ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

33
Erfahrungen

Symbicort

Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

07.01.2018
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
Asthma

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Also in anderen Berichten wird von starken psychischen Nebenwirkungen berichtet, die ich in keinsterweise teilen kann. Ich glaube es war 2012 seitdem ich Symbicort als Pulver aus dem Inhalator REGELMÄßIG nehme und seitdem geht es mir, im Verlgeich zur Zeit davor, sehr gut. Nebenwirkungen mag es auch bei mir geben, aber ich nehme Sie wenn dann nicht wahr. Man muss da... Lesen Sie mehrzu sagen das ich relativ sensibel bin was meinen Körper anbelangt. Nehme ich es mal nicht, weil ich es vergessen habe, dann merke ich das noch am selben Tag in Form von Kurzatmigkeit und einem unwohlsein. Es ist ÄUßERST WICHTIG(!) das Symbicort regelmäßig, in meinem Fall täglich (Morgens), einzunehmen!!! Wenn ich die Einnahme über 2-3 Tage vergesse/vernachlässige, dann bekomme ich da auch direkt die Quittung für und es dauert wieder ein paar Tage bis sich meine Bronchien wieder gut eingestellt haben. Ich möchte es nicht mehr missen. Es hat mir sehr geholfen und hilft mir immernoch und ich nehme es mittlerweile seit Ende der Schulzeit 2005 und kann bisher auch nicht sagen, dass die Wirkung abschgeschwächt wurde oder der gleichen. Sehr wichtig beim Asthma ist auch die Reduktion von wirklich ALLEM, was einem in der Sache NICHT gut tut: massive Industrielle Ernährung, zu wenig Spaziergänge/Bewegung (gerade am Morgen zur Aktivierung des Körpers/der Lungen), potentille Allergenquellen wie z. B. Katzen-/Hundehaare (so schwer es einem auch fallen mag, trennt euch von den liebsten und wenn es erst nach dem Tod der Tierchen passiert. Es tut sich kein Allergiker mit Asthma einen damit einen Gefallen! Ganz im Gegenteil....leider....), ABER auch ZUVIEL BEWEGUNG kann schaden(!) soll heißen: Überanstrengt euch nicht---> normale Körper rächen sowas schon, aber bei mir (uns) scheint dieser Effekt nochmal krasser zu sein. Bin was übers Ziel hinausgeschossen, aber ich denke das geht in Ordnung :D Liebe Grüße Olli (Ich bin gegen Anonymität im Netz, weil mich auf der Straße auch jeder sieht und das ist gut so. "Schau hin was deine Kinder machen" und schau auch auf das was andere machen.
24.10.2017
Frau, 59
Allgemeine Zufriedenheit 5

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
COPD

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Hallo,also ich nehme es schon seid Jahren wie man sieht und ich muss schon sagen ich bin froh es zu nehmen,zwischendurch wollte mein Arzt mich umstellen auf andere Medikamente die neu raus kamen so wie Anoru da bin ich in der Nacht fast erstickt dann hat er es mit Duaklir versucht die Nebenwirkungen waren ganz schlimm und sie steigerten sich noch,die Atemnot und vieles meh... Lesen Sie mehrr,nehme neben dem Symbicort 320/9 noch Theophyllin 400 noch bei akuten Problemen für unterwegs noch mal das Salbutamol aber alles ist gut komme jetzt wo er es mir wieder verschreibt das Symbicort super zurecht,ich kann besser laufen ohne das ich nach 5 Minuten still zu stehen und nach Luft zu schnappen,kann meinen Haushalt auch wieder besser verrichten,was ich bei den anderen Sorten die er mir aufschrieb nicht konnte(Duaklir u.Anuro)da hatte ich echt starke Probleme bis hin zur Atemnot.Klasse für das Symbicort,am Anfang hatte ich ein paar Probleme bei der Einnahme wie ich anfing mit Symbicort aber die gingen mit der Zeit fast weg und wurden weniger bis jetzt sehr zufrieden.L.G.an alle die auch mit COPD kämpfen so wie ich...vielleicht hilft mein Beitrag dem einen oder anderen denn wir sind viele und zu meiner Schande muss ich sagen ich rauche immer noch aber vielleicht bekomme ich es hin auch mir das abzugewöhnen aber bin soweit es nicht mehr drinnen zu machen in der Wohnung
19.06.2017
Mann, 65
Allgemeine Zufriedenheit 2

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
COPD

Zufriedenheit über
2
3
5
4
Ich habe das Medikament fast 1 Jahr in Kombination mit Spiriva genommen. Bei gravierenden Atmungsproblemen, habe ich subjektiv nie einen Unterschied gemerkt weder nach 2 Stunden oder 3 Stunden. Die Dosierung 160/4.5 scheint doch viel zu niederig zu sein. Ich habe bei meinem letzten Krankenhausaufenthalt vor einigen Tagen gravierend bessere Erfahrungen mit Salbtamol gemacht... Lesen Sie mehr und werde versuchen vom Hausarzt dieses Medikament als Fertiginhalation zu bekommen. Symbicort ist für mich in dieser Stärke so gut wie wirkungslos und total überteuert. Hier sollte man mal die medizinische Wirksamkeit nochmal überprüfen.
05.05.2017
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 2

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
Asthma

Zufriedenheit über
4
1
2
5

20.08.2016
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 4

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
Asthma

Zufriedenheit über
3
4
4
4
Nachdem ich Symbicort einige Jahre wg. meines Asthma's angewendet habe, war die Wirksamkeit nicht mehr ausreichend. Nach der morgendlichen Anwendung litt ich unter leichtem Husten, belegter Stimme, Räuspern. Dies lies dann im Laufe des Vormittages nach.
28.02.2016
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 1

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
Asthma

Zufriedenheit über
4
3
2
5
Löste bei mir sofort schwere Depressionen aus. Ich kam aus dem Heulen gar nicht mehr heraus. Deshalb leider nicht zu empfehlen.
12.11.2014
Mann, 12
Allgemeine Zufriedenheit 2

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
Asthma

Zufriedenheit über
4
3
1
4
Mein Sohn leidet unter Asthma, bedingt durch Allergien (Staub, Heu, Pollen... alles was es so gibt). Das Symbicort hat ganz gut geholfen, alles war prima. Irgendwann fing es an, dass mein Sohn öfters deprimiert war, dann kamen Heulattacken und teilweise Wutausbrüche dazu. Alleine Zu Hause nur mit Messer auf dem Tisch wegen Angst. Anfangs hat er ab und an mal schlecht gesc... Lesen Sie mehrhlafen, dann Alpträume gehabt. Irgendwann hat er keine Nacht mehr durchgeschlafen. Tagsüber dann natürlich immer übermüdet. Jede Nacht schlimme Alpträume, teilweise mit Halluzinationen. Das alles hat sich über einen langen Zeitraum entwickelt und kontinuierlich gesteigert. Dass das Symbicort schuld sein könnte, da hat niemand dran gedacht. Dann habe ich irgendwann noch mal genau die Nebenwirkungen studiert. "Sehr selten" kann einen eben auch treffen. Daraufhin haben wir das Medikament sofort abgesetzt. Und es hat nicht lange gedauert, da waren sämtliche Nebenwirkungen verschwunden. Nun studiere ich im Vorfeld den Beipackzettel noch genauer. Wenn der Arzt sagt, es wird gut vertragen, da verlasse ich mich nicht mehr drauf. Der Arzt meint übrigens, mein Sohn hätte psychische Probleme und keine Nebenwirkungen... So etwas hätte er noch nie erlebt...
23.02.2014
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Symbicort (Formoterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem)
Asthma

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Ich nahm das Medikament fast zwei Jahre. Auffallend waren die Muskelkrämpfe und damit verbundene Schmerzen in den Muskeln, Herzrhythmusstörungen, starke Schmerzen in den Fersen (Bänder) so das ich Zeitweise nicht mehr laufen konnte, veränderte Konzentration und ganz extrem sog. Restkess-Legs. Jetzt nehme ich das seit vier Wochen nicht mehr und fast alles Symptome sind ver... Lesen Sie mehrschwunden. Ich bin sehr enttäuscht von meiner Hausärztin die alle Symptome missachtet, und mich zu Orthopäden abgeschoben hat.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (594) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (267) - Sucht
Citalopram (232) - Depression - SSRI
Venlafaxin (219) - Depression - andere Mittel
Lyrica (213) - Epilepsie
Omeprazol (210) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (203) - Depression - SSRI
Paroxetin (186) - Depression - SSRI
Amoxicillin (144) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (126) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (125) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (120) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (100) - Darm - Verstopfung
Escitalopram (100) - Depression - SSRI
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (87) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (83) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (78) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Wellbutrin (76) - Sucht