Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

131
Erfahrungen

Metoprolol

Metoprolol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bluthochdruck (50 Erfahrungen)
Herzrhythmusstörungen (15 Erfahrungen)
Migräne (12 Erfahrungen)
Herzinfarkt (8 Erfahrungen)
Angina pectoris (1 Erfahrung)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
4

Metoprolol

07.03.2012 | Frau | 39
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
müdigkeit sehr viel
4

Metoprolol

25.01.2012 | Frau | 30
Metoprolol
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Das Medikament ist allgemein ganz ok., was mich sehr stört das sind die Nebenwirkungen ( Müdigkeit, rote Flecken im Gesicht, am Anfang auch Schlafstörung). Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
4

Metoprolol

14.11.2011 | Mann | 57
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme das Medikament seit 30 Jahren und ich bin sehr zufrieden damit. Die einzige Nebenwirkung die ich feststellen kann, ist eine leichte Müdigkeit und Schlafstörungen. Ich habe auch keine Erektionsstörungen bekommen. Ein gutes Medikament.
4

Metoprolol

11.09.2011 | Mann | 82
Metoprolol
Vorhofflimmern
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
In den ersten Wochen ging alles gut, ohne wirkliche Nebenwirkungen. Aber jetzt, nach 3 Monaten, ist mir ständig schlecht, vor allem bei leerem Magen, bei vollem Magen kaum. Ich hätte erwartet das die Nebenwirkungen gerade am Anfang auftreten und nicht später.
4

Metoprolol

03.04.2011 | Frau | 25
Metoprolol
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Es geht mir viel besser! Mir ist nicht schwindelig oder schlecht und mein Herzschlag ist regelmäßig und mein Blutdruck ist ziemlich gut. Mein Blutdruck ist zwar noch ein bisschen niedrig, aber nicht so niedrig wie früher. Mein Herzschlag ist auch wieder ruhiger. Ich habe wenig Nebenwirkungen, nur leichte Schlafstörungen, aber die waren schnell wieder vorbei.
4

Metoprolol

14.03.2011 | Mann | 59
Metoprolol
Migräne
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe dieses Medikament für meinen hohen Blutdruck bekommen. Dagegen hat es zwar nicht geholfen, aber meine Migräne Anfälle haben zu 75 % abgenommen. Erst nach 3 bis 6 Monaten hat es richtig gegen meine Migräne geholfen. Die Nebenwirkungen, vor allem Müdigkeit, sind im Laufe der Zeit besser geworden, oder ich habe mich einfach daran gewöhnt.
4

Metoprolol

13.02.2011 | Frau | 23
Metoprolol
Hypertonie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit Herbst nehme ich aufgrund der Hypertonie Ramipril (7,5mg), seit Dezember nach einer hypertensiven Entgleisung nehme ich zusätzlich das Metoprolol...seit dem leide ich an ständiger Müdigkeit, habe starke Blähungen, riesen Appetit, habe an Gewicht zugenommen und immer mal Bauchschmerzen. Das positive am Metoprolol, es tut seine Pflicht und mein RR ist im zusammenspiel ... Lesen Sie mehrmit Ramipril im Normbereich.
4

Metoprolol

15.12.2010 | Frau
Metoprolol
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe schon seit Jahren Herzrhythmusstörungen, aber nie Medikamente genommen. Letzten Sommer wurden die Beschwerden schlimmer. Mein Kardiologe hat mit 50 mg. täglich verschrieben. Mein Puls ist jetzt ruhig, genau wie mein Blutdruck (der sehr hoch war). Ich fühle mich jetzt viel besser und merkt sofort wenn ich eine Tablette vergessen habe. Nebenwirkungen: Leichte Müdigkeit ... Lesen Sie mehrund manchmal schlechte Träume.
4

Metoprolol

22.09.2010 | Frau
Metoprolol
Migräne Vorsorge
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wer hat Erfahrungen damit? Metoprolol um Migräne vor zu beugen. Im Moment nehme ich es nicht, weil ich die Mirena Spirale habe und hoffe das meine Migräne davon besser wird und das ich keine Medikamente mehr brauche.
4

Metoprolol

10.07.2010 | Mann
Metoprolol
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ziemlich gut. Ich habe auch Diabetes. Ich habe vor kurzem 14 Kilo mit Modifast abgenommen, und fange jetzt an mit Fitness. Merke aber, dass dieses Medikament mich beim Sport einschränkt. Wer hat die selben Erfahrungen gemacht?
4

Metoprolol

08.06.2010 | Frau
Metoprolol
Hoher Blutdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit ich dieses Medikament nehme wird mir sehr schnell heiß und die Hitze will mir nicht aus dem Leib. Mein Blutdruck ist noch enorm gesunken. Er ist immer noch zu hoch.
4

Metoprolol

30.05.2010 | Mann
Metoprolol
Unruhe, Herzklopfen, hoher Blutdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
seit ich dieses Medikamen nehme, leider ich unter Ohrensausen, Müdigkeit und Gewichtszunahme. Ansonsten habe ich keinen hohen Blutdruck mehr und merke, dass ich ruhiger bin.
5

Metoprolol

02.12.2019 | Frau | 36
Metoprolol (50mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Metoprolol

09.11.2019 | Frau | 35
Metoprolol (10mg/ml)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Das Medikament hilft sehr gut
5

Metoprolol

23.03.2017 | Frau | 60
Metoprolol (47,5)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Metoprolol

21.08.2014 | Mann | 46
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Z.n. 2x Herzinfarkt vor 5 Jahren. Nehme 2x ½ Tablette zu 47,5 mg. Ausser anfänglich Müdigkeit und Niedergeschlagenheit und Dosisreduzierung keine Nebenwirkungen! Mit Opiaten keine Wechslwirkungen bei mir.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (304) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (284) - Depression - SSRI
Escitalopram (284) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (233) - Epilepsie
Paroxetin (225) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (160) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.