Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

87
Erfahrungen

Abilify

Aripiprazol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Psychose (19 Erfahrungen)
Schizophrenie (10 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (6 Erfahrungen)
Manische Episode (2 Erfahrungen)
Schizotype Störung (0 Erfahrungen)
3

Abilify

06.10.2011 | Frau | 51
Aripiprazol
Angst
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Seit einem halben Jahr nehme ich Abilify. Ich habe auch schon andere Medikamente genommen, aber damit ist meine Angst nicht verschwunden. Es wurde nur noch schlimmer. Seitdem ich Abilify nehme, bin ich viel ausgeglichener. Aber ich habe auch zugenommen. Wer weiß was ich gegen die Gewichtzunahme machen kann?
3

Abilify

07.06.2011 | Frau | 14
Aripiprazol
Autismus
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Tochter ist 14 und nimmt seit 3 Monaten Abilify. Am Anfang war die Wirkung gut. Sie wurde ruhiger. Aber jetzt wird sie aggressiv, isst nicht mehr gut und schläft schlecht. Morgen muss sie zur Kontrolle. Ich bin gespannt was sie sagen.
3

Abilify

27.02.2011 | Frau | 47
Aripiprazol
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme Abilify seit 4 Tagen und werde fast verrückt. Ich bin wirklich sehr nervös. Normal mache ich mittags ein kleines Nickerchen, aber jetzt kann ich nicht mehr schlafen. Außerdem ist mein sexuelles Verlangen viel grösser (was ich nicht schlimm finde). Wie lange dauert diese Nervosität und Unruhe noch?
3

Abilify

01.08.2009 | Frau
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe zu wenig Erfahrung, weil ich es erst seit kurzem nehme, ich komme langsam aus der Psychose raus, ich merke aber, dass ich einen trocknen Mund habe und viel zu dicke Füße (Wasseransammlung)
4

Abilify

26.07.2020 | Frau | 26
Aripiprazol (5mg)
Psychische Probleme
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Aripripazol half mir aus einer akuten Krise mit zunehmender Instabilität heraus und stabilisierte mein Gesamtes Wohlbefinden und psychische Verfassung. Mit einer Dosierung von 5mg ist die medikamentöse Einstellung im Erleben wie eine Art Schutzfilm, der sich auf meine Wahrnehmung legt und etwas dämpft und mich vor Reizdurchlässigkeit und Reizüberflutung schützt. Ein bi... Lesen Sie mehrs zwei erfolgende Absetz- und Reduzierungsversuche waren bisher erfolglos, da ich mit den in Erscheinung tretenden "alten Symptomen" , inbes. zunehmender Durchlässigkeit und Emotionalen Instabilität in der entsprechenden Lebenslage nicht zurecht kam und mich nach einer ausführlichen Kosten-Nutzen-Abwägung für die Aufnahme der niedrigsten in Frage kommende Dosis bei gleichzeitig guter Wirksamkeit entschied. Ich hoffe, dass sich in einer ruhigeren Lebenssituation mit stabilen Ausgangsvoraussetzungen ein erneuter Ausschleich- und Absetzversuch ergibt, der irgendwann gelingen kann.
4

Abilify

09.07.2020 | Mann | 36
Aripiprazol (10mg)
Chronische Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach zahlreichen erfolglosen Versuchen mit diveresn SSRI, SNRI, NDRI und trizyklischen Subststanzen wurde ich vor ca. 14 Tagen auf Aripiprazol gesetzt. Momentan nehme ich 5 mg vor dem Schlafengehen, da ich nach der anfänglich durch meinen Arzt angeratenen morgendlichen Einnahme mit starker Müdigkeit zu kämpfen hatte. Hinsichtlich der erhoffentlich Stimmungsstabilisierung k... Lesen Sie mehronnte ich recht rasch bemerken, dass meine doch sehr ausgeprägten innerlichen Wutanfälle verschwanden und ich mich ausgeglichener fühle. Was ich außerdem gut finde, ist, dass ich bislang keinerleie Ejakutaltionsschwierigkeiten zu verzeichnen habe, was im Gegensatz zu allem bis dato Probiertem einen Hoffnungsschimmer darstellt.
4

Abilify

17.06.2019 | Frau | 33
Aripiprazol (10mg)
ADHS
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Anstelle von Ritalin wurde mir Aripiprazol verschrieben, ich bin sehr zufrieden. Trotzdem bin ich noch etwas unruhig- die Konzentration könnte demnoch noch etwas besser sein.
4

Abilify

11.02.2018 | Frau | 21
Aripiprazol (5mg)
Psychische Probleme
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme seit Sommer 2013 dieses Medikament ein und bin momentan bei meinem nun schon 3. Absetzversuch. Es wurde mir in einer Psychiatrie wegen einer Psychose und erhöhten Angst- und Panikzuständen verschrieben. Ich habe die meiste Zeit über eine Dosis von 5 mg eingenommen und kann berichten, das es mich wesentlich entspannter gemacht hat. Es hat mich auch davor bewahrt, ... Lesen Sie mehrin meine Tiefs zu fallen, indem es diesen Zyklus eingedämmt hat. Jedoch sollte man bei diesem Medikament auf die regelmäßige Einnahme achten. Denn solbald ich mal vergessen hatte es einzunehmen, kamen Blickkrämpfe, gegen die meine Psychiaterin mir ein weiteres Medikament verschrieben hat das ich parallel dazu einnehme um diesen Blickkrämpfen vorzubeugen. Das momentane Absetzen nach fast 5 Jahren fällt mir besonders schwer, da nun Symptome von damals wieder auftauchen mit denen ich nur schwer umgehen kann. Ich hoffe daher, dies irgendwie zu überstehen und ohne dieses Medikament leben zu können.
4

Abilify

09.04.2017 | Frau | 20
Aripiprazol (400mg)
Schizoaffektive Störung
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Vielleicht ist es in meinem Alter unüblich ein solches Medikament zu geben. Ich bin kein Arzt, von daher kann ich dies nicht wirklich beurteilen. Was ich aber beurteilen kann ist dieses Medikament. 2010 begann alles. Meine aktuelle Diagnose ist eine gemischte Schizoaffektive Störung, dies änderte sich aber im Laufe der Jahre. Zunächst waren es Depressionen, dann di... Lesen Sie mehres.. dann das.. So richtig einigen konnten die Ärzte sich nicht, auch mit den Medikamenten nicht. So begann ein Klinikaufenthalt dem nächsten zu folgen. Über Jahre hinweg nahm ich allerhand Medikamente ein. Von Seroquel bis Tavor bis zu guterletzt Abilify. In den Kliniken schien alles nur noch viel schlimmer und keiner schien mir wirklich helfen zu können. Hatten sie es einmal geschafft, so war ich bei dem nächsten Tiefschlag wieder bei Ihnen. Bis heute. Heute ist alles anders. Ich nehme seit mehreren Jahren Abilify ein. Zunächst in Tablettenform, welche ich dann eingeständig 3x mal absetzte. Auf Grund dieser Fehlentscheidungen bekam ich dann einen Pflegedienst, der mir die Medikamente verabreichte. Nun bekomme ich die Abilify Maintena 400mg Depot-Spritze als Injektion seit mehreren Jahren gespritzt. Ich bin damit sehr gut eingestellt und habe so gut wie keine Schübe, Sympthome, Anzeichen etc. meiner Erkrankung. * Die Angaben des Anfangsdatum sind nicht auf den Tag genau, nur eine ungefähre Angabe. ** Die Angabem des Enddatums = ich nehem es aktuell noch ein.
4

Abilify

01.04.2017 | Frau | 20
Aripiprazol (5mg)
Depression
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin nun seit anfang Februar in einer Psychatrischen Klinik und seit zwei Wochen bekomme ich Abilify zusetzlich zu meinen anderen Medikamenten. Zu beginn bekam ich nur 2,5mg mit den ich gut klar kam, jetzt wo ich bei 5mg bin bemerke ich die starken Nebenwirkungen. Ich bezweifel zwar, dass diese auf der geringen Dosis üblich sind, dennoch sind sie für mich seit schon 3 T... Lesen Sie mehragen wie ein permanenter Koffeinschock. Ich bin mir nicht sicher ob es daher kommt das ich Koffein auch nicht gut vertrage (nach einem Kaffee zitter ich wie Espenlaub). Ansonsten hab ich keinerlei beschwerden und nur gutes darüber zu berichten. Ich kann mich deutlich besser auf eine Sache konzentrieren, habe natürlich einen deutlich besseren Antrieb und Bewegungsmotivation. Kopf hoch und weiter!
4

Abilify

20.08.2016 | Mann | 28
Aripiprazol (15mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bitte mindestens 1 Jahr nehmen. Sonst kann man sich kein Urteil erlauben finde ich. Habe keine Konzentrationsstörungen etc., ganz im Gegenteil. Ich fühle mich nach einer Psychose quasi wieder voll und ganz gesund. Kann mit Abilyfy wieder ein normales Leben führen. Mein Antrieb ist vorhanden, bzw. nicht gestört und ich fühle mich so gut wie nie zuvor. So klar wie nie zuvor.... Lesen Sie mehr Voller Energie und Lebensfreude. Alles ganz normal wie vor der Krankheit. Ein Stern Abzug bei der Wirksamkeit wegen der Dauer.
4

Abilify

17.07.2015 | Frau | 30
Aripiprazol (5mg)
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Im Februar 2015 hatte ich einen Klinikaufenthalt in der Psychiatrie. Dann würde ich erst auf Haldol eingestellt, was aus mir einen Roboter machte. Weil ich Haldol nicht vertrug und irgendwann Übelkeit Erbrechen und Muskelzuckungen dazu kahmen stellte mich mein Psychater auf Solian um. Auch dies vertrug ich nicht gut und jetzt seit dem 20.03.2015 nehme ich Abilify 5 mg ein ... Lesen Sie mehrund komme mitlerweile damit sehr gut klar. Die Medikamenten Umstellung war sehr schwierig und die anfänglichen 10 mg hatte ich auch nur sehr schlecht vertragen aber mit den 5 mg kann ich gut leben und konnte bei weitem besser damit arbeiten. Nun hoffe ich das dies meine erste und auch letzte Psychose ist. Solange ich noch in der Stabilisierungsphase bin, muss ich Abilify weiter einnehmen. Im großen und ganzen bin ich aber sehr mit dem Medikament bis jetzt zufrieden.
4

Abilify

14.02.2015 | Mann | 24
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo ihr Lieben, seit der Erstmanifestation sind nun 1,5 Jahre verstrichen. Es gab schlechtere und bessere Zeiten. Im großen und Ganzen kann ich sagen, dass die Zeit das beste Heilmittel für die Psychose ist. Direkt gefolgt von Abilify, was zumindest in meinem Fall, nach der Variation mit mehreren verschiedenen Medikamentationen, zutrifft. Eigene Symptomatiken treten b... Lesen Sie mehrei mir immer wieder noch auf, doch sie klinken mit der Zeit ab - das kann ich nach der ein Jahr langer Beobachtung meiner selbst Euch sagen. Die Nebenwirkungen der Medikamente sind im Großen und Ganzen ähnlich, d.h. ich habe zuerst 20 kg zugenommen, kann mich immer noch nicht gut genug auf das Lernen konzentrieren, wobei ich an der Stelle stolz sagen kann, dass ich bereits weiter studiere, Stimmen kommen manchmal, mal kurz mal über einen längeren Zeitrahmen kommen auch andere Gedanken, sprich Verfolgungswahn, überaktive Gedankenströme, die zu schlechtem verführen - wie gesagt, das kommt vor, aber immer weniger. Also, haltet durch Leutz - es lohnt sich! :)
4

Abilify

13.04.2014 | Mann | 31
Aripiprazol
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach 2 stationär behandelten Psychosen "traf" ich auf das Medikament Abilfiy. In Kombination mit Ergenyl 2000MG (später: Orfiril) und 36mg Decentan wurde ich im Juli 2004 in die Freiheit entlassen und lebe dort auch immer noch (ohne Rückfall). Seit ca. 4 Jahren begann das Ausschleichen aller Medikamente, weshalb ich seit 17.09.14 komplett frei davon bin. Bis zu diesem Tag ... Lesen Sie mehrverspürte ich nahezu keinerlei Nebenwirkungen, trotz hoher Dosen / längere Therapie. Doch seit der "Wegfallen" (das letzte war Abilify) bemerke ich einen extremen Libidoverlust. Mein Leben ist sonst total ausgeglichen. Guter Job, Familie mit Kind, Reihenhaus und sogar ein berufsbegleitendes Studium, doch der Libidoverlust stellt (zumindest) das Private momentan auf eine ernstzunehmende Zerreißprobe...
4

Abilify

06.11.2012 | Mann | 27
Aripiprazol
Psychische Probleme
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5

4

Abilify

06.11.2012 | Mann | 27
Aripiprazol
Psychische Probleme
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit 3 Jahren. Ich hatte Rückschläge und deshalb bekam ich Risperdal. Aber das hat nicht geholfen und ich bekam davon unangenehme Nebenwirkungen. Deshalb also wieder Abilify. Bald bekomme ich zusätzlich noch Ergenyl. Hoffentlich wirkt diese Kombination besser.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (614) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (292) - Sucht
Venlafaxin (283) - Depression - andere Mittel
Sertralin (267) - Depression - SSRI
Citalopram (258) - Depression - SSRI
Escitalopram (236) - Depression - SSRI
Lyrica (231) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (213) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (163) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (150) - Pilze - Mund
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (147) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (125) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (120) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (93) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (90) - ADHS - stimulierende Mittel
Pantoprazol (87) - Magen - Protonenpumpenhemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.