ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

234
Erfahrungen

Citalopram

Citalopram

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 2 von 4
06.05.2018
Mann, 25
Allgemeine Zufriedenheit 2

Citalopram (Citalopram)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
2
2
3
4
Ich bin männlich und war 23 Jahre alt als ich das erste Mal eine Panikattacke erleben musste. Mein Hals verengte sich, ich bekam kaum Luft, mir war schwindelig und mir sowohl warm als auch kalt. Der Hausarzt konnte keine organische Ursache dafür finden. Von einem Facharzt für Psychiatrie wurde mir dann Citalopram verschrieben. Zunächst erstmal 10mg und dann über Wochen hin... Lesen Sie mehrweg aufdosieren. Ich habe das Medikament regelmäßig ca. 30-40mg täglich genommen. Das Medikament hat einbisschen geholfen. Es gab zwar keine richtigen Panikattacken aber ich habe mich irgendwie immer unwohl gefühlt. Hinzu kam die ständige Übelkeit. Ich hatte immer den ganzen Tag das Gefühl ich müsste mich übergeben und an manchen Tagen war das dann auch so...ich habe daher viele Lerneinheiten in der Uni verpasst. Ferner habe ich soziale Kontakte gemieden weil ich einfach ungerne rausgehe weil ich Angst vor einer Panikattacke habe. Eine Kognitive Therapie bei unterschiedlichen Therapeuten hatte nichtmal im Ansatz Erfolg weil die Therapeuten alle vergeblich nach Problemen suchten und dann irgendwelche Probleme aufblähten um die Symptome damit zu erklären. Ich glaube Citalopram kann Menschen helfen. Ich glaube aber, dass speziell bei mir nicht das Problem im Serotoninhaushalt, sondern im Noradrenalinhaushalt liegt. Citalopram war das erste Medikament das mir im Rahmen der Therapie verschrieben wurde. Bis heute habe ich noch kein Medikament gefunden. Meine Krankheitssymptome sind Panik Attacken, extreme Motivationslosigkeit, unkonzentriertheit im Sinne von...ich kann kaum eine Sache länger als 10 Minutne machen bevor ich keine Lust mehr habe, (irrationale) Angst ohne erkennbaren Grund, Müdigkeit, Ein und Durchschlafprobleme
28.04.2018
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 1

Citalopram (Citalopram)
Angst

Zufriedenheit über
3
1
2
4
Nach ca. 5 Monaten Citalopram setzten die NW ein. Genau das Gleiche hatte ich zwei Jahre zuvor mit Venlafaxin, zusätzlich noch Entzündungen im Mund. Damals war ich bei 12 Ärzten, es wurde das Sjögren Sandrom vermutet, ich musste sogar eine Biopsie über mich ergehen lassen. Da meine Psychiaterin nicht glaubte, habe ich es selbst ausgeschlichen und dann waren alle Symptome ... Lesen Sie mehrweg. Dafür bekam ich aber eine Psychose, da ich wohl zu schnell ausgeschlichen habe. Daraufhin Antipsychotika, die eine Depression auslösten mit starken Ängsten. Dann nahm ich aus Verzweiflung Citalopram - siehe oben. Wer hat das Gleiche mitgemacht? Wie kann man richtig ausschleichen? Meine jetzige Psychiaterin sagte in zwei Wochen!
13.04.2018
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 2

Citalopram (Citalopram)
Stimmungsschwankungen

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Hallo, ich nehme dieses Medikament seit ein paar Wochen. Morgens, Mittags und Abends jeweils eine Tablette (10 mg). Die Apothekerin meinte das ich die Tablette für Abends nicht so spät einnehmen sollte weil das einschlafen dann schwer wird. Die ersten Tage bzw. Woche habe ich nur das nötigste im Alltag gemacht. Heißt ich bin aufgestanden hab was gegessen mich geduscht ... Lesen Sie mehrund dann weiter geschlafen. Ich war so todmüde das ich nichts außer schlafen wollte. Hatte die erste Woche starke Kopfschmerzen. Ich träume bis heute sehr intensiv beim schlafen. Habe große Schwierigkeiten aufzustehen. Schlafe 12 Stunden oder länger. Jeden morgen (mittag) fühlt es sich nach dem aufstehen so an als würde mir jemand am Abend zuvor in den Nacken reinhauen. Die ersten Tage war auch mein Reaktionsvermögen nicht besonders gut. Also man sollte auf jeden Fall keine Auto fahren oder Maschinen bedienen. OKAY meine Stimmungsschwankungen sind besser geworden. Meine andauernde Depression ist zurück gegangen. ABER ich bin nur noch am schlafen.
04.04.2018
Mann, 69
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich bekomme citalopram seit einigen Jahren mit wirklich gutem Erfolg. Einnahme: derzeit 1/2, 1/2 und 1. Der Arzt will mich alle 6 Wochen sehen. Man muss ausprobieren, welche Stückelung einem am besten bekommt. Ich hatte das Medikament schon weiter empfohlen - mit gleichem guten Erfolg. Ich und meine Familie erleben den Erfolg täglich mit.
21.03.2018
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 3

Citalopram (Citalopram)
Depressionen

Zufriedenheit über
3
3
3
4
Ich habe vor 2 Wochen angefangen die Tabletten zu nehmen. Zu Beginn hatte ich ein Jahr lang amithryprilin als Wirkstoff der derzeit nicht verfügbar ist. Danach hatte ich eine andere Sorte getestet die ich absolut nicht vertragen habe. Derzeit plagen mich extreme Juckreiz Attacken am Abend am ganzen Körper! Das hatte ich vorher noch nie und kann es auch auf keine Änderunge... Lesen Sie mehrn du zb neues waschmittel oder ähnliches schieben. Kennt dies jemand ?
11.02.2018
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 3

Citalopram (Citalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
3
3
4
4

31.01.2018
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Nehme es seit einigen Jahren.Therapie beendet und sollte absetzen,Hab langsam ausschleichen lassen..nach wenigen Wochen hab ich um Rezept gebettelt....seitdem geht's mir besser,nehme mindestens alle 2 Tage eine Tablette..wenn ich sie vergesse merke ich dass es mir schlechter geht...
24.12.2017
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 2

Citalopram (Citalopram)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Das Medikament habe ich genau 10 Tage lang genommen. In der Zeit bin ich durch die Hölle gegangen und meine ursprünglichen Symptome wie Herzrasrn, Zittern am Körper, Schlafstörungen waren gefühlt verzehnfacht. Die Nacht habe ich maximal ne Std geschlafen. Ich möchte jeden davor warnen sich dadurch zu quälen. Heute habe ich einen Herzschrittmacher, weil die Medikamente alle... Lesen Sie mehr aufs Herz gehen. Bzw. im den Herzrythmus eingreifen. Ich habe immer Sport gemacht. Bin Wandern gegangen. War bis abgesehen von den Angst,- und Panikattacken ein lebensfroher Mensch. Diese Medikament hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich hatte danach über Monate hinweg erhebliche Angstzustände und Schlafstörungen. Wenn ihr merkt die Nebenwirkungen sind schlimmer als euer eigtl. Problem quält euch nicht dadurch nur weil ein Apotheker oder ein guter Freund sagt es wird besser. Das was ich da erlebt habe war ein traumatisches Erlebnis! Sucht nach Alternativen. Es gibt Somatic Expieriencing oder Cranio Sacrale Therapie. Alles ist besser als sich da durchzuquälen! Wünsch euch alles Gute!
Seite 2 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (597) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (270) - Sucht
Citalopram (234) - Depression - SSRI
Venlafaxin (220) - Depression - andere Mittel
Lyrica (213) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (204) - Depression - SSRI
Paroxetin (187) - Depression - SSRI
Amoxicillin (144) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (128) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (126) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (121) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (101) - Darm - Verstopfung
Escitalopram (100) - Depression - SSRI
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (90) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (84) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (79) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.