ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

50
Erfahrungen

Ramipril

Ramipril

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

26.06.2017
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ramipril (Ramipril)
Hypertonie

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Hallo! Ich hatte seit Monaten täglich Nasenbluten und Schwindelanfälle. Bin vor 2 Wochen zum Hausarzt gegangen, weil ich 1 1/2 Std. kurz nach dem Aufstehen Nasenbluten hatte. Ich bin erst so spät gegangen weil ich die Symptome nicht wirklich ernst genommen habe. Beim Arzt wurde mir Blut abgenommen und ich sollte einen 24h Urintest machen. Dabei war aber alles wunderbar. ... Lesen Sie mehrAlso wurde mir ein 24h Blutdruckmessgerät angehangen. Und da kam auch prompt raus, dass mein Blutdruck viel zu hoch ist. Mein Arzt hat mir jetzt Ramipril 2,5mg und Tromcardin *für Herzrhythmusstörungen* verschrieben bzw. empfohlen. Seit dem 20.06 nehme ich diese beiden Medikamente und bin sehr zufrieden. Bislang sind noch keine Nebenwirkungen aufgetreten und die Medikamente helfen super! Seit der Einnahme habe ich nicht ein einziges Mal mehr Nasenbluten gehabt und der Schwindel verschwindet auch.
17.04.2017
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
3
1
2
5
Ich bin 27, sportlich und sonst laut Blutwertenund sonstiger regelmäßiger Untersuchungen kerngesund. Habe wohl vererbt und aufgrund stressigen Jobs hypertonie. Habe zunächst ein Jahr bisoprolol bekommen, klare Nebenwirkungen festgestellt , mit Facharzt abgesetzt und Ramipril von 1A Pharma bekommen. Monate lang genommen 5mg / Tag und lediglich (!"lediglich") leichte Sehstör... Lesen Sie mehrungen und Abgeschlagenheit festgestellt, natürlich nicht in Verbindung mit dem Dreckszeug gebracht... dann vor einer Woche zunehmendes taubheitsgefühl festgestellt begonnen im linken Fuß bis derzeit am fast ganzen Körper, dazu kribbeln und stechen. Keiner unserer halbgötter in weiß ist auf einen Zusammenhang mit Ramipriö gekommen, habe es dann im Beipackzettel gelesen bei "häufige Nebenwirkungen " , mit befreundeten Arzt gesprochen und durch candesartan ersetzt (zur Info das ist ebenfalls ein bd Senker jedoch laut Beipackzettel wesentlich verträglicher einfach weniger Nebenwirkungen und schwächere) warte jetzt darauf dass es abklingt , nebenbei: nerven wurden auf einklemmung untersucht mrt lws war negativ und sonst nehme ich keine medis ... kann nur jedem der das hier liest empfehlen den Arzt zu Löchern mit fragen ,nichts so hinzunehmen und alles im Rahmen der eigenen Möglichkeiten zu hinterfragen!!! Aufgrund irgendwelcher Verträge und finanzieller Vorteile wird oft pures "Gift" verschrieben...mich haben die Medikamente ausgenockt und ich hoffe und bete dass es. Als besser wird , habe eine Tochter und eine Frau die mich unterstützen und lasse mir nie wieder von irgendeinem Arzt das Leben so zur Hölle machen Finger weg von ramopril !!
29.05.2017
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
4
1
1
5
Bin mit einem Blutdruck von 240/148 ins Krankenhaus. Arzt stellte natürlich Bluthochdruck fest. Herz ist gut und Gesund,mein EKG war auch top. Halsgefäße und Bauchgefäße sind auch gut. Bekam immer mal zwischendurch solche "Anfälle" die ich immer noch nicht deuten kann. Nun komme ich zu meinem Problem: Ich fühle mich seit der regelmäßigen Einnahme von Ramipril nur noch "auf... Lesen Sie mehr Deutsch gesagt" beschissen, noch schlimmer als vorher. Traue mich nicht mal mehr vor die Haustür weder noch Auto fahren ist möglich. Geht zwischendurch sogar soweit dass ich denke das ich einen Schlaganfall bekomme.... Helfen tut Ramipril, aber die Nebenwirkungen sind unerträglich für mich!! Unwohl, Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Kribbeln in Füßen und Gesichtshälfte, Erektionsstörung, keine Lust auf sex, Antriebslosigkeit, und Appetitlosigkeit. Geht jetzt schon zwei Monate so.
21.09.2015
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Herzklopfen

Zufriedenheit über
2
1
1
2
Hallo. Ich nehme seit über ein Jahr Ramipril habe schon viel Probleme am Anfang damit gehabt Schwindel ect . Das habe ich über mich ergehen lassen jetzt nach ca 1 Jahr liege ich mit Herz rythmus Störungen im kh . Angst zustände ständig nur irgendwelche Pickel im Mund mir geht es einfach extrem schlecht . Der husten und die luftnot nicht zu vergessen aggressive und Depress... Lesen Sie mehrive Stimmung . Nun liege ich hier und sie versuchen alles raus zu finden ob es " nur " die Nebenwirkungen sind .
20.11.2016
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
2
2
5
4

01.12.2016
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
5
2
5
5
Ich habe die Tabletten verschrieben bekommen wegen dem hohen Blutdruck! Habe die ersten zwei Tage es gut vertragen dann gingen Probleme mit Magen Darm los. Meine Ärztin hat kein Verständnis für die Probleme,weil die davon nicht kommen ihrer Meinung!!! Hab mir jetzt Hilfe bei meiner gastro Diabetes Ärztin geholt, sie hilft mir jetzt da auch eine geeignete Lösung zu... Lesen Sie mehr finden! Mein Rat an alle , wenn ihr nicht s vertragen solltet ganz gleich was , es gibt immer Alternativen! Nie auf Teufel komm raus weiter nehmen! Sucht euch ärztliche oder Apotheker Hilfe!!! Es lohnt sich...
24.01.2016
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ramipril hat mein lutdruck über lange Zeit, 8 jahre sehr gut gesenkt, zwar mit leichtem Reizhusten aber das hat kaum gestört. Seit Zwei Monaten( nach einer Nasen OP konnte ich meinen Alltag nicht mehr bewerkstelligen da ich völlig kraftlos und müde war, meine Stimmung war gesunken und bei Anstrengung (stehen, leichtes Spazierengehen) stieg der Blutdruck auf 170 zu 112 an... Lesen Sie mehr und mir wurde schwindelig. Nun habe ich ein anderes Produkt und die beschwerden verschwinden. Fazit: Wirksames Produkt aber verträglichkeit überwachen
16.02.2017
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
1
1
4
5

Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (209) - Epilepsie
Venlafaxin (195) - Depression - andere Mittel
Sertralin (186) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (100) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline