Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

87
Erfahrungen

Abilify

Aripiprazol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Psychose (19 Erfahrungen)
Schizophrenie (10 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (6 Erfahrungen)
Manische Episode (2 Erfahrungen)
Schizotype Störung (0 Erfahrungen)
5

Abilify

14.11.2010 | Frau
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Abilify schon seit einem Jahr. Es tut mir gut und ich merke fast nichts von Nebenwirkungen. Zusammen mit Haldol hilft es mir gut. Ich habe nicht mehr so viele Tagträume und mehr Kontakt mit der Wirklichkeit. Seit dem ich dieses Medikament nehme bin ich viel ruhiger. Ich bin durch die Hölle gegangen, aber mit Abilify kann ich endlich wieder Leben!
5

Abilify

14.11.2010 | Frau
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Abilify schon seit einem Jahr. Es tut mir gut und ich merke fast nichts von Nebenwirkungen. Zusammen mit Haldol hilft es mir gut. Ich habe nicht mehr so viele Tagträume und mehr Kontakt mit der Wirklichkeit. Seit dem ich dieses Medikament nehme bin ich viel ruhiger. Ich bin durch die Hölle gegangen, aber mit Abilify kann ich endlich wieder Leben!
5

Abilify

17.10.2010 | Frau
Aripiprazol
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte hiervor Senap (niedrige Dosis), aber davon habe ich mich sehr teilnahmslos gefühlt. Außerdem hatte ich verkrampfte Hände. Jetzt nehme ich Abilify 5 mg. täglich und fühle mich viel besser. Ich stehe gut gelaunt auf und kann wieder gut funktionieren. Ich nehme auch noch 400mg(1Tablette) Lithium pro Tag. Bei Schlafproblemen nehme ich 10 mg. Oxacepam und das hilft ... Lesen Sie mehrmir prima. Man sollte nicht zu viel Abilify nehme und sehr vorsichtig damit sein.
5

Abilify

04.10.2010 | Frau
Aripiprazol
Persönlichkeitsstörungen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament schon seit einigen Jahren. Früher habe ich Risperdal genommen. Davon wurde ich aber sehr müde. Von Abilify habe ich kaum Nebenwirkungen. Mittlerweile habe ich meine Leben wieder selbst in die Hand nehmen können.
5

Abilify

10.09.2010 | Frau
Aripiprazol
Psychische Störung
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach dem ich 5 verschiedene Anti Psychotica genommen habe, bin ich mit Abilify sehr zufrieden. Aktivität, Energie und Klarheit im Kopf usw. Nach 2,5 Jahren bin ist gestoppt mit dem Mittel und was mich betrifft, hat die Aktivität und Energie noch zugenommen. Habe allerdings nach dem Stoppen leichte Erscheinungen von Rand Psychosen. Aber die hatte ich mit Haldol auch. ... Lesen Sie mehr
5

Abilify

24.08.2010 | Frau
Aripiprazol
Schwere Depressionen und Psychosen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme diese Tabletten zusammen mit 20 mg. Lexapro, seit 1,5 Jahren. Vor kurzem hatte ich noch eine Depression, aber lange nicht mehr so schlimm wie früher. Ich bin wieder ziemlich ausgeglichen. Auch durch die Tabletten. Ich nehme sie früh morgens und gehe dann wieder 1 bis 2 Stunden ins Bett. Wenn ich dann noch ein bisschen geschlafen habe, kann ich frisch aufstehen.
2

Abilify

19.05.2010 | Frau
Aripiprazol
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich wurde völlig verrückt davon! Statt mir Ruhe zu verschaffen wurde ich davon nur noch unruhiger. Ich geriet dadurch immer weiter in die Krise und ich konnte alles außer die Kontrolle behalten. Außerdem konnte ich die ganze Nacht lang nicht schlafen. Ich habe überhaupt keine guten Erfahrungen mit diesem Medikament.
2

Abilify

11.09.2009 | Frau
Aripiprazol
Psychotische Störung
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Wegen meiner Anfälligkeit für Nebenwirkungen..habe ich mit diesem Mittel angefangen. Weil es für seine mäßigen Nebenwirkungen bekannt ist. Und weil man im Allgemeinen nicht davon zunimmt. Bei der Einnahme hatte ich sofort unter Übelkeit und einem seltsamen Gefühl im Magen zu leiden. Ich hatte ständig das Gefühl, dass ich mich übergeben musste wenn ich aufstand oder mich ... Lesen Sie mehrbewegte. Aber diese Beschwerden ließen stark nach/verschwanden nach ein paar Tagen. Außerdem erlebte ich ab der ersten Einnahme düstere Gefühle. Weil das (depressive) leere Gefühl in den ersten Wochen nur zunahm und meine psychotischen Beschwerden auch, musste ich dieses Medikament notgedrungen absetzen. Und bin sofort zu Haldol gewechselt. In niedriger Dosierung, merkte ich dierekt die Verleichterung in meinem Kopf und die Welt um mich herum ist eine Ecke heller geworden. Was ich unter Abilify nicht erlebt habe....
1

Abilify

19.08.2009 | Frau
Aripiprazol
Manisch
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nahm gleich zu und passte nicht mehr in meine Kleidung. Dazu kamen Ödeme und die Schuhe musste ich gegen Slipper tauschen. Starke Hustenneigung weil die Feuchtigkeit nach oben zog. Durch die Medikamente konnte ich überhaupt nicht mehr schlafen und wurde aggressiv. Kommunizieren war mühsam und spazieren gehen kostete mich viel Mühe. Ich sah verschwommen. Mit dem Me... Lesen Sie mehrdikament aufgehört udn keinerlei Probleme mehr.
1

Abilify

09.08.2009 | Frau
Aripiprazol
Bipolare Störung
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich etliche Antipsychotika ausprobiert hatte, von denen ich leider sehr dick wurde, Abilify probiert, aber nach 2! Tagen war ich schon unglaublich manisch. Konnte mich überhaupt nicht mehr entspannen und fühlte mich ständig gehetzt, schreckliches Medikament...
1

Abilify

03.08.2009 | Frau
Aripiprazol
Als Ersatz für ein anderes Antipsychotikum
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich 2 Jahre lang Seroquel genommen hatte, wollte ich ein anderes Medikament, weil ich inzwischen fast 20 kg davon zugenommen hatte. Abilify schien dem Psycho ein guter Ersatz zu sein, aber nach 5 Wochen war ich völlig manisch! Und habe in den 5 Wochen nur unter schrecklichen Nebenwirkungen zu leiden gehabt: "Juckreiz" unter meiner Haut, an meinem ganzen Körper; ru... Lesen Sie mehrhelos; konnte keinen Moment ruhig sitzen, wibbelig also und nachts Krämpfe in den Beinen; und verschwommenes Sehen. Abilify schnell wieder abgebaut und doch wieder Seroquel (natürlich unter psych. Betreuung). Abilify wirkte bei mir also überhaupt nicht.
3

Abilify

01.08.2009 | Frau
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe zu wenig Erfahrung, weil ich es erst seit kurzem nehme, ich komme langsam aus der Psychose raus, ich merke aber, dass ich einen trocknen Mund habe und viel zu dicke Füße (Wasseransammlung)
5

Abilify

30.07.2009 | Frau
Aripiprazol
Schizoaffektive Störung
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
nachdem ich jahrelang durch das Experimentieren mit Haldol, Zyprexa und Risperdal weg vom Fenster war, endlich ein Mittel, das die negativen Symptome bekämpft. Wieder zum Leben erweckt und studiere und arbeite wieder.
1

Abilify

29.06.2009 | Frau
Aripiprazol
Bipolare Störung/ Borderline
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Die ersten paar Tage Übelkeit und Kopfschmerzen. Das verschwand zwar, aber ich sah sehr verschwommen und wurde unglaublich unruhig/ manisch in meinem Kopf und meinem Körper (Muskeln). Konnte nicht mehr stillsitzen. Das wurde immer schlimmer und war so extrem, dass ich nach einer Woche völlig erschöpft war und damit aufhören musste.
4

Abilify

11.02.2009 | Frau
Aripiprazol
Psychosis
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich fühle mich gut, habe keine Psychosen mehr (hoffentlich) und, soweit bisher bekannt ist, gibt es weniger Nebenwirkungen als andere Anti-psychotica.
5

Abilify

02.11.2008 | Frau
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem Medikament. Ein Tag nach der ersten Einnahme verschwand meine Psychose wie Schnee in der Sonne.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (609) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (276) - Depression - andere Mittel
Sertralin (260) - Depression - SSRI
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Lyrica (226) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Escitalopram (216) - Depression - SSRI
Paroxetin (204) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (161) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (148) - Pilze - Mund
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (145) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (123) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (115) - Depression - SSRI
Ritalin (110) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.