Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

13
Erfahrungen

Anafranil

Clomipramin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (6 Erfahrungen)
Angst / Panik (3 Erfahrungen)
Zwangsstörung (1 Erfahrung)
Angst (0 Erfahrungen)
Soziale Phobie (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Amitriptylin (116 Erfahrungen)
Nortrilen (42 Erfahrungen)
Clomipramin (30 Erfahrungen)
Maprotilin (10 Erfahrungen)
Trimipramin (8 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
1
17.03.2018
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Anafranil (Clomipramin)
Zwangsstörung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seid erst 2 Wochen (morgens 25mg)... Ich leide an Zwangsgedanken und Depressionen. In den ersten Tagen hatte ich starke Nebenwirkungen, aber nur Vormittags. Starke innere Unruhe plagte mich und ich hatte einen komischen Druck im Hals, als wäre die Zunge hinten dick... Aber das hat sich nach ein paar Tagen erledigt. Ich habe das Gefühl, dass die Z... Lesen Sie mehrwangsgedanken schon jetzt stark zurückgegangen sind bzw. das ich weniger emotional darauf reagiere, wodurch sie sich besser bändigen lassen. Allerdings bin ich allgemein weniger emotional, als wenn alles etwas stumpfer ist. Zur Zeit ist dies aber besser für mich, denke ich zumindest. Ich hoffe, dass ich nicht so stark zunehme, wie es viele schildern... Bisher reagiere ich positiv auf das Medikament. Ich habe allerdings nach wie vor das Problem, nachts immer wieder aufzuwachen.
09.04.2017
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Anafranil (Clomipramin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
anafranil 75 mg retard hat mein Leben zerstört durch dieses Medikament bekam ich panickattacken und schlafstörung ich bin am Ende kein Medikament hilft mir mehr habe soviel medis genommen kaum wirksam also Leute Finger weg von diese medis die machen einen noch mehr kaputt
19.02.2017
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 1

Anafranil (Clomipramin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich nehme seit 9 Monaten anafranil 75 mg wegen meine Depressionen und schlaflosigkeit aber meine Depressionen haben sich garnicht verbessert und Nebenwirkung hat es auch kein Sex mehr 20 Kilo zugenommen.. Keine Empfehlung
03.09.2013
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 3

Anafranil (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Von 2007-2012 habe ich Fluoxetin eingenommen. Soweit war es ein gutes Mittel bis auf den Nebeneffekt der Gewichtszunahme. In der Zeit habe ich 20 Kilo zugenommen. Dann wurde ich durch einen Arztwechsel(ging in Rente) auf Citalopram umgestellt (40mg) das Speil mit den Kilos wurde nicht besser, doch auch nicht viel schlechter. Für mein Problem jedoch ( Depression und Zwangst... Lesen Sie mehrörung) hatte es keinen Erfolg. Ich wurde wieder anfällig gegen Kritik und hatte Gefühlschaos. Jetzt musste ich wieder den Arzt wechseln und schliderte ihm das Problem, vorallem das mit dem Gewicht. Ich arbeitete im Hotel als Zimmermädchen, die ganze Zeit nur Malochen und Schwitzen... und nix. Ich hab angefangen zu brechen um endlich abzunehmen. Nicht mal das hilft... Ich mag nichts Essen, muss aber da ich Migräne Patient bin, und wenn ich nicht regelmässig esse, bekomm ich sie. Ich esse normal, nicht fettig, Obst, Gemüse. Ich ess manchmal auch was Süßes, aber nur Vormittags und dann aber auch nicht viel. Ich hasse es Einkaufen zugehen, vorallem Nahrungsmittel. Darauf setzte der Doc Citaloram ab und verschrieb mir Anafranil. Ich nehm jetzt 1/2 75mg Tablette Abends. Mal sehen wie es wirkt. Jedoch habe ich mich mal belesen über das Medikament,...da bin ich fast vom Glauben abgefallen. Jeder schreibt das er zunimmt davon !!! Gibt es Menschen bei denen es nicht dazu gekommen ist ????
01.04.2013
Mann, 29
Allgemeine Zufriedenheit 4

Anafranil (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Was ist der Unterschied zwischen Clomipramin und Anafranil Retard? Ich weiß, dass Retard langsamer aufgenommen wird, aber was noch?
24.03.2013
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Anafranil (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe das Medikament leider viel zu lange genommen und es hat mir auch nicht geholfen. Ich war schlapp und so müde, dass ich bis zu 14 Stunden geschlafen habe.
25.11.2012
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 3

Anafranil (Clomipramin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit 6 Wochen. 100 mg. Es scheint, als ob die Panik und die Lustlosigkeit zunehmen. Mein Arzt sagt, dass das Medikament erst nach 4 bis 6 Wochen wirkt. Wer kennt sich aus damit?
03.10.2012
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 4

Anafranil (Clomipramin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe eine Frage. Ich nehme, nach einer Aufbauwoche, jetzt einmal täglich 3 x 25 mg. Ich fühle mich aber immer noch schrecklich. Wie viele 25mg. Tabletten darf ich am Tag nehme? Ich will endlich meine Angst los werden.
01.05.2012
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 1

Anafranil (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe 20 Jahre Lexapro genommen und vor ein paar Monaten dacht ich, dass ich es nicht mehr brauchen würde. Also habe ich die Dosis langsam reduziert. Ich musste leider feststellen, dass ich es ohne das Medikament nicht schaffe. Jetzt hat mir mein Arzt Anafranil verschrieben und ich fühle mich schrecklich dadurch. Ich will lieber wieder Lexapro. Mit Anafranil habe ich k... Lesen Sie mehreine guten Erfahrungen gemacht.
16.09.2011
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Anafranil (Clomipramin)
Zwangsstörung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Mein Arzt meinte, dass die Nebenwirkungen mit der Zeit besser werden. Das war aber nicht der Fall. Keine Lust mehr auf Sex. Viel Appetite. Schweißausbrüche. Das wurde aber alles wieder normal als die Dosis runter gesetzt wurde. Ich bin von 200 mg auf 50 mg. runter. Aber ganz langsam, um einen Rückfall zu verhindern. Die Nebenwirkungen sind jetzt minimal.
25.03.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 3

Anafranil (Clomipramin)
Zwangsneurose / AD(H)D

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
wirkt sehr gut, allerdings 25 kg zugenommen schnell viel Schwitzen und sexuelle Nebenwirkungen, absetzen geht nicht weil ich dann down bin 4x versucht. Doch andere Medikamente wirken nicht so gut wie Anafranil.
24.02.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Anafranil (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nach ca. 2 Wochen nahm ich zu und bekam starken Haarausfall. Ich wurde davon nur depressiver. Im Laufe der Zeit fing ich allerdings doch an, mich besser zu fühlen, nur der Haarausfall ging weiter, weshalb ich es abgesetzt habe.
01.12.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Anafranil (Clomipramin)
Psychosomatische Störung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich leide unregelmässig an psychosomatische Störungen im Darm. Dort tritt eine Verengung auf und selbst bei Verwendung von Abführmittel bekomme ich keinen Stuhlgang mehr. Vor über 20 Jahren wurde mir Anafranil von einer Psychologin erstmals verschrieben, nachdem ich 6 Monate keine Verdauung hatte und mein Bauch wie bei einer Hochschwangeren angeschwollen war und ich höllis... Lesen Sie mehrche Schmerzen hatte. Seitdem nehme ich es unregelmässig, manchmal auch monatelang nicht mehr. 1Pille reicht meist wochen- oder monatelang. Oft war mir 1 Pille sogar zu stark, so dass ich 1/2 genommen hatte. Kurz nach Einnehmen fängt mein Körper stark zu zittern an und ein starke Müdigkeit kommt mich, deshalb nehme ich es nur abends ein. Autofahren oder ähnliches wäre zu gefährlich. Am nächsten Morgen wache ich meist sehr früh auf und mein Darm hat sich wieder entspannt und entleert sich. Es gibt noch Derivate, allerdings wirken die nicht so gut. Anafranil gibt es anscheinend nur noch durch Versand, mein Arzt behauptet dass es nicht mehr auf dem Markt sei.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (274) - Sucht
Citalopram (237) - Depression - SSRI
Venlafaxin (233) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (212) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (208) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (132) - Pilze - Mund
Mirtazapin (132) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (108) - Depression - SSRI
Nuvaring (107) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.