Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

8
Erfahrungen

Abilify

Aripiprazol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Psychose (19 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (6 Erfahrungen)
Manische Episode (2 Erfahrungen)
Schizotype Störung (0 Erfahrungen)
1
5

Abilify

31.12.2020 | Mann | 36
Aripiprazol (10mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Beste mittel neben haldol für mich!!!!
3

Abilify

01.09.2020 | Mann | 32
Aripiprazol (15mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme Abilify seit 5 Jahren am anfang 30mg und jetzt 15mg war sehr zufrieden Nebenwirkungen waren erträglich. Doch nun habe ich Diabetes. Schade das keiner einen über das Risiko richtig aufklärt :-(.
1

Abilify

05.06.2020 | Frau | 31
Aripiprazol (10mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Chemiewaffen sind das.Das ist Gift für unsere Körper und Seele.Ich hatte das alles hinter mir.10 Jahre mindesten 15 verschiedene Medikamenten probiert.Es würde immer schlimmer.Dein Bewusstsein schaltet sich aus weil es sich dem Medikament kontrollieren lässt unbewusst.anfangs nimmt man an wenn man nicht Nebenwirkungen hat..aber es wird auf dem bösen Weg begleiten .Was du b... Lesen Sie mehrrauchst,ist sichere Umgebung,liebe, vertrauen,einen Menschen dem du blind vertrauen kannst,Sport,viel Natur, Meditation und mit Zeit wirst du die Herrin in deiner eigene Körper denn es gehört nur dir und du bestimmst es.Hab nur Geduld und Liebe dich.Umarme dich.Ich wünsche dir alles gute.
5

Abilify

14.08.2019 | Frau | 42
Aripiprazol (7,5mg/ml)
Schizophrenie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit 2010 Schizophrenie. Dieses Medikament wurde mir das erste Mal 2015 verschrieben. Es war das verträglichste Medikament, das ich je hatte. So gut wie keine Nebenwirkungen. Doch Anfang letzten Jahres hat sich alles verändert. Seitdem die Verpackung sich äußerlich verändrrt hat, änderte sich auch mein Wohlbefinden. Ich habe seitdem chronische Müdigkeit, Atemnot, ... Lesen Sie mehrGewichtszunahme, Unruhe, Schlafstörungen, Stimmen, Depressionen u.s.w.. Was aber interessant ist, dass wenn ich die Tabletten aus der alten Packung nehme, die ich noch habe, habe ich keine Nebenwirkungen. Das fand ich sehr seltsam und konnte es mir nicht erklären. Zum Glück habe ich in meinem Bekanntenreis Menschen, die sich mit Psychopharmaka auskennen und direkt dort arbeiten. Sie haben direkte Verbindung zu der Pharmaindustrie. Sie sagten, dass vor kurzem alle Psychopharmaka geheim zu 62% verändert wurden, natürlich zu unserem Nachteil. Dazu zählt auch Abilify. Ich finde wir sollen alle auf Barrikaden gehen und streiken! Und diese Personenen sagten, dass dieses Medikament Halluzinationen hervorruft. Na dann ist es ja auch kein Wunder, dass ich wieder Stimmen manchmal höre. Als ich das erfahren habe, habe ich die neue Packung sofort abgesetzt und nehme die alte, die ich noch habe. Mir geht es wieder gut. Aber irgendwann ist die Packung zu Ende und was dann?! Auch anhand der Kommentare kann man merken ab wann das Medikament verändert wurde. Besonders die, die in den letzten Jahren eingetragen wurden zeigen, dass da etwas nicht stimmt. Was können wir aber dagegen tun?! Ich hoffe, dass schon bald die Hilfe kommt!
4

Abilify

20.08.2016 | Mann | 28
Aripiprazol (15mg)
Schizophrenie
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bitte mindestens 1 Jahr nehmen. Sonst kann man sich kein Urteil erlauben finde ich. Habe keine Konzentrationsstörungen etc., ganz im Gegenteil. Ich fühle mich nach einer Psychose quasi wieder voll und ganz gesund. Kann mit Abilyfy wieder ein normales Leben führen. Mein Antrieb ist vorhanden, bzw. nicht gestört und ich fühle mich so gut wie nie zuvor. So klar wie nie zuvor.... Lesen Sie mehr Voller Energie und Lebensfreude. Alles ganz normal wie vor der Krankheit. Ein Stern Abzug bei der Wirksamkeit wegen der Dauer.
5

Abilify

24.06.2012 | Frau | 23
Aripiprazol
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit 8 Monaten und habe keine Nebenwirkungen. Abilify wirkt bei mir sehr gut. Ich habe viel weniger negative Gefühle. Außerdem höre ich keine Stimmen mehr. Früher hatte ich Risperdal. Davon wurde ich ziemlich müde und flach. Aber mit Abilify fühle ich mich glücklicherweise viel besser. Meine Psychose ist auch fast weg.
2

Abilify

28.01.2012 | Mann | 41
Aripiprazol
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich habe das Medikament 4 Jahre genommen. Vor einem halben Jahr habe ich damit aufgehört, weil ich ständige Kopfschmerzen hatte und Schmerzen im Nacken. Außerdem Krämpfe in den Füssen und Händen. Ich denke, dass es auf die Dauer die Motorig verändert. Ich denke außerdem, dass sich die Wirkstoffe im Körper ansammelt. Für einen längeren Zeitraum finde ich das Mendikant desha... Lesen Sie mehrlb ungeeignet.
5

Abilify

04.07.2008 | Mann
Aripiprazol
Schizophrenie
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Das Medikament wirkt sehr gut. Ich habe kaum Nebenwirkungen. Außerdem bin ich nicht mehr so müde und mittlerweile habe ich auch einige Kilos abgenommen. Nur am Anfang war mir etwas schlecht. Das ist aber wieder vorbei.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (609) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (276) - Depression - andere Mittel
Sertralin (260) - Depression - SSRI
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Lyrica (226) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Escitalopram (216) - Depression - SSRI
Paroxetin (204) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (161) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (148) - Pilze - Mund
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (145) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (123) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (115) - Depression - SSRI
Ritalin (110) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.