Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungen mit Diclofenac

2
Erfahrungen

Diclofenac

Diclofenac

erfahrungsbericht schreiben
Bei  MigräneX

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Rückenbeschwerden (7 Erfahrungen)
Nervenschmerzen (4 Erfahrungen)
Gicht (4 Erfahrungen)
Arthrose (3 Erfahrungen)
Gelenkschmerzen (3 Erfahrungen)
Schmerzen (3 Erfahrungen)
Bandscheibenvorfall (2 Erfahrungen)
Rheuma (2 Erfahrungen)
Kopfschmerzen (2 Erfahrungen)
Kreuzschmerzen (1 Erfahrung)
Cluster-Kopfschmerz (0 Erfahrungen)
Morbus Bechterew (0 Erfahrungen)
Zahnschmerzen (0 Erfahrungen)
Muskelschmerzen (0 Erfahrungen)
Menstruationsbeschwerden (0 Erfahrungen)
1
1

Diclofenac

07.06.2019 | Mann | 40
Diclofenac (50mg)
Migräne
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Da ich unter Nackenproblemen und daraus Resultierenden Migräneattacken leide (1x wöchentlich) nehme ich bei Bedarf eine 50mg Voltaren Rapid ein. Schmerz wird sehr gut bekämpft. ABER: Nach etwa 36 Stunden nach der Einahme beginnende Magenprobleme..etwa 72 Stunden später Durchfall, kann nichts essen und leide an Angststörungen. Da dieser Winter extrem lange Kalt war, nahm ... Lesen Sie mehrich eine Tablette wöchentlich ein mit inmer den selben Problemen. Anfangs dachte ich an eine Naherungsmittelallergie. Doch Allergien sind ständig präsent und ich konnte trotz mitschreibens kein Muster erkennen. Bis mir auffiehl das immer die Tage nach der Einahme von Voltaren Rapid ( 1.5 Tage später ) extrem schlecht waren. Werde den Wirkstoff in zukunft meiden und bin der Meinung er gehört vom Markt genommen. Werde nach der zeit Wochen brauchen um meinen Magen und Darm wieder in den Griff zu bekommen.
5

Diclofenac

17.04.2013 | Frau | 39
Diclofenac
Migräne
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich nehme das Medikament immer dann, wenn ich merke, dass ich eine Migräne bekomme. Innerhalb von 10 Minuten nach dem Zäpfchen sind meine Schmerzen weg. Ich habe die Zäpfchen immer bei mir und benutze sie schon seit Jahren.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (624) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Escitalopram (325) - Depression - SSRI
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (314) - Depression - andere Mittel
Sertralin (296) - Depression - SSRI
Champix (295) - Sucht
Citalopram (270) - Depression - SSRI
Lyrica (235) - Epilepsie
Paroxetin (228) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (181) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (173) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (171) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (158) - Antibiotika - Chinolone
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (154) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (134) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (134) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Moviprep (129) - Darm - Verstopfung
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Metformin (121) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (120) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (113) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (98) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Pantoprazol (97) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Azithromycin (97) - Antibiotika - Makrolide
Nitrofurantoin (97) - Antibiotika - Harnwegsinfektion

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.