Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

59
Erfahrungen

Bisoprolol

Bisoprolol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bluthochdruck (22 Erfahrungen)
Herzinfarkt (2 Erfahrungen)
Angina pectoris (2 Erfahrungen)
Herzversagen (1 Erfahrung)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
2

Bisoprolol

07.01.2020 | Frau | 25
Bisoprolol (1,25mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nehme Bisoprolol wegen Herzrasen, Herzstolpern und hohen Blutdruck . Fühle mich seitdem matt, wie betrunken mit starken Kopfschmerzen. Bin dauernd neben der Spur. Durch Übelkeit 6 kg abgenommen. Wirkt teilweise zu gut. Puls nach meinem Empfinden manchmal zu niedrig.
1

Bisoprolol

01.01.2020 | Frau | 75
Bisoprolol (2,5mg)
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte durch einen Unfall einen versteckten Herzinfarkt, der erst 1/2 Jahr später zufällig während einer 1/4jrl. Kontrolle bei meinem Onkologen bemerkt wurde. Er überwies mich sofort zum Kardiologen, der mich gleich am nächsten Tag wg. eines Verdachts eines Vorderwandinfarkts ins KH zwecks Dent-OP einwies. Bekam dort 2 Stents , einen Entlassbericht und Empfehlung für di... Lesen Sie mehre Medikation. Ich nehme seit Jan 2019 2x tgl. 2,5 mg Bisolprolol, 1x tgl. Ass 100, Clopidogrel 75 mg 1xtgl bis 31.01.2020, Rosuvastation als Ersatz für Atorvastatin 20 mg 1xtgl. (versuchsweise)und Omeprazol. Daneben nehme ich noch wg chron. Bronchitis 1x Anoro Inhaler und 1 x Ventolair Autohaler. Atorvastatin wurde gegen Rosuvastatin ausgetauscht. Der Kardiologe will mich unbedingt auf LDL 70 runterdrücken, was aber schwierig ist, da ich erbbedingt immer bei LDL um 160 liege. Meine Blutdruckwerte sind okay, mein Gewicht ist 62 kg. Beide Eltern hatten einige Herzinfarkte. Nun haben die vielen Medikamente mich regelrecht meschugge gemacht. Beim Gehen und Laufen wankte ich, als sei ich besoffen, stieß mir den Kopf usw. Ich fühlte mich nicht mehr als Mensch, meine Lebensqualität war bei Zero. Nun habe ich meine Medikation einfach zu Testzwecken ausgesetzt, d.h., ich nehme seit 3 Tagen nur noch Omeprazol 20, Anoro und Ventolair, denn ich will herausfinden, welches Medikament mir nicht bekommt. Nach 3 Tagen ging es mir wieder sehr gut, arbeite am PC, lese Fachliteratur, fahre Auto usw. Meine Psyche hat sich sehr verbessert, ich laufe tägl. mit meinem Hund 4 km (Winter). Ansonsten im Frühjahr/Sommer mit Fahrrad und Hundeanhänger ca. 10 km. Ich war im Sept 19 zur Nachuntersuchung beim Kardiologen. Sein Bericht ist positiv. Dann Anfang Dezember bei meiner Hausärztin. Sie verringerte Bisoprolol auf 1xtgl. 2,5 mg . Mein nächster Termin beim Kardiologen ist erst im März. Jetzt nehme ich testweise 1/2 Tabl. Rosuvastatin 1x tgl. ein, um zu sehen, ob der Schwindel von diesem Medikament kommt. Ich werde so weitermachen und jeweils nach 3 Tagen dazu ein weiteres Medikament einnehmen. So hoffe ich herausfinden zu können, welches bei mir die vielen Side Effects verursacht. Im Augenblick fühle ich mich super, laufe wieder wie ein Reh und bin fröhlich. Demnächst bin ich bei meiner Hausärztin und werde sie fragen, weshalb man mir überhaupt alle diese Medis auf's Auge gedrückt hat. Vorsorglich? Mein Onkologe nannte mir noch 10 - 15 Jahre Lebenszeit, was okay ist, das NHL ist kuriert. Aber die Zeit möchte ich gerne hellwach erleben und nicht im Tran. Was denkt die Gemeinde hier? Katarina
4

Bisoprolol

11.12.2019 | Mann | 17
Bisoprolol (1,25mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hi. Nehme seit längerer Zeit bisoprolol 1,25 mg weil mein Blutdruck zu hoch sei und mein Puls manchmal auf bis zu 140 schießt (panikattacken). Wirkt sehr gut jedoch umso länger ich sie am Stück nehme wird mein Blutdruck und Puls zu niedrig 100/50 Puls 53. Nebenwirkungen sehr starker schwindel Kopfschmerzen Übelkeit
5

Bisoprolol

21.10.2019 | Frau | 40
Bisoprolol (1,25mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Morgens eine Tablette Nach herzkatheteiablation Ersten Tage Bisl Schwindel Blutdruck gesenkt Herzrhythmusstörungen weniger geworden Sehr zufrieden
1

Bisoprolol

04.05.2019 | Frau | 49
Bisoprolol (5mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach hypertoner Krise (205/110) wurde mir (Sportlerin; 165 cm; 57 kg) vom Hausarzt 5 mg Bisoprolol verschrieben; Nach 4 Tagen Einnahme: wässriger Durchfall, Durchblutungsstörungen (kalte Hände, Füße); Nach weiteren 3 Tagen Einnahme: Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen; Nach weiteren 5 Tagen ==> Einweisung Klinik wegen schlechtem Allgemeinzustand, Sinusbradykardie, ... Lesen Sie mehrBlutdruck weiter instabil mit hypertonen Spitzen (180/100); Vom Kardiologen in der Klinik wurde Bisoprolol sofort abgesetzt, da dieses Medikament das Herz drosselt und Blutzirkulation reduziert und im Ergebnis für SPORTLER vollkommen UNGEEIGNET ist. Bereits 48 Std. nach Absetzen Bisoprolol und Ersatzmedikamentierung mit Candesartan (16/12,5) Blutdruck stabil und Nebenwirkungen Bisoprolol fast völlig verschwunden.
1

Bisoprolol

19.11.2018 | Frau | 47
Bisoprolol (5mg)
Kardiomyopathie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wegen eines Herzfehlers leide ich unter einen hohen Ruhepuls, der oft Herzrhythmusstörungen verursacht. Leider habe ich aber auch einen sehr niedrigen Blutdruck, das eigentlich untypisch ist. Das Bisoprolol hat den Puls niedrig gehalten aber auch den eh schon niedrigen Blutdruck noch weiter gesenkt. Das Medikament war von daher wirksam aber für mein Krankheitsbild völlig u... Lesen Sie mehrngeeignet.
2

Bisoprolol

19.08.2017 | Frau | 64
Bisoprolol (2,5mg)
Hoge bloeddruk
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich litt unter Bluthochdruck (stressbedingt), Symptome u.a.: Augenflimmern, Herzrhythmusstörungen, Nasenbluten. Bisoprolol hat sehr schnell und wirksam geholfen, auch in der geringen Dosis von 2,5 mg pro Tag. Alle Symptome waren innerhalb weniger Tage verschwunden. Der Blutdruck nahm geradezu mustergültige Werte an. Inzwischen treten leider sehr störende Nebenwirkungen au... Lesen Sie mehrf. Zum einen das massive Schwitzen. Sobald es in meiner Umgebung warm ist (21 Grad reichen schon) und die Luftfeuchtigkeit steigt, besonders wenn ich mich auch nur minimal anstrenge, schießt mir das Wasser aus den Poren. Im Nu ist das Gesicht schweißüberströmt, Haare und Kleidung sind klatschnass. Zum anderen habe ich abends oft geschwollene Fesseln, egal ob ich mich bewegt habe oder nicht - das hatte ich mein Leben lang noch nie. Beides kann nur von Bisoprolol kommen. Ich leide nicht unter chronischen Erkrankungen, habe normale Blutwerte, mein (zugegeben hohes) Gewicht ist seit Jahren stabil. Ich nehme nicht regelmäßig andere Medikamente, esse und trinke nichts anderes als sonst, lebe derzeit sogar gesünder (gehe mehr zu Fuß) als letztes Jahr. Habe genug Schlaf und auch nicht mehr viel Stress. Auch die Wechseljahre sind lange vorbei. Ich möchte ohnehin nicht von einem Medikament abhängig sein , der Stress, der den Bluthochdruck verursachte, ist auch weg - also tschüss, Bisoprolol. Geht natürlich nicht von heute auf morgen. Da ich weiß, dass Ärzte nur äußerst widerstrebend das Absetzen oder Auswechseln von Blutdrucksenkern begleiten, habe ich gestern begonnen, ohne weitere Ärztekonsultation die Tagesdosis zu halbieren. Mein Blutdruck ist jetzt bei etwa140:88, das ist hinnehmbar. Das Schwitzen scheint etwas besser zu werden, aber nach der kurzen Zeit kann man das noch nicht wirklich beurteilen. In etwa einer Woche will ich versuchen, Bisoprolol ganz abzusetzen.
2

Bisoprolol

10.07.2017 | Mann | 40
Bisoprolol (5mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

4

Bisoprolol

08.06.2017 | Frau | 49
Bisoprolol (1,25mg)
Tachykardie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Bisoprolol morgens 1,25 und abends 2,5 mg seit 3 Monaten wegen Herzrythmusstörungen. In der Anfangszeit traten kalte Hände und Füße, Blähbauch, kleine Herzstolperer nd Kopfschmerzen auf. Nach gut 2 Wochen keine Beschwerden mehr. Fühle mich wieder richtig wohl.
1

Bisoprolol

23.02.2017 | Frau | 55
Bisoprolol (1,25mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

1

Bisoprolol

02.10.2016 | Mann | 56
Bisoprolol (2,5mg)
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin wegen der extrem niedrigen Pulsfrequenz nach Einnahme von Bisoprolol (Herzrhythmusstörungen, häufig komplette Aussetzer) auf niedrigste Dosierung (halbe Tablette: 1,25 mg) umgestiegen und kaufe mit eigenem Geld rezeptfrei Tromcardin complex hinzu. Seitdem deutliche Besserung.
1

Bisoprolol

18.06.2016 | Frau | 72
Bisoprolol (10mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Leide seit Jahren an Bluthochdruck,musste aber mit Medikament geregelt werden
3

Bisoprolol

18.03.2016 | Mann | 73
Bisoprolol (5mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
ich nehme bisoprolol seit vielen jahren nach einem schweren herzinfarkt - und seit 2013/ 14 auch 6 stents. bisherwar ich immer zufrieden hatte aber immer einen puls von ca. 50 auch bei anstrengungen. eine weitere medikation wegen bluthochdruck ist candesartan 8 mg. in der klinik sagte man mir ich solle die bisoprolol halbieren auf 2,5 mg. entlassen wurde ich noch am gleich... Lesen Sie mehren tag mit 120/70 - ohne zusätzliche medikamente. jetzt kriege ich den blutdruck nur noch etwas runter, trotz zusätzlicher 10 nottropfen von nifedepin 20! dazu habe ich etwas schwindel, kopfschmerz und auch benommenheit mit mödigkeit. im beipackzettel steht das man die herabsetzung und auch das erhöhen von bisoprolol langsam und übereinen 4 - 6 wöchigen zeitraum verringern soll. habe ich jetzt daher die mir unbekannten nebenwirkungen und den erhöhten blutdruck. ich nehme noch eutorox und eliquis, hatte aber damit nie probleme. vielleicht bekomme ich einen rat was ich falsch mache oder woher der plötzlich hohe blutdruck kommt von immerhin 190/ 70..!
4

Bisoprolol

07.03.2016 | Mann | 56
Bisoprolol (1,25mg)
Tachykardie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach einem Anfall von Vorhofflimmern habe ich Bisoprolol 2,5 verschrieben bekommen. Seitdem bin ich völlig beschwerdefrei gewesen. Da ich vorher schon einen Ruhepuls von 52 hatte, liege ich jetzt bei ungefähr 46 Schlägen/Minute, was beim schnellen Aufstehen Probleme machen kann. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden, treibe 3-mal wöchentlich Ausdauersport und habe keine Pr... Lesen Sie mehrobleme.
5

Bisoprolol

29.02.2016 | Frau | 50
Bisoprolol (5mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nehme gegen Bluthochdruck Amlodipin und Bisoprolol und Entwässerung (Lasix oder Aquafor). Vertrage alle sehr gut. Ramipril musste ich absetzen, wegen zu vieler Nebenwirkungen. Exforge habe ich als Einzelmedi, wegen enormer Nebenwirkungen, nicht vertragen.
3

Bisoprolol

16.11.2014 | Frau | 63
Bisoprolol (5mg)
Hoge bloeddruk
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nehme seit ca 8 Wochen Bisoprolol 5 mg . Seit ca 4 Wochen falle ich mehr und mehr in eine Depression, die schon seit 13 Jahren mit Fluoxetin 20mg (1/Tag) therapiert wird. Zunächst habe ich angefangen die Fluoxetin auf 2/Tag zu steigern, aber keinerlei Wirkung, auch nicht nach 14 Tagen, also setzte ich die Bisopolol komplett ab am 12.11. Seit 2 Tagen geht es mir merkl... Lesen Sie mehrich besser. Wer hat ähnliche Erfahrungen und könnte bestätigen, dass es ausschließlich an die Bisoprolol liegt oder die Wirkung der Fluoxetin durch die Bisoprolol aufgehoben oder beeinträchtigt wird. MonikaL.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (619) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (308) - Depression - andere Mittel
Escitalopram (293) - Depression - SSRI
Champix (293) - Sucht
Sertralin (286) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (177) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (171) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (155) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (154) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (112) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (97) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Pantoprazol (93) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.