Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

111
Erfahrungen

Ritalin

Methylphenidat

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

ADHS (68 Erfahrungen)
ADD (20 Erfahrungen)
Narkolepsie (0 Erfahrungen)
5

Ritalin

07.11.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHS
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich wusste bis zu meinem 26ten Lebensjar nicht, was mit mir los ist. In der Schule klappte alles noch so halbwegs; aber ich war immer schon verträumt und kam morgens nicht aus dem Bett. Obwohl ich schon irgendwie nicht doof oder so bin, hatteich in manchen Situationen einfach keinen Zugang zu Inhalten/Lehrstoffen gefunden. Es war so merkwürdig. Idr Ausbildung und späte... Lesen Sie mehrr im Studium wurde es immer schwieriger; hier muss man immer mehr eigenständig organisieren. Lernen war fast unmöglich. Ich saß da und konnte nichts in mich aufnehmen, wenn ich zu Hause in einer ruhigen Minute etwas las... Dann die erste Beziehung; immer nur Zankereien, hat nicht funktioniert, alles den Bach runter, Depression und dadurch 2 Jahre des Lebens nicht genießen können. Vor einem halben Jahr bin ich dann eher zufällig zum Glück zu einem Arzt gekommen. Dann Diagnose ADHS und Methylphenidat. Gott sei dank!!! Mir geht es viel besser. Ich sehe die Welt entspannter, mache mir nicht mehr um jeden Scheiß einen Kopf und habe viel weniger Wutausbrüche. Mein Studium läuft endlich (inzwischen schreibe ich einsen) und das, obwohl esmich SCHON IMMER interessiert hat. Meine Lebensqualität ist wieder da. Ich bin sehr froh. PS: Methylphenidat ohne Psychotherapie bringt m.M. allerdings nichts!
1

Ritalin

06.11.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein zehnjähriger Sohn nimmt dieses Medikament seit 3 Monaten und musste die Dosis schon 2 mal erhöhen. Er nimmt jetzt 2 x täglich 15 mg. aber ohne erkennbare Wirkung. Er selbst merkt auch nichts, genau wie seine Lehrer. Müssen wir die Dosis nochmal erhöhen oder sollen wir ein anderes Medikament ausprobieren?
2

Ritalin

16.10.2010 | Frau
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mehrmals genommen. Konnte aber die richtige Dosis nicht finden. Auch nicht mit Hilfe. Es schien als ob mein Körper einmal mehr und einmal weniger Inhaltsstoff aufnahm. Deshalb hatte ich einmal Endzugserscheinungen und dann wieder eine Überdosis, wovon ich gestresst und sehr niedergeschlagen wurde. Meine Konzentration wurde allerdings auch besser. Aber das hielt nie lange w... Lesen Sie mehregen der Nebenwirkungen. Ich wurde auch schwermütig und schlapp von dem Medikament.
5

Ritalin

15.10.2010 | Frau
Methylphenidat
Bordeline und Depressivität
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte 5 Jahre Stimmungsstabilatoren und wollte nicht mehr. Ich war wie eine Seekuh, mit zwei guten Freunden, dem Schrank und dem Kühlschrank. Also musste ich etwas verändern. Kann gut mit Ritalin umgehen und funktionieren. Jetzt noch abwarten bis Prozac anschlägt und wie die Medikamente zusammen wirken. Aber ich habe guten Mut.
5

Ritalin

11.09.2010 | Mann
Methylphenidat
Methylphenidat TAD 20mg 50Tbl.
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo - ja auch ich nehme Methylphenidat. Aber vlt. etwas zu meiner Person, ich 33, Nichtraucher kein Alk. keine Droggen. Bin eingentlich ganz normal aufgewachsen und hatte aber schon immer in der Schule große Probleme beim lernen, war zappelig und so weiter, aber habe es auch "ohne" Ritalin bis zum Abi geschafft, Note 2,1. Dann begann erst mein Leidensweg Uni bis zum ... Lesen Sie mehrVordiplom Mathe,Chemie (12Semester)- dann BurnOut, Ausbildung bei Siemens (2Jahre ohne Abschluss) BurnOut, Ausbildung D-Bahn (2Jahre) wieder BurnOut. Nun stand ich da mit 28 ohne Ausbildung und Job! Morgens kam ich kaum aus dem Bett trotz 10h guten Schlaf, ich wollte aber es ging einfach nicht, 2h Kampf. Beim lesen der Zeitung oder von Büchern in der Uni/Ausbildung nach knapp 1 Seite Stillstand - obwohl mich das Thema brennend interessierte! Ständig total abgelenkt. Feuer und Flamme für Neues aber dann schnell auch gelangweilt. Hibbelig - konnte im Chemie-Studium kaum noch Reagenzen anfertigen weil ich so zitterte. Es folgte eine Psychotherapie, bei der bei mir ADHS diagnostiziert wurde. Und machte eine Mediz./Berufl. ReHa und erhielt Metylphenidat 20mg 50Tabl. von TAD für knapp 30,- auf Privatrezept verschrieben. Alles änderte sich !!! Mein Leben funktionierte plötzlich wieder. Ich teile mir meine goßen Vorhaben/Probleme in kleinere Ziele auf und erreiche sie. Lesen, lesen, lesen - einfach super. Verreisen, Tanzen, Sport und Malen am Wochenende - auch mit meiner Frau alles super, ich lasse jetzt auch die Leute mehr ausreden und höre besser zu. Schon morgens um 6h nahm ich 10mg um Hochzukommen, mittags um 12h nochmals 10mg jeden Wochentag. Nebenwirkungen gab es zum Glück bei mir keine, um 22h ins Bett kein Problem. Hatte auch nie den Drang höher zu dosieren und am Wochenende nehme ich überhaupt keine Tabs. By the Way: Ausbildung zum Fachinformatiker IHK mit 1,3 bestanden und einen guten Job bei einer großen Firma ergattert. Nun Metylphenidat macht nicht schlauer oder motivierter - aber es hilft durchzuhalten! Ich bin sehr glücklich.
4

Ritalin

19.08.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Ritalin

02.07.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Das Medikament wirkt gut. Das Problem ist die regelmäßige Einnahme auf selbständige Art und Weise ohne dass die wiedergewonnene Mobilität gefährdet wird. Sicherheit, Gewissheit und Freiheit der Verwendung lassen sich in einem normalen / lebhaften / ambitionierten Leben fast unmöglich kombinieren. Die Vorteile der Medikation zeigen sich erst nach längerer Verwendung und d... Lesen Sie mehrann ist jedes Ringen regelmäßig eine Bedrohung für die "Experience" die man durch diese Medikamente haben kann. Bei ADHD ist jede Reizung und Frustration eine zusätzliche Beläastung; einmal vergessen und man ist wieder vom Ziel abgeirrt. Die Tablette sollte Key sein für ein besseres Leben, ist aber für 3 Jahre ein Hindernis und eine Last gewesen. Nach Wiederaufnahme der Therapie habe ich die Medikamenteneinnahme von Anfang an zur Selbstverständlichkeit gemacht und keine Störung meines alltäglichen Lebens sein lassen und das hat für mich die Wirkung der Medikamente enorm verbessert.
4

Ritalin

19.05.2010 | Frau
Methylphenidat
ADD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Ritalin schon seit über einem Jahr. Ich war depressiv kam zur Psychologin und es kam gleich heraus, dass es mir an Aufmerksamkeit fehlte, mein Vater also gleich, ja, das kann schon sein aber sie meinte damit, dass ich meine Aufmerksamkeit nicht auf 1 Sachen richten konnte. Und das ist wirklich so schon seit meiner Schulzeit in der Klasse hatte ich Mühe, im Unte... Lesen Sie mehrrricht aufzupassen ich blickte zur Tafel aber wenn der/die Lehrer/in nach der Lösung fragte, wusste ich sie nicht weil ich an andere Sachen dachte, bin viel ruhiger im Kopf und bessere Übersicht auf alles außerdem nehme ich auch Sertralin zusammen wirken die schrecklich gut ich bin 21 Jahre, weiß also nicht, wie es auf Kinder wirkt aber ich bin mit dem Produkt wirklich zufrieden.
5

Ritalin

18.05.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHD kombinierter Typ
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe gerade meine 2. Ritalintablette überhaupt genommen und vielleicht bin ich viiiiiiiiiiiil zu voreilig, aber als mein Zahnarzt mir sagt, dass ich entspannt in seinem Stuhl sitze, hat das nichts mehr mit meiner Voreiligkeit zu tun. Früher kamen alle Geräusche wie 1 Masse in mein Gehirn rein und es war mir unmöglich, 1 Gespräch in der Bahn oder im Bus zu folgen. Jetzt... Lesen Sie mehr kann ich mehreren Gesprächen gleichzeitig folgen.....wenn ich es denn nicht als unhöflich empfände, andere Menschen zu belauschen ;.)
4

Ritalin

18.05.2010 | Mann
Methylphenidat
A.D.H.D.
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Zu Anfang hatte ich ganz schön Probleme damit, sagen wir mal die ersten 2 Wochen, aber.... Aber danach ließen die Nebenwirkungen schnell nach, und was Wirkung und Abgabe anbetrifft, finde ich es besser als Concerta o.ä.
5

Ritalin

07.05.2010 | Mann
Methylphenidat
Müdigkeit, antriebslos, depressiv, großes Schlafbedürfnis, schnell abgelenkt, Vergesslichkeit, Unsicherheit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
habe vor 3 Jahren mit Cymablta angefangen, was für die ersten Verbesserungen sorgte, dieses Jahr mit Cymbalta aufgehört und komplett zu Methylphenidat/ RITALIN gewechselt, Vorige Woche ist auch noch LYRICA Pregabalin in einer sehr geringen Dosis hinzugekommen. Scheint so als würde es mit mir mit PREGABALIN noch weiter vorangehen, aber jetzt ist die Zeit noch zu kurz, um d... Lesen Sie mehras mit Sicherheit sagen zu können. Auf jeden FAll gefällt mir RITALIN richtig gut und mein Leben fängt jetzt erst an zu erblühen. Ich habe jetzt wenig Zeit, aber ich werde später mehr darüber erzählen. Es ist nicht so, dsas ich alle meine Probleme los bin durch Ritalin. Weitere Erfahrungen folgen noch
3

Ritalin

01.04.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit ich Ritalin nehme, konnte ich zuerst nicht schlafen. Aber jetzt schlafe ich manchmal bestimmt 12 h am Stück. Mit der Folge, dass ich zu spät zur Arbeit komme. Kennt jemand dieses Problem?
5

Ritalin

31.03.2010 | Frau
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme es jetzt seit 13 Jahren, seit meinem 12. Kurz gesagt: - kein Appetit, aber durchaus Hunger - viel Durst - mein Vater ist fast 2 m groß, meine Mutter 1,73m, ich bin nicht größer als 1,68 m geworden - ich sehe jetzt immer noch aus wie 15, 16 Jahre - manchmal Übelkeit und Kopfschmerzen - zu Anfang schlaflose Nächte Aber: - ich kann mich gut konzentrieren - ... Lesen Sie mehrbin ruhiger - weniger chaotisch - weniger impulsiv
2

Ritalin

17.03.2010 | Mann
Methylphenidat
Ads
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mit 4 Jahre ferabreicht: Sonderschule, Kriminel, Drogen, Alcohol, Hilfsarbeiter.
2

Ritalin

06.02.2010 | Mann
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Ritalin

30.11.2009 | Mann
Methylphenidat
ADS - Hypoaktiver Typ
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Ritalin jetzt seit 6 Monaten. Als Nebenwirkung verspühre ich Tachykard(erhöhter Puls), erhöhtes Schwitzen und eine innere Energie. Am schlimmsten bei mir ist jedoch der Appetitmangel. Da ich schon vor der Medikation untergewichtig war, wurde es durch Ritalin auf jeden Fall nicht besser. Ich muss mich zum essen zwingen, weil ich sonst nach 3 Tagen des Nichtsesse... Lesen Sie mehrns mein Magen schmerzt(kam vor!). Trozdem bin ich froh über die Medikation. Meine Schulischen Leistungen sind viel besser, ich kann mich mehr als 10 Minuten auf Etwas konzentrieren und habe einen klaren Kopf. ->Paradox ist nur, dass mein Umfeld, unwissend vom Ritalin, mich lobte dass ich mit den Drogen aufgehört hatte :-) Dabei habe ich den Eindruck genau mit Medikamenten hinterlassen, die oft als Droge angesehen werden. Ich möchte dass Ritalin nicht immer ins Negative gezogen wird, da es Menschen gibt denen es hilft weil ich ADS(dass es gibt!) ein Handicap ist... Danke

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (307) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Escitalopram (289) - Depression - SSRI
Sertralin (285) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (176) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (154) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (152) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (111) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.