Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

30
Erfahrungen

Xyzal

Levocetirizin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Allergie (18 Erfahrungen)
Heuschnupfen (6 Erfahrungen)
Hausstauballergie (1 Erfahrung)
Nesselsucht (1 Erfahrung)
Juckreiz (0 Erfahrungen)
12
4

Xyzal

22.10.2020 | Frau | 39
Levocetirizin (5mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Also wenn es nicht so gut gegen den Juckreiz helfen würde, würde ich dieses Medikament überhaupt nicht einnehmen, bin am nächsten Tag zu nichts fähig, sehr grantig, müde und total unkonzentriert.
1

Xyzal

12.03.2017 | Mann | 47
Levocetirizin (5mg)
Allergie
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit circa einem Jahr. Es hat sich nicht wirklich eine Verbesserung meiner Beschwerden eingestellt. Ich habe allerdings auch keine Nebenwirkungen festgestellt.
2

Xyzal

25.04.2013 | Frau | 41
Levocetirizin
Heuschnupfen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe trotzdem immer noch Probleme mit den Augen und den Atemwegen. Außerdem macht es mich ziemlich müde und antriebslos. Sehr unangenehm. Nachts werde ich mehrmals wach weil ich husten muss. Also ich bin wirklich nicht zufrieden mit der Wirkung.
2

Xyzal

25.04.2013 | Frau | 41
Levocetirizin
Heuschnupfen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe trotzdem immer noch Probleme mit den Augen und den Atemwegen. Außerdem macht es mich ziemlich müde und antriebslos. Sehr unangenehm. Nachts werde ich mehrmals wach weil ich husten muss. Also ich bin wirklich nicht zufrieden mit der Wirkung.
5

Xyzal

03.04.2013 | Mann | 4
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Mein dreijähriger Sohn hat eine starke Katzenallergie und Heuschnupfen. Er bekam dieses Medikament vom Kinderarzt verschrieben. Katzen versuchen wir zu meiden und in der Heuschnupfenzeit bekommt er 2 x täglich 2,5 ml. Xyzal Saft. Es wirkt gut. Er muss trotzdem immer noch manchmal niesen. Das ist aber nicht so schlimm.
3

Xyzal

31.07.2012 | Mann | 50
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ca. 2 Wochen nach dem Umzug in eine neue Wohnung bekam ich Probleme. Nachts Nasenjucken, verstopfte oder laufende Nase, entzündete, tränende Augen, Belag im Muindinnenraum. Vor der Wohnung stehen Bäume (Ahorn). Die Wohnung wurde frisch gestrichen und die Naturholzböden abgeschliffen und versiegelt. Wenn ich die Wohnung verlasse, bessert sich mein Zustand innert 2 Stunden m... Lesen Sie mehrassiv. Nachts habe ich begonnen, Xyzal zu nehmen, damit ich wenigstens ein paar Stunden schlafen kann. Davon werde ich jedoch sehr müde. Das Aufstehen am Morgen macht mir Mühe. Es fällt mir schwer, mich bei der Arbeit zu konzentrieren. Aber ohne Xyzal wäre ich noch schlimmer dran.
4

Xyzal

04.05.2012 | Mann | 21
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach dem ich viele verschiedene Medikamente ausprobiert hatte bin ich Xyzal gelandet. Es wirkt gut, aber ich werde davon ziemlich müde und kann mich schlechter konzentrieren. Ich nehme außerdem noch Augen- und Nasentropfen und Kortisonsalbe. Ich habe auch Tavegil ausprobiert, aber das hat überhaupt nicht geholfen. Jetzt bleibt nur noch Prednison übrig.
3

Xyzal

09.04.2012 | Frau | 42
Levocetirizin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich das Medikament 2 Monate täglich genommen hatte, habe ich jetzt doch wieder damit aufgehört. Ich hatte einen trockenen Mund, Zahnfleischprobleme und ich habe zugenommen. Letztes Jahr habe ich nach 3 Monaten wieder aufgehört weil ich einen sehr umnehmen Geschmack im Mund bekam. Ich glaube die Zusammensetzungen meines Speichels verändert sich durch das Medikament.... Lesen Sie mehr Diese Nebenwirkungen habe ich ansonsten noch nirgends gelesen.
3

Xyzal

23.02.2012 | Mann | 22
Levocetirizin
Heuschnupfen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe mit etwa 8 Jahren Heuschnupfen bekommen. Als es mit etwa 13 Jahren ganz schlimm wurde, habe ich auch mehrere Tabletten und Nasensprays ausprobiert bis ich auf Xyzal und Avamys (Nasenspray) gestossen bin. Seit etwa 5 Jahren nehme ich jeden Tag eine Tablette Xyzal und ich hatte das Problem mit der Müdigkeit nie. Da ich noch diverse andere Allergien habe, kam ich ir... Lesen Sie mehrgendwann einfach nicht mehr ohne aus. Jetzt habe ich aber das Problem, dass mein Körper gar nicht mehr ohne Xyzal auskommt. Es kam bis dato nur 2 - 3 Mal vor, dass ich die Tablette vergessen hatte zu schlucken und dann hatte ich am nächsten Tag einen ganz schlimmen Juckreiz am ganzen Körper, manchmal war es so schlimm dass man gar nicht mehr von einem Juckreiz reden kann, das waren solche Schmerzen! Hat sonst noch jemans solche Erfahrungen gemacht??? Ich möchte eigentlich schon irgendwann Mama werden und das kann ich ja mit Xyzal vergessen!
3

Xyzal

10.02.2012 | Frau | 56
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wenn ich nachts, wegen dem jucken, nicht schlafen kann, nehme ich eine Tablette. Eigentlich viel zu spät. Nach 2 Uhr nachts. Die Wirkung lässt lange auf sich warten. Dann falle ich in einen sehr tiefen Schlaf. Aber am nächsten Morgen werde ich kaum noch wach. Ich fühle mich dann immer ganz schrecklich. Ich bin den ganzen Tag schlapp und müde und mittags schlafe ich wieder ... Lesen Sie mehrein. Das dauert manchmal 2 Tage. Außerdem habe ich Kopfschmerzen und Verstopfung. Nicht sehr angenehm.
4

Xyzal

02.01.2012 | Frau | 20
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit dem Sommer und bin sehr zufrieden damit. Vor einem Monat habe ich damit aufgehört. Aber ich habe immer noch Beschwerden von meiner Pollenallergie. Kann ich das Medikament das ganze Jahr hindurch nehmen?
5

Xyzal

24.10.2011 | Frau | 46
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament schon seit Jahren wenn es notwendig ist und es wirkt immer. Wenn ich es täglich nehme wird die Wirkung geringer.
5

Xyzal

15.10.2011 | Frau | 25
Levocetirizin
Hausstauballergie Heuschnupfen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit 13 Jahren und es wirkt super! Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Es schein nur, dass es die letzte Zeit nicht mehr so gut wirkt. Gibt es mehr Leute die dieses Medikament 2 x täglich nehmen?
5

Xyzal

16.03.2011 | Mann | 20
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe schon verschiedene Medikamente ausprobiert. Xyzal hilft gut bei Heuschnupfen. Ich habe keine Nebenwirkungen und es wirkt schnell. 4 Pillen haben bei mir nicht gereicht. Dieses Jahr nehme ich auch noch Tavegyl.
5

Xyzal

14.03.2011 | Frau | 40
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Wenn ich Xyzal vor dem Schlafen nehme, kann ich herrlich schlafen. Man wird schön müde von dem Medikament. Ich hatte schon andere Medikamente, die haben mir aber nicht geholfen, haben aber auch nicht müde gemacht!
4

Xyzal

23.01.2011 | Frau | 44
Levocetirizin
Allergie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe jedes Jahr im Frühling und Sommer Heuschnupfen. Schon seit ich 13 bin. Nach ein paar Jahren muss ich immer das Medikament wechsel, weil es dann nicht mehr richtig wirkt.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (608) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (273) - Depression - andere Mittel
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Sertralin (256) - Depression - SSRI
Lyrica (220) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (203) - Depression - SSRI
Escitalopram (197) - Depression - SSRI
Amoxicillin (163) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (159) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (146) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (141) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (128) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (122) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (114) - Depression - SSRI
Ritalin (108) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (104) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (89) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (84) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.