Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungen mit Terbinafin

3
Erfahrungen

Terbinafin

Terbinafin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Nagelpilz (110 Erfahrungen)
Fußpilz (12 Erfahrungen)
Allergie (2 Erfahrungen)
Nesselsucht (1 Erfahrung)
Pilzinfektion der Hand (1 Erfahrung)
Ekzem (0 Erfahrungen)
1
2

Terbinafin

27.10.2023 | Frau | 37
Terbinafin (250mg)
Pilzinfektion der Haut
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich (weiblich / 37 J / sportlich, Nichtraucher, kein Alkohol) hatte jahrelang juckenden Ausschlag (ganzer Rücken / Brustbereich bis zum Hals / Fuß / teilweise Gesicht und Ohr). 100 Cremes ausprobiert, temporär wurde es besser, kam aber immer und immer wieder. Dann von einem Arzt (Dermaklinik in München) Terbinafin Aurobindo 250 mg Tabletten verschrieben bekommen. Nach... Lesen Sie mehr dem 4 Tag schon extrem verbessert und ich war SOOOO froh. Hatte aber auch kurz darauf extremen Haarausfall, aber die Freude endlich wieder bessere Haut zu haben (es war echt eine Belastung!) überwog. 4 Wochen jeden Tag eine Tablette genommen und nun seit 5 Tagen damit aufgehört. Während der Behandlung überwog die Freude und ich habe Müdigkeit und Kreislauf, Kopfschmerzen und Haarausfall etc. einfach hingenommen, weil die Haut einfach so super geworden ist. Nach der Absetzung hatte ich verstärkt grippeähnliche Symptome, viel geschwitzt und dann wieder gefröstelt, nicht mehr richtig schlafen können (totale Unruhe), Gelenkbeschwerden (Knie, Arm und Finger), ein Schwächegefühl, extreme Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und gefühlt auch Herzprobleme. Aber auch das habe ich tatsächlich etwas auf die Jahreszeit und auf meine vorangegangene Grippeimpfung geschoben, die ich nie so wirklich gut vertrage. Aber nachdem ich mich hier durchgelesen habe, denke ich, dass es verdammt viel mit dem Medikament zu tun hat. Und ich hoffe sehr, dass die Beschwerden bald wieder nachlassen und ich mich wieder "normal" fühle. Und das hoffe ich auch für alle, die ähnliches erleben / erlebt haben! ps. ich weiß gerade nicht, was "Anwendungsfreundlichkeit bedeuten soll". Tabletten waren leicht einzunehmen. Und was die "Allgemeine Zufriedenheit angeht": Ich habe ein für mich großes Problem, durch andere Probleme eingetauscht. Ich bin mir noch unsicher, ob das ein guter Tausch war....
1

Terbinafin

10.04.2022 | Mann | 31
Terbinafin (250mg)
Pilzinfektion der Haut
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Hallo, für Pilz auf dem Rücken eingenommen. Nach ca 24 Tagen Dauereinnahme: Schwächung Körper im Alltag am Ende Färbung der Haut gelb jetzt 2 Woche im Krankenhaus, Bilirubinwerte steigen weiterhin an.
5

Terbinafin

09.08.2016 | Frau | 43
Terbinafin (250mg)
Pilzinfektion der Haut
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Also bei mir gab es keinerlei Probleme außer manchmal leichte Magenprobleme bzw leichten Durchfall, das gab sich nach ca. 10 Tagen. Ich habe allerdings auch keine weiteren Medikamente zeitgleich genommen und habe keine Nieren- oder Leberprobleme. Mein Hautarzt sagte die Tabletten sind bei den meisten Patienten gut verträglich. Blutwerte waren bei mir alle ok. Also kei... Lesen Sie mehrne Panik - erst mal ausprobieren! Unter ärztlicher Begleitung ist das wirklich die beste Option. Der Pilz war bei weitem schlimmer als das Medikament!!
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (622) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Escitalopram (321) - Depression - SSRI
Venlafaxin (311) - Depression - andere Mittel
Sertralin (296) - Depression - SSRI
Champix (295) - Sucht
Citalopram (270) - Depression - SSRI
Lyrica (235) - Epilepsie
Paroxetin (228) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (179) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (173) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (171) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (158) - Antibiotika - Chinolone
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (154) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (134) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (133) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (128) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Metformin (121) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (120) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (113) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (97) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Azithromycin (97) - Antibiotika - Makrolide
Nitrofurantoin (97) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (96) - Magen - Protonenpumpenhemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.