Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

81
Erfahrungen

Azithromycin

Azithromycin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bronchitis (18 Erfahrungen)
Bakterielle infektion (11 Erfahrungen)
Halsentzündung (9 Erfahrungen)
Nasennebenhöhlenentzündung (5 Erfahrungen)
Nebenhöhlenentzündung (2 Erfahrungen)
Lungenentzündung (1 Erfahrung)
Ohrentzündung (1 Erfahrung)
Sexuell übertragbare Erkrankungen (1 Erfahrung)
Lyme-Borreliose (1 Erfahrung)
Mittelohrentzündung (1 Erfahrung)
5

Azithromycin

21.03.2018 | Frau | 31
Azithromycin (500mg)
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Da ich mal wieder eine Nasennebenhölenentzündung habe würde mir das Antibiotikum verschrieben. Leider gehöre ich zu den Leuten die fast nach jeder Erkältung eine Nasennebenhölenentzündung bekommt dadurch habe ich schon viele Antibiotikas ausprobiert. Heute habe ich die 2 Tablette genommen und muss sagen es wird schon etwas besser der Druck im Kopf verringert sich. Das ei... Lesen Sie mehrnzige Manko was aber bei jedem Antibiotikum vorkommen kann, der Durchfall ist aufgetreten
5

Azithromycin

15.11.2017 | Frau | 39
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte drei Wochen lang eine schwere Bronchitis bei der meine Lunge an pfeifen war und die Hustenanfälle haben mich nicht wirklich schlafen lassen. Nachdem ich jetzt 3 Wochen lang Amoxicillin 1000 bekommen habe und die bei mir nicht mehr geholfen haben, da die Bronchitis chronisch ist und jede 2-3 Monate wieder kommt, hat meine Ärztin mir jetzt Azithromycin verschrieben... Lesen Sie mehr. Ich war skeptisch, da es nur drei Tabletten waren und ich nur eine am Tag nehmen sollte. Meine Bedenken sind nun nach dem zweiten Tag weg, denn sie haben echt geholfen und ich fühle mich schon wirklich besser. Bei der ersten Tablette wurde ich ein bisschen schläfrig, aber heute hatte ich schon gar keine Probleme mehr.
5

Azithromycin

20.10.2017 | Frau | 51
Azithromycin (500mg)
Middenoorontsteking
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Starke Ohrenschmerzen und ich nehme die schon das dritte Mal.
2

Azithromycin

19.09.2017 | Frau | 45
Azithromycin (250mg)
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Azi-Teva wegen einer Nebenhöhlenvereiterung und einem gleichzeitigen Harnwegsinfekt verschrieben bekommen. Geholfen hat es nach drei Tagen, so dass ich mich wirklich deutlich besser gefühlt habe. Ab dem fünften Tag habe ich allerdings schon wieder Halsschmerzen bekommen und meine Nase ging zu. Außerdem setzte dann Übelkeit ein. Durchfall hatte ich vorher sch... Lesen Sie mehron, ab dem zweiten Tag. Aber da das ja eine häufige Nebenwirkung ist, war ich schon fast drauf vorbereitet. Ich dachte erst, dass Azi-Teva wirklich gut angeschlagen hat, aber dass ich mich so kurz nach Beendigung des Medikaments schon wieder grippig gefühlt habe (und immer noch fühle) lässt jeden "Erfolg" vorher vergessen...
4

Azithromycin

10.08.2017 | Frau | 29
Azithromycin (500mg)
Halsentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Anhand der Berichte hatte ich genau abgewägt, ob ich das Medikament nehmen soll.Als meine Halsentzündung nicht besser wurde,habe ich es genommen.Ich hatte absolut keine Nebenwirkungen und es ging mir nach 3 Tagen wirklich besser.
3

Azithromycin

09.08.2017 | Frau | 35
Azithromycin (250mg)
Atembeschwerden
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Stirnhöhlenentzündung/Nasen-Nebenhöhlenentzündung. Magenkrämpfe /Stechen! Kopfschmerzen, Benommenheit,Müdigkeit! Fühlte mich nach Tag 2 (abends) wesendlich besser!
5

Azithromycin

25.07.2017 | Frau | 32
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich musste das Medikament nehmen wegen einer schweren obstruktiven Bronchitis. Ich bekam kaum Luft. War rasch aus der Puste und rasselte wie eine Wasserpfeife. Nach dem ich alle Berichte hier durch gelesen hatte und die Nebenwirkungen hatte ich schon stumm für mich gebetet. Gott sei Dank ist bis auf ein wenig Durchfall noch nichts weiter aufgetreten und ich habe alle 3 Tab... Lesen Sie mehrletten genommen. Nach der dritten Tablette ging es mir dann auch endlich besser auch wenn ich immer noch Husten habe aber ist ja gerade mal der 4te Tag. Das einzigste was mich nervt sind Schwindelanfälle aber dazu muss ich sagen, nehme ich noch ein Asthmaspray drei mal am Tag und glaube eher das es daher kommt. Sicher bin ich mir aber nicht. Fazit... Einfach nehmen. Hilft! Und das sag ich als Schisser und aktive Angst Störung 🤗
3

Azithromycin

28.06.2017 | Mann | 33
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe keinerlei Nebenwirkungen von dem Medikament und wollte auch nicht wieder über 10 Tage ein Antibiotikum zu mir nehmen. Es könnte etwas besser Anschlagen, da der Husten noch immer tief in mir sitzt. Bin gespannt, ob die letzte Kapsel ihre Wirkung zeigt. Sonst ohne Beschwerden.
4

Azithromycin

19.06.2017 | Frau | 45
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ca. zwei Stunden nach der Einnahme bekam ich Bauchkrämpfe und musste wirklich sehr flott zur Toilette laufen. Schwallartiger Durchfall. Konnte dabei in aller Ruhe mein Buch weiterlesen, weil ich eine gute Zeit dort festsaß. Am nächsten Tag Schwindel+Übelkeit und wieder nach ca zwei Stunden nach Tabletteneinnahme Krämpfe+Durchfall. Am dritten Tag genauso. Zusätzlich hatte i... Lesen Sie mehrch meine Menstruation, eigentlich ausklingend. Die Blutung verstärkte sich aber extrem während der 3 Tage der Behandlung. Jetzt am zweiten Tag nach Beendigung der Einnahme immer noch Durchfall+Übelkeit. Aber die Bronchitis und das damit zusammenhängende Krankheitsgefühl sind soweit (bis auf Husten) weg. Arbeiten ging auch wieder.
1

Azithromycin

30.05.2017 | Frau | 21
Azithromycin (500mg)
Keelontsteking
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Aufgrund einer Rachenentzündung wurde mir dieses Antibiotika über 3 Tage verschrieben. Am Verschreibungstag habe ich diese gleich mit Wasser eingenommen. Ca eine 3/4 Stunde-Stunde nach Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen, darauf folgend Durchfälle wie Wasser und Übelkeit bis in zum Erbrechen. Niiiie wieder!!
4

Azithromycin

23.05.2017 | Mann | 33
Azithromycin (500mg)
Voorhoofdsholteontsteking
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe die Tabletten zum zweiten mal bekommen. Zum ersten mal 2016. Bin damit sehr zufrieden. Nehme gleichzeitig Ibuprofen und Paracodin sowie ACC akut und habe keine Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten. Atembeschwerden sowie Nebenhölenentzündung verschwinden sehr schnell. Habe gestern Mittag die erste genommen und war arbeiten. Abends noch ein kleines Bier dazu getrun... Lesen Sie mehrken und trotzdem keine Probleme. Letztes mal war ich auch nach drei Tagen wieder fit.
5

Azithromycin

22.05.2017 | Frau | 65
Azithromycin (500mg)
Bakterielle infektion
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Komisch, die Bewertungen hier zu lesen. Ich habe einen sehr empfindlichen Magen und Darm und gerne auch Magenschleimhautenzündungen und Magengeschwüre. Nach Einnahme von Zithromax hatte ich Null Nebenwirkungen, auch nicht auf nüchternen Magen. Ich musste es in den letzten Jahren schon dreimal einsetzen, weil es das einzige Antibiotikum war, das bei mir wirkte. Die Wirkung ... Lesen Sie mehrsetzt allerdings immer erst am 4. Tag ein, also erst nach der 3-tägigen Einnahmezeit. Was deutlich beweist, dass eine lange Nachwirkzeit besteht. Ich finde die kurze Einnahmedauer nur einmal täglich sehr komfortabel. Momentan muss ich meinen Kater damit behandeln. Auch er - der normalerweise hyperempfindlich auf alles reagiert - hat keinerlei Magen-Darm-Probleme. Ich hoffe, es bleibt so. Bei ihm sind wir jetzt bei Tag 4 und bisher keine Besserung in Sicht (Mykoplasmen). Allerdings ist es beim Tier sehr schwierig, die Tabletten zu teilen und eine gleichmäßige und ausreichende Wirkstoffaufnahme ist so leider nicht gewährleistet. Der Kindersaft ist für Tiere leider ekelhaft und wird speichelnd ausgespuckt, also mussten wir zu Tabletten greifen. Ich hoffe aber, dass sich der Erfolg noch einstellt. Fazit bei eigener Behandlung: Kurz, angenehm, wirksam und ohne Nebenwirkungen. Behandlungsgebiet: Grippe mit bakt. Bronchitis, Lungenentzündung Übrigens hinsichtlich Pilzinfektion: Bei Penicillin handle ich mir gerne einen Pilz ein. Dies war bei Azithromycin nie der Fall. Erwähnen muss ich allerdings, dass ich immer das Original "Zithromax" nehme. Ein Nachahmer-Produkt war einmal wirkungslos, nachfolgend Zithromax half.
2

Azithromycin

26.03.2017 | Frau | 58
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Bronchitis / der Husten nicht ganz verschwunden!
1

Azithromycin

26.02.2017 | Frau | 25
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Schon ca. 1 Std. Nach der Einnahme der ersten Tablette, bekam ich so starke Magenkrämpfe, dass nichtmal liegen und Wärme halfen. Mir ging es den ganzen Nachmittag schlecht. Zusätzlich hatte ich Durchfall. Am nächsten Tag dasselbe Spiel. Und noch schlimmer.. ein Vaginalpilz nistete sich ein, da ja nicht nur die schlechten, sondern auch die für die gesunde Vaginalflora not... Lesen Sie mehrwendigen Bakterien abgetötet wurden. Am dritten Tag wusste ich ja, was mir bevorstand und nahm vorsorglich eine Magentablette ein. Das verminderte zwar die Magenschmerzen und den Durchfall, trotzdem fühlte ich mich den ganzen Tag mehr als unwohl - und die Pilzinfektion tat ihr Übriges. Zwar ist das Antibiotikum wirksam gegen meine Bronchitis, doch dafür darf ich die nächsten 10 Tage Tabletten gegen die Pilzinfektion nehmen; bzw. Milchsäure-Kur zum Wiederaufbau der Vaginalflora machen. Tolles Mittel...
1

Azithromycin

25.02.2017 | Frau | 64
Azithromycin (250mg)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Donnerstags eine Kapsel eingenommen ,Freitags eine Morgens und eine abends. Schon leichtes Bauchgrummeln verspürt. Samstag morgen die letzte Kapsel danach extrem starke Durchfälle die bis heute anhalten. Werde meine Ärztin am Montag einen Besuch abstatten da der Spaß jetzt schon eine Woche anhält. Vermute das meine gesamte Darmflora durch dieses Zeug geschädigt wurde.
4

Azithromycin

23.02.2017 | Mann | 31
Azithromycin (500mg)
Bronchitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Der Beipackzettel sagt zwar, dass es keinen Unterschied macht, ob das Medikament mit einer Mahlzeit eingenommen wird, oder nicht - ich musste jedoch feststellen, dass die Nebenwirkungen viel milder ausgeprägt sind, wenn mit etwas Abstand vor der Einnahme des Antibiotikums eine Mahlzeit eingenommen hatte. Als ich die Tablette ca. 6 Stunden nach dem Mittagessen eingenommen h... Lesen Sie mehratte, hatte ich schwere Durchfälle und einen schrecklichen Blähbauch.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (616) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (298) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (280) - Depression - SSRI
Escitalopram (263) - Depression - SSRI
Citalopram (261) - Depression - SSRI
Lyrica (232) - Epilepsie
Paroxetin (222) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (171) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (167) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (158) - Pilze - Mund
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (152) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (128) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (121) - Depression - SSRI
Moviprep (119) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (108) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (95) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (95) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.