Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

11
Erfahrungen

Amitriptylin

Amitriptylin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Nervenschmerzen (12 Erfahrungen)
Fibromyalgie (12 Erfahrungen)
Schlaflosigkeit (11 Erfahrungen)
Schmerzen (9 Erfahrungen)
Kopfschmerzen (6 Erfahrungen)
Migräne (5 Erfahrungen)
Bandscheibenvorfall (2 Erfahrungen)
Gesichtsschmerz (2 Erfahrungen)
Rückenbeschwerden (1 Erfahrung)
Spannungskopfschmerz (1 Erfahrung)
Rheuma (0 Erfahrungen)
Phantomschmerz (0 Erfahrungen)
Wirbelsäulenarthrose (0 Erfahrungen)
Polyneuropathie (0 Erfahrungen)
1
1

Amitriptylin

23.05.2020 | Mann | 33
Amitriptylin (10mg)
Depression
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme seit Jahren Opipramol und hatte aufgrund von einem sich phasenweise verschlechternden Verlauf meiner Angststörung und Depression den Wunsch auf ein effektiveres Medikament zu wechseln. Mir wurde ein SSRI (wie üblich) angeraten, zuerst vor einigen Jahren mal Citalopram und dann vor nicht all zu langer Zeit Amitryptilin. Ich hatte mit Citalopram schon keine gute Er... Lesen Sie mehrfahrung gemacht, da dieses Medikament mich nach ca. einwöchiger Einnahme fast an den Rand des Wahnsinns gebracht hatte und ich dieses sofort wieder absetzte. Nebenwirkungen waren massiv gesteigerte Unruhe, Symptomverstärkung, Gedankenrasen, Angst vor Kontrollverlust und völlig abstruse Gedanken. Nach Absetzen des Medikaments verschwanden die extremen Nebenwirkungen wieder und es trat an deren Stelle einfach das, im Vergleich dazu angenehme, normale Krankeitsbild. Nun war es mal wieder soweit, ich war mit Opipramol nicht ganz zufrieden und wollte etwas stärkeres. Nachdem mein erstes Kind geboren worden ist, hatte sich mein Gedankenkreisen und die Ängste wieder deutlich verstärkt. Also riet man mir zu Amitryptilin. Lange Rede, kurzer Sinn: Ähnliche Problematik wie bei Citalopram. Nicht ganz so ekelhaft, aber dafür trotzdem sehr unangenehm und nach zweiwöchiger Einnahme wieder abgesetzt. Ich vermute ich vertrage SSRI einfach nicht. Für viele ist es der Goldstandard, ich kann damit leider nichts anfangen. Somit bin ich weiterhin auf der Suche nach dem für mich optimalen Medikament.
1

Amitriptylin

15.04.2014 | Frau | 66
Amitriptylin (25mg)
Depressie
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte Citalopram 20mg 1x abends wegen Depressionen monatelang genommen; nach einem leichten Schlaganfall wurde im Krankenhaus auf 1x Amitryptilin-dura 25mg umgestellt. Ab folgendem Tag war ich wie in Trance. Da mein Hausarzt erst nach den Osterfeiertagen, nämlich nach 9 Tagen, erreichbar war, setzte ich die Einnahme 1x aus. Am nächsten Tag fühlte ich mich noch beno... Lesen Sie mehrmmener als zuvor, verbunden mit Weinkrämpfen, undefinierbarer Angst. Nachdem ich den Vertretungsarzt aufgesucht hatte, der eine schwere Depression feststellte und der mir empfahl, sofort wieder auf "meine" Citalopram umzusteigen, habe ich seinen Rat befolgt und nehme seitdem wieder 1x abends 1 Citalopram 20 mg. Amitryptilin ist ein "Teufelszeug", das ich offensichtlich überhaupt nicht vertragen habe.
2

Amitriptylin

07.10.2020 | Frau | 59
Amitriptylin (25mg)
Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wegen Kopfschmerzen wurde mir Amitriptilin verschrieben, hat auch dagegen geholfen, hat mir aber Muskelschmerzen gemacht und meine Sehnen Taten weh! Bis das herausgefunden wurde, habe ich eine Menge Ärzte besucht u.s.w...bis ich letztendlich selber auf die Idee kam!!! Beim Absetzen massiver Entzugserscheinungen!
3

Amitriptylin

20.01.2012 | Frau | 49
Amitriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Weil ich 3 abnorme Gene habe und deshalb manche Stoffe nicht ausreichend aufnehmen kann, nehme ich täglich 125 mg. Ich habe viele Nebenwirkungen. Trockener Mund, kribbeln auf der Zunge, Lippen und Beinen, scharfer Geschmack im Mund, ich fühle mich als ob ich in einem Traum lebe, schwindelig, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Gleichgewichtsverlust, muss jetzt mit Stock lau... Lesen Sie mehrfen. Ich fühle mich einfach schrecklich! Ich könnte den ganzen Tag nur heulen. Mein Psychiater denkt an Hyperventilation. Aber ich atme schon bewusst über den Bauch. Ich glaube stattdessen das die Dosis zu hoch ist.
4

Amitriptylin

07.05.2018 | Frau | 19
Amitriptylin (50mg)
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin 19 Jahre alt und habe dieses Medikament zur Behandlung von Kopf Schmerzen und Depressionen bekommen Ich muss sagen ich bin eigentlich ganz zufrieden .. ABER die Nebenwirkungen, Ich schlafe nachts durch aber wache morgens sehr müde auf als hätte ich nicht geschlafen aber das legt sich im laufe des Tages, Die Mundtrockenheit ist sehr nervig aber man kann damit leb... Lesen Sie mehren. Ab und zu habe ich schwindelattacken die sich nach paar Sekunden wieder legen . Aber ich fühl mich allgemein viel besser und meine Kopfschmerzen sind so gut wie verschwunden
4

Amitriptylin

15.02.2013 | Mann | 51
Amitriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
ich bin insgesamt ruhiger geworden. Migräne habe ich schon seit 40 Jahren, und sie tritt immerwieder mal auf. Ich stellte ein Brustwachstum fest. 1,9 cm innerhalb von 1 Jahr. Angefangen bin ich mit 10 mg bis zu 50 mg. Das Brustgewebe lasse ich jährlich mit Ultraschall untersuchen.
4

Amitriptylin

14.05.2012 | Frau | 41
Amitriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit fast einem halben Jahr. Und in dieser Zeit habe ich etwa 7 Kilo zugenommen. Obwohl ich 3 Mal in der Woche Sport treibe, nehme ich nicht mehr ab. Ich bin gespannt ob ich wieder abnehme wenn ich mit dem Medikament aufhöre. Wer kennt sich damit aus?
5

Amitriptylin

23.05.2018 | Mann | 40
Amitriptylin (25mg)
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe A. nach der erfolglosen Gabe zweier Medikamente bekommen und bin begeistert. So gut wie keine Nebenwirkungen. Ich war nur sehr sehr müde, was darauf hindeutete, dass die Medikation von 75mg zu hoch ist. Nun nehme ich 50mg. Vorher habe ich Laif 900 genommen - Gähn, da kann ich auch gleich Bonbons lutschen und Sertralin in Gaben bis zu 150mg. Da waren die Nebenw... Lesen Sie mehrirkungen immens. Herumrasen, Schwitzen, Apartie - das volle Programm. War für mich das falsche Medikament und lies mich meine Umwelt nur noch sekundär erleben.
5

Amitriptylin

11.07.2017 | Frau | 46
Amitriptylin (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Bin bei der Arbeit umgekippt.5 Tage stationäre Behandlung,dabei wurde eine Depression festgestellt.Habe im Krankenhaus Amitriphlin 10 mg bekommen.Habe direkt perfekt geschlafen.Später wurde auf 15 mg erhöht.Ich vertrage es perfekt.Nebenwirkungen Mundtrockenheit und die ersten 2 Tage starke Müdigkeit.Jetzt habe ich keine Nebenwirkungen mehr👍Ich kann es nur empfehlen.
5

Amitriptylin

19.09.2013 | Frau | 56
Amitriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Amitriptylin beta 25 seit 2 Jahren, 1 Tablette vor dem Schlafengehen, wegen innerer Unruhe, Schlafstörungen und Depressionen. Nach kurzer Zeit konnte ich wieder durchschlafen und die Depressionen sind fast weg. Das Gute ist, dass auch meine häufigen Kopfschmerzen wie weggeblasen sind. Das Arzneimittel macht mich gelassener und ich mache mir nicht mehr so v... Lesen Sie mehriel Stress. Dadurch haben sich meine Hautirritationen im Gesicht stark reduziert, nicht mehr so viele Mitesser und Pickel. Eine Nebenwirkung tritt als leichte Mundtrockenheit auf. Gegen leichte Müdigkeitserscheinungen schlafe ich ausreichend.
5

Amitriptylin

15.02.2012 | Frau | 41
Amitriptylin
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit 2 Monaten und es hilft gut gegen meine Depressionen und Unruhe. Ich kann mich wieder herrlich entspannen. Aber ich habe auch 4 Kilo zugenommen. Hoffentlich wird es nicht mehr. Ich habe keine Nebenwirkungen.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (611) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (290) - Sucht
Venlafaxin (280) - Depression - andere Mittel
Sertralin (261) - Depression - SSRI
Citalopram (257) - Depression - SSRI
Escitalopram (231) - Depression - SSRI
Lyrica (226) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (213) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (162) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (148) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (146) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (124) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (119) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (110) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (89) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.