Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

132
Erfahrungen

Metoprolol

Metoprolol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bluthochdruck (50 Erfahrungen)
Herzrhythmusstörungen (15 Erfahrungen)
Migräne (13 Erfahrungen)
Herzinfarkt (8 Erfahrungen)
Angina pectoris (1 Erfahrung)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
1

Metoprolol

31.03.2013 | Mann | 62
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seitdem ich dieses Medikament nehme habe ich keine Probleme mehr mit meinem hohen Blutdruck. Aber mir ist ständig schwindelig und ich bin antriebslos und müde. Deshalb habe ich doch wieder damit aufgehört. Denn die Nebenwirkungen sind schlimmer wie meine Beschwerden…
2

Metoprolol

06.03.2012 | Mann | 63
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe mir 3 Stents in der Türkei setzen lassen. Sehr gute ärztliche Betreuung dort. Ich bekam sofort 25 mg. dieses Medikaments verschrieben und ich sollte nach einem Monat wieder Sport machen. Hier bekam ich nach langem Warten einen Spezialisten und der hat mir 100 mg. verschrieben. Ich habe selbst erst 50 und dann 75 mg. genommen und konnte deutlich merken, dass es mir... Lesen Sie mehr schlechter ging. Starke Lustlosigkeit. Schmerzen in der Brust. Ich bin sehr verunsichert. Jetzt nehme ich 2,5 mg. Nebivolol. Die Wirkung und die Nebenwirkungen sind vergleichbar. Ich denke ich werde mit den Medikamenten wieder aufhören.
2

Metoprolol

06.03.2012 | Mann | 63
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe mir 3 Stents in der Türkei setzen lassen. Sehr gute ärztliche Betreuung dort. Ich bekam sofort 25 mg. dieses Medikaments verschrieben und ich sollte nach einem Monat wieder Sport machen. Hier bekam ich nach langem Warten einen Spezialisten und der hat mir 100 mg. verschrieben. Ich habe selbst erst 50 und dann 75 mg. genommen und konnte deutlich merken, dass es mir... Lesen Sie mehr schlechter ging. Starke Lustlosigkeit. Schmerzen in der Brust. Ich bin sehr verunsichert. Jetzt nehme ich 2,5 mg. Nebivolol. Die Wirkung und die Nebenwirkungen sind vergleichbar. Ich denke ich werde mit den Medikamenten wieder aufhören.
2

Metoprolol

25.09.2011 | Frau | 64
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Dieses Medikament wirkt bei mir absolut nicht. Es wird nur noch schlimmer. Ich nehme noch 2 andere Medikamente, aber mein Bluthochdruck bleibt. Außerdem habe ich sehr stark zugenommen seitdem ich auch noch Metoprolol nehme. Und mein Arzt nimmt mich nicht richtig ernst.
3

Metoprolol

12.06.2011 | Frau | 64
Metoprolol
Bluthochdruck Herklopfen Stress
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Jetzt, nach 2 Wochen, scheinen die Nebenwirkungen langsam wieder besser zu werden. Es ging mir 2 Wochen lang richtig schlecht. Nicht nur schwindelig, sondern auch ganz komisch im Kopf. Ich war sogar ein paar Mal beim Arzt deswegen. Der hat aber nichts unternommen. Hoffentlich wird es bald wieder besser.
1

Metoprolol

21.09.2011 | Mann | 67
Metoprolol
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe seit ein paar Monaten Herzrhythmusstörungen und starkes Herzklopfen. Erst hauptsächlich abends und nachts, in der letzten Zeit auch tagsüber. Mein Kardiologe sagt, dass es nicht von den Medikamenten kommt. Ich nehmen Metoprolol succinaat aber vielleicht ist Metoprolol fumaraat besser. Außerdem nehme ich noch Tamsulosin, Phenprocoumon und Lenoxin.
1

Metoprolol

12.04.2017 | Frau | 69
Metoprolol (25mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Bis zur Einnahme von Metoprolol im Alter von 50 Jahren, Körpergewicht 52 kg, seit dem ca. 20. Lebensjahr häufige Migräneanfälle. Verstärkung dieser während einer Problemehe und anschl. Alleinerziehung zweier Kinder. Mit Einnahme von Metoprolol verschwanden diese vollständig. Da die Anfälle immer 2 Tage dauerten (erfolgreich mit Avamigranzäpfchen bekämpft), fast wöchentlic... Lesen Sie mehrh auftraten, ich trotzdem als Altenpflegerin im Schichtdienst arbeiten musste, habe ich die Nebenwirkungen in Kauf genommen. Die Umstellung auf Nebivolol erfolgte nach einem Ortswechsel/Arztwechsel. Zu Nebivolol verschrieb mir meine Hausärztin zusätzlich eine Tabl. Valsacor comp. 160 mb/25 mg, die 1 x morgens tägl. einnehme.
1

Metoprolol

28.02.2016 | Mann | 69
Metoprolol (50mg)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte zuvor Votum eingenommen. Seitdem man bei diesem Medikament horrende Beträge zuzahlen muß, kann ich mir das nicht mehr leisten. Da meine Frau auch auf dieses Votum eingestellt war, hatten wir jährlich 600,- 700,-€ an Zuzahlungen zu leisten. Jetzt mit einer mickrigen Rente ist das nicht mehr zu machen. Votum war völlig nebenwirkungsfrei. Metoprolol ist das Blutdr... Lesen Sie mehruckmittel für Arme. Damit der Patient auch etwas davon hat wurden vermutlich einige Produktionsschritte ausgelassen. Und schon stimmt der Preis wieder. Gewichtsreduktion ist bei normaler Ernährung ohne Alkohol mit Metoprolol auch nicht machbar. Seit diesen zwei Jahren sind so ganz nebenher 10 kg dazugekommen. Meine frau hat das gleiche Problem. Erblich kann es bei uns ja nicht sein, da wir aus verschiedenen Familien stammen. Demnächst wird das Gelumpe abgesetzt. Lieber etwas kürzer aber mit Qualität seinen Lebensabend genießen! Vielleicht ist es auch der Sinn des Medikaments, um die Rentenkassen etwas zu entlasten.
5

Metoprolol

03.01.2012 | Mann | 69
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Immer regelmäßig einnehmen. Wenn man es einmal vergisst, kann man das spüren. Erst nachdem ich 14 Kilo abgenommen hatte konnte ich eine Wirkung feststellen. Nach 15 Jahren.
2

Metoprolol

14.04.2015 | Frau | 70
Metoprolol (50mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe seit Einnahme , das sind gut 2 Jahre, 15 kg und 10 cm im Leibumfang zugenommen. Wegen der ständigen Herzrythmusstörungen muss ich es leider weiter nehmen. Soll jetzt auf Flecainid eingestellt werden.
5

Metoprolol

18.09.2012 | Mann | 70
Metoprolol
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Durch eine kurze Ohnmacht im Fitnesstudio und Untersuchung im Krankenhaus, wurde die obige Diagnose - event. von Geburt an- festgestellt ( Das Problem hatte ich ab und zu über Jahre, mich aber nicht gekümmert. Fazit: Einsatz eines Defibrilllators mit Schritt--macherfunktion. Wennglleich ich nie Bluthochdruck hatte, riet man mir dringend zu diesem Blocker Metoprolosuccinat... Lesen Sie mehr, da er eine Substanz enthalte, die die Arbeit des Herzens erleichtern würde. Wichtig hier sei der Zusatz "...succinat!!" Nun ja. Mein "Cardioverter" ist auf Puls 55 p.M eingestellt. Ich fühle mich wohl, kenne keine Nebenwirkungen. Hatte jetzt aber zwei mal eine Aspirin genommen, da etwas erkältet. Bekam mir früher gut!. Jetzt habe ich ein paar Tage lang Abends Schüttelforst bekommen, bzw. bin nnachts mit solchem wach geworden, das ich dachte, auf einem Schüttelrost zu liegen. Erst mehrere Decken haben mich beruhigt. Werde meinen Hausarzt befragen.
3

Metoprolol

09.02.2011 | Mann | 70
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit ca.einem dreivierteljahr nehme ich dieses Medikament gegen zu hohen Blutdruck und Herzrhytmusstörungen ein.Meine Herzrhytmusstö-rungen und mein Bluthochdruck sind zwar besser ge-worden;aber ich verspüre auch schlimme Nebenwirkungen.diese sind:extreme Müdigkeit den ganzen Tag über.Obwohl ich mich dennoch zwinge,mich viel zu bewegen,wurde bei mir ein extremer.Muskelabba... Lesen Sie mehru festgestellt.besonders im oberschenkelbereich und Rücken.Dadurch habe ich nun starke gelenkschmerzen durch Überbelastung.Ich werde nun dieses Medikament absetzen und eine natürliche Alternative suchen.
4

Metoprolol

02.04.2012 | Frau | 72
Metoprolol
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe schon eine ganze Weil kalte Hände und Füße.
4

Metoprolol

26.07.2016 | Mann | 77
Metoprolol (25mg)
Atriumfibrilleren
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hatte Vorhofflimmern und das Medikament eine Zeit lang regelmäßig ohne Nebenwirkungen zu verspüren genommen, nach einigen Monaten dieses und auch Warfarinnatrium abgesetzt. Funktioniert. Bei Rhythmusstörung (sehr selten) nehme ich es kurzzeitig und in geringer Dosis (halbe Tablette=25mg). Die Ärzte sagen, das kann so nicht gehen. Na ja, dann danke ich eben dem Placeboeff... Lesen Sie mehrekt.
3

Metoprolol

13.01.2012 | Mann | 77
Metoprolol
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Bei Grippe… Ich werde/wurde depressiv von diesem Medikament. Man solle beim Verschreiben deutlich fragen ob man von dem Medikament depressiv werden kann! Ich habe die Dosis reduziert, von 200 nach 10 nach 50 mg. Seit kurzem nehme ich ein anderes Medikament. Ich nehme außerdem noch Betablocker. Können die auch Einfluss auf den Gemütszustand haben? Ich muss die Medikament... Lesen Sie mehre nehmen, ich habe einen Riss in der Aorta.
4

Metoprolol

11.09.2011 | Mann | 82
Metoprolol
Vorhofflimmern
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
In den ersten Wochen ging alles gut, ohne wirkliche Nebenwirkungen. Aber jetzt, nach 3 Monaten, ist mir ständig schlecht, vor allem bei leerem Magen, bei vollem Magen kaum. Ich hätte erwartet das die Nebenwirkungen gerade am Anfang auftreten und nicht später.
Möchten Sie weitere Erfahrungen lesen oder alle Erfahrungen analysieren? Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach den Möglichkeiten für (anonymisierte) Analysen.
Kontakt

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (307) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Escitalopram (289) - Depression - SSRI
Sertralin (285) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (176) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (154) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (152) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (111) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.