ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

76
Erfahrungen

Doxycyclin

Doxycyclin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 4 von 4

03.01.2015
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 5

Doxycyclin (Doxycyclin)
Malaria

Zufriedenheit über
5
4
5
3
Meine Freundin und ich haben Doxycyclin Al 100 T für unseren Südostasien-Aufenthalt als Malaria-Prophylaxe einmal täglich jeden morgen eingeworfen. Die Reisedauer war acht Wochen, das Medikament nahmen wir noch weitere vier Wochen ein. Ob es gewirkt hat? Ich habe bis jetzt keine Fieberschübe bekommen! Die Tabletten sind nicht einfach einzunehmen, weil sie sich schon im Mun... Lesen Sie mehrdraum auflösen und einen beißenden Geschmack haben. Wenn wir die Tabletten nicht zur Mahlzeit zu uns genommen haben ist uns relativ schnell übel geworden, ansonsten gibt es nichts negatives zu berichten.
30.12.2014
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 2

Doxycyclin (Doxycyclin)
Mukoviszidose

Zufriedenheit über
4
2
2
2
schwierig auf milchprodukte zu verzichten starker hautausschlag ab 3. tag, der sich langsam über den körper ausbreitet und juckt, trotz antihistaminika einnahme
11.12.2014
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 4

Doxycyclin (Doxycyclin)
SOA (seksueel overdraagbare aandoening)

Zufriedenheit über
4
4
5
5
Also was ich hier lese, ist ja wirklich erschreckend. Ich habe das Antibiotika für 10 Tage verschrieben bekommen aufgrund einer Chlamydien Infektion. Ich kann nichts schlechtes bisher sagen. Nehme das Antibiotika noch bis morgen und habe bisher zum Glück keiner der genannten Nebenwirkungen. Ich muss dann zwei Tage nach Ende der Einnahme nochmal zum Frauenarzt, um zu kon... Lesen Sie mehrtrollieren, ob noch Stämme vorhanden sind.
04.08.2014
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Doxycyclin (Doxycyclin)
Angina pectoris

Zufriedenheit über
5
2
2
4
Ich musste die Tabletten zum Essen mit viel Flüssigkeit einnehmen. Da ich Kaffe/Milch liebe und diesen 4x am Tag trinke, habe ich darauf geachtet das ich 2Std vor Einnahme nichts esse und trinke und das ganze im 12Std Rhytmus. Nach 4 Tagen habe ich das Mittel konsequent abgesetzt, da ich sehr sehr sehr starken Schwindel hatte. Besser gesagt habe ich mich gefühlt als sei i... Lesen Sie mehrch auf Drogen. Seit dem 2 Tag der Einnahme habe ich meinen Geruchs und Geschmackssinn verloren. Ich bin davon ausgegangen das es durch die Infektion hevortrat, jetzt nachdem jedoch eine Woche seit absetzen vergangen ist, bin ich mir sicher das der Verlust der Sinnesorgane von diesem Medikament sein muss. Ich riche *überhaupt* nichts!!!!!!!!! Ich kranke undendlich daran. Der Geschmack hat sich minimal zurückgebildet. Wer kann mir einen Rat geben an wenn ich mich wenden kann.
23.06.2014
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 1

Doxycyclin (Doxycyclin)
Nierenbeckenentzündung

Zufriedenheit über
2
1
1
3
Horror Medikament! Ich werds nichtmehr nehmen. Früh zum Frühstück genommen. Reingequält - wer hat schon hunger wenn er krank ist :( Ca 20/30 min nach der Einnahme gings los mit Übelkeit, Bauchweh und Schwindel. Kopfweh seit dem ersten Tag, gehen nicht weg. Am liebsten hätte ich mich nur in mein Bett verkrochen so schlapp war ich. In den ersten 3 Tagen Ständig Heula... Lesen Sie mehrnfälle und Panick, konnte nichtmal schlafen vor lauter Sorgen auf einmal, war unruhig, Herzrasen, hatte Schüttelfrost, war heiß und nass geschwitzt (kein Fieber!) Heute, Tag 8 immernoch Kopfweh, Schwindel, Übelkeit, Hitze, keinen Hunger, 5 kg abgenommen bis jetzt und wieder könnte ich nur heulen. Ob es hilft?! Die Blasenentzündung scheint weg zu sein, aber Unterleibschmerzen und die in der Nierengegend sind immernoch da!
03.06.2014
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 2

Doxycyclin (Doxycyclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
3
1
5
Ich habe Doxycyclin verschrieben bekommen, um die leichte Akne auf meinem oberen Rückenabschnitt zu heilen. Anfangs war ich auch sehr sehr zufrieden, da es wirklich half, nur leider scheine ich das Medikament nicht zu vertragen - Ab der 2. Woche habe ich mehr und mehr Probleme mit der Speiseröhre bekommen (sogar einen Krampf plötzlich in der Nacht, seitdem ist alles sehr s... Lesen Sie mehrchlimm geworden). Haben dann viele Untersuchungen machen lassen aufgrund der Vermutung der Refluxkrankheit oder einer Verlagerung der Speiseröhre, war aber alles okay. Dann habe ich ein weiteres Mal den Beipackzettel durchgelesen (bin leider erst vor 2 Tagen darauf gekommen, dass es nicht vielleicht eine Nebenwirkung sein könnte) und siehe da: Entzündungen und Geschwüre in der Speiseröhre. Die Ursache meiner Schmerzen ist geklärt, jetzt hoffe ich nur, dass diese bald nachlassen, kann nämlich seit bereits 5 Tagen nun kaum noch was essen und wenn dann nur mit starken, krampfartigen Schmerzen. Ich möchte noch dazu sagen, dass ich daran gewöhnt bin, täglich Tabletten zu nehmen und ich deshalb wenig Wasser dazu getrunken hab, was sicherlich auch ausschlaggebend war. Ich hoffe, meine Antwort kann jemand anderem ein wenig weiterhelfen!
28.03.2014
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 1

Doxycyclin (Doxycyclin)
Nebenhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
4
2
2
5
Habe Nebenhöhlenentzündung deshalb auch dieses Antibiotikum verschrieben bekommen ,ich würdee es niewieder anwenden man sollte am ersten Tag 2 Hartkapseln schlucken und die restlichen Tage 1xTag ,habe am ersten Tag nur eine genommen (man weiß ja nicht ob man es überhaupt verträgt) so zum Abend schwäche anfall im ganzen Körper und kotz übel plus Depressive stimmung bis zum ... Lesen Sie mehrweinen hin .Würde dieses Medikament nicht weiterempfehlen!!!
27.11.2013
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 2

Doxycyclin (Doxycyclin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
1
5
5
4
Seit 3 Wochen ne Blasenentzündung, die kurzzeitig weg war. Nachdem sie jetzt wieder da ist, hab ich Doxybene bekommen. Täglich 200mg. Nach der Einnahme kommt es innerhalb von einer halben Stunde zu Erbrechen, un den restlichen Tag ist mir auch die ganze Zeit schlecht, schwindlig und meinem Magen gehts auch schlechter als vorher. Die Symptome von der Blasenentzündung sind a... Lesen Sie mehruch nach wie vor vorhanden. Bin echt enttäuscht von dem Medikament, wo im Beipackzettel doch großartig die ganzen verschiedenen Anwendungsgebiete aufgelistet werden,- da kann man doch wohl schon mehr erwarten.
Möchten Sie weitere Erfahrungen lesen oder alle Erfahrungen analysieren? Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach den Möglichkeiten für (anonymisierte) Analysen.
Kontakt
Seite 4 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (591) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (262) - Sucht
Citalopram (228) - Depression - SSRI
Lyrica (212) - Epilepsie
Venlafaxin (212) - Depression - andere Mittel
Omeprazol (210) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (201) - Depression - SSRI
Paroxetin (186) - Depression - SSRI
Amoxicillin (142) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (142) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (128) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (123) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (121) - Pilze - Mund
Amitriptylin (115) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ciprofloxacin (108) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (98) - Darm - Verstopfung
Ritalin (97) - ADHS - stimulierende Mittel
Escitalopram (93) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Fluoxetin (85) - Depression - SSRI
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (78) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (76) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht