Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

46
Erfahrungen

Zolpidem

Zolpidem

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Schlaflosigkeit (31 Erfahrungen)
Müdigkeit (0 Erfahrungen)
123
3

Zolpidem

27.12.2020 | Mann | 37
Zolpidem (10mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Kann man Zolpidem in Holland rezeptfrei kaufen?
5

Zolpidem

06.11.2020 | Mann | 29
Zolpidem (10mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Da ich vor Terminen so nervös bin, dass ich kaum schlafen kann, nehme ich rechtzeitig (1-2 Std vor dem Schlafen) eine halbe Tablette Ivadal mit Zolpidem, esse davor aber noch eine Kleinigkeit, was es nicht nur magenfreundlicher macht sondern auch die Wirkung stärker, meiner Erfahrung nach. Am besten wirkt es, wenn ich vor dem Schlafen im Dunkeln am PC sitze und langsam me... Lesen Sie mehrrke, wie der Bildschirm verschwimmt. Interessanterweise verschwinden auch meine Depressionen, Sorgen und Ängste, und ich sehe alles lockerer als normal und fühle mich unbeschwert. Auch meine Nackenschmerzen verschwinden und mein Körper fühlt sich leichter an. Hungrig werde ich auch ein wenig, aber nicht so schlimm, dass ich essen muss. Ich finde gerade diese Nebenwirkungen sehr angenehm, habe das Gefühl es wirkt antidepressiv und antisozialphob. Ich kann dann auch klarer denken und meine Gedanken kreisen nicht mehr im Kreis. Der Schlaf ist erholsam (9 Stunden, ohne aufzuwachen) und am nächsten Tag bin ich ausgeruht und frisch. Nur etwa die ersten 20min nach dem Aufstehen bin ich leicht verschlafen.
1

Zolpidem

02.09.2020 | Frau | 34
Zolpidem (10mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich verfluche den Tag, an dem mir eine Klinik diese Tabletten das erste Mal gegeben hat. Ja sie helfen machen aber nach spätestens 14 Tagen regelmäßigen Gebrauchs abhängig. Jedem der einen Hang zur Sucht hat kann ich nur abraten!! Ich war in meinen schlimmsten Zeiten bei 40 Tabletten am Tag. Natürlich wusste kein Arzt davon.12 Jahre habe ich sie genommen schon in der An... Lesen Sie mehrfangszeit hatte ich alle Nebenwirkungen die im Beipackzettel stehen, war am Anfang ganz lustig aber wenn man morgens aufwacht und nicht mehr weiß wo man ist oder wie man dort hin gekommen ist, merkt man da läuft was verkehrt. Zwischenzeitlich habe ich mehrere Monate aufhören können zum Schluss war ich sehr oft im Entzug um davon los zu kommen. Bitte Leute wenn ihr sie wegen einem Notfall wie Todesfall, Trennung oder sowas in der Art nehmt, mit bedacht. Direkt ins Bett gehen sie wirken schnell und nicht länger als 5 Tage am Stück nehmen!! Sie sagen körperlichen Entzug gibt es davon nicht.... Das habe ich andere Erfahrungen gemacht. Entzug mit krampfanfall, zittern, Schweißausbrüchen, Aggressionen, Schlaflosigkeit, Taubheit in den gliedern, muskel Krämpfen, kurzer Hörverlust, sinne waren machmal weg, Konzentrations Schwierigkeiten, Übelkeit uvm
5

Zolpidem

26.08.2020 | Frau | 49
Zolpidem (10mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme 10mg abends zum einschlafen .. Diese Schlafpillen wurden online aus Pharmacy-weightloss.net bestellt.. Es hilft sehr gut und zuverlässig.. nach ca. 20 min fängt bei mir die Müdigkeit und Benommenheit an und ich schlafe sehr schnell ein. Bisher sind mir noch keine negativen Nebenwirkungen aufgefallen.
5

Zolpidem

23.08.2020 | Frau | 40
Zolpidem (10mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Zolpidem (10 mg) immer abends so gegen 20 Uhr ein. Es dauert dann meist keine 20 min und mir wird schwidlig, so dass ich mich hinlegen muss. Ich schlafe dann nach wenigen Minuten ein. Es ist ein angenehmer, tiefer und fester Schlaf. Meine anderen Medis sind Seroquel 200 mg, um 17 Uhr abends und ca. 5 mg Tavor am Tag. Ich finde, die Medis vertragen sich ganz gut m... Lesen Sie mehriteinander, wenn man sie nicht gleichzeitig nimmt. Ich auch tagsüber immer noch relativ stark sdiert, aber das ist auch gut so, dass ich mir nicht mehr so viele Gedanken mache, die Angst ist auch fast weg. Also Zolpidem zum Schlafen finde ich sehr gut, auch der schnelle Wirkungseintritt ist wichtig. Könnte ohne die Zolpidem nie einschlafen, und das Tavor macht garnicht mehr müde bei mir.
1

Zolpidem

18.06.2020 | Mann | 30
Zolpidem (10mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Kann damit überhaupt nicht schlafen 1omg Tablette auch nicht mit 2 oder 3Tableten 3x10mg und zusätzlich 20mg Diazepam und liege hell wach im Bett und bin Todesmüde. Ich habe Schlafstörungen seit Jahren bekannte vor andere Medikamente und zoldem habe ich vor ungefähr drei Wochen bekommen in den ersten Tagen scheint es ganz doll zu wirken aber jetzt überhaupt nicht mehr a... Lesen Sie mehruch eine höhere Einnahmen und Kombination mit diazepam überhaupt keine Chance. Ich hab zwar dieses Gefühl beduselt zu sein als wäre ich betrunken aber schlafen unmöglich es geht mir schon sehr stark auf die Substanz.
4

Zolpidem

22.05.2020 | Mann | 47
Zolpidem (10mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich habe gute Erfahrungen mit Zolpidem.Das letzte Mal hab ich eine Monat versorgung online bestellt bei www.freeviagranow.com Hatte Schlafstцrungen und mein Hausarzt hat mir Zolpidem 10 mg geschrieben. Innerhalb von etwas 2 Wochen nahm ich tдglich eine Tablette Zolpidem 10 mg vor dem Schlafengehen. Es hat mir sehr gut geholfen, und das ohne Nebenwirkungen. deshalb solltes... Lesen Sie mehrt du zolpidem immer unmittelbar vor dem schlafengehen einnehmen, d.h. mцglichst, wenn du schon im bett liegst und keine tдtigkeiten mehr ausьbst. die wirkung tritt nach ca. 15 - 20 minuten ein.generell sollte man schlafmittel immer kurz vor dem schlafengehen nehmen.ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
5

Zolpidem

18.05.2020 | Mann | 70
Zolpidem (10mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
sporadisch verschrieben bekommen, leider habe ich Probleme mit der Schlaflosigkeit, die ganze Nacht, sodass ich zur Erleichterung zwecks Wohlbefinden 1 Tablette "Zolpidem", manchmal auch nur " eine halbe" einnehme, also 5 mg, damit die Packung länger vorhält; vorher alle 2 Nächte nehme, um wenigstens mal zur Ruhe zu kommen.. keine Nebenwirkungen, nur positiv.. bin mir der... Lesen Sie mehr nachgesagten Abhängigkeit bewusst, aber mit 70 sollte man mir es "gönnen"
5

Zolpidem

02.02.2020 | Frau | 69
Zolpidem (10mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Schlaflos seit vielen Jahren. Seit 3 Jahren guter Schlaf. Dankbar das es das Medikament gib.Einnahme von 0,5 nie erhöht.
1

Zolpidem

17.11.2019 | Frau | 36
Zolpidem (10mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5

4

Zolpidem

13.11.2019 | Mann | 31
Zolpidem (10mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bestes Mittel zur Einleitung der Schlaf Phase mit geringem Nebenwirkunhhsprofl. Man wirkt leicht benommem, was aber ok ist und ganz lustig. Laufen. 9
5

Zolpidem

12.11.2019 | Mann | 54
Zolpidem (10mg)
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2

4

Zolpidem

12.11.2019 | Frau | 41
Zolpidem (10mg)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4

1

Zolpidem

08.11.2019 | Mann | 19
Zolpidem (10mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich bekam Zoplidem von meinem Arzt aufgrund von schlaflosigkeit verschrieben.Nachdem ich es genommen habe,bekam ich sehr starke Halluzinationen,Übelkeit und musste mich erbrechen. Meiner Meinung nach ist das Medikament schrott,die negativen Eigenschaften überwiegen die positiven bei weitem.Ich rate jedem davor ab Zoplidem zu nehmen.
4

Zolpidem

11.10.2019 | Frau | 44
Zolpidem (10mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
ich bin weiblicher Natur, und leide ca. seit meine Erfahrungen die Erinnerungen zeitlich begünstigen kann, seit mehr als 26 Jahren an einer für meine Verhältnisse sorgenbegünstigten Schlafproblematik. Auch durch genetische Erbfaktoren bedingt, war aber die ausschlaggebende motivation hierfür eher der Vertrauensbruch der meine damalig 2 jährigen durch ihren leiblichen Vat... Lesen Sie mehrer zumutend in Erfahrung gebracht hat. Die Schlafsstörungen die mich seither quälen habe mir die ersten 10 Jahre meines Familiären daseins, die Existenz steitig gemacht. Vor lauter Kummer und Sorge war ich stets körperlich angespannt, und klnnte nur sehr schwer seelischen einklang finden. Wie man daraus schliessen kann, war ich zu dieser Zeit eine durch Verspannung und entkrampfung gezeichnetes Nervenbündel. In einer Teufelsspirale mich seither befindend, war es mir aufgrund der Einschlafstörung die mit dem Schlafmangel einherging, nicht möglich ausreichende Ressourcen anzuhäufen, die mich dann im Falle einer Beanspruchung hätten mit starker Nervenskraft weiterbringen sollen. Ein Ritual das mich in regelmässigkeit hätte nächtens zur Ruhe bringen sollen, war in seiner Ausführung zum Scheitern verurteilt. Das Grübeln und die allgegenwärtigen Gedanken die sich in Szenen der Vergangenheit vor meinem geistigen Auge sich abgespielt haben, gaben mir nur anlass meinen Nächten mit unruhe und nervösität zu begegnen. Der Schlafmangel und die tägliche Angst vor dem einschlafen hatten das Familienleben insoweit beeinflusst, dass die Lebensqualität unseres Alltages rapide begang hinwegzuschrumpfen, und das Konfliktpotential von Jahr zu Jahr immer mehr begang Fahr aufzunehmen. Erst im Alter von 36 Jahren begang ich eine Therapie anzufangen die mich hinsichtlich meiner defizite wieder zu einem einigermassen normalen Leben verhelfen sollte. Im Rahmen dieser Therapie habe ich dann gemeinsam mit meinem Arzt die Einnahme von Zolpidem besprechen können. Zu anfangs sollte ich nur nach Bedarf hin und wieder nur eine Einnahme in Erwegung ziehen, aber jetzt sind schon fast zehn Jahre her, und die Einnahmen die sich mittlerweile im täglichen Rytmus wiederholt, liess mich wie ein wunder auf ein erfolgreiches Leben hoffen. Mittlerweile bin ich in der Lage die Ruhe auszustrahlen, die meine Familie im Rückkehrschluss auch mich spüren lässt. Durch die Beruhigende Wirkung des Präparates hat mein Leben an qualität zugewinnen dürfen, wobei sich sogar die Auswirkungen auf den beruflichen Erfolg meines Ehemannes niederschlägt, und es uns seit der Einnahme des Zolpidem ein entspanntes Familienklima sicher ist. Natürlich bin ich seither und das sind bereits zehn Jahre, in ein abhängigkeitsverhältnis mit dem Präparat gefallen. Aber die Tatsache das ich mich immer noch strikt an die Einnahme einer Tablette halte, lässt mich im Verhältnis zur Normalität aufatmen. Auch befolge ich schon seither die Regel mich nicht im Strassenverkehr mit Kraftfahrzeugen mobil zu machen. Meinem Frieden zu liebe, verzichte ich auf einige Vorteile, wobei die hierbei erlangte entbehrung meinem Seelenheil zum Frieden verhilft. Natürlich ist es auch schon vorgekommen, dass ich schon mal eine zweite Tablette eingenommen habe., aber bekannter massen bestätigt die Ausnahme ja die Regel. Und von daher habe ich diesen Schritt durchgehen lassen
5

Zolpidem

09.10.2019 | Frau | 32
Zolpidem (5mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach einem sexuellen Übergriff bin ich einfach nicht mehr zurecht gekommen. Ich habe nicht geschlafen, konnte nicht mehr raus gehen. Ich habe eine Therapie angefangen, doch die Angst in der Nacht war nach wie vor da. Stundenlang habe ich Gedanken gewälzt... Meine Hausärztin schrieb mir eine kleine Packung (10Tbl. 5mg) auf. Schon die erste Nacht veränderte mich völlig. Ich ... Lesen Sie mehrmöchte hier nicht von einem Wundermittel sprechen, aber ich habe zuerst so gut geschlafen, wie seit Jahren nicht. In der Nacht erwachte ich dann mit leichten Halluzinationen, die mir verdeutlichen konnten, dass es Positives in meinem Leben gibt. Ich schlief wieder ein und wurde nur noch von angenehmen Träumen begleitet und als ich erwachte, hatte ich das Gefühl zum ersten Mal seit einer Ewigkeit wieder ich selbst zu sein. Die ersten Stunden des Tages war ich sogar richtig gut drauf, hatte Lust shoppen zu gehen, vorher undenkbar. Über den Tag ließ das positive Gefühl etwas nach. Natürlich wurde ich vor dem Abhängigkeitspotenzial gewarnt und nahm nicht sofort wieder eine Tablette. Nun nehme ich immer eine, wenn ich einen besonders schlimmen Tag hatte und das Einschlafen mir sehr schwer fällt.
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (609) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (276) - Depression - andere Mittel
Sertralin (258) - Depression - SSRI
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Lyrica (222) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Escitalopram (205) - Depression - SSRI
Paroxetin (204) - Depression - SSRI
Amoxicillin (164) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (160) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (147) - Pilze - Mund
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (143) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (128) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (123) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (115) - Depression - SSRI
Ritalin (108) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (104) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.