Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

41
Erfahrungen

Maxalt

Rizatriptan

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Migräne (33 Erfahrungen)
Kopfschmerzen (2 Erfahrungen)
123
17.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Maxalt hilft bei mir leider nur wenn ich es während meiner Aura nehme. Leider seit Juni 9 mal nicht gewirkt wodurch ich 6 mal im Krankenhaus gelandet bin wegen Lähmungen während des Anfalls. Jetzt nehme ich vorsorglich Medikamente, aber die helfen auch noch nicht. Ich habe durchschnittlich3 bis 4 Anfälle in der Woche.
14.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Maxalt hilft mir sehr gut. Ich nehme es jetzt auch vorsorglich wenn ich denke einen Anfall zu bekommen. Erst habe ich gewartet bis ich einen Anfall hatte und habe dann erst eine Tablette genommen, aber dann sind die Kopfschmerzen fast nicht mehr verschwunden. Der einzige Nachteil ist der Geschmack, ich nehme die Tablette mit Wasser, damit ich den Geschmack nicht so deutlic... Lesen Sie mehrh schmecke. Nach einem Anfall bin ich allerdings sehr müde und durstig und am nächsten Tag muss ich noch etwas langsam machen, aber es wirkt wirklich sehr gut. Bin sehr zufrieden mit dem Medikament
04.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Es ist ein Wundermittel. Ich werde schon nervös wenn ich es nicht bei mir haben. Man wird zwar etwas müde davon, aber ich nehme minimal eine Packung im Monat. Das ist zwar ziemlich viel aber alles ist besser als ständig knallende Kopfschmerzen zu haben.
10.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit meinem 6. Lebensjahr Migräne. Schrecklich die ständigen Kopfschmerzen, zitternde Hände, kein Gefühl mehr in der rechten Körperhälfte, kann nicht mehr laufen, sprechen usw. Ich habe viele Medikamente ausprobiert, aber dieses Medikament hilft endlich. Ich sehr froh darüber.
02.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament. Früher konnte ich viele Sachen nicht machen. Jetzt habe ich kaum noch Migräne Anfälle. Andere Medikamente konnte ich nicht nehme weil ich mich übergeben musste, aber Maxalt kann ich ohne Wasser nehmen. Es schmeckt gut und ich fühle mich sehr schnell wieder besser, wenn ich nicht zu lange warte mit dem Einnehmen.
29.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe eigentlich schon seit meinem 8. Lebensjahr Migräne, wurde aber nie ernst genommen, und wurde nie auf Migräne untersucht. Per Zufall bekam ich einmal von einer Freundin Maxalt vor einer wichtigen Prüfung, und das wirkte. Die Wirksamkeit ist sehr gut, außer wenn ich zu spät dran bin (wenn ich mit Migräne erwache, wirkt es schon nicht mehr). Habe nach der Einnahme... Lesen Sie mehr allerdings einen etwas verkrampften Kiefer. Ansonsten spüre ich, wie etwas eine Stunde nach der Einnahme ein Prickeln durch mein Gehirn geht, als ob ich die Migräne verschwinden spürte. Deshalb auch kein unangenehmes Gefühl. Ein großer Nachteil ist meiner Ansicht nach aber die Verpackung, in der die Medikamente kommen. Warum nicht einfach beim 1. Mal so eine Plastikdose geben statt alle drei Pillen! Verschwendung!
24.02.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräneanfälle

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein Wundermittel. Wenn ich spüre, dass die Kopfschmerzen kommen, besteht immer noch Zweifel daran, ob es eine Migräne wird, weshalb ich mit der Einnahme abwarte. In 9 von 10 Fällen läuft es tatsächlich auf eine Migräne hinaus. Ich nehme dann also die Brausetablette ein, wenn die Kopfschmerzen schon recht heftig sind. Die Tablette schmeckt nicht sehr angenehm, aber wegen i... Lesen Sie mehrhrer Wirkung nehme ich das in Kauf. Das letzte Mal dass ich die Maxalt-Brausetabletten 10 mg einnahm, war es binnen 6 min vorbei! Es folgte ein träges Gefühl in den Armen. Vollkommen entspannt und danach wieder zu allem instande, wie bevor die Kopfschmerzen kamen! Ich bin sehr zufrieden.
29.01.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Sobald ich einen Anfall habe nehme ich eine Lutschtablette. Wenn die Kopfschmerzen stärker sind nehme ich noch eine Tablette. Manchmal nehme ich sogar 3 Tabletten. Sonst werde ich verrückt. Wenn der Anfall vorbei ist, habe ich das Gefühl das mein Kopf vollkommen lehr ist und ich habe wieder Energie für 3.
23.09.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte die Brausetabletten und weil ich schon mit einer Migräne erwache, wirken sie nicht immer. Man muss sie wirklich rechtzeitig nehmen wenn sie wirken soll. Ich muss mich immer erbrechen und deshalb die Brausetabletten, was ich sehr gut finde
30.07.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Brausetabletten. Wirkten gut, aber jetzt nach ungefähr einem Jahr lässt die Wirkung nach. Ebenso wie beim Imigran-Nasenspray, das ich auch verwende. Beide wirkten meistens nach ein oder 2 Stunden. Danach müde/schläfrig und etwas Druck auf der Brust. Manchmal kam der Anfall nach 24 wieder, dann nahm ich noch eine. Dann blieb die Migräne weg. Die Nebenwirkungen ver... Lesen Sie mehrschwanden nach einer Stunde. Jetzt dauert es mindestens 4 Stunden bis es wirkt und die Schmerzen verschwinden nicht ganz. Eine zweite ist schneller nötig und wirkt nicht mehr ganz. Seit gestern bekomme ich Replax. Ich weiß noch nicht, wie das wirkt. Habe oft starke Migräne, mit den Triptanen hat sich mein Leben aber verbessert. Ich muss es nach der Einnahme von einem Triptan aber ruhig angehen lassen /schlafen gehen oder mich hinsetzen.
03.06.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
"Ich habe jahrelang 100 mg Imigran geschluckt, aber es dauerte bestimmt 3 h, bevor es bei mir wirkte. Mit Maxalt, sofern ich es rasch einnehme, sehr schnell, selten dauert es länger als 2 h nach der Einnahme. Außerdem hilft es auch, wenn ich schon schreckliche Kopfschmerzen habe und Imigran hilft dann nicht mehr.
17.02.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Funktioniert ausgezeichent um einen Migräneanfall abzuwehren. Ich werde davon immer sehr müde, und bekomme kalte Finger und eine kalte Nase, aber alles ist besser als einen Migräneanfall auszusitzen!
23.11.2008
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Es ist das einzige, das fast immer bei einem Migräneanfall hilft Oft nehme ich es in Kombination mit 2 Paracetamol. Es empfiehlt sich nicht, Arbeiten zu verrichten, wobei man sich konzentrieren muss (schafft man doch eh nicht mit Kopfschmerzen). Man kann ein bisschen schwindelig davon werden und müde. Ich selbst nehme immer die löslichen Tabletten weil ich das Gefühl habe,... Lesen Sie mehr dass die schneller wirken. Das Mittel sorgt bei mir dafür, dass meine Arbeitsfähigkeit nicht zu sehr von der Migräne ausgebremst wird.
28.05.2008
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Maxalt wirkt gut. Die löslichen Tabletten lassen sich sehr angenehm bei Übelkeit einnehmen. Manchmal unter Schwindel und Schläfrigkeit als Nebenwirkung zu leiden. Regelmäßig kehrt die Migräne zurück, wenn die Wirkung des Maxalts nachlässt, eine zweite Tablette reicht dann.
22.06.2013
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 3

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seid jahren migräne und nehme seid neusten topiramat jeden tag und bei migräne anfällen maxalt 10mg . wobei ich sagen muss Asco top nasal 5 mg ist viel viel besser und schneller in der wirksamkeit . nebenwirkungen hab ich bei diesen mittel auch keine ...
29.07.2016
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Maxalt (Rizatriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe schon seit vielen Jahren mit Migräne zu tun und nehme seit einigen Monaten Maxalt und muss sagen: Ich hätte es gerne viel früher gekannt!! Die Schmerzen verschwinden wirklich schnell, meist nach 15-20 Minuten. Mir ist nach der Einnahme immer etwas schwindelig und ich muss mich setzen, aber das verfliegt relativ schnell und hat noch nie länger als 15min angehalten... Lesen Sie mehr.
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (602) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (282) - Sucht
Venlafaxin (246) - Depression - andere Mittel
Citalopram (244) - Depression - SSRI
Sertralin (233) - Depression - SSRI
Lyrica (217) - Epilepsie
Omeprazol (215) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (193) - Depression - SSRI
Amoxicillin (152) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (149) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (144) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Mirtazapin (141) - Depression - andere Mittel
Escitalopram (140) - Depression - SSRI
Terbinafin (136) - Pilze - Mund
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Ciprofloxacin (130) - Antibiotika - Chinolone
Metoprolol (126) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (118) - Depression - Trizyklika
Metformin (116) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (115) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (108) - Darm - Verstopfung
Ritalin (105) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (102) - Depression - SSRI
Cymbalta (94) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (89) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (84) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (84) - Antibiotika - Tetrazykline
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (78) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.