Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungen mit Xarelto

73
Erfahrungen

Xarelto

Andere antithrombotische Mittel

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Thrombose (21 Erfahrungen)
Lungenembolie (11 Erfahrungen)
Blutverdünner (9 Erfahrungen)
Vorhofflimmern (4 Erfahrungen)
5

Xarelto

23.12.2013 | Mann | 50
Andere antithrombotische Mittel
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Nachdem ich aufgrund eines Klinikaufenthaltes 2012 trotz Heparinspritzen eine Thrombose im Bein bekommen habe, wurde zunächst ca. 5 Monate eine Behandlung mit Clexanespritzen morgends u. abends durchgeführt. Danach wurde auf Xarelto 20mg umgestellt, nachdem eine OP nicht in Frage kam. Ich habe bisher (seit März 2013) keine negativen Nebenwirkungen festgestellt, und hoffe,... Lesen Sie mehr dass das auch so bleibt. Vor allem bin ich nicht mit der Ernährung so eingeschränkt, wie beim Marcumar (Vitamin-K-Gehalt bei Gemüse und Salate). Werde im Frühjahr 2014 noch mal beim Spezialisten abklären lassen, wie es weitergehen soll.
1

Xarelto

15.09.2013 | Mann | 76
Andere antithrombotische Mittel
Schlaganfall
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Meinem Vater, der im Januar 2012 einen Schlaganfall erlitt, wurde dieses Medikament verordnet. Von Monat zu Monat war eine Verschlechterung seines Zustandes zu sehen. U.a. leidet er seit der Einnahme des Medikamentes oft an starkem Nasenbluten, sehr großen Einblutungen an den Armen, Atemnot, Schwindel, Benommenheit, depressiven Verstimmungen, sehr starker Abgeschlagenheit ... Lesen Sie mehrund Müdigkeit, lang anhaltendem Durchfall, sehr starker Gewichtsabnahme. Aufgrund der starken Einblutungen an den Armen wurde die Einnahme des Medikamentes reduziert (nur noch jeden zweiten Tag). Schlagartig änderte sich sein Allgemeinbefinden, die zuvor geschilderten Symptome, insbesondere die Abgeschlagenheit und die depressiven Verstimmungen, ließen extrem schnell nach. Aufgrund dessen ließ er sich umgehend auf Marcumar umstellen. Nach dem 3. Tag der Umstellung geht es ihm schlagartig besser. Von einer Einnahme dieses Medikamentes ist aufgrund der hohen und extremen Nebenwirkungen dringend abzuraten!
2

Xarelto

02.04.2013 | Mann | 55
Andere antithrombotische Mittel
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich nehme das Medikament gegen Herzrhythmusstörungen, nachdem ein Eingriff nicht den gewünschten Effekt hatte. Ich hatte oft einen sehr schnellen und unregelmäßigen Herzschlag. Mit Pradaxa habe ich mein Herzschlag gut unter Kontrolle. Aber ich nehme vorläufig auch noch weiter Xarelto.
4

Xarelto

23.12.2012 | Frau | 16
Andere antithrombotische Mittel
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich bin 16 Jahre alt und hatte im Sommer aufgrund einer Vielschichtigkeit von Ereignissen, die zusammenkamen, eine Lungenembolie. Mein Arzt verschrieb mir Xarelto. Ich komme bis heute gut mit dem Medikament klar. Nachteile sind lediglich der hohe Preis in meinem Fall die Kasse betreffend und dass schon bei kleinsten Verletzungen das Blut nur so laeuft... Auch hatte ich ein... Lesen Sie mehre extrem verstärkte Periode. Die Wirkung von sehr geringen Mengen Alkohol und der Einnahme von Xarelto sollte man KEINESFALLS unterschaetzen! Blaue Flecken bekommt man schneller und sind ausgepraegter. Ansonsten erfuellt es hoffentlich seinen Sinn.
1

Xarelto

13.12.2012 | Frau | 45
Andere antithrombotische Mittel
Blutverdünner
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich habe mich von marcumar auf dieses teufelszeug umstellen lassen weil man dachte ich hätte dann keine probleme mehr mit meinem nesselfieber. nun habe ich dieses zeug genommen aber mein allgemeinzustand wurde ganz schnell und rapiede bis ans ende gesetzt. Nun habe ich seit diesem wochenende meine heileitz gefunden die man bekommen kann wenn man das zeug nimmt. starke ei... Lesen Sie mehrnblutungen über nacht in beide brüste und oberarm ohne sich zu stossen oder sonstiges .Sstarke schmerzen starke blutarmut seit gestern einblutungen im bein . Also wer dieses oder ähnliche syntome hat sollte nicht lange überlegen da es an diesem zeug liegt . Bei anruf zu bayer wird man dann nett umkleidet als nicht wichtig angetan und in der packungsbeilage stehen solche starke nebenwirkungen erstmal garnicht drin auch nicht wieviel leute unter dem zeug schon gestorben sind . Ich hoffe das ich das ganze überleben werde da bei absetzen es noch schlimmer werden kann . aber eins weiss ich jeder der das auch hat sollte sich bitte melden da ich mir einen rechtsanwalt nehmen werde und ich werde bayer verklagen denn so darf und soll man nicht mit einem menschenleben spielen .
5

Xarelto

28.06.2012 | Mann | 44
Andere antithrombotische Mittel
Arthrose
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich bin 44 Jahre alt, männlich und habe Mitte Mai 2012 eine neue Hüfte bekommen. Endprothese. Aufgrund meiner Arthrose war es nun soweit. Ich habe statt der täglichen Spritze die Filmtablette Xarelto bekommen und diese ohne Nebenwirkungen sehr gut vertragen.
2

Xarelto

26.03.2012 | Frau | 53
Andere antithrombotische Mittel
Blutverdünner
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich bin 53. Nach der Einnahme von Xarelto bekam ich starke Zwischenblutungen, obwohl ich immer einen sehr regelmäßigen Zyklus habe. Die Blutungen mussten mit Hormonen zum Stillstand gebracht werden.
5

Xarelto

05.06.2011 | Mann | 53
Andere antithrombotische Mittel
Lungenemboly, Thrombosenbildung/Verhinderung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Verwende Xarelto seit Sept. 2010, bin sehr zufrieden und kann von keinerlei Nebenwirkungen berichten. Wurde mir verschrieben, da ich auf Macumar allergisch reagierte. Muß allerdings halbjährlich bei der Krankenkasse beantragt werden, was meine BEK aber bisher probelmlos bewilligte. ich hoffe mal, dass es keine langfristigen Nebenwirkungn gibt?
1

Xarelto

22.02.2010 | Mann
Andere antithrombotische Mittel
Thromboseprophylaxe
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Das Medikament wurde mir als neu und vorteilhaft verkauft, weil es eine Tablette ist. Der vermeintliche Vorteil war bei mir ein Nachteil, da ich eine Magen Darm Erkrankung bekam und die Tablette ständig erbrach. Außerdem blutete ich nach und die Wunde heilt schlecht ab. Die eingebaute Hüfte wackelt und muß nächsten Monat ersetzt werden. Eins weiß ich sicher. In das Kranke... Lesen Sie mehrnhaus gehe ich nie wieder.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (624) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Escitalopram (325) - Depression - SSRI
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (314) - Depression - andere Mittel
Sertralin (296) - Depression - SSRI
Champix (295) - Sucht
Citalopram (270) - Depression - SSRI
Lyrica (235) - Epilepsie
Paroxetin (228) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (181) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (173) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (171) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (158) - Antibiotika - Chinolone
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (154) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (134) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (134) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Moviprep (129) - Darm - Verstopfung
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Metformin (121) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (121) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (113) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (99) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Pantoprazol (97) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Azithromycin (97) - Antibiotika - Makrolide
Nitrofurantoin (97) - Antibiotika - Harnwegsinfektion

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.