ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

183
Erfahrungen

Paroxetin

Paroxetin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

13.11.2017
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Paroxetin (Paroxetin)
Psychische Probleme

Zufriedenheit über
2
2
1
2
Der Arzt hat es mir 6 jahre ohne weitere Untersuchungen verschrieben.... habe jetzt den arzt gewechselt und machen jetzt einen schrecklichen Entzug durch. Momentan grade mit Diazepam
05.07.2017
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Paroxetin (Paroxetin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
2
1
3
2
Angst, Zittern,Libidoverlust, Albträume, Depersonilation,Extreme Müdigkeit, völlige Vernachlässigung der eigenen Körperhygiene, Lustlos,Antriebslos
09.12.2015
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 2

Paroxetin (Paroxetin)
Angststoornis

Zufriedenheit über
3
2
1
5
Halli Hallo... Seid mehreren Jahren hab ich mit Panikattacken und Angstzuständen zu Kämpfen... Ich war vor 7 Jahren für 3 Jahre in Therapie... Das hat mir auch sehr gut geholfen... Aber vor kurzem ging es wieder von vorn los... Nun hat mir mein Neurologe Paroxetin 20mg verschrieben... Ich hatte nach der ersten Tablette das Gefühl das es mich umhaut... Mit Schwindel-kribbe... Lesen Sie mehrln am ganzen Körper-Kopfschmerzen... Ich hab echt Angst das es schlimmer wird... Überleg sie einfach abzusetzen...
13.06.2015
Mann, 25
Allgemeine Zufriedenheit 2

Paroxetin (Paroxetin)
Sociale fobie

Zufriedenheit über
5
2
2
2
Hallo. Ich bin 25, männlich. Leide seit meiner Kindheit an sozialen Angststörungen. Seit 3 Jahren habe ich diese Störungen besiegt "dank" Paroxetin. Es hilft, ja, aber zu welchem Preis... Ich hatte in den ersten zwei Wochen viele schmerzhafte Nebenwirkungen, die waren dann aber auch wieder weg und ich fühlte mich grandios. Ja, keine Panik mehr in Menschenmengen, die Angs... Lesen Sie mehrt wurde mir gleichgültig.... So nun zum Negativen. Mit der Zeit wurde mir jedoch bewusst, dass mir irgendwie alles gleichgültig wurde... ich wurde immer mehr ein neutraler Mensch, dabei war ich temparamentvoll. Ich merkte, dass mich Themen die mich früher fröhlich oder wütend gemacht hätten, einfach nicht mehr interessierten. Ich verliere meinen Charakter mit der Zeit, bald werde ich ihn wohl auch ganz verlieren wenn ich das weiter einnehme. Ich zahle den Preis mit meiner Seele, ja starke worte, aber genau so empfinde ich es. Und nun sollte ich dieses Medikament wieder absetzen, jedoch fällt es mir natürlich schwer wieder mit meinen alten Ängsten konfrontiert zu werden und auch mit den Absetzerscheinigungen. Dieses Medikament wirkt...aber bei mir raubt es mein inneres, meine Seele. Ich empfehle es Leuten die es als Notlösung betrachten und es nicht lange nehmen wollen. Passt auf bei diesem Medi und vielen anderen.. Es kann oder wird euren Charakter neu formen. Meistens werdet ihr ein gleichgültiger Mensch, wenn nicht, dann habt ihr glück gehabt.
05.09.2014
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 2

Paroxetin (Paroxetin)
Depressie

Zufriedenheit über
3
4
1
4
ich hatte auch mal lymeborreliliose , die so weit weg , teil im blut, aber seit 10 jahren nehme ich die paroxetin für meine deppresionen. seit vor 1 woche die grippe hatte und die tabletten nehme, habe ich das ziittern bekommen und schlaf den ganzen nachmittag, das kann doch nicht sein, ich nehme auch diabetesdragee ein und für den bluthochdruck. was soll ich machen e... Lesen Sie mehrin bischen reduzieren oder was meint ihr mit freundlichem gruß ! anke
04.03.2017
Mann, 37
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Depression

Zufriedenheit über
3
5
5
5

21.02.2017
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
3
2
4
4

02.05.2016
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
2
3
2
Hallo ihr lieben ich nehme Paroxetin 40 mg tgl . Nach der Einnahme morgens um 7.00 uhr werde ich so ca. 2 Stunden später extrem Unruhig ...wer von euch hat das auch ?
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Lyrica (209) - Epilepsie
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Venlafaxin (195) - Depression - andere Mittel
Sertralin (186) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (101) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline