ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

45
Erfahrungen

Implanon

Etonogestrel

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

07.03.2018
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Implanon (Etonogestrel)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
1
2
5
Ich habe da Implanon vor nun fast einem Jahr eingesetzt bekommen. Zunächst schien alles super, meine Tage stellten sich auf ein Minimum ein und ich war zufrieden. Aber wofür Empfängnisverhütung wenn man keinen Sex haben will? Mein Freund hat sehr darunter gelitten und ich wusste nicht was los war. Zum Sex muss ich mich schon zwingen und selbst wenn ich mal in Fahrt war her... Lesen Sie mehrrscht untenrum trockene Wüste. Hinzu kamen dann außerdem noch schlimmer Haarausfall und die Haut wie eine 13 Jährige. Obwohl ich sagen muss, dass ich selbst als Teenager nie so eine schlimme Haut hatte. Über das letzte Jahr habe ich schleichend bestimmt 10 Kilogramm zugenommen. Und das trotz Sport, Diäten und einer gesunden Ernährung. Meine vorige Kleidergröße 34/36 passt mir nicht mehr, ich bin froh wenn ich eine 38 passe... Ich habe mir immer wieder Fristen gesetzt das Teil rauszunehmen aber 300 € Gesamtkosten wollte ich dann doch nicht so schnell wieder aus dem Fenster werfen. Als jetzt im neuen Jahr auch noch Dauerblutungen und Brustschmerzen dazu kamen hat es mir gereicht! Nächste Woche kommt das Teil endlich raus. Bei allem Übel hat sich bei mir auch noch eine Ziste gebildet, die geplatzt ist. Mein Arzt meinte, dass dies nichts mit dem Implanon zu tun hätte und das es tut was es soll: Ich sei ja nicht schwanger. Quatsch- ich bin erst 22 Jahre und hatte noch nie Probleme und war immer regelmäßig beim Frauenarzt, merkwürdig dass es ausgerechnet jetzt aufkommt und da hätte ich ja schon fast lieber ein Kind bekommen! Studien hin oder her - lasst die Finger von dem Teil!
22.02.2018
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Implanon (Etonogestrel)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich habe mir im April 2015 zum ersten mal das Implanon setzen lassen,da ich von allen anderen Methoden nicht besonders begeistert war.Besonders nicht von der Pille.😬 Meine Regelblutungen blieben (wie versprochen) komplett aus und auch sonst hatte ich keine Beschwerden. 👍 Ich habe lediglich ein paar Kilo zugenommen,die ich aber schnell wieder runter hatte. Die Lust auf... Lesen Sie mehr Sex ist nach wie vor geblieben und bei mir sogar mehr Luststeigernd.💗 Die drei Jahre waren sehr ruhig, komplett ohne Beschwerden und ohne Komplikationen. In den letzten zwei Monaten habe ich gemerkt,das die Wirkung des Implanons nachlässt,da ich meine Regelblutung wieder bekommen habe,gefolgt von unregelmäßigen,schwachen Schmierblutungen. Das war zwar nervig und hat mich in meinem Sexleben einwenig eingeschränkt aber jetzt habe ich ein neues und bald wird die Einschränkung durch die Blutungen wieder aufgehoben sein. 😀 Das Implanon ist dort geblieben wo es sein sollte und Schwanger geworden bin ich auch nicht.😉 Heute habe ich mir das Implanon wieder setzen lassen und ich bin zuversichtlich, dass es auch jetzt ohne große Probleme abläuft. 👍😙
22.07.2017
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 5

Implanon (Etonogestrel)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich habe Implanon zur Hormonbehandlung verwendet. Ich hatte in Frankreich gelebt und dort wird das Implanon von der Krankenkasse übernommen. Man bezahlt lediglich die lokale Anästhesie (ein Pflaster) die nur 6€ kostete. Ich war entsetzt als ich herausgefunden habe, dass hier in Deutschland keine Krankenkasse das Implanon übernimmt. Was in Frankreich als Wundermittel zelebr... Lesen Sie mehriert wird und effektiver als die Pille ist mit minimalen Nebenwirkungen. Ich finde es schade. Leider kann ich mir Kosten von 400€ nicht leisten wobei das Implanon nur 150€.?!!!! Ich finde dieses Stäbchen der Hammer. Davor hatte ich viele verschiedene Pillen gehabt die ich alle nicht vertragen habe und zur guter letzt das Implanon versucht. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Nur Zwischenblutungen die ersten 6 Monaten, aber das ist normal und danach hatte ich ruhe. Mir hatte es bei der Endometriose sehr geholfen. Ein Leben ohne Periode und Unterleibsschmerzen war super. Da ich es mir nicht leisten kann, konnte ich die Therapie nicht fortsetzen. Schade und das macht mich echt wütend, da ich nach langer Suche was geeignetes gefunden habe und prompt ziehe ich in ein anderes Land um und ich kann es mir nicht leisten. Hier sehen die Ärzte dieses Präparat sehr kritisch und ich habe keinen gefunden der es mir implantiert. Nun ja, wir wissen alle warum, oder? Pharmaindustrie eben. Jetzt muss ich mich mit Ops herumplagen und schmerzen plus den Jobverlust. Es ist frustrierend. Die Lösung ist vor der Nase und keiner will helfen. Ich werde demnächst einen Termin in Frankreich bei der Frauenärztin einer Freundin machen und mir das Implanon implantieren lassen, ist wenigstens günstiger als hier und ich spare mehr als die Hälfte als in Deutschland. Zumindest ist die Logie umsonst bei meiner Freundin. Pfff....
16.06.2017
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 3

Implanon (Etonogestrel)
Verhütung

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ich habe das Implanon jetzt schon ein halbes Jahr und fast dauerhaft Blutungen. Dagegen habe ich vom FA ein Gelbkörperhormon bekommen, dass ich einen Monat einnehmen sollte. Es hat sehr gut geholfen, die Blutungen waren weg. Ca eine Woche nach Absetzung des Gelbkörperhormons fingen die Blutungen wieder an, zusammen mit Krämpfen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und allgemeiner Sc... Lesen Sie mehrhlappheit. Meine Libido ist auch stark zurückgegangen seit ich das Implanon besitze. Ich hoffe dass es noch eine Lösung vor dem Entfernen des Implanons gibt weil es an sich ein super Verhütungsmittel ist. Man muss nicht darüber nachdenken oder täglich etwas einnehmen. Wären da nur nicht die Nebenwirkungen...
26.12.2013
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 5

Implanon (Etonogestrel)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Ich habe bereits das 3. Implanon. Bevor ich damals mein 1. bekommen habe wurde ich mir eine entsprechenden Pille vorbereitet um die Verträglichkeit einschätzen zu können. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Die Blutungen bleiben komplett aus und ich habe weder unreine Haut noch spürbar an Gewicht zugelegt. Überlege mir jetzt die Mirena einsetzen zu lassen, da es beim letzten... Lesen Sie mehr Entfernen des Stäbchens zu kleineren Problemen kam (es war an einem Ende festgewachsen) und ich statt 3 Jahren sogar 5 Jahre "Ruhe" hätte.
27.05.2013
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 5

Implanon (Etonogestrel)
Menstruationsbeschwerden

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Es ist ein sehr gutes Verhütungsmittel. Problemlos und ohne Nebenwirkungen. Heute lasse ich mir das alte Implanon entfernen und ein neues einsetzen. Dann habe ich wieder 3 Jahre ruhe. Wirklich sehr empfehlenswert.
27.05.2013
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Implanon (Etonogestrel)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
4
2
2
5
Ich habe mein Implanon seit einem Jahr und davor hatte ich 15 Jahre die Mirena. Mit der Mirena hatte ich fast keine Menstruationen. Mit dem Implanon leider jeden Monat und die Blutungen werden auch immer stärker. Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen, bin depressiv und habe keine Lust mehr auf Sex. Das Einsetzen ging allerdings problemlos und ohne Betäubung. Trotzdem will i... Lesen Sie mehrch doch lieber wieder die Mirena. Das Implanon lasse ich demnächst wieder entfernen und dann auch nie wieder…
15.05.2013
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 3

Implanon (Etonogestrel)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
2
4
4
5
Ich habe mir vor einem halben Jahr ein Implanon einsetzen lassen. Danach hatte ich 5 Tage Blutungen und dann keinerlei Probleme mehr. Aber in den letzten 2 Wochen fühle ich mich wie schwanger. Ich habe 2 Tests gemacht. Die waren allerdings negativ. Ich kann das Implanon fühlen, aber nicht sehen. Ist das normal?
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (592) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (264) - Sucht
Citalopram (230) - Depression - SSRI
Venlafaxin (213) - Depression - andere Mittel
Lyrica (213) - Epilepsie
Omeprazol (210) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (202) - Depression - SSRI
Paroxetin (186) - Depression - SSRI
Amoxicillin (144) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (124) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (124) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (117) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (115) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Escitalopram (99) - Depression - SSRI
Moviprep (99) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Fluoxetin (87) - Depression - SSRI
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (82) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (78) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Wellbutrin (76) - Sucht