Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

2
Erfahrungen

Amitriptylin

Amitriptylin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (18 Erfahrungen)
Nervenschmerzen (12 Erfahrungen)
Fibromyalgie (12 Erfahrungen)
Schlaflosigkeit (11 Erfahrungen)
Schmerzen (9 Erfahrungen)
Kopfschmerzen (6 Erfahrungen)
Migräne (5 Erfahrungen)
Bandscheibenvorfall (2 Erfahrungen)
Rückenbeschwerden (1 Erfahrung)
Spannungskopfschmerz (1 Erfahrung)
Rheuma (0 Erfahrungen)
Phantomschmerz (0 Erfahrungen)
Wirbelsäulenarthrose (0 Erfahrungen)
Polyneuropathie (0 Erfahrungen)
1
3

Amitriptylin

11.10.2016 | Frau | 25
Amitriptylin (25mg)
Gesichtsschmerz
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe das Ami genommen aufgrund von einem ideopatischem Gesichtsschmerz genommen. Anfänglich hatte ich Angst vor dem Medikament aufgrund der aufgeführten Nebenwirkungen. Nachdem ich mich dann endlich dazu durchringen konnte, stellte ich fest, dass es mir deutlich besser geht als erwartet. Den ersten beiden Tage ließ ich brav das Autofahren sein, da ich leicht benommen ... Lesen Sie mehrwar, was sich aber sehr schnell legte, ebenso wie Mundtrockenheit. Nach einer Woche verspürte man das kaum noch. Als sehr schlechte Nebenwirkung kann ich aber die Gewichtszunahme benennen, die innerhalb kürzester Zeit auf 8kg anstieg. Des weiteren stellte sich eine Art Dauermüdigkeit ein. Auch das empfand ich als recht unangenehm. Zu der Wirksamkeit kann ich jedoch sagen, dass es super funktioniert hat. Der Schmerz war mit der einahme weniger Tabletten verschwunden. Vergaß man mal einen oder zwei Tage die Einnahme, war er jedoch gleich wieder da. Da für mich die Gewichtszunahme aber nicht mehr tragbar war, wechselte ich mein Medikament. Ich kann nur sagen - habt keine Angst davor & probiert es aus!
1

Amitriptylin

06.01.2017 | Frau | 38
Amitriptylin (25mg)
Gesichtsschmerz
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Das Medikament war auch nach mehrwöchiger Anwendung nicht wirksam. Zuerst hatte ich keinerlei Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen traten erst bei Dosisreduktion auf und sind auch nach Absetzen nicht ganz verschwunden.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (611) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (290) - Sucht
Venlafaxin (280) - Depression - andere Mittel
Sertralin (261) - Depression - SSRI
Citalopram (257) - Depression - SSRI
Escitalopram (231) - Depression - SSRI
Lyrica (226) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (213) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (162) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (148) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (146) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (124) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (119) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (110) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (89) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.