Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

58
Erfahrungen

Valdoxan

Agomelatin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (33 Erfahrungen)
Chronische Depression (1 Erfahrung)
2

Valdoxan

17.10.2013 | Frau | 52
Agomelatin
Schlafstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Valdoxan verschrieben bekommen wegen chronischer Schlaflosigkeit. Die erste Nacht saß ich hellwach im Bett, gewöhnte mich aber schnell an das neue Medikament und schlief zunächst tatsächlich besser ein un durch. Nach ca. 5 Wochen ließ die Wirkung allerdings wieder nach und dann war ich wieder bei 2 Std Schlaf pro Nacht. Ähnliche Erfahrungen hatte ich bereits mit M... Lesen Sie mehritrazapin gemacht, welches aber als Nebenwirkung eine Gewichtszunahme mit sich brachte und auch nach ca. 6 Wochen kaum noch wirkte. Der Arzt hat mir nun dennoch weiterhin die Einnahme von Valdoxan verschrieben, obwohl laut Beipackzettel die Wirkung sich erst nach ein paar Wochen entfaltet. Schon komisch. Es wäre interessant zu wissen, ob es tatsächlich sein kann, dass Valdoxan einerseits plötzlich nicht mehr wirkt, und ich es dennoch weiternehmen soll und es dann irgendwann eine heilenden Effekt hat...außer dass der behandelnde Arzt einen Bonus erhält, wenn er das Mittel verschreibt .
2

Valdoxan

12.07.2012 | Frau | 49
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe nach absetzen von venlafaxin valdoxan genommen, aber außer dass es den Schlaf anstößt, wirktest Null antidepressiv oder stimmungsaufhellend. Darum habe ich wieder mit 75 mg venlafaxin begonnen. Werde wohl langsam auf 225 mg gehen
1

Valdoxan

01.07.2012 | Mann | 64
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
ständige Kopfschmerzen, Schwindelattacken
3

Valdoxan

18.06.2012 | Frau | 37
Agomelatin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
ich nehme valdoxan nun seit 4 Wochen,habe vorher amitriptilin eingenommen dadurch viel zugenommen,hab das dann abgesetzt.Valdoxan hilft mir einzuschlafen,jedoch durschlafen ist eine qual,und wenn ich nach mehreren stunden rumwälzen im Bett endlich eingeschlafen bin ist es zeit zum aufstehen.Zum Glück bin ich nicht müde tagsüber,da hilft mir cymbalta die ich morgens 60mg im... Lesen Sie mehrmer nehme.Ich sollte valdoxan auf 50mg erhöhen,hatte ich auch aber hatte dann morgens probleme aufzustehen und extreme kopfschmerzen,nehme nun nach ein paar tagen 50mg wieder 25mg.Leider merke ich nicht wirklich besserung wegen meiner beschwerden,das einzigst gute ist das ich tagsüber fit bin.
1

Valdoxan

17.06.2012 | Mann | 31
Agomelatin
Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Valdoxan verursachte bei mir potentiell tödliche Nebenwirkungen Es hat bei mir einen schweren medikamenteninduzierten Leberschaden hervorgerufen. Obwohl die Leberwerte, wenn auch sehr unregelmäßig, untersucht wurden und ich eine sehr gute körperliche Gesamtkonstitution hatte, keine Vorerkrankung, keine weitere Medis einnahm. Am meisten ärgert mich das Verhalten der Ä... Lesen Sie mehrrzte. Ich hatte große Bedenken bzgl. Langzeitschäden bei dauerhafter Einnahme. Mir wurde gesagt, dass "Antidepressiva zu den best erforschten Medikamenten zählen" … "Langzeitstudien zeigten, dass Valdoxan besonders gut verträglich sei"?! Tatsächlich wurden nur wenige Wochen andauernde Studien (allesamt vom Hersteller) durchgeführt, die aufgrund der anscheinend katastrophalen Resultate bis heute weitestgehend unveröffentlicht blieben. Ich habe gehort dass Studien fehlerhaft durchgeführt wurden, wichtige Untersuchen dabei unterlassen. (Redaktion: Diese Meinung wurde von der Redaktion gekürzt und beinhaltet jetzt nur noch den tatsächlichen Erfahrungsbericht)
3

Valdoxan

03.06.2012 | Frau | 26
Agomelatin
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme das Medikament seit 2 Wochen. Erst 25 mg. Aber seit 4 Tagen wurde die Dosis auf 50 mg. erhöht. Seitdem sind meine Ängste und Panik Attacken nur noch schlimmer geworden. Aber meine Magenschmerzen und Übelkeit ist jetzt besser. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht mit einer höheren Dosis?
4

Valdoxan

03.05.2012 | Frau | 38
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Valdoxan seit 3 Wochen und bin bis jetzt relativ gut zufrieden. Auf jeden Fall schlafe ich endlich wieder besser und entspannter. Neulich hatte ich einen Migräneanfall, aber der war bis jetzt einmalig. Ich habe sonst nie Migräne und konnte das auch erst überhaupt nicht zuordnen. Ich muss auch nicht mehr so viel und so schnell weinen. Bislang habe ich auch noch... Lesen Sie mehr nicht an Gewicht zugenommen, was bei den letzten Antidepressiva leider der Fall war. Solte es dazu kommen, habe ich mit meinem Arzt die Absprache getroffen, sofort nach Alternativen zu schauen. Aber erstmal versuche ich es weiter.
1

Valdoxan

22.04.2012 | Frau | 64
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe aufgehört mit Efexor (keinerlei sexuelle Befriedigung mehr, obwohl das ohne Medikamente nie ein Problem war). Dann nahm ich Stablon (ohne Effekt) und jetzt 25 mg. Valdoxan. Es hilft gut gegen meinen Depressionen, aber meine sexuellen Funktionen sind noch nicht ganz wiederhergestellt. Mit 50 mg. habe ich den selben Effekt als mit den anderen Medikamenten (keinerlei... Lesen Sie mehr Libido). Man sollte aufpassen mit diesem Medikament! und lieber einen guten Psychologen suchen.
4

Valdoxan

14.04.2012 | Frau | 37
Agomelatin
Schlaflosigkeit
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Vor ein paar Wochen habe ich von Citalopram zu Valdoxan gewechselt. Ich nehme das Medikament gegen meine Stimmungsschwankungen, nicht wegen Depressionen, und es hilft gut. Ich kann jetzt viel besser schlafen, wodurch ich morgens viel ausgeschlafener bin. Leider habe ich auch Nebenwirkungen. Eine rote, juckende Haut und Pustel. Sehr unangenehm. Wer hat die gleichen Erfahru... Lesen Sie mehrngen gemacht? Werden die Beschwerden mit der Zeit wieder besser? Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen.
5

Valdoxan

06.04.2012 | Frau | 50
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach einem schlimmen Trauma (bei einem Unglück starben mein Mann und meine Kinder) bekam ich verschiedene Antidepressiva. Jetzt nehme ich Valdoxan, Nuctalon und Lorazepam. Endlich kann ich nachts etwas besser schlafen. Valdoxan hilft, ohne Nebenwirkungen, wieder Melatonin zu produzieren. Ich habe nur leichte Bauchschmerzen aber nehme nicht zu wie bei den anderen Antidepres... Lesen Sie mehrsiva.
4

Valdoxan

29.03.2012 | Frau | 43
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe das Medikament nach einer Reihe anderer bekommen und nehme es jetzt seit 3 Jahren ohne gravierende Nebenwirkungen Vor allem habe ich davon nicht zugenommen was bei anderen leider sehr oft vorkommt. Ich nehme zusätzlich noch Sertraling und Pipamperon was zusammen ganz gut hilft.
4

Valdoxan

20.02.2012 | Mann | 40
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Es hilft mir gut. Zum schlafen, aber auch auf meine Stimmungsschwankungen. Aber vor 6 Wochen musste ich damit aufhören. Ich hatte starke Magenprobleme, auch mit der Speiseröhre. Ich konnte es nicht mehr aushalten. Ich hätte ein Medikament für den Magen nehme können, aber die haben auch Nebenwirkungen. Deshalb habe ich mich für Mirtazapin entschieden. Das hat mir früher auc... Lesen Sie mehrh schon einmal geholfen. Mittlerweile bin ich schon wieder am Abbauen. Der Wechsel ging nicht ganz ohne Nebenwirkungen.
4

Valdoxan

14.02.2012 | Mann | 47
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Vor einigen Jahren habe ich verschiedene Medikamente ausprobiert. Aber jedes Mal wegen den starken Nebenwirkungen wieder aufgehört. Nach 3 Wochen Valdoxan habe ich eigentlich keine Nebenwirkungen. Hoffentlich bleibt es auch so. Aber ich kann bis jetzt auch keine Verbesserung feststellen. Aber ich will noch ein paar Wochen abwarten. Zusammen mit einer Therapie ist es hoffen... Lesen Sie mehrtlich wirksam.
4

Valdoxan

02.02.2012 | Mann | 41
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Valdoxan über ein Jahr genommen und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Am Anfang dachte ich zwar die bringen gar nix, aber so nach 3 Wochen merkte man das sie gut angeschlagen haben. Mein Problem jetzt ist , dass ich sie abgesetzt habe und nun Herzrassen, Schwindel und Nervös bin. Denke mal das es so eine Art entzug ist, wissen tue ich es aber nicht, da m... Lesen Sie mehrir da kaum jemand was zu sagen kann. Toll !!
1

Valdoxan

02.02.2012 | Frau | 56
Agomelatin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
In der Zeit, in der ich das Medikament zusammen mit Zopiclon genommen habe, habe ich oft mit einem niedrigeren Bewusstsein gehandelt. Ich habe wütende Emails verschickt, wovon ich am nächsten Tag nichts mehr wusste. Das hatte natürlich unangenehm Folgen. Mein Eindruck ist, dass Zopiclon keinen Einfluss auf meine Ängste und Depressionen hat.
4

Valdoxan

31.01.2012 | Mann | 40
Agomelatin
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Valdoxan hilft gut zum Schlafen und meine Stimmung ist viel besser geworden. Meine Ängste sind auch fast weg. Es hilft also ziemlich gut. Aber ich habe auch leichte Magen/Darmbeschwerden und Rückenschmerzen. Aber die Beschwerden sind auszuhalten.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (619) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (308) - Depression - andere Mittel
Escitalopram (293) - Depression - SSRI
Champix (293) - Sucht
Sertralin (286) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (177) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (171) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (155) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (154) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (112) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (97) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Pantoprazol (93) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.