ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

4
Erfahrungen

Citalopram

Citalopram

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1

11.12.2015
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 3

Citalopram (Citalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Vorsicht: kann Diabetes nach dem Absetzten auslösen. Ich habe Citalophram in den Dosen 30 mg und nachher 20 mg von 2005 an, aufgrund von Angstzuständen eingenommen. Ich hatte Anfangs starke Unruhe, Müskelkrämpfe und Schwindel. Ich habe es abgesetzt, weil die Leberwerte etwas erhöht waren und ich der Meinung war, es auch mal ohne Medikament versuchen zu können. Als mein Ar... Lesen Sie mehrzt dann Generikas einsetzte, habe ich aufgrund der dann auftretenden Nebenwirkungen das Medikamet abgesetzt. Citalophram von Lundbeck war gegenüber den Generikas recht harmlos. Nach dem Absetzten hatte ich 2 Jahre viele Entzugserscheinungen. Von Schwindel über Gangstörungen bis zu Muskelkrämpfen. Nach dem Absetzten hatten sich die Leberwerte ziemlich stark erhöht, was sich dann nach einem halben Jahr regulierte, nur der Zuckerstoffwechsel nicht. Ich habe jetzt Diabetes..! Viele Ärzte nehmen das nicht an, doch viele Patienten haben das gleiche Problem. Meistens hat es in deren Familien schon Fälle von Diabetes gegeben. Mit Vorsicht einnehmen und nicht zulange laufen lassen. Psychiater kontrollieren das nicht oft genug.
27.05.2015
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 1

Citalopram (Citalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
1
3
1
5
Ich habe Citalopram von meinem Psychologen verschrieben bekommen. Obwohl nicht unbedingt ein Medikament haben wollte, hatte ich gehofft, daß es mir gegen die Müdigkeit und Antriebslosigkeit helfen würde. Von einer stimmungsaufhellenden Wirkung habe ich nichts gespürt. Statt dessen hatte ich das Gefühl den ganzen Tag künstlich wachgehalten zu werden. Das gibt einem noch meh... Lesen Sie mehrr Zeit zu grübeln. Als schwerste Nebenwirkung trat bei mir, innerhalb der ersten Woche der Einnahme, Impotenz ein. Das Problem ist, daß damit auch die Kreativität zurückgeht. Wenn man einen Beruf hat, bei dem Kreativität gefragt ist, ist das ein großes Problem. Und die Nebenwirkung verschwindet nicht einfach, wenn man die Tabletten absetzt. Ich bin nicht grundsätzlich gegen Medikamente. Es bleibt aber das Gefühl beim Psychologen nur eine 0815-Behandlung bekommen zu haben, wo es nur darauf ankommt eine Tablette zu verschreiben. Auf mein eigentliches Anliegen wurde nicht eingegangen.
05.01.2015
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Citalopram (Citalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Nach 2 Jahren Citalopram sind meine Depri Schübe starck gemindert. Mein Allgemeinzustand ist eheblich verbessert worden. Allgemeine Umstände haben sich auch erblich verbessert. Dem Erfinder und Produzenten könnte ich jeden Tag Danken, das ich dieses Medikament nutzen kann. Danke auch für unsere Sozialgesellschaft die mich in meinem Krankenstand zunterstützt. Leute ... Lesen Sie mehrnehmt bitte die Medikamente die euer Facharzt / Arzt verschreibt. Danke
27.07.2014
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 1

Citalopram (Citalopram)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
2
2
2
4
War von dem Medikament immer sehr Müde. Mir ging es zwar etwas besser, aber ich fragte mich mit der Zeit ob das wirklich vom Medikament war. Hatte immer noch starke Stimmungsschwankungen. Wurde auf eigenen Wunsch auf Fluoxetin umgestellt. Gefällt mir deutlich besser, hab endlich wieder Antrieb und bessere Laune.
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (209) - Epilepsie
Venlafaxin (194) - Depression - andere Mittel
Sertralin (185) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (100) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline