Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

40
Erfahrungen

Zolpidem

Zolpidem

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Schlaflosigkeit (26 Erfahrungen)
Müdigkeit (0 Erfahrungen)
123
22.05.2020
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich habe gute Erfahrungen mit Zolpidem.Das letzte Mal hab ich eine Monat versorgung online bestellt bei www.freeviagranow.com Hatte Schlafstцrungen und mein Hausarzt hat mir Zolpidem 10 mg geschrieben. Innerhalb von etwas 2 Wochen nahm ich tдglich eine Tablette Zolpidem 10 mg vor dem Schlafengehen. Es hat mir sehr gut geholfen, und das ohne Nebenwirkungen. deshalb solltes... Lesen Sie mehrt du zolpidem immer unmittelbar vor dem schlafengehen einnehmen, d.h. mцglichst, wenn du schon im bett liegst und keine tдtigkeiten mehr ausьbst. die wirkung tritt nach ca. 15 - 20 minuten ein.generell sollte man schlafmittel immer kurz vor dem schlafengehen nehmen.ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
18.05.2020
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
sporadisch verschrieben bekommen, leider habe ich Probleme mit der Schlaflosigkeit, die ganze Nacht, sodass ich zur Erleichterung zwecks Wohlbefinden 1 Tablette "Zolpidem", manchmal auch nur " eine halbe" einnehme, also 5 mg, damit die Packung länger vorhält; vorher alle 2 Nächte nehme, um wenigstens mal zur Ruhe zu kommen.. keine Nebenwirkungen, nur positiv.. bin mir der... Lesen Sie mehr nachgesagten Abhängigkeit bewusst, aber mit 70 sollte man mir es "gönnen"
02.02.2020
Frau, 69
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Schlaflos seit vielen Jahren. Seit 3 Jahren guter Schlaf. Dankbar das es das Medikament gib.Einnahme von 0,5 nie erhöht.
17.11.2019
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5

13.11.2019
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bestes Mittel zur Einleitung der Schlaf Phase mit geringem Nebenwirkunhhsprofl. Man wirkt leicht benommem, was aber ok ist und ganz lustig. Laufen. 9
12.11.2019
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2

12.11.2019
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4

08.11.2019
Mann, 19
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich bekam Zoplidem von meinem Arzt aufgrund von schlaflosigkeit verschrieben.Nachdem ich es genommen habe,bekam ich sehr starke Halluzinationen,Übelkeit und musste mich erbrechen. Meiner Meinung nach ist das Medikament schrott,die negativen Eigenschaften überwiegen die positiven bei weitem.Ich rate jedem davor ab Zoplidem zu nehmen.
11.10.2019
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
ich bin weiblicher Natur, und leide ca. seit meine Erfahrungen die Erinnerungen zeitlich begünstigen kann, seit mehr als 26 Jahren an einer für meine Verhältnisse sorgenbegünstigten Schlafproblematik. Auch durch genetische Erbfaktoren bedingt, war aber die ausschlaggebende motivation hierfür eher der Vertrauensbruch der meine damalig 2 jährigen durch ihren leiblichen Vat... Lesen Sie mehrer zumutend in Erfahrung gebracht hat. Die Schlafsstörungen die mich seither quälen habe mir die ersten 10 Jahre meines Familiären daseins, die Existenz steitig gemacht. Vor lauter Kummer und Sorge war ich stets körperlich angespannt, und klnnte nur sehr schwer seelischen einklang finden. Wie man daraus schliessen kann, war ich zu dieser Zeit eine durch Verspannung und entkrampfung gezeichnetes Nervenbündel. In einer Teufelsspirale mich seither befindend, war es mir aufgrund der Einschlafstörung die mit dem Schlafmangel einherging, nicht möglich ausreichende Ressourcen anzuhäufen, die mich dann im Falle einer Beanspruchung hätten mit starker Nervenskraft weiterbringen sollen. Ein Ritual das mich in regelmässigkeit hätte nächtens zur Ruhe bringen sollen, war in seiner Ausführung zum Scheitern verurteilt. Das Grübeln und die allgegenwärtigen Gedanken die sich in Szenen der Vergangenheit vor meinem geistigen Auge sich abgespielt haben, gaben mir nur anlass meinen Nächten mit unruhe und nervösität zu begegnen. Der Schlafmangel und die tägliche Angst vor dem einschlafen hatten das Familienleben insoweit beeinflusst, dass die Lebensqualität unseres Alltages rapide begang hinwegzuschrumpfen, und das Konfliktpotential von Jahr zu Jahr immer mehr begang Fahr aufzunehmen. Erst im Alter von 36 Jahren begang ich eine Therapie anzufangen die mich hinsichtlich meiner defizite wieder zu einem einigermassen normalen Leben verhelfen sollte. Im Rahmen dieser Therapie habe ich dann gemeinsam mit meinem Arzt die Einnahme von Zolpidem besprechen können. Zu anfangs sollte ich nur nach Bedarf hin und wieder nur eine Einnahme in Erwegung ziehen, aber jetzt sind schon fast zehn Jahre her, und die Einnahmen die sich mittlerweile im täglichen Rytmus wiederholt, liess mich wie ein wunder auf ein erfolgreiches Leben hoffen. Mittlerweile bin ich in der Lage die Ruhe auszustrahlen, die meine Familie im Rückkehrschluss auch mich spüren lässt. Durch die Beruhigende Wirkung des Präparates hat mein Leben an qualität zugewinnen dürfen, wobei sich sogar die Auswirkungen auf den beruflichen Erfolg meines Ehemannes niederschlägt, und es uns seit der Einnahme des Zolpidem ein entspanntes Familienklima sicher ist. Natürlich bin ich seither und das sind bereits zehn Jahre, in ein abhängigkeitsverhältnis mit dem Präparat gefallen. Aber die Tatsache das ich mich immer noch strikt an die Einnahme einer Tablette halte, lässt mich im Verhältnis zur Normalität aufatmen. Auch befolge ich schon seither die Regel mich nicht im Strassenverkehr mit Kraftfahrzeugen mobil zu machen. Meinem Frieden zu liebe, verzichte ich auf einige Vorteile, wobei die hierbei erlangte entbehrung meinem Seelenheil zum Frieden verhilft. Natürlich ist es auch schon vorgekommen, dass ich schon mal eine zweite Tablette eingenommen habe., aber bekannter massen bestätigt die Ausnahme ja die Regel. Und von daher habe ich diesen Schritt durchgehen lassen
09.10.2019
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach einem sexuellen Übergriff bin ich einfach nicht mehr zurecht gekommen. Ich habe nicht geschlafen, konnte nicht mehr raus gehen. Ich habe eine Therapie angefangen, doch die Angst in der Nacht war nach wie vor da. Stundenlang habe ich Gedanken gewälzt... Meine Hausärztin schrieb mir eine kleine Packung (10Tbl. 5mg) auf. Schon die erste Nacht veränderte mich völlig. Ich ... Lesen Sie mehrmöchte hier nicht von einem Wundermittel sprechen, aber ich habe zuerst so gut geschlafen, wie seit Jahren nicht. In der Nacht erwachte ich dann mit leichten Halluzinationen, die mir verdeutlichen konnten, dass es Positives in meinem Leben gibt. Ich schlief wieder ein und wurde nur noch von angenehmen Träumen begleitet und als ich erwachte, hatte ich das Gefühl zum ersten Mal seit einer Ewigkeit wieder ich selbst zu sein. Die ersten Stunden des Tages war ich sogar richtig gut drauf, hatte Lust shoppen zu gehen, vorher undenkbar. Über den Tag ließ das positive Gefühl etwas nach. Natürlich wurde ich vor dem Abhängigkeitspotenzial gewarnt und nahm nicht sofort wieder eine Tablette. Nun nehme ich immer eine, wenn ich einen besonders schlimmen Tag hatte und das Einschlafen mir sehr schwer fällt.
04.08.2018
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe Zolpidem ausprobiert, da dieses ein geringeres Abhängigkeitspotential haben soll. Nebenwirkungen habe ich nicht gespürt. Ich nehme sie nach der ersten Schlafphase um ca 1 Uhr Nachts, nach 2,5 Stunden Schlaf. Ich kann überhaupt keine Wirkung dieser Schlaftabletten fühlen. Der Schlaf ist genausogut oder schlecht wie ohne. Früher haben sie gewirkt vor ca 15 Jahren (nur ... Lesen Sie mehrgelegentlich genommen) aber mein Körper hat wohl eine Tolleranz dagegen entwickelt. Gesamteinnahme bisher sind ca max. 40Tabletten über 20 Jahre
06.07.2017
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe sie fast 2 Monate täglich genommen. Wirkt zuverlässig und macht nicht abhängig. Nehme sie seit 2 Wochen nur in Notfall. Aber Vorsicht: Nicht alle Hersteller wirken gleich, trotz angeblich gleichem Wirkstoff.
26.06.2017
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe vor ca. 10 Jahren meinen Hausarzt gebeten mir ein wirksames Schlafmittel zu verschreiben (Einschlafprobleme).Zuvor hatte ich diverses ausprobiert (Baldrian etc.), jedoch ohne Wirkung. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament, und nehme es nur wenn unbedingt nötig. Ich nehme auch nur max. 1/2 Tablette , meistens jedoch 1/4 Tablette. Vor der Einnahme (abends) w... Lesen Sie mehrird entspannt, und die Einnahme erfolgt ca. 20 min direkt vor dem Zubettgehen mit einem Glas Wasser. Es wirkt beinahe immer und ich bin am nächsten Morgen sehr entspannt und fit für den neuen Tag. Man könnte sich daran gewöhnen dies jeden Abend zu tun , jedoch verweigere ich mir das konsequent um nicht abhängig zu werden. Für mich ist dieses Medikament -sehr kontrolliert- angewendet -eine "Schlafgarantie" und eine beruhigende Gewissheit im Notfall gut einzuschlafen.
03.04.2017
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Depressie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
bekam Schlafprobleme und nach Absprache mit meiner HÄ meinte Sie, ich soll Zolpidem (10mg) probieren. Einnahme 23:00 und gleich weggetreten, gegen 02:45 war ich wieder hellwach, 2 Tage später (Einnahme 21:50) wach 02:00, ich nahm noch eine 03:20- wach gegen 08:00. Ich nahm das 1. Mal Zolpidem und nur 3 Tabletten und ich rühre sie nie wieder an, die Nebenwirkungen sind für... Lesen Sie mehr mich absolut nicht tragbar (s.o.) ich dachte ich muss den Notarzt rufen. Es bestand auch da schon die Gefahr abhängig zu werden, denn diese extremen Nebenwirkungen verlangen nach dem Medikament um sie abzustellen, ich blieb standhaft und spüre aber immer noch nach 4 Tagen Nebenwirkungen (klingen aber aus). Ich werde mir wieder Insidon verschreiben lassen, was mich für mind. 7-8Std. schlafen lässt.
24.01.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Unglaublich "Zolpidem" soll ein Schlafmittel sein? Ich habe Insomnie, eine Freundin ist Krankenschwester und brachte sie mir mit, ersteinmal nur zum versuchen - außer Gedankenfreiheit war nichts gegeben und schon gar kein Schlaf. Da ich Schlaftabletten grundsätzlich wg. der häufigen starken Nebenwirkungen wie Abhängigkeit ablehne, ließ ich mich darauf ein Zolpidem auszupro... Lesen Sie mehrbieren - diese "angeblichen Schlaftabletten" mögen sein was sie sind - aber zum schlafen absolut nicht zu empfehlen! Habe Bekannte, die dieses Medikament ebenso einnahmen, mit der Wirkung von eher "wach werden" als - einschlafen, durchschlafen. Man könnte fast schon glauben, dieses "Schlafmittel" ist nichts anderes als Verkauf im Versuch für den Pharma-Profit reine Verarschung. Jedes nicht verschreibungspflichtige Schlafmittelchen hat mehr Wirkung als das verschreibungspflichtige Zolpidem. Ein reiner Witz.
23.06.2016
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 2

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nahm es einige Zeit lange wegen Schlafstörungen (Ein- und Durchschlafstörungen) ein. Anfangs half es ziemlich gut, hat mich müde gemacht und ich bin schnell eingeschlafen. Auch da hatte ich aber schon die Halluzinationen. Falls ich mal aufstehen musste um auf's Klo zu gehen oder ein Glas Wasser zu holen, war das immer so ein Trance-Gefühl. Als würde ich Schlafwandeln,... Lesen Sie mehr mit Augen offen. Ich habe das Medikament nun einige Monate nicht genommen, da ich ohne gut schlafen konnte. Seit ca. einer Woche hab ich allerdings wieder Probleme, deshalb nahm ich letzte Nacht eine: Ich bin müde, kann aber absolut nicht einschlafen. Stattdessen schwirren überall Gesichter und Personen um mich herum, die sich teilweise miteinander und teilweise über mich zu unterhalten scheinen. Ich hab mehrmals versucht leise hi zu sagen aber sie drehen sich nur weg. Ich erinner mich, da war etwas das mich ein wenig stolz gemacht hat, ich hatte es in meinen Händen. Ich wollte dieses Ding den anderen zeigen, war ganz froh, ging mit einem Lachen auf sie zu, aber sie haben sich alle nur wieder weggedreht, sind sogar ein Stück weiter gegangen. Das ist alles woran ich mich erinner, neben dem üblichen Benommen-sein.
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (604) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (317) - Cholesterin
Champix (283) - Sucht
Venlafaxin (250) - Depression - andere Mittel
Citalopram (245) - Depression - SSRI
Sertralin (245) - Depression - SSRI
Lyrica (217) - Epilepsie
Omeprazol (215) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (195) - Depression - SSRI
Amoxicillin (159) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Escitalopram (153) - Depression - SSRI
Seroquel (150) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Mirtazapin (147) - Depression - andere Mittel
Tramadol (145) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (142) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (133) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (127) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (121) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (118) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (116) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (113) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (105) - Depression - SSRI
Ritalin (105) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (95) - Depression - andere Mittel
Doxycyclin (91) - Antibiotika - Tetrazykline
Nitrofurantoin (90) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (86) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (78) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.