.05.2017
Mann, 65
Allgemeine Zufriedenheit 1

Naproxen (Naproxen)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Zweite Meinung ergab Kniegelenkserguss.
19.03.2017
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 5

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe Arthrose und deshalb im April 2012 links ein neues Kniegelenk bekommen. Ich habe vor der OP lange Ibuprophen als Schmerzmittel genommen, was dann nach einer Weile nicht mehr gewirkt hat. Danach habe ich Diclofenac bekommen. Die Schmerzbekämpfung war damit sehr gut, aber nach längerer Einnahme, habe ich es vom Magen her nicht mehr vertragen. Deshalb habe ich mich d... Lesen Sie mehrann zur Knie-OP entschlossen. Leider wurde ich nach der OP nicht beschwerdefrei und nehme seit dem (ca. 5 Jahre) Arcixia 90 mg. Unmittelbar nach der OP habe ich für eine längere Zeit auch noch Tramadol dazu genommen. Das nehme ich nicht mehr. Es war sehr schwer das Tramadol abzusetzen, weil starke Entzugserscheinungen aufgetreten sind. Ich habe schon einige Male versucht die Dosis von Arcoxia 90 mg auf 60 mg zu reduzieren. Leider sind dann die Beschwerden immer wieder stärker geworden und ich habe die Dosis wieder erhöht. Mein behandelnder Orthopäde rät mir die Arcoxia komplett abzusetzen, weil ein Risiko für Herzerkrankungen besteht. Ich weiss nicht, wie das gehen soll, ich bin 60 Jahre alt und noch voll berufstätig. Ich habe das Gefühl, ich vertrage die Arcixia gut und mir sind noch keine Nebenwirkungen aufgefallen. Ich kann auch nicht feststellen, dass die Wirkung durch die lange Einnahme sich verringert. Die Schmerzbekämpfung ist ebenfalls gut.
16.02.2017
Mann, 29
Allgemeine Zufriedenheit 5

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament nun seit 2 Jahren wegen Arthrose in der Wirbelsäule sowie den Beinen und hatte bis dato noch nie Schwierigkeiten damit ein schmerzfreies Leben ist etwas feines
15.11.2016
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ibuprofen (Ibuprofen)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ausgangspunkt für alle kommenden Probleme war ein unbehandelter Scheuermann,der sich mit der Zeit immer weiter verschlechtert.Mein Glück ist,es ist kein entzündliches Rheuma.
15.11.2016
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 5

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Eigentlich habe ich schon in derJugend mit Schmerzmittel ausgeholfen.Als Geräteturner gabs manche Blessuren.Später bin ich auf ibuprofen gekommen,bis ich nur noch Sodbrennen schon beim Anblick der Pille hatte. Vom Hausarzt bekam ich zur Probe Arxocia verschrieben,und siehe da, die Schmerzen waren wie weggeblasen.Immer wenn ich denke,ich setze Sie mal ab,so zum Test,ob es... Lesen Sie mehr auch ohne gehen würde,fühle ich mich nach dem Nachlassen der Wirkung richtig zerschlagen. Also nehme ich sie doch lieber wieder,alternativlos.Sodbrennen hält sich in Grenzen und ich hoffe doch noch einigermaßen ins höhere Alter zu kommen(werde Siebzig).
06.11.2016
Frau, 65
Allgemeine Zufriedenheit 1

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
s. Nebenwirkungen
08.08.2016
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 5

Meloxicam (Meloxicam)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bei mir hat das Medikament sofort gewirkt, allerdings bin ich schon längerer Zeit Bluthochdruckpatientin, der in astronomischen Höhen geschossen ist. Ich bin eigentlich enttäuscht von meinem Arzt, der wusste, dass ich da gefährdet bin, und noch nicht mal eine Warnung, oder ein 'das-müssen-wir-im-Auge-behalten', nichts!!!
04.05.2016
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Oxycodon (Oxycodon)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe das Medi seid 2 tagen und es wirkt super gut gegen meine Schmerzen!Also ich bin nach der einahme mindestens 9 Std. Schmerfrei, ein super gefühl! Was etwas nervt ist die uebekeit, aber mit MCP durchaus zu ertragen! Ich bin vorher mit Tillidin und Norspan behandelt worden!Aber dabei ging es mir immer schlecht,und Schmerzen hatte ich trotzdem und die übelsten Nebenwirkun... Lesen Sie mehrgen noch frei Haus dazu! (Massive Angst, Erbrechen, Schwindel, kraftlos, uvm.)Wenn es so bleibt wie jetzt, wäre es echt klasse.
15.04.2016
Frau, 71
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramal (Tramadol)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Hatte trotz Medikamente immer leicht Schmerzen und vor Allem immer Schwindel.
15.04.2016
Frau, 71
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Da ich Arthrose in allen Gelenken und HWS, BWS, LWS, Snydrom habe. Und 2014 einen Wirbelbruch LWS 1 nehmen ich seit der Kophoplastie Targin 10/5mg Seit Jan 2016 Knie TEP , seitdem 20/10mg ohne diese Dosis kann ich es vor Schmerzen nicht aushalten. Bin sehr zufrieden mit dem Medikament. Bei starker Belastung nehme ich zusätzlich noch Ibuprofen 400.
18.06.2015
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach dem 2.Tag waren die Schmerzen wie weggeblasen, auch die Beweglichkeit war sehr gut. Habe die Tabletten gut vertragen ohne Nebenwirkungen. 20 Tageanwendung. 2 Tage nach dem absetzen der Tabletten waren Schmerzen und Bewegungseinschränkungen wieder da. Frage nun, ob man Arcoxia Langzeitmäßig einnehmen kann?
30.01.2015
Frau, 70
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tramadol (Tramadol)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe zwei Jahre lang Tramadol genommen. Zunächst hatte ich Tramadol Retard gut vertragen. Nach OP (neues Knietep) habe ich angefangen Tramadol abzusetzen. Das ist nur möglich wenn man sich "ausschleicht" d.h. tgl. immer etwas weniger nehmen. Ich habe es geschafft mit Tramadol-Tropfen! Dafür habe ich zwei Monate gebraucht. Ich habe aber immer noch gewisse Nebenwir... Lesen Sie mehrkungen wie zeitweises Zittern, Herzrasen, Schwitzen! Ich habe Tramadol von März 2012 bis Juli 2014 eingenommen. Ich hätte nicht gedacht, daß die Nachwirkungen so lange dauern! Man darf dieses Medikament nicht unterschätzen, es ist opiathaltig und somit entsteht eine gewisse Abhängigkeit. Bei einem Patienten mehr, beim anderen weniger. Vorsicht ist auf jeden Fall geboten!!
02.07.2014
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tamoxifen (Tamoxifen)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich war 1999 an BK erkrankt. Bekam 4 x Chemo, dann 1 Jahr Zoladex und danach 5 Jahre Tamoxifen. 2009 bin ich erneut an BK erkrankt und habe wieder Tam bekommen. 2012 bekannt dann spürbar meine Arthrose im rechten Handgelenk. Im Mai erfolgte eine OP um den Discus zu glätten. Im Januar 2013 hörte ich auf Grund der Arthrose und vieler anderer NW mit der Einnahme von Tam auf.... Lesen Sie mehr Mittlerweile habe ich Arthrose auch im rechten und linken Daumensattelgelenk. Das rechte Handgelenk schmerzt mittlerweile so sehr das in einer OP die Nerven durchtrennt werden sollen. Hätte ich das alles vorher gewusst , hätte ich niemals Tam genommen. Mehr Schaden als Nutzen angerichtet. Euch allen, alles Gute
09.05.2014
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 3

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Habe seit einigen Jahren heberdenarthrose :-) es wurden schon fünf fingerendgelenke versteift und. Jedesmal habe ich nach der op arcoxia bekommen.Anfang April 2014 hatte ich eine mittelgelenkprothese bekommen und habe auch arcoxia bekommen,mir bekam sie gut,habe sie allerdings nicht so lange genommen,aber da meine Entzündung nicht zurück geht werde ich sie wohl wieder nehm... Lesen Sie mehren ,oder kann mir jemand sagen ob es noch ein Medikament gibt was abschwellende wirkt
22.03.2014
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tilidin (Andere Opioide)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Tilidin half am Anfang gut, doch als die Dosisgrenze erreicht war, musste ich auf Targin umsteigen, ein stärkeres Opiat.
22.03.2014
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Targin ist das einzige Schmerzmittel , das mir half. jahrelang hatte ich unerträgliche Schmerzen, konnte kaum noch laufen. Ich fing an mit 5mg/2,5mg und war zum Schluss auf 40mg/20mg 2x täglich. Am Anfang hatte ich heftige Nebenwirkungen, stand völlig neben mir, war nur noch müde und Antriebslos, doch die Schmerzen waren weg. Leider musste immer höher dosiert werden, bis z... Lesen Sie mehrur Höchstdosis. Vor 10 Wochen wurde ich operiert und es geht mir besser, so fing ich mit Unterstützung meiner Hausärztin an, das Targin auszuschleichen. Zuerst 40mg morgens, 30mg abends, dann 30mg morgens, 30 abends, 20mg morgens, 20 abends, 10mg morgens, 10 mg abends. jeweils 7 Tage. Ich hatte dabei nur geringe Entzugserscheinungen, für evtl. Schmerzen bekam ich Novalgin und Diclo. Dann sollte ich nur noch morgens 120mg und abends nichts mehr nehmen: Horror!!! Die Beine juckten, brannten und schmerzten, musste sie ständig bewegen, war extrem nervös und machte kein Auge zu. Nun nehme ich 5mg morgens und 10mg abends, da ich wohl empfindlicher bin, wenn Ruhe in den Körper einkehrt. Ich habe wohl noch 2-3 Wochen vor mir, bis ich ganz weg bin und einen riesen Respekt vor dem Medikament. Trotzdem würde ich es im Notfall wieder nehmen, denn es hat mir jahrelang Lebensqualität geschenkt - mit Entzugserscheinungen beim Absetzen muss man bei Opiaten eben rechnen.
28.11.2013
Mann, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Arcoxia (Etoricoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich sollte Arcoxia 90mg 10 Tage lang kurz vor dem einschlafen nehmen. Ich leide seit langem an Rückenschmerzen und mein Orthopäde hat sie mir verschrieben. Nach 2 Tagen bekam ich Kreislaufprobleme. Ich Hyperventilierte aus heiterem Himmel zwei mal innerhalb von 10 Stunden. Ich bin in Krankenhaus und dort führten sie einige Tests durch (Blut, EKG, Urin etc.). Als mein Arzt ... Lesen Sie mehrerfuhr, dass ich diese Tabletten einnehme, hat er mir nur gesagt: SOFORT absetzen.
16.11.2013
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 3

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo, habe jetzt jehrelang Targin zu mir genommen. Nun mache ich seid 11.11.13 einen kalten Entzug und ich und meine Famile haben nach gerade mal 6 Tagen eine Veränderung registiert. Vor dem Entzug war ich fast nicht mehr ansprechpar und wenn immer gereizt. Die Nebenwirkungen vom Targin hätten fast meine Famile zerstört. Von den Nebenwirkungen hatte ich 2/3, das war ec... Lesen Sie mehrht kein schönes Leben mehr. Ich rate jeden der vor hat Targin zu nehmen, sich im Vorfeld zu erkundigen.
12.05.2013
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe monatelang Tramadol genommen und musste davon fürchterlich schwitzen. Aber jetzt will ich doch lieber ein anderes Schmerzmittel. Ich habe schreckliche Schmerzen. Aber Medikamente mit Morphium vertrage ich nicht. Wer kann mir helfen?
02.05.2013
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Arthotec (Diclofenac, Kombinationen)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe Hashimoto-Thyreoiditis und in der letzten Zeit habe ich auch Arthrose im Nacken, Knöcheln und Händen. Mit diesem Medikament, zusammen mit Paracetamol, kann ich fast normal funktionieren…
02.05.2013
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 5

Livial (Tibolon)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe schon seit Jahren Gelenkbeschwerden und Wechseljahre. Ich kann sehr schlecht laufen und habe, durch Arthrose, starke Schmerzen im Knie und den Füssen. Jetzt bekam ich dieses Medikament verschrieben. Hoffentlich hilft es. Ich habe außerdem auch viele Probleme mit den Wechseljahren. Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit…
17.04.2013
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 2

Alendronsaeure (Alendronsäure)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme das Medikament seit einem halben Jahr. Meine Psoriasis ist deutlich schlimmer geworden. Außerdem habe ich wunde Hände, sehr schmerzhaft, und Magenbeschwerden. Kann das alles von den Tabletten kommen?
06.04.2013
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 5

Celebrex (Celecoxib)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme 2 x pro Tag 200 mg. als Schmerzmittel nach einer Operation. Ich nehme das Medikament erst seit ein paar Tagen und habe keine Nebenwirkungen, aber ich bin fast völlig schmerzfrei.

Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (427)
Angst / Panik (327)
Bluthochdruck (254)
Empfängnisverhütung (242)
Depression (193)
Cholesterin (144)
Asthma (141)
Blasenentzündung (141)
Diabetes Type 2 (136)
Schlaflosigkeit (109)
Allergie (108)
Rauchen (105)
Migräne (101)
Angst (94)
ADHS (87)
Epilepsie (86)
Herzrhythmusstörungen (76)
Sodbrennen (68)
Rheuma (67)
Nervenschmerzen (62)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.