Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

Ramipril


Blutdruck - ACE-Hemmer
Ihre Erfahrung

Wird verwendet bei:
Zufriedenheit über
3,36666666666667
2,3
2,8
3,96666666666667
2,36666666666667

30 Erfahrungen
weiter > >>
Seite 1 von 4

24.01.2016
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ramipril hat mein lutdruck über lange Zeit, 8 jahre sehr gut gesenkt, zwar mit leichtem Reizhusten aber das hat kaum gestört. Seit Zwei Monaten( nach einer Nasen OP konnte ich meinen Alltag nicht mehr bewerkstelligen da ich völlig kraftlos und müde war, meine Stimmung war gesunken und bei Anstrengung (stehen, leichtes Spazierengehen) stieg der Blutdruck auf 170 zu 112 an... Lesen Sie mehr und mir wurde schwindelig. Nun habe ich ein anderes Produkt und die beschwerden verschwinden. Fazit: Wirksames Produkt aber verträglichkeit überwachen
12.01.2016
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
3
3
5
4
Ich habe bis jetzt kaum Nebenwirkungen verspürt ausser Mundtrockenheit und Hustenreiz. Die Tablette wirkt nicht wie erwünscht bei einem blutdruck von 185/95 geht der nicht unter 158/90. Jetzt soll ich zusätzlich meine Ernährung umstellen wurde mir vom Hausarzt gesagt. Vielleicht hilft das.
26.12.2015
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
4
1
1
3
Bereits am 3-ten Tag nach der Medikamenteneinahme sind etliche Nebenwirkungen eingetreten. Nachdem ich nachts nicht mehr schlafen konnte und mein Alltag nicht mehr zu bewältigen war, habe ich Tabletten abgesetzt. Ich hatte: schlimmen Reizhusten (besonders nachts - max. 1,5 Std Schlaf am Stück möglich!), verschleimte Bronchien, starke Nierenschmerzen (besonders nachts!)... Lesen Sie mehr, Schmerzen in der Herzgegend, Wasseransammlungen , Magen- und Darmprobleme, ausgeprägte allgemeine Schwäche
29.11.2015
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Hoge bloeddruk

Zufriedenheit über
2
2
2
4
beim HA wurde ein RR von 215/110 festgesetllt. war nur ein paar Tage stationär. Man könnte "das alles" ambulant abklären. HA verordente Ramipril 5mg. Einnahme 2mal 1/2 ich fühle mich total geschwächt, allerdings überwiegend bei "körperlicher Belastung". Zittrigkeit und schwachheit, vor allem in aufrechter Haltung steigt der Blutdruck auf 180-190 sys. auch große Blutdruc... Lesen Sie mehrkschwankungen von 179 auf 105 syst. Messung nach 5 Min (!) ich werde das Medikament absetzen und ein Alternativmedikament ausprobieren das lt. HA wesentlich weniger nebenwirkungen haben soll. Candesartan Tbl.
21.09.2015
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Herzklopfen

Zufriedenheit über
2
1
1
2
Hallo. Ich nehme seit über ein Jahr Ramipril habe schon viel Probleme am Anfang damit gehabt Schwindel ect . Das habe ich über mich ergehen lassen jetzt nach ca 1 Jahr liege ich mit Herz rythmus Störungen im kh . Angst zustände ständig nur irgendwelche Pickel im Mund mir geht es einfach extrem schlecht . Der husten und die luftnot nicht zu vergessen aggressive und Depress... Lesen Sie mehrive Stimmung . Nun liege ich hier und sie versuchen alles raus zu finden ob es " nur " die Nebenwirkungen sind .
21.08.2015
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
3
1
1
4
Ich litt an so großer Müdigkeit, die fast grippeähnlichen Symptome glichen. Dementsprechend war ich schlapp und demotiviert, mochte mich selbst so nicht leiden. Außerdem quälte mich ein staubtrockener Reizhusten, der vor allem nachts sehr stark in Erscheinung trat und mir den Schlaf raubte. Tagsüber klang ich heißer oder konnte nur angestrengt sprechen, so aufgerauht war m... Lesen Sie mehrein Hals. Fühlte sich an wie eine dauerhafte Angina. Außerdem littich oft an Übelkeit und Kopfschmerzen, die womöglich auch mit der Einnahme des Medikaments in Zusammenhang stehen könnten. Die Wirksamkeit stand in keiner Relation mit den Nebenwirkungen. Der Blutdruck ließ sich nur minimalst senken.
15.07.2015
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ramipril (Ramipril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
3
2
3
5
Ich nehme seit gut 2 Jahren Ramipril (10mg), weil mein BD zu hoch war (180 / 90). Vorher hatte ich keine Probleme mit Ramipril. Seit gut nem halben Jahr kommt es bei mir vermehrt zu Nebenwirkungen, wie z. Bsp.: trockener Reizhusten, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen (von jetzt auf gleich), Probleme mit Magen (Magenschleimhautentzündung seit Dezember 2014 schon mehrma... Lesen Sie mehrls) Nackenverspannungen daraus resultierend das Nachts meine Hände einschlafen), ab und an Schwindelgefühl. Hatte jetzt eine Woche keine Ramipril genommen, und absolut keine Probleme gehabt. Nun bin als Schichtarbeiter im 3 Schichtsystem tätig und hatte vor kurzem Nachtschicht gehabt. Und seltendämlicher Weise morgens nach der Nachschicht, also kurz vor dem Schlafen gehen, die Ramipril genommen. Was sich als der größte Fehler bei mir rausstellte: Bin an den folgenden zwei Tagen nicht richtig in die Pötte gekommen. Mir war irgendwie aber sowas von bescheuert im Kopf. Daraufhin Ramipril abgesetzt und..... es ging mir deutlich besser. Mein Hausarzt hatte mir zwischenzeitlich "Tonotec" (Kombination aus Ramipril und Amoplidin) verschrieben, die ich allerdings wieder, in Rücksprache mit dem HA abgesetzt habe, weil meine Hände aussahen, als hätte ich in Brennnesseln gefasst. Werde mich diesbezüglich nochmals mit meinem HA konsultieren, ob es nicht ein anderes Medikament gibt, was nicht so auf den Magen schlägt.
12.07.2015
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ramipril (Ramipril)
Abnehmen – Übergewicht

Zufriedenheit über
4
2
2
2
Leider schlechte erfarung nach ungefer 2 jahre fang an meine linchte bein zum juken un dan immer und imer swarz und jetz habe ich eine flech alss gebrent und brent teglich und schmerz und ganze haut ist weg und heilt nicht mer, ich dachte das ich zuckerkrankbin aber ich habe alle teste gemacht und ist ales ok aber mein rechte bein ist katastrofe ich weisnicht wass ich noch... Lesen Sie mehr tun soll nein bein brent von schmerzen.
weiter > >>
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (562) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (304) - Cholesterin
Champix (235) - Sucht
Omeprazol (201) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Citalopram (198) - Depression - SSRI
Lyrica (188) - Epilepsie
Paroxetin (169) - Depression - SSRI
Venlafaxin (151) - Depression - andere Mittel
Sertralin (144) - Depression - SSRI
Tramadol (134) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Seroquel (133) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (114) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (110) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxicillin (107) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (100) - Depression - Trizyklika
Metformin (100) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (94) - ADHS - stimulierende Mittel
Terbinafin (94) - Pilze - Mund
Mirtazapin (92) - Depression - andere Mittel
Nuvaring (92) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Concerta (79) - ADHS - stimulierende Mittel
Nitrofurantoin (79) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Cymbalta (78) - Depression - andere Mittel
Wellbutrin (73) - Sucht
Sortis (71) - Cholesterin
Ciprofloxacin (69) - Antibiotika - Chinolone
Fluoxetin (69) - Depression - SSRI
Abilify (67) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Amlodipin (66) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Diclofenac (66) - Schmerz