Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

5
Erfahrungen

Azithromycin

Azithromycin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bronchitis (18 Erfahrungen)
Bakterielle infektion (11 Erfahrungen)
Halsentzündung (9 Erfahrungen)
Nebenhöhlenentzündung (2 Erfahrungen)
Sexuell übertragbare Erkrankungen (2 Erfahrungen)
Lungenentzündung (1 Erfahrung)
Ohrentzündung (1 Erfahrung)
Lyme-Borreliose (1 Erfahrung)
Mittelohrentzündung (1 Erfahrung)
1
5

Azithromycin

20.11.2019 | Mann | 68
Azithromycin (500mg)
Sinusitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Außer leichtem Magendrücken (1x) keine Nebenwirkungen.
5

Azithromycin

05.04.2019 | Mann | 40
Azithromycin (500mg)
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Azithromycin

21.03.2018 | Frau | 31
Azithromycin (500mg)
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Da ich mal wieder eine Nasennebenhölenentzündung habe würde mir das Antibiotikum verschrieben. Leider gehöre ich zu den Leuten die fast nach jeder Erkältung eine Nasennebenhölenentzündung bekommt dadurch habe ich schon viele Antibiotikas ausprobiert. Heute habe ich die 2 Tablette genommen und muss sagen es wird schon etwas besser der Druck im Kopf verringert sich. Das ei... Lesen Sie mehrnzige Manko was aber bei jedem Antibiotikum vorkommen kann, der Durchfall ist aufgetreten
2

Azithromycin

19.09.2017 | Frau | 45
Azithromycin (250mg)
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Azi-Teva wegen einer Nebenhöhlenvereiterung und einem gleichzeitigen Harnwegsinfekt verschrieben bekommen. Geholfen hat es nach drei Tagen, so dass ich mich wirklich deutlich besser gefühlt habe. Ab dem fünften Tag habe ich allerdings schon wieder Halsschmerzen bekommen und meine Nase ging zu. Außerdem setzte dann Übelkeit ein. Durchfall hatte ich vorher sch... Lesen Sie mehron, ab dem zweiten Tag. Aber da das ja eine häufige Nebenwirkung ist, war ich schon fast drauf vorbereitet. Ich dachte erst, dass Azi-Teva wirklich gut angeschlagen hat, aber dass ich mich so kurz nach Beendigung des Medikaments schon wieder grippig gefühlt habe (und immer noch fühle) lässt jeden "Erfolg" vorher vergessen...
3

Azithromycin

25.01.2015 | Frau | 55
Azithromycin
Nasennebenhöhlenentzündung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mit der Einnahme der erster Tablette nahmen die Beschwerden der Nasennebenhöhlenentzündung ab, aber ich bekam starke Magen- und Darmkrämpfe sowie Durchfall und musste mich am ersten Tag einmal erbrechen. Den zweiten Tag überstand ich nach Einnahme der Tablette mit Kamillentee und Zwieback, die die Darmkrämpfe milderten. Der Durchfall ist immer noch da und 1 Tablette muss ... Lesen Sie mehrich noch nehmen. Ich werde diese aber zerteilen und 1 Hälfte 1 Stunde später nehmen. Ich hoffe das hilft. Zuvor hatte ich nie Nebenwirkungen bei anderen Antibiotika....für mich ist das Neuland. Zuvor las ich was von Perentero, das werde ich mi besorgen.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (304) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (284) - Depression - SSRI
Escitalopram (284) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (233) - Epilepsie
Paroxetin (225) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (160) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.