ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

58
Erfahrungen

Aerius

Desloratadin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

30.05.2017
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich leide unter starker Pollenallergie, die mit den herkömmlichen Mitteln nicht on den Griff zu bekommen ist. Mit Aerius 5mg Schmelztabletten sind meine Beschwerden in kürzester Zeit nahezu beseitigt. Innerhalb von ein paar Minuten hört das Jucken in Augen, Nase und Hals auf, kurze Zeit später sind sämtliche Symptome nahezu verschwunden. Es gibt nichts besserr....und ich h... Lesen Sie mehrab schon viel ausprobiert!
14.01.2017
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 2

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
2
3
4
5

04.06.2016
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 5

Aerius (Desloratadin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über
5
5
5
5

30.11.2014
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 3

Aerius (Desloratadin)
Nesselsucht

Zufriedenheit über
3
4
4
4

14.06.2014
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
4
5
4
5
Ich habe Pollenallergien durch die gesamte Saison (Anfang Frühling bis Ende Herbst) plus Hausstaub plus Kreuzallergien auf Lebensmittel plus Tierhaare. Durch die Masse würde eine Desensibilisierung mir nichts bringen. Ich habe viele Jahre im Wechsel Loratadin und Cetirizin genommen - ersteres hatte nur eine schwache Wirkung und letzteres hat mich sehr müde gemacht. Dahe... Lesen Sie mehrr habe ich meinen Hausarzt um eine Alternative gebeten und Aerius bekommen. An manchen Tagen muss ich eine 2. Tablette nehmen, kann aber sonst über die Wirkung nicht klagen. An Nebenwirkungen habe ich morgens manchmal Kreisläufschwächen - das muss aber nicht zwingend am Medikament liegen. Insgesamt bin ich zufrieden damit und froh, eine Allergietablette zu haben die mich nicht chronisch müde macht.
04.04.2014
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 2

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
5
2
1
5
Habe es in einem Jahr in der gesamten Frühlingspollensaison eingenommen,tgl. 1 Tbl..Gegen die Allergiebeschwerden half es super,aber mal abgesehen von häufigen Kopfschmerzen (als einzige 'kleinere' Nebenwirkung) bekam ich gleich im 2.Frühling wenige Tage nach Beginn der Einnahme eine COPD.
10.12.2013
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 3

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
4
2
3
5
Wegen bestehender perenniale allergischer Rhinitis (Hausstaub u.a.) war ständig die Nase verstopft, Jucken des Gaumens, der Augen, häufiges Niesen, auch nachts... habe auch eine Desensibilisierung über drei Jahre durchgeführt- brachte nichts. Nach Anraten des Facharztes gibt es nun 1x täglich Aerius und morgens/abends Nasenspray. Hilft tatsächlich super... ich kann nachts ... Lesen Sie mehrwieder einigermaßen schlafen. Aber als Nebenwirkungen habe ich festgestellt: abdominale Beschwerden (Druck im Bauchraum, leichte Schmerzen, Unwohlsein), Schlafstörungen und, wenn es nicht am Winterblues liegt, auch irgendwie schlappe Stimmung. Zudem nehme ich seit langer Zeit Atacand plus... Ich werde nun das Aerius absetzen und sehen, ob die Nebenwirkungen verschwinden.
01.10.2013
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Aerius (Desloratadin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Ich bekam Aerius von meinem Hautarzt als Notfallmedikament verschrieben gegen starkes Hautjucken bei Insektenstichen (habe Neurodermitis). Habe Aerius dann bei starken Heuschnupfensymptomen 3 Abende in Folge genommen. Die Symptome verschwanden, aber folgende Nebenwirkungen traten auf: Starke Kopfschmerzen, starke Gleichgewichtsstörungen und Schwindel, Gereiztheit, Übelkeit... Lesen Sie mehr, Erschöpfungsgefühl. Die Einnahme liegt bereits 4 volle Tage zurück, und die Nebenwirkungen halten noch unvermindert an. Nach Angabe des Arztes und der Apothekerin kann ich nur abwarten. Danke, nie wieder.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Lyrica (209) - Epilepsie
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Venlafaxin (195) - Depression - andere Mittel
Sertralin (186) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (101) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline