Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

1
Erfahrung

Noctamid

Lormetazepam

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele
1
5

Noctamid

07.12.2018 | Mann | 75
Lormetazepam (2mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Noctamid seit > 20 Jahren wegen Einschlaf- und Durchschlafproblemen aufgrund chronischer Schmerzen zwischen 3 und 10 auf der berühmten Schmerzskala. Ich kenne keine Nebenwirkungen. Die geschilderten: Abhängigkeit, Heißhungerattacken, Inkontinenz, Persönlichkeitsveränderung kann ich nicht bestätigen. Die Inkontinenz würde ich 'mal auf das gute Schlafen schieben... Lesen Sie mehr. Wenn es mir erkennbar für einige Zeit gut ging und ich keinerlei Verpflichtungen hatte, so daß ich auch mal nachts Stunden wach liegen durfte, ohne am nächsten Tag sofort hellwach sein zu müssen, pausierte ich. Ohne auszuschleichen. Problemlos. Und fing wieder an wenn nötig. Das garantierte rasche Einschlafen sowie die 6 Stunden Durchschlafen haben bei mir funktioniert. Ich hatte nie einen Hangover-Effekt. Ich merkte aber z.B. bei Krankenhaus-Aufenthalten, wenn ich Lormetazepam-Generika erhielt, daß viele mit dem Original Noctamid nicht mithalten konnten. Das fängt schon damit an, daß einige Generika nicht auf der Zunge zergehen. Ich bin deutlich später eingeschlafen, manchmal erst nach einer zusätzlichen Tablette. Heute nehme ich gelegentlich Noctamid 2 mg, wenn die Schmerzen zu heftig sind. Der Verteufelung der Benzos kann ich mich im Fall von Noctamid nicht anschließen. Und da Noctamid einer strengen Verschreibungspflicht unterliegt, ist sowieso der Arzt mit im Boot.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (614) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (293) - Sucht
Venlafaxin (286) - Depression - andere Mittel
Sertralin (268) - Depression - SSRI
Citalopram (259) - Depression - SSRI
Escitalopram (244) - Depression - SSRI
Lyrica (231) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (215) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (164) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (151) - Pilze - Mund
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (148) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (127) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (120) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (93) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Ramipril (90) - Blutdruck - ACE-Hemmer
Concerta (90) - ADHS - stimulierende Mittel

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.