Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

10
Erfahrungen

Abilify

Aripiprazol

erfahrungsbericht schreiben
Bei  PsychoseX

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Schizophrenie (10 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (6 Erfahrungen)
Manische Episode (2 Erfahrungen)
Schizotype Störung (0 Erfahrungen)
1
2

Abilify

25.10.2020 | Mann | 25
Aripiprazol (10mg)
Psychose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Hallo ich habe 2 Jahre lang Zyprexa 5mg Abends genommen und dachte mir ich muss mal ein anderes Medikament finden, dann bin ich zum Arzt und der hat mir Abilify gegeben. Ich hab 10mg in der Früh genommen und bin dann raus gegangen, es war alles ok. Aber irgendwann hab ich mich sehr unwohl gefühlt aber erst nach der zweiten Einnahme. Ich hab dann nach 3 Tagen abgebrochen. I... Lesen Sie mehrch weiß jetzt nicht ob Abilify besser als Zyprexa wäre, weil es keine Gewichtszunahme von ++++ verursacht. Vll. hätte ich es über eine Woche lang nehmen sollen damit die Nebenwirkungen vll. aufhören. Ich hab immer noch eine ganze Packung Abilify bei mir rumliegen und trau mich nicht mehr diese einzunehmen, aber ich muss es mal über 1 Woche einnehmen damit ich dann weiß ob es wirklich was bringt. Gerne höre ich eure Meinung dazu. Liebe Grüße R.
3

Abilify

21.02.2019 | Mann | 26
Aripiprazol (300mg)
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme seit 7 Monaten Aripriprazol 300mg als Depot Medizin habe keine Schübe mehr. Aber meine Gefühle sind auch weg, und fühle mich so leer. Bin sehr aufgedreht (unter Strom) und habe dadurch keine Sitzruhe. bekomme zusätzlich Olanzapin 5mg zum schlafen wo durch ich relativ gut einschalfen kann.
4

Abilify

17.07.2015 | Frau | 30
Aripiprazol (5mg)
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Im Februar 2015 hatte ich einen Klinikaufenthalt in der Psychiatrie. Dann würde ich erst auf Haldol eingestellt, was aus mir einen Roboter machte. Weil ich Haldol nicht vertrug und irgendwann Übelkeit Erbrechen und Muskelzuckungen dazu kahmen stellte mich mein Psychater auf Solian um. Auch dies vertrug ich nicht gut und jetzt seit dem 20.03.2015 nehme ich Abilify 5 mg ein ... Lesen Sie mehrund komme mitlerweile damit sehr gut klar. Die Medikamenten Umstellung war sehr schwierig und die anfänglichen 10 mg hatte ich auch nur sehr schlecht vertragen aber mit den 5 mg kann ich gut leben und konnte bei weitem besser damit arbeiten. Nun hoffe ich das dies meine erste und auch letzte Psychose ist. Solange ich noch in der Stabilisierungsphase bin, muss ich Abilify weiter einnehmen. Im großen und ganzen bin ich aber sehr mit dem Medikament bis jetzt zufrieden.
4

Abilify

14.02.2015 | Mann | 24
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo ihr Lieben, seit der Erstmanifestation sind nun 1,5 Jahre verstrichen. Es gab schlechtere und bessere Zeiten. Im großen und Ganzen kann ich sagen, dass die Zeit das beste Heilmittel für die Psychose ist. Direkt gefolgt von Abilify, was zumindest in meinem Fall, nach der Variation mit mehreren verschiedenen Medikamentationen, zutrifft. Eigene Symptomatiken treten b... Lesen Sie mehrei mir immer wieder noch auf, doch sie klinken mit der Zeit ab - das kann ich nach der ein Jahr langer Beobachtung meiner selbst Euch sagen. Die Nebenwirkungen der Medikamente sind im Großen und Ganzen ähnlich, d.h. ich habe zuerst 20 kg zugenommen, kann mich immer noch nicht gut genug auf das Lernen konzentrieren, wobei ich an der Stelle stolz sagen kann, dass ich bereits weiter studiere, Stimmen kommen manchmal, mal kurz mal über einen längeren Zeitrahmen kommen auch andere Gedanken, sprich Verfolgungswahn, überaktive Gedankenströme, die zu schlechtem verführen - wie gesagt, das kommt vor, aber immer weniger. Also, haltet durch Leutz - es lohnt sich! :)
5

Abilify

13.12.2013 | Frau | 24
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme das Medikament seit meinem dritten Psychiatrieaufenthalt ein. Zuvor nahm ich Risperdal ein, welches mich steif machte, hatte keine Periode mehr und so weiter. Kurz danach nahm ich Taxilan, das ich ebensowenig gut vertrug. Habe durch die Kombination Abilify 10mg und die Pille zehn Kilo zugenommen. Allerdings habe ich KEINE extrapyramidalen Störungen, kein Libidoverl... Lesen Sie mehrust mehr und bessere Aufnahmefähigkeit und Wachheit. Schlafen kann ich damit sehr gut, schlafe einfach wenn ich müde bin ein, durch meine Arbeitsschichten beeinflusst. Seit einem Monat wurde die Dosis auf 0.5 mg erniedrigt und ich komme wunderbar damit klar. Ohne das Medikament schlecht machen zu wollen habe ich trotzdem dass es auch das Serotonin beeinflusst teilweise suizidgedanken, das wird aber durch meine äußeren Lebensumstände beeinflusst und hat mit dem Medikament eigentlich nichts zu tun (so auch die Meinung meiner Psychiaterin). Also eigentlich nur zu Empfehlen.
3

Abilify

03.02.2013 | Frau | 47
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit ein paar Wochen und es wirkt eigentlich ganz gut. Aber ich bekomme davon Muskelbeschwerden, Muskelschmerzen und Stimmungsschwankungen. Ich bin außerdem ziemlich müde. Sehr unangenehm. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Medikament.
4

Abilify

11.05.2012 | Frau | 42
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Psychosen sind weg, allerdings höre ich noch manchmal Stimmen, wenn ich mit meiner Aufmerksamkeit stark bei meinem Bewusstsein bin. Einerseits bin ich wacher, kann tagsüber nicht mehr einschlafen zu einem Nickerchen, andererseits bin ich träger und bequemer geworden - mir fehlt Energie.
4

Abilify

19.01.2012 | Mann | 11
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Mein Sohn hat Asperger und nimmt Abilify, nachdem er mit Risperdal aufgehört hat. Von Risperdal bekam er eine Reizblase und musste jede Minute zur Toilette. Mit Abilify hat er diese Probleme nicht, aber dafür ab und zu Blasenkrämpfe. Wer hat die selben Erfahrungen gemacht. Wir wollen lieber nicht mit dem Medikament aufhören, denn es hilft ihm ziemlich gut.
2

Abilify

17.01.2012 | Frau | 30
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Meine Freundin nimmt seit 2 Monaten Abilify und ist so nervös davon, dass sie nicht mehr ruhig irgendwo sitzen bleiben kann und das mit der kleinsten Dosis. Auch die Lust auf Sex ist enorm gesteigert. Es krippelt sie dauernd unten und sie wartet täglich darauf bis ich am Abend nach Hause komme und es ihr besorge. Am Anfang war es genial (am Morgen, am Abend, einfach immer.... Lesen Sie mehr..), aber jetzt nach zwei Monaten ist es mir einfach zu viel. Ich wünsche mir eine Frau die sich auch mal hinsetzen kann und einfach nichts tut.
5

Abilify

02.11.2008 | Frau
Aripiprazol
Psychose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem Medikament. Ein Tag nach der ersten Einnahme verschwand meine Psychose wie Schnee in der Sonne.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (609) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (276) - Depression - andere Mittel
Sertralin (260) - Depression - SSRI
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Lyrica (226) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Escitalopram (216) - Depression - SSRI
Paroxetin (204) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (161) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (148) - Pilze - Mund
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (145) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (123) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (115) - Depression - SSRI
Ritalin (110) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.