Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

26
Erfahrungen

Lisinopril

Lisinopril

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bluthochdruck (15 Erfahrungen)
Herzinfarkt (0 Erfahrungen)
Herzversagen (0 Erfahrungen)
Niereninsuffizienz (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Ramipril (63 Erfahrungen)
Enalapril (19 Erfahrungen)
Rasilez (12 Erfahrungen)
Fosinopril (4 Erfahrungen)
Fosinorm (3 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
26.06.2018
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lisinopril (Lisinopril)
Hypertonie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Mittel, um meinen Blutdruck nach unten zu regulieren. Das Medikament hat sehr schnell angeschlagen und die gewünschte Wirkung innerhalb von 2 Tagen gezeigt. Die Werte sind seither dauerhaft im grünen Bereich. Als einzige Nebenwirkung habe ich den Reizhusten feststellen können. Tagsüber kann ich den Husten verkraften, wenn er mich jedoch aus dem Schlaf... Lesen Sie mehr reisst und ich trinken muss, ehe er verschwindet, raubt dies jedoch viel Nerv. Aufgrund der guten Wirkung, vor Einnahme hatte ich einen Blutdruck von 180/100 und jetzt max. 120/80, bin ich mit dem Medikament zufrieden. Mit der Nebenwirkung lässt es sich leben, dennoch suche ich eine Alternative, mit der ich nachts durchschlafen kann. :)
21.04.2018
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lisinopril (Lisinopril)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Lisinopril seit 3 Jahren gegen leichten Bluthochdruck, 5mg jeden zweiten Tag. Anfangs hatte ich leichte Muskelschmerzen, die waren nach ca. 4 Woche weg und seit dem ist alles bestens. Sonst gibt es keine Nebenwirkungen. Jedenfalls fühle ich mich mit einem Blutdruck unter 140/90 deutlich besser als vorher. Das blöde ist man wird durch die einnahme faul etwas gege... Lesen Sie mehrn den Druck zu tun, einfach Tablette schulcken und die Welt ist wieder OK. ;-/ Schräg. Grüße.
27.02.2017
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Finger weg von diesen Teufelzeug und kann jeden nur empfehlen den Hausarzt unverzüglich zu wechseln wenn er einen so ein Gift verordnet. Es gibt verträglichere Medikamente (Sartane) die nicht so viele Nebenwirkungen haben. Kann jeden nur empfehlen, selbständig einen Kardiologen aufzusuchen und mit diesen zusammen eine Strategie festzulegen um das Medikament abzusetzen und ... Lesen Sie mehrauf ein besseres umzustellen.
05.11.2016
Mann, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Dadurch, dass mein Blutdruck eigentlich bei jedem Arztbesuch ansteigt, warum auch immer, hab ich die Diagnose des Bluthochdrucks. man möchte aber nicht verstehen, dass Herzfrequenz und Blutdruck sich ja wohl Situationsabhängig verhalten. Ich habe nach dem Aufstehen wohl andere Werte als nach einem 2000 Meter Sprint... Wie es auch sei, das Zeug nehm ich nicht mehr.Ich habe ... Lesen Sie mehrmich immer gesträubt medikamente zu nehmen, jetzt habe ich es mal zugelassen und die Quittung direkt bekommen.
14.09.2016
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich habe Lisinopril nun über ein Jahr genommen und vor 2-3 Wochen durch ein anderes ersetzt. Lisinopril hat mich quasi Arbeitsunfähig gemacht. Ich war fast ständig müde und erschöpft, hinzu kamen häufige extreme Müdigkeitsanfälle. Seit dem ich nun ein anderes Präparat nehme sind diese Erscheinungen weg und meine Leistungsfähigkeit wiederhergestellt.
09.11.2014
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Hoge bloeddruk

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Nehme seid 2 Jahre Lisinopril habe jetzt seid 6 Monate anfänglich kribbeln in den armen und beinen.Mit sehr starken Muskelschmerzen.War 8 Tage in der Klinik Neurologie ,habe heute durch eine Bekannte erfahren das Muskelschmerzen zu den Nebenwirkungen gehört,setze sie sofort ab.
05.09.2014
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Nackenschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Zunächst starke Blutdrucksenkung bei 5mg ca. 15 Punkte. Die Wirkung hat auch bis zum Absetzen nach einem halben Jahr nicht nachgelassen. Nach den ersten 3 Monaten: Immer schlimmer werdende Nackenschmerzen. Sport wie Schwimmen und Laufen wurde mir unmöglich. Gefühlsstörungen/Kribbeln auf den Armen und Beinen. Taubheitsgefühl am rechten unter Fussballen. Verwirrtheit. Nachde... Lesen Sie mehrm ich meinen Hausarzt darauf angesprochen habe wurde als vermeindliche Ursache Stress festgestellt und die Dosis auf 10mg erhöht. Lt. Wikipedia hemmt Lisinopril den Abbau von Bradykinin. Dieser Stoff ist auch am Muskelkater und an Muskelschmerzen beteiligt. Das erklärt also auch meine Nackenschmerzen. Zunächst habe ich die Dosierung wieder halbiert. Der Fussballen fühlt sich jedoch immernoch komisch an. Ich geh auch hier von einer Verkrampfung/Entzündung aus. 2 Tage nach der Dosishalbierung Lockerung der Kopf und Nackenmuskulatur, was sich auch durch eine wieder viel empfindsamere Kopfhaut bemerkbar gemacht hat. Ich find es unverantwortlich solche Medikamente als Prophylaxe zu geben mit dem Horizont sie am besten noch 40 Jahre nehmen zu sollen. Und dann alleine gelassen mit mehreren Arzten, die zu inkompetent sind die Nebenwirkungen richtig als solche zu erkennen. Am Besten ist, wie bei allem, man hilft sich selbst!
27.07.2014
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Für mich war dieses Medikament die bisher schreckliste Erfahrung was Nebenwirkungen angeht. Nebenwirkungen: - ständiger Hustenreiz - Durchfall - Herzrasen - Herzklopfen - starke Unruhe - Schlafprobleme - rechter Fuß wurde über Nacht taub! Es dauerte 3 Wochen nach absetzen bis mein Fuß langsam wieder etwas empfinden konnte. Nahm dann einen Vitamin B Komplex, ... Lesen Sie mehrund selbst jetzt, 2 Monate später, ist ein etwas unnormales Gefühl (wie leicht eingeschlafen) am Ballen unter den Zehen geblieben. Absolutes Teufelszeug wer keine ACE-Hemmer verträgt. Nie wieder nehm ich einen ACE Hemmer!
30.03.2014
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Hoge bloeddruk

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Mein blutdruck geht nicht runter und ich fühle mich müde und lustlos. Aber der schliemmste facktor ist immer noch die schädigung der leber da es die leberwerte steigert. Kam aber auch erst bei der blutuntersuchung herraus.
03.06.2013
Mann, 65
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme dieses Medikament seit 8 Jahren gegen Bluthochdruck. Am Anfang hatte ich leichten Kribbelhusten und schwindelig. Jetzt sind die Nebenwirkungen aber weg und mein Blutdruck ist normal. Also ich bin wirklich zufrieden.
28.04.2013
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament erst seit ein paar Tagen und seitdem bin ich sehr müde. Außerdem ist mir oft schwindelig. Ich will noch etwas abwarten, aber wenn sich nichts ändert will ich lieber ein anderes Medikament. Mein Blutdruck ist übrigens auch niedriger!
19.11.2012
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 2

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
10 mg. hatten kaum Wirkung. Aber mit 20 mg. bekam ich starke Nebenwirkungen. Grippegefühl, müde, Stechen in der Brust, Erektionsprobleme. Ich habe mit dem Medikament aufgehört und nach 10 Tagen war ich wieder beschwerdefrei. Jetzt nehme ich Micardis.
17.10.2012
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 2

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich vertrage das Medikament nicht. Ich muss ständig husten. Aber es wirkt sehr gut. Mein Blutdruck war wesentlich niedriger. Nur die Nebenwirkungen waren einfach zu stark. Jetzt nehme ich Rasilez und die Nebenwirkungen sind verschwunden.
11.04.2012
Frau, 67
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe 20 Jahre lang versucht mit Tabletten meinen Blutdruck zu senken. Letztendlich habe ich mit den Tabletten aufgehört. Ich hatte einfach zu viele Nebenwirkungen. Nach 3 Jahren bekam ich von meinem Kardiologen Lisinopril verschrieben und ich bin ein ganz anderer davon Mensch geworden. Ich habe wesentlich mehr Energie. Mein Herzklopfen ist weg und mein Blutdruck ist vi... Lesen Sie mehrel niedriger. Ich bin wirklich sehr zufrieden. Habe jetzt nur einen leichten Kribbelhusten.
01.03.2012
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lisinopril (Lisinopril)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe leicht erhöhten Blutdruck. Deshalb, und wegen meinen ständigen Kopfschmerzen/Migräne, hat mir mein Arzt Lisinopril verschrieben. Seitdem ich das Medikament nehme sind meine Kopfschmerzen verschwunden. Aber ich kann auch merken, dass ich abends oft ziemlich unruhig bin und Herzklopfen habe…
19.01.2012
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lisinopril (Lisinopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Weil meine Blutdruckmedikamente zu wenig Wirkung hatten, bekam ich von meinem Arzt zusätzlich Lisinopril verschrieben. Ich habe diese Kombination 3 Monaten genommen und 3 Monate ununterbrochen stark gehustet. Inklusive Urinverlust, schlaflose Nächte, Muskelbeschwerden an den Rippen, ständige Übelkeit bis zum Übergeben. Nach Rücksprache mit meinem Arzt habe ich das Medikame... Lesen Sie mehrnt abgesetzt. In Kürze werde ich ein anderes, zusätzliches Medikament bekommen.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (274) - Sucht
Citalopram (237) - Depression - SSRI
Venlafaxin (234) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (212) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (208) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (133) - Pilze - Mund
Mirtazapin (132) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (110) - Depression - SSRI
Nuvaring (107) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.